Dahlbruch

Beiträge zum Thema Dahlbruch

Lokales SZ-Plus
Diese Fläche im „Backstage-Bereich“ des Kulturellen Marktplatzes Dahlbruch ist hart umkämpft – vom Hallenbadbetreiber, vom Jugendcafé und von den Bauarbeitern, die hier einen Kran aufstellen werden.

Hallenbad Dahlbruch
Hart umkämpfte Rasenfläche

js Dahlbruch. Grundsätzlich grünes Licht gab eine Mehrheit des Hilchenbacher Rates am Mittwoch, als dieser in nichtöffentlicher Sitzung über die Anbaupläne der Firma Lenne-Therme zu befinden hatte. Das Unternehmen, das seit 15 Jahren das kommunale Hallenbad in Dahlbruch betreibt, möchte sein Angebot um einen Sauna- und Fitnessbereich erweitern. Ralf Wortmann von Lenne-Therme war eingeladen, um dem Gremium von den Erweiterungsplänen zu berichten. Der Anbau soll auf der Wiese in Richtung...

  • Hilchenbach
  • 06.12.19
  • 114× gelesen
Lokales SZ-Plus
Kurz vor Baustart gibt es Ungemach um den Kulturellen Marktplatz. Der Bürgerverein rechnet mit der Verwaltung ab.

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Auch kurz vorm Baustart läuft’s nicht rund

js Dahlbruch. Wenn es der Turnhalle am Bernhard-Weiss-Platz Anfang kommenden Jahres an den Kragen geht und das Projekt Kultureller Marktplatz Dahlbruch (KMD) beinahe ein Jahrzehnt nach seiner ersten Skizzierung auf den Weg gebracht ist, müsste so mancher Stoßseufzer der Erleichterung weit über die Stadtgrenzen zu hören sein. Der Abbruch steht bevor, berichtete Hilchenbachs Bürgermeister Holger Menzel am Mittwochabend noch einmal im Rat. Erst wenige Stunden zuvor hatte ein weiteres Gespräch bei...

  • Hilchenbach
  • 04.12.19
  • 377× gelesen
Kultur SZ-Plus
Ein buntes Musical-Vergnügen für die ganze Familie bot das „Dschungelbuch“ des Theaters Liberi am Freitagnachmittag im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater.
16 Bilder

Prächtiges „Dschungelbuch“ im Gebrüder-Busch-Theater Dahlbruch
Theater Liberi faszinierte Jung und Alt

aww Dahlbruch. Leuchtende Augen nicht nur bei den vielen „kleinen“ Menschen, die Mogli und Co. lieben, sondern auch bei Mamas, Papas, Omas und Opas: Das Familien-Musical „Dschungelbuch“ in einer Eigenproduktion des Bochumer Theaters Liberi hat Jung und Alt am Freitagnachmittag im sehr gut besuchten Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater Spaß und Spannung auf hohem Niveau geboten. Vor einem prächtigen Urwald-Szenario brachte ein agiles und spielfreudiges Schauspielteam den beliebten Klassiker nach...

  • Hilchenbach
  • 29.11.19
  • 78× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Hilchenbacher Kulturausschuss debattierte lang – und „bestellte“ am Montagabend ein stadtweites Kulturkonzept, bei dem der Kulturelle Marktplatz Dahlbruch Prioriät hat. Foto: Jan Schäfer

Kulturkonzept für Hilchenbach
Vorhang soll sich endlich heben

js Dahlbruch/Hilchenbach. Schwer ist die Geburt, die aus dem in die Jahre gekommenen kommunalen Gebäudekomplex am Bernhard-Weiss-Platz den Kulturellen Marktplatz Dahlbruch (KMD) machen soll. Auch wenn der Bauantrag nunmehr vorliegt, auch wenn die sichtbaren Arbeiten im ersten Quartal des neuen Jahres beginnen sollen: Bei der inhaltlichen Ausgestaltung des Großprojekts hinkt die Stadt Hilchenbach hinterher. Das wurde am Montag im Kulturausschuss deutlich, als Verwaltung und Politik um die...

  • Hilchenbach
  • 26.11.19
  • 239× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Foto zeigt die Bastelgruppe und damit die Initiatorinnen des Basars (von links) Weronika Mandok, Lotti Klein, Agnes Coersmeyer, Renate Wolsdorff und Renate Rump. Gesundheitsbedingt fehlte Doris Katzenberger.

Dahlbrucher Adventsbasar ein Erfolg
Frühaufsteher wurden entlohnt

bjö Dahlbruch. Die Bastelgruppe von St. Augustinus in Dahlbruch weiß genau, warum sie den ersten von zwei Adventsbasar-Tagen im Augustinusheim zum „Schautag“ erklärt hat: Am Samstag durften alle bestaunen, was es am Sonntag – so man denn früh genug vor Ort war – zu kaufen gab. So bildete sich erwartungsgemäß gestern Morgen eine kleine Schlange am Eingang des Gemeindehauses an der Talsperrenstraße; fünf Bewerber um einen Holzengel: Da zählten frühes Aufstehen und vielleicht ein wenig Glück....

  • Hilchenbach
  • 24.11.19
  • 202× gelesen
Lokales
Wie ein gigantisches Zahnrad soll der SMS-Campus in Mönchengladbach aussehen – er wird die neue Zentrale der SMS group. Mitarbeiter aus fünf Standorten werden hier zusammenziehen.

SMS-Campus entsteht in Mönchengladbach
„Zahnrad“ zentralisiert fünf Standorte

sz/js Mönchengladbach/Dahlbruch. Die SMS group, Weltmarktführer im Maschinen- und Anlagenbau für die Stahl- und Nichteisenmetall-Industrie, zieht 2023 in einen innovativen Campus. Dieser wird neben den Bestandsgebäuden auf dem Betriebsgelände in Mönchengladbach errichtet. Das teilte die Unternehmensgruppe jetzt mit. Der langfristige Wunsch, Mitarbeiter möglichst vieler Geschäftsbereiche an hochmodernen Arbeitsplätzen unter einem Dach zu vereinen, habe zu dieser Entscheidung geführt. Der...

  • Hilchenbach
  • 24.11.19
  • 983× gelesen
Sport SZ-Plus
Im Hallenbad in Dahlbruch würden Klaus-Jürgen Müller (l.) und Marcus Helmes gerne wieder in gewohnter Weise ihre Trainingseinheiten absolvieren.

Ärger um Trainingsstunde
Zu viele Wasserspritzer – Verein greift durch

ubau Dahlbruch. Klaus-Jürgen Müller versteht die Welt nicht mehr. Der 70-Jährige sitzt in seinem Wohnzimmer in Dahlbruch und schüttelt den Kopf. Vor ihm liegt ein mehrseitiger Schriftverkehr zwischen ihm und dem Reha-Sport-Verein (RSV) Ferndorf. Jenem Verein, dem der oberschenkelamputierte Müller seit 1965 die Treue hält. Jenem Verein, dem der frühere Leistungsschwimmer einst Ruhm und Ehre verschaffte durch herausragende sportliche Erfolge. Jenem Verein, in den er sich in verschiedensten...

  • Siegen
  • 22.11.19
  • 6.574× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nach dem Abriss dieses Gebäuderiegels soll hier das "Haus der Alltagskultur" entstehen  - mit Sporthalle und Jugendtreff. Letzter wird aber niedriger ausfallen, als es sich seine Nutzer wünschen.
4 Bilder

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Von wegen „No Limits“: Deckenhöhe hat Grenzen

js Dahlbruch. Die Nutzer des Jugendtreffs „No Limits“ werden sich damit abfinden müssen, dass der Neubau des Kulturellen Markplatzes Dahlbruch (KMD) ihnen nicht die gewünschte Deckenhöhe bescheren kann. Das Aufstellen einer wirklich herausragenden Bühne wird damit nicht möglich sein. An dieser Erkenntnis ließ sich am Mittwoch im Bauausschuss nichts rütteln. Die Kröte muss geschluckt werden. Die Hilchenbacher Stadtverwaltung hatte in der Vor-Ort-Sondersitzung des Gremiums Anfang November eine...

  • Hilchenbach
  • 20.11.19
  • 275× gelesen
Kultur SZ-Plus
Oma Dora Hintzpeter (Heidi Mahler) und ihre Enkelin Gisela (Eileen Weidel) in dem Lustspiel „Ein Mann mit Charakter“. Das Ohnsorg-Ensemble startete am Donnerstagabend im ausverkauften Gebrüder-Busch-Theater sein Siegerländer Gastspiel.
4 Bilder

Ohnsorg-Theater mit "Ein Mann mit Charakter" in Dahlbruch gefeiert
Heidi Mahler mit Beifall begrüßt

la Dahlbruch.  Dora Hintzpeter hört man schon, da sieht man sie noch gar nicht. "Klack, klack" macht der Gehstock der alten Dame, die in wenigen Tagen ihren 90. Geburtstag feiert und später immer wieder versichern wird: „Tüdelig bin ich noch nicht!“ Dann erscheint sie selbst auf der Bühne: Heidi Mahler, die sich mit ihren 75 Jahren von der Bühne verabschieden will. Und am Dienstagabend brandete im ausverkauften Gebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch der Beifall auf. Die Hamburger Deern spielt in...

  • Siegen
  • 20.11.19
  • 290× gelesen
Kultur SZ-Plus
Perfekter Tonfall, perfektes Timing: Thieß Neubert und Anne Rothäuser moderierten am Samstagabend im Gebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch live die Nachrichten des Satire-Magazins „Der Postillon“.

"Der Postillon" live im Gebrüder-Busch-Theater Dahlbruch
XXL-Ausgabe der 20-Uhr-Nachrichten

zel Dahlbruch. „Jetzt auch offline“: So wirbt „Der Postillon“ für seine Live-Shows. Was sonst als Clips und Kurznachrichten in den sozialen Medien gezeigt, geteilt und belacht wird, boten die beiden Nachrichtensprecher der Satire-Website, Anne Rothäuser und Thieß Neubert, am Samstagabend im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater zwei Stunden lang live. Rund 200 Besucher haben sich die XXL-Ausgabe der 20-Uhr-Nachrichten aus Paderborn und Pakistan angesehen. Ähnlich wie "heute-show" oder "extra 3...

  • Hilchenbach
  • 17.11.19
  • 215× gelesen
Lokales

Einbruch in Einfamilienhaus

sz Dahlbruch. Am Mittwoch in der Zeit von 15.30 bis 17.45 Uhr , hebelten Unbekannte die Hauseingangstür an einem Einfamilienhaus in der Waldstraße auf. Während die Bewohner nicht vor Ort waren, stahlen die Täter Schmuck und Bargeld. Hinweise auf die Täter nimmt die Kripo in Kreuztal unter 02732/909-0 entgegen. Gerade die jetzt „dunkle Jahreszeit“ nutzen Einbrecher für ihre Taten. Die Diebe fallen nicht so schnell auf. Gerade unbeleuchtete und unzureichend gesicherte Häuser werden bevorzugt...

  • Hilchenbach
  • 14.11.19
  • 75× gelesen
Lokales
Entwurf der Nachwuchsnutzer: So wünscht sich die Jugend das neue Jugendcafé – mit tieferer Ebene samt Bühne.

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Planänderungen zu riskant

js/sz Dahlbruch. Keine großen Hoffnungen darf sich das Hilchenbacher Jugendforum machen, was seine ausgearbeiteten Vorschläge für die Neugestaltung des Dahlbrucher Jugendzentrums „No Limits“ betrifft. Das geht aus der Verwaltungsvorlage zum Bauausschuss am kommenden Mittwoch, 20. November, 17 Uhr, hervor Wie berichtet, hatten Vertreter des Jugendforums in der Sondersitzung des Bauausschusses zum Kulturellen Marktplatz Dahlbruch (KMD) vor einer Woche ihre Vorstellungen vom neuen Jugendcafé...

  • Hilchenbach
  • 12.11.19
  • 146× gelesen
Kultur SZ-Plus
Zwischen Lara (Corinna Harfouch) und ihrem Sohn Viktor (Tom Schilling) steht eine Menge – auch Unausgesprochenes. Eine Szene aus „Lara“, dem neuen Film von Jan-Ole Gerster.
3 Bilder

Corinna Harfouch als "Lara" (mit Trailer)
Jan-Ole Gerster stellt neuen Film mit Tom Schilling vor

Der Kino-Film "Lara" feierte in Berlin Premiere. Regisseur ist der in Neunkirchen aufgewachsene Jan-Ole Gerster. In den Hauptrollen: Corinna Harfouch und Tom Schilling. ciu Berlin/Neunkirchen. „Mama.“ Wie viel liegt in dem ersten Wort, das Viktor bei der ersten, recht späten Begegnung sagt. Die Mutter hat es darauf angelegt, dass es nach einer Zeit des Schweigens, des Einander-aus-dem-Weg-Gehens, der Distanz, des Lösens und Nicht-lassen-Könnens zu dieser Gegenüber-Stellung kommt. Es ist ihr...

  • Neunkirchen
  • 12.11.19
  • 237× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Vertreter der Erndtebrücker Kulturinitiative stellten gemeinsam mit der Geschäftsführerin des Gebrüder-Busch-Kreises, Dörthe Müller (2. v. l.), und Christoph Brombach (Sponsor Innogy, r.) das Programm für die neue Spielzeit vor (v. l.): Heinz Seelbach, Angela Hochholzer und Christa Afflerbach.
2 Bilder

Bill Mockridge zu Gast bei der Kulturinitiative
Erndtebrück bietet Kabarett, Musik und Zauberei

tika Erndtebrück. Die Programmauswahl macht eines direkt deutlich: Die Verantwortlichen wollen ein möglichst breites Portfolio abdecken und nicht nur möglichst für jeden Geschmack, sondern auch für jede Generation etwas bieten. Von Kleinkunst mit einem Akustikkonzert, einem Zauberer sowie Comedy und Kabarett bis hin zu klassischer Musik, einer Multivisionsshow oder einem Dinnerabend hat die Erndtebrücker Kulturinitiative sämtliche Interessen in ihrem Spielplan für die neue Saison 2019/2020...

  • Erndtebrück
  • 07.11.19
  • 91× gelesen
Lokales SZ-Plus
Architekt Reinhard Angelis (M.) erklärte am Modell und in der Örtlichkeit die Planungen für den Kulturellen Marktplatz Dahlbruch. Im ersten Quartal 2020 sollen die Bagger anrollen.
4 Bilder

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Nicht ganz bühnenreif

js Dahlbruch. Das Signal bedingungsloser Euphorie wollte nicht so richtig erklingen, als sich der Bauausschuss am Dienstag dem seit langer Zeit gewichtigsten Projekt der Hilchenbacher Stadtentwicklung widmete: Kurz vor dem immer wieder verschobenen, aber nun doch in greifbare Nähe rückenden Baubeginn des Kulturellen Marktplatzes Dahlbruch (KMD) sah das Gremium noch einmal genau hin, vor Ort, mit Verwaltung, Architekt und Nutzergruppen. Und ja, im ersten Quartal 2020 soll der Abriss der...

  • Hilchenbach
  • 05.11.19
  • 414× gelesen
Lokales SZ-Plus
Diese Ansicht soll sich im kommenden Jahr massiv verändern: Bevor der Abriss des Gebäuderiegels mit Sporthalle und Jugendtreff (links) den Startschuss für das Projekt Kultureller Marktplatz Dahlbruch abfeuert, treffen sich noch einmal Politik, Verwaltung und Nutzer vor Ort – in öffentlicher Sitzung.
2 Bilder

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Baugenehmigung liegt vor

js Dahlbruch. Der Countdown läuft. Die lang ersehnte Baugenehmigung für das Projekt Kultureller Marktplatz Dahlbruch ging am Mittwoch im Hilchenbacher Rathaus ein. Mit diesem Okay des Kreises Siegen-Wittgenstein ist eine weitere wichtige Hürde auf dem jahrelangen Hindernislauf mit zahlreichen Tiefschlägen genommen; und der Weg geebnet für einen nunmehr absehbaren Baustart. Im Januar, so sieht es der Bauzeitenplan von Architekt Richard Angelis vor, sollen die ersten Arbeiten sichtbar werden. Die...

  • Hilchenbach
  • 30.10.19
  • 343× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Rolle der resoluten Dora Hintzpeter spielt Heidi Mahler in der Komödie „Ein Mann mit Charakter“ gleich mehrmals im Siegerland. Die 75-jährige Hamburgerin, die mit ihrem Mann in der Eifel wohnt, möchte sich langsam von der Bühne verabschieden, wie sie im SZ-Interview verriet.

Heidi Mahler nimmt Abschied vom Ohnsorg-Theater
Schauspielerin viermal in Siegen-Wittgenstein zu erleben

la Siegen/Hamburg. Das Ohnsorg-Theater gehört zu Hamburg wie der Michel und seit Neuestem die Elbphilharmonie. Und zum Ohnsorg-Theater gehören zwei Schauspielerinnen, deren Namen mit dem Traditionshaus ganz eng verbunden sind: die 2010 verstorbene Volksschauspielerin Heidi Kabel und ihre Tochter Heidi Mahler, die längst in die großen Fußstapfen ihrer berühmten Mutter gewachsen ist. Was beide eint, die immer wieder gemeinsam auf der Bühne standen, ist: Die Bühne ernannte sie zu Ehrenmitgliedern....

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 1.325× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Drei-Meter-Turm wurde in den Sommerferien frisch saniert.
9 Bilder

Hallenbad Dahlbruch
Goldjubilar eine feste Größe im nördlichen Siegerland

js Dahlbruch. Die Idee keimte 1964 auf – Dahlbruch könnte ein Hallenbad vertragen. Bis ersten Worten Taten folgten, musste zwar noch einige Zeit ins Land gehen, die Geduld, die der Kulturelle Marktplatz auf dem Weg zur Realisierung abverlangt, war aber keinesfalls nötig. Drei Jahre später, am 16. Februar 1967, stimmte der Rat der Gemeinde Dahlbruch für den Bau. Grundsteinlegung erfolgte  1968Grundsteinlegung für das dritte Hallenbad im Kreisgebiet war im Jahr darauf, am 22. Februar 1968,...

  • Hilchenbach
  • 17.10.19
  • 458× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bei der Premiere stand die internationale Kulinarik im Mittelpunkt: Gastgeber und Gäste ließen es sich schmecken.
3 Bilder

Interkulturelles Fest in Hilchenbach
Berührungsängste abbauen

tom Dahlbruch. Am Samstagnachmittag fand in Dahlbruch zum ersten Mal das interkulturelle Fest Hilchenbach statt. Ganz nach dem Vorbild des Freundschaftsfestes in Siegen möchte nun auch die Stadt Hilchenbach ein solches Projekt für einen kulturellen Austausch und eine bessere Integration etablieren. In Zusammenarbeit mit der Flüchtlingshilfe Hilchenbach sowie dem Kinder-, Jugend- und Familienbüro gelang es, den Grundstein für ein jährlich stattfindendes Fest zu legen. Vielfalt zeigen und...

  • Hilchenbach
  • 13.10.19
  • 230× gelesen
Lokales SZ-Plus

Noch kein Kulturkonzept für Hilchenbach
Externer Blick lässt warten

js Hilchenbach/Dahlbruch. Auch wenn die Stadt Hilchenbach den Startschuss für den Bau des Kulturellen Marktplatzes Dahlbruch (KMD) in absehbarer Zeit abgeben möchte – die Rede ist bekanntlich von Anfang 2020 –, hat sie die inhaltliche Ausgestaltung des Projekts noch nicht in Angriff genommen. Der Schul- und Kulturausschuss hatte die Verwaltung im April mit einstimmigem Votum damit beauftragt, ein Kultur-Konzept erstellen zu lassen und dafür 20 000 Euro in den Haushalt 2020 einzustellen. Zudem...

  • Hilchenbach
  • 10.10.19
  • 46× gelesen
Lokales SZ-Plus
Dieser Vorentwurf zeigt, was der Badbetreiber Lenne-Therme in Dahlbruch plant: den Anbau eines Fitnessstudios mit Gruppenräumen und Saunabereich. Visualisierung:
2 Bilder

Hallenbad Dahlbruch
Startbereit für sportliche Erweiterung

js Dahlbruch. Lange schon beschäftigt die Aufwertung des städtischen Gebäudekomplexes am Bernhard-Weiss-Platz zum Kulturellen Marktplatz Dahlbruch (KMD) Hilchenbachs Politik und Verwaltung sowie die Nutzer(gruppen) des Sport- und Kulturzentrums. Im Februar 2020, davon geht Architekt Reinhard Angelis derzeit aus, soll die Abrissbirne geschwungen werden, um dem Gebäudeflügel mit Turnhalle und Jugendzentrum zuleibe zu rücken und Platz zu machen für den Neubau des „Hauses der Alltagskultur“. Doch...

  • Hilchenbach
  • 07.10.19
  • 549× gelesen
Lokales SZ-Plus
Sichere Fahrradwege statt ungeregelt genutzter Mehrzweckstreifen: Das gehört zu den wesentlichen Veränderungen, die der Ausbau der Wittgensteiner Straße (B 508) in Dahlbruch und Allenbach mit sich bringt.

B 508 in Allenbach und Dahlbruch
Weiterbau wirft Schatten voraus

js Hilchenbach. Der Ausbau der B 508 auf Hilchenbacher Stadtgebiet rückt weiter im Tal, ist dieser Tage in Allenbach angekommen und wird dort per Ampelschaltung geregelt. Zu spüren bekommen dies nicht nur die Pendler, sondern vor allem die Anwohner der Wohngebiete, die über die normalerweise über die Alte Landstraße an die Wittgensteiner Straße angeschlossen sind und nun teils sehr beengte Umwege in Kauf nehmen müssen. Im Winter, so versuchte Baudezernent Michael Kleber am Mittwoch im Rat zu...

  • Hilchenbach
  • 04.10.19
  • 1.778× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.