Dahlbruch

Beiträge zum Thema Dahlbruch

Kultur SZ-Plus
Michel (Timothy Peach) fühlt sich von Nathalie (Nicola Tiggeler, l.) und Elsa (Saskia Valencia, r.) in die Enge getrieben. Er hat keine Stunde Ruhe!

Timothy Peach brilliert in "Eine Stunde Ruhe"
An Tagen wie diesen ...

ba Dahlbruch/Wilnsdorf. Der Mann konnte einem schon leid tun. Wurde Michel (Timothy Peach) doch aus euphorischen Höhen auf heftigste Art auf den Boden der Tatsachen herabgeholt. Dabei hatte der Tag so gut angefangen, als der Jazz-Fan auf einem Flohmarkt eine absolute Rarität ergattern konnte: Das Album „Me, Myself And I“ von Jazz-Ikone Niel Youart. Beseelt von diesem Glück stürmte er am Donnerstagabend imGebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch durchs Publikum auf die Bühne, um seine Scheibe auf dem...

  • Hilchenbach
  • 17.01.20
  • 115× gelesen
Lokales
Ein 32 Jahre junger Mann wurde bei einem Unfall in Dahlbruch schwer verletzt und in ein Siegener Krankenhaus gebracht.

Junger Mann in Dahlbruch schwer verletzt
82-jähriger Pkw-Fahrer übersah Fußgänger

cs/ph Dahlbruch. Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagnachmittag um kurz nach 15 Uhr im Bereich der Kreuzung Wittgensteiner Straße/Müsener Straße in Dahlbruch. Nach Auskunft der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein war ein 82-Jähriger mit seinem Pkw auf der Müsener Straße im Hilchenbacher Ortsteil unterwegs und bog nach rechts auf die Wittgensteiner Straße in Fahrtrichtung Kreuztal ab. Dabei übersah der Senior einen 32-jährigen Fußgänger, der bei Grünlicht der Fußgängerampel die...

  • Hilchenbach
  • 16.01.20
  • 4.148× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auch so lässt es sich an Geräten schwitzen: Die „Frühsportler“ Rafal Kucharczyk, Martin Steiner und Karl Eberhard Weber (v. l.) vom Baubetriebshof hatten am Donnerstagmorgen alle Hände voll zu tun beim Ausräumen der Turnhalle Dahlbruch.
2 Bilder

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
„Frühsportler“ machen Halle leer

js Dahlbruch Vor dem Abriss kommt das Ausräumen. Im ersten Quartal dieses Jahres sollen die Bauarbeiten am Bernhard-Weiss-Platz starten, dessen in die Jahre gekommener Gebäudekomplex nach vielen Höhen und noch mehr Tiefen in der Planungsphase zum Kulturellen Marktplatz aufgewertet werden soll. Derzeit, so berichtete Baudezernent Michael Kleber am Mittwoch im Bauausschuss, befinde sich das Projekt in den Vergabearbeiten. Der nun bevorstehende erste Bauabschnitt wird zunächst den Abriss des...

  • Hilchenbach
  • 16.01.20
  • 364× gelesen
Lokales SZ-Plus
Heftiger Schimmelpilzbefall: Das Ordnungsamt nennt diese Wohnung unbewohnbar.
7 Bilder

Familie flüchtete vor dem Schimmel
Feuchter Albtraum unbewohnbar

js Dahlbruch. Klamm und stickig war die Luft, die den Besuchern am Mittwochnachmittag entgegenschlug, als sie die Wohnung der Familie Safarov betraten. „Ich weiß nicht, wie sie es so lange ausgehalten haben“, schüttelt Katrin Fey den Kopf. Die engagierte Flüchtlingshelferin und Integrationslotsin hatte gemeinsam mit ihrem Ehrenamtskollegen Dieter Wissenbach dafür gesorgt, dass dieser Ortstermin stattfinden würde. Nicht nur eine Vertreterin der Vermietungsgesellschaft, sondern auch Mitarbeiter...

  • Hilchenbach
  • 10.01.20
  • 5.326× gelesen
Lokales SZ-Plus
Seit anderthalb erfolgreichen Jahrzehnte bietet die ökumenische Kleiderstube Hilchenbach bestens erhaltene Kleidung für kleines Geld an. Ende Januar hat das von der Pfarrkirche St. Augustinus „bewachte“ Ladenlokal an der B 508 ausgedient – die Gelegenheit für einen Umzug war günstig.
2 Bilder

Ökumenische Initiative zieht um
Hilchenbacher Kleiderstube packt die Koffer

js Dahlbruch. Von einer solch geringen Fluktuation können andere ehrenamtliche Initiativen nur träumen: Seit über 15 Jahren schon machen mehr als zwei Dutzend Frauen und Männer in Sachen Mode, sorgen in der ökumenischen Kleiderstube Hilchenbach dafür, dass auch weniger gut Betuchte nicht in Garderobennöte geraten und sich mit gespendeter, aber bestens erhaltener gebrauchter Kleidung ausstatten können. Während die angebotene Ware stetig rein und raus getragen wird und somit viel Bewegung...

  • Hilchenbach
  • 09.01.20
  • 323× gelesen
Kultur SZ-Plus
Mit dem gemeinsamen Lied „Tochter Zion, freue dich“ aller Chöre gab es einen wunderbaren Ausklang des Konzerts in der Dahlbrucher St.-Augustinus-Kirche.
2 Bilder

Adventskonzert in St. Augustinus Dahlbruch machte viel Freude
Denn es ist Weihnachtszeit

hmw Dahlbruch. Die Weihnachtszeit ist eine fröhliche und auch klingende Zeit, in der zahlreiche Konzerte veranstaltet werden. Da fällt die Auswahl sicher schwer, doch wer am Samstagnachmittag das Adventskonzert in der St.-Augustinus-Kirche in Dahlbruch besucht hat, wird gewiss noch lange Zeit daran zurückdenken. Die Mitwirkenden waren der Ev. Posaunenchor Dahlbruch unter der Leitung von André Neef, die Chor- und Instrumentalgruppe Con Brio, der Gemischte Chor- und Frauenchor der...

  • Hilchenbach
  • 23.12.19
  • 138× gelesen
Lokales SZ-Plus
Spontanes Jammen wie hier im Rockmobil – das sollte nach Wunsch der Jugend auch im Bereich des Kulturellen Marktplatzes möglich sein.

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Ein Jammer für die Jammer

js Dahlbruch. Ein Bandprobenraum gehörte zu den Wünschen der jungen Nutzer für das Projekt Kultureller Marktplatz Dahlbruch (KMD). Erfüllt wird dieser aber nicht, in den Planungen wurde er eingespart, was im vergangenen Jahr für vielfache Auseinandersetzungen auch in der Hilchenbacher Politik führte. Da die Ratsmitglieder aber durchaus ein Interesse daran haben, grundsätzlich Probemöglichkeiten für örtliche Musiker zu bieten, haben sie die Verwaltung per Beschluss vom 3. April mit folgender...

  • Hilchenbach
  • 16.12.19
  • 204× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Kellergeschoss der ausgedienten ev. Kirche Dahlbruch soll vorübergehend als Jugendtreff dienen.

"No Limits" Dahlbruch
Jugendtreff kommt im Kirchkeller unter

js Dahlbruch. Ausweichen heißt es in wenigen Wochen für alle Nutzer des Gebäuderiegels am Bernhard-Weiss-Platz, der zum Baustart des Kulturellen Marktplatzes Dahlbruch (KMD) abgerissen werden soll. Während der TuS Dahlbruch sich auf eine Zeit ohne eigene Turnhalle einstellt und Gerätschaften in zur der Notunterkunft umfunktionierten (aber leerstehenden) Hauptschule unterstellen wird, muss auch das Jugendzentrum vorübergehend weichen. Die Stadtverwaltung hat eine Ersatzimmobilie gefunden: Das...

  • Hilchenbach
  • 11.12.19
  • 77× gelesen
Lokales SZ-Plus
Wolfgang Leiendecker ist einer von drei Hobbybastlern. Nachdem die Verwaltung das Projekt "Fahrradwerkstatt" für beendet erklärt hatten, dürfen die Männer nun doch im Hauptschulgebäude bleiben und ihrem Ehrenamt weiterhin nachgehen.

Fahrradwerkstatt bleibt
Ehrenamtler dürfen doch weiter schrauben

js Dahlbruch. Die ehrenamtlich betriebene Fahrradwerkstatt im ehemaligen Dahlbrucher Hauptschulgebäude muss nun doch nicht geschlossen werden. Diese Zusage gab Stadtrat Udo Hoffmann am Dienstagabend im Hilchenbacher Sozialausschuss, nachdem die Kommunalpolitik der Verwaltung ordentlich die Meinung gesagt hatte. Weiterhin Freude am WerkelnWie berichtet, haben Dieter Wissenbach, Wolfgang Leiendecker und Dieter Kunze als Betreiber der Werkstatt ihren Unmut darüber kundgetan, dass die Verwaltung...

  • Hilchenbach
  • 10.12.19
  • 394× gelesen
Lokales SZ-Plus
Dieter Kunze (l.), Wolfgang Leiendecker und Dieter Wissenbach (nicht im Bild) würden gern weiter ehrenamtlich Räder für Bedürftigte reparieren. Die Stadt habe ihr Projekt aber für beendet erklärt, bedauern sie.
3 Bilder

Fahrradwerkstatt Dahlbruch vor dem Aus
Schrauber lassen nicht locker

js Dahlbruch. Wie leergefegt wirkt der Schulhof mitten in Dahlbruch. Da, wo jahrzehntelang Hauptschüler ihre Vormittage verbrachten, wo nach dem Flüchtlingszustrom der Jahre ab 2015 die zentrale Notunterkunft der Stadt Hilchenbach eingerichtet worden war und bis zu 60 Personen gleichzeitig ein Domizil fanden, sind heute nicht einmal mehr Wohncontainer zu sehen; die grauen Mietmodule sind inzwischen wieder abtransportiert worden. Selbst das einst so quirlige Nachbarhaus „ErnA“ hat den Betrieb...

  • Hilchenbach
  • 09.12.19
  • 2.893× gelesen
Lokales SZ-Plus
Diese Fläche im „Backstage-Bereich“ des Kulturellen Marktplatzes Dahlbruch ist hart umkämpft – vom Hallenbadbetreiber, vom Jugendcafé und von den Bauarbeitern, die hier einen Kran aufstellen werden.

Hallenbad Dahlbruch
Hart umkämpfte Rasenfläche

js Dahlbruch. Grundsätzlich grünes Licht gab eine Mehrheit des Hilchenbacher Rates am Mittwoch, als dieser in nichtöffentlicher Sitzung über die Anbaupläne der Firma Lenne-Therme zu befinden hatte. Das Unternehmen, das seit 15 Jahren das kommunale Hallenbad in Dahlbruch betreibt, möchte sein Angebot um einen Sauna- und Fitnessbereich erweitern. Ralf Wortmann von Lenne-Therme war eingeladen, um dem Gremium von den Erweiterungsplänen zu berichten. Der Anbau soll auf der Wiese in Richtung...

  • Hilchenbach
  • 06.12.19
  • 166× gelesen
Lokales SZ-Plus
Kurz vor Baustart gibt es Ungemach um den Kulturellen Marktplatz. Der Bürgerverein rechnet mit der Verwaltung ab.

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Auch kurz vorm Baustart läuft’s nicht rund

js Dahlbruch. Wenn es der Turnhalle am Bernhard-Weiss-Platz Anfang kommenden Jahres an den Kragen geht und das Projekt Kultureller Marktplatz Dahlbruch (KMD) beinahe ein Jahrzehnt nach seiner ersten Skizzierung auf den Weg gebracht ist, müsste so mancher Stoßseufzer der Erleichterung weit über die Stadtgrenzen zu hören sein. Der Abbruch steht bevor, berichtete Hilchenbachs Bürgermeister Holger Menzel am Mittwochabend noch einmal im Rat. Erst wenige Stunden zuvor hatte ein weiteres Gespräch bei...

  • Hilchenbach
  • 04.12.19
  • 471× gelesen
Kultur SZ-Plus
Ein buntes Musical-Vergnügen für die ganze Familie bot das „Dschungelbuch“ des Theaters Liberi am Freitagnachmittag im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater.
16 Bilder

Prächtiges „Dschungelbuch“ im Gebrüder-Busch-Theater Dahlbruch
Theater Liberi faszinierte Jung und Alt

aww Dahlbruch. Leuchtende Augen nicht nur bei den vielen „kleinen“ Menschen, die Mogli und Co. lieben, sondern auch bei Mamas, Papas, Omas und Opas: Das Familien-Musical „Dschungelbuch“ in einer Eigenproduktion des Bochumer Theaters Liberi hat Jung und Alt am Freitagnachmittag im sehr gut besuchten Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater Spaß und Spannung auf hohem Niveau geboten. Vor einem prächtigen Urwald-Szenario brachte ein agiles und spielfreudiges Schauspielteam den beliebten Klassiker nach...

  • Hilchenbach
  • 29.11.19
  • 138× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Hilchenbacher Kulturausschuss debattierte lang – und „bestellte“ am Montagabend ein stadtweites Kulturkonzept, bei dem der Kulturelle Marktplatz Dahlbruch Prioriät hat. Foto: Jan Schäfer

Kulturkonzept für Hilchenbach
Vorhang soll sich endlich heben

js Dahlbruch/Hilchenbach. Schwer ist die Geburt, die aus dem in die Jahre gekommenen kommunalen Gebäudekomplex am Bernhard-Weiss-Platz den Kulturellen Marktplatz Dahlbruch (KMD) machen soll. Auch wenn der Bauantrag nunmehr vorliegt, auch wenn die sichtbaren Arbeiten im ersten Quartal des neuen Jahres beginnen sollen: Bei der inhaltlichen Ausgestaltung des Großprojekts hinkt die Stadt Hilchenbach hinterher. Das wurde am Montag im Kulturausschuss deutlich, als Verwaltung und Politik um die...

  • Hilchenbach
  • 26.11.19
  • 264× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Foto zeigt die Bastelgruppe und damit die Initiatorinnen des Basars (von links) Weronika Mandok, Lotti Klein, Agnes Coersmeyer, Renate Wolsdorff und Renate Rump. Gesundheitsbedingt fehlte Doris Katzenberger.

Dahlbrucher Adventsbasar ein Erfolg
Frühaufsteher wurden entlohnt

bjö Dahlbruch. Die Bastelgruppe von St. Augustinus in Dahlbruch weiß genau, warum sie den ersten von zwei Adventsbasar-Tagen im Augustinusheim zum „Schautag“ erklärt hat: Am Samstag durften alle bestaunen, was es am Sonntag – so man denn früh genug vor Ort war – zu kaufen gab. So bildete sich erwartungsgemäß gestern Morgen eine kleine Schlange am Eingang des Gemeindehauses an der Talsperrenstraße; fünf Bewerber um einen Holzengel: Da zählten frühes Aufstehen und vielleicht ein wenig Glück....

  • Hilchenbach
  • 24.11.19
  • 244× gelesen
Lokales
Wie ein gigantisches Zahnrad soll der SMS-Campus in Mönchengladbach aussehen – er wird die neue Zentrale der SMS group. Mitarbeiter aus fünf Standorten werden hier zusammenziehen.

SMS-Campus entsteht in Mönchengladbach
„Zahnrad“ zentralisiert fünf Standorte

sz/js Mönchengladbach/Dahlbruch. Die SMS group, Weltmarktführer im Maschinen- und Anlagenbau für die Stahl- und Nichteisenmetall-Industrie, zieht 2023 in einen innovativen Campus. Dieser wird neben den Bestandsgebäuden auf dem Betriebsgelände in Mönchengladbach errichtet. Das teilte die Unternehmensgruppe jetzt mit. Der langfristige Wunsch, Mitarbeiter möglichst vieler Geschäftsbereiche an hochmodernen Arbeitsplätzen unter einem Dach zu vereinen, habe zu dieser Entscheidung geführt. Der...

  • Hilchenbach
  • 24.11.19
  • 1.198× gelesen
Sport SZ-Plus
Im Hallenbad in Dahlbruch würden Klaus-Jürgen Müller (l.) und Marcus Helmes gerne wieder in gewohnter Weise ihre Trainingseinheiten absolvieren.

Ärger um Trainingsstunde
Zu viele Wasserspritzer – Verein greift durch

ubau Dahlbruch. Klaus-Jürgen Müller versteht die Welt nicht mehr. Der 70-Jährige sitzt in seinem Wohnzimmer in Dahlbruch und schüttelt den Kopf. Vor ihm liegt ein mehrseitiger Schriftverkehr zwischen ihm und dem Reha-Sport-Verein (RSV) Ferndorf. Jenem Verein, dem der oberschenkelamputierte Müller seit 1965 die Treue hält. Jenem Verein, dem der frühere Leistungsschwimmer einst Ruhm und Ehre verschaffte durch herausragende sportliche Erfolge. Jenem Verein, in den er sich in verschiedensten...

  • Siegen
  • 22.11.19
  • 6.748× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nach dem Abriss dieses Gebäuderiegels soll hier das "Haus der Alltagskultur" entstehen  - mit Sporthalle und Jugendtreff. Letzter wird aber niedriger ausfallen, als es sich seine Nutzer wünschen.
4 Bilder

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Von wegen „No Limits“: Deckenhöhe hat Grenzen

js Dahlbruch. Die Nutzer des Jugendtreffs „No Limits“ werden sich damit abfinden müssen, dass der Neubau des Kulturellen Markplatzes Dahlbruch (KMD) ihnen nicht die gewünschte Deckenhöhe bescheren kann. Das Aufstellen einer wirklich herausragenden Bühne wird damit nicht möglich sein. An dieser Erkenntnis ließ sich am Mittwoch im Bauausschuss nichts rütteln. Die Kröte muss geschluckt werden. Die Hilchenbacher Stadtverwaltung hatte in der Vor-Ort-Sondersitzung des Gremiums Anfang November eine...

  • Hilchenbach
  • 20.11.19
  • 286× gelesen
Kultur SZ-Plus
Oma Dora Hintzpeter (Heidi Mahler) und ihre Enkelin Gisela (Eileen Weidel) in dem Lustspiel „Ein Mann mit Charakter“. Das Ohnsorg-Ensemble startete am Donnerstagabend im ausverkauften Gebrüder-Busch-Theater sein Siegerländer Gastspiel.
4 Bilder

Ohnsorg-Theater mit "Ein Mann mit Charakter" in Dahlbruch gefeiert
Heidi Mahler mit Beifall begrüßt

la Dahlbruch.  Dora Hintzpeter hört man schon, da sieht man sie noch gar nicht. "Klack, klack" macht der Gehstock der alten Dame, die in wenigen Tagen ihren 90. Geburtstag feiert und später immer wieder versichern wird: „Tüdelig bin ich noch nicht!“ Dann erscheint sie selbst auf der Bühne: Heidi Mahler, die sich mit ihren 75 Jahren von der Bühne verabschieden will. Und am Dienstagabend brandete im ausverkauften Gebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch der Beifall auf. Die Hamburger Deern spielt in...

  • Siegen
  • 20.11.19
  • 414× gelesen
Kultur SZ-Plus
Perfekter Tonfall, perfektes Timing: Thieß Neubert und Anne Rothäuser moderierten am Samstagabend im Gebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch live die Nachrichten des Satire-Magazins „Der Postillon“.

"Der Postillon" live im Gebrüder-Busch-Theater Dahlbruch
XXL-Ausgabe der 20-Uhr-Nachrichten

zel Dahlbruch. „Jetzt auch offline“: So wirbt „Der Postillon“ für seine Live-Shows. Was sonst als Clips und Kurznachrichten in den sozialen Medien gezeigt, geteilt und belacht wird, boten die beiden Nachrichtensprecher der Satire-Website, Anne Rothäuser und Thieß Neubert, am Samstagabend im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater zwei Stunden lang live. Rund 200 Besucher haben sich die XXL-Ausgabe der 20-Uhr-Nachrichten aus Paderborn und Pakistan angesehen. Ähnlich wie "heute-show" oder "extra 3...

  • Hilchenbach
  • 17.11.19
  • 235× gelesen
Lokales

Einbruch in Einfamilienhaus

sz Dahlbruch. Am Mittwoch in der Zeit von 15.30 bis 17.45 Uhr , hebelten Unbekannte die Hauseingangstür an einem Einfamilienhaus in der Waldstraße auf. Während die Bewohner nicht vor Ort waren, stahlen die Täter Schmuck und Bargeld. Hinweise auf die Täter nimmt die Kripo in Kreuztal unter 02732/909-0 entgegen. Gerade die jetzt „dunkle Jahreszeit“ nutzen Einbrecher für ihre Taten. Die Diebe fallen nicht so schnell auf. Gerade unbeleuchtete und unzureichend gesicherte Häuser werden bevorzugt...

  • Hilchenbach
  • 14.11.19
  • 87× gelesen
Lokales
Entwurf der Nachwuchsnutzer: So wünscht sich die Jugend das neue Jugendcafé – mit tieferer Ebene samt Bühne.

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Planänderungen zu riskant

js/sz Dahlbruch. Keine großen Hoffnungen darf sich das Hilchenbacher Jugendforum machen, was seine ausgearbeiteten Vorschläge für die Neugestaltung des Dahlbrucher Jugendzentrums „No Limits“ betrifft. Das geht aus der Verwaltungsvorlage zum Bauausschuss am kommenden Mittwoch, 20. November, 17 Uhr, hervor Wie berichtet, hatten Vertreter des Jugendforums in der Sondersitzung des Bauausschusses zum Kulturellen Marktplatz Dahlbruch (KMD) vor einer Woche ihre Vorstellungen vom neuen Jugendcafé...

  • Hilchenbach
  • 12.11.19
  • 162× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.