Dahlbruch

Beiträge zum Thema Dahlbruch

Lokales

37-Jähriger hielt Polizei in Atem

Dahlbruch. In Atem hielt gestern Abend ein 37-jähriger Mann die Kreuztaler Polizei. Ihm war am gestrigen Nachmittag bei einer Polizeikontrolle nach einer Blutprobe der Führerschein abgenommen worden, weil er unter Alkoholeinfluss stand. Trotzdem machte er sich am Abend mit dem Pkw zu einer Bekannten auf. Als dort die Polizei eintraf, versuchte er mit seinem Wagen zu flüchten, wobei er einen anderen Pkw rammte. Als die Beamten versuchten, ihn mit einem Streifenwagen zu stoppen, rammte er diesen...

  • Hilchenbach
  • 30.11.01
  • 5× gelesen
Lokales

Arnsberg koppelt Ja zum Start in 2002 an Fachräume

Realschule Dahlbruch: Aber: Defizite müssen bis 2003/2004 beseitigt sein Dahlbruch. Es gibt noch viel zu tun, ehe Hilchenbach seine erste Realschule bekommt. Das offenbarte sich gestern beim Behördentermin zwischen Bezirksregierung und Stadtverwaltung. Die Kernpunkte fasste Stadtrat Udo Hoffmann so zusammen: Die Arnsberger Behörde wird eine Realschule am Standort Dahlbruch nur genehmigen, wenn das Raumkonzept gezielt ergänzt wird. Konkret handelt es sich um drei naturwissenschaftliche Räume...

  • Hilchenbach
  • 30.11.01
  • 0× gelesen
Lokales

Bücherei in Dahlbruch hat neue Mitarbeiter

Dahlbruch. Die kath. öffentliche Bücherei in Dahlbruch kann sich freuen – gleich drei Gemeindemitglieder haben sich bereit erklärt, in der Bücherei mitzuarbeiten. Marie-Luis Neuhaus-Wickel, Ursula Möller und Stefan Majewski erklärten ihre Bereitschaft zur Mitarbeit im Team der Bücherei St. Augustinus. Mehr als 2000 Ausgaben von Medien sind in diesem Jahr zu erwarten, so dass die neuem Mitarbeiter hoch willkommen sind. Ab Januar 2002 werden die Mitarbeiter der Bücherei jeweils im Team arbeiten,...

  • Hilchenbach
  • 26.11.01
  • 2× gelesen
Lokales

Fahrzeuge Nr. 17 und 18 für die ungarische Feuerwehr

Armin Setzer startete gestern mit Helfern weitere Aktion Dahlbruch. So etwas nennt man für gewöhnlich Völkerverständigung, was Armin Setzer seit 1995 mit etlichen emsigen Feuerwehrhelfern, aber auf eigene Faust, betreibt: Ausrangierte Feuerwehrfahrzeuge überlässt der ehemalige Kreisbrandmeister nicht etwa Schrotthändlern, sondern überführt die Wagen nach Ungarn, wo sie im Bezirk Bekes rundum saniert und etliche weitere Jahre eingesetzt werden. Gestern Mittag gingen die Fahrzeuge Nummer 17 und...

  • Hilchenbach
  • 23.11.01
  • 2× gelesen
Lokales

Streichquartette in Vollendung

Leipziger Buschpreisträger versetzten ihre Zuhörer erneut in Verzückung sz Dahlbruch. Das Leipziger Streichquartett – Andreas Seidel, Tilman Brüning (Violinen), Ivo Bauer (Viola) und Matthias Moosdorf (Violoncello), Buschpreisträger 1991 – bestritt am Dienstagabend das 60. Konzert in der Reihe »Meisterliche Kammermusik« beim Gebrüder-Busch-Kreis. Streichquartette waren und sind für die Komponisten wesentliche Ausdrucksmittel ihres Wollens. Zu ihnen griffen sie, wenn sie als Mensch und Künstler...

  • Hilchenbach
  • 22.11.01
  • 1× gelesen
Lokales

Fußgängerin bei Unfall getötet

Dahlbruch. Keine Rettung mehr gab es am Sonntag in den frühen Morgenstunden bei einem Verkehrsunfall in Dahlbruch für eine 33-jährige Fußgängerin.Wie die Polizei mitteilte, war eine 22-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 508 aus Hilchenbach unterwegs in Richtung Kreuztal. Im Einmündungsbereich der Talsperrenstraße erfasste der Wagen die 33-jährige Fußgängerin, die von rechts die Fahrbahn betreten hatte. Wie es in dem Polizeibericht weiter heißt, wurde die Passantin von der...

  • Hilchenbach
  • 05.11.01
  • 3× gelesen
Lokales

Spots auf das Miteinander

Anne Schlabach zeigt Bilder zum Thema »Dialog« sz Dahlbruch. Es sind Facetten menschlichen Miteinanders, die die aktuelle Ausstellung im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater focussiert. Die Siegener Künstlerin Anne Schlabach zeigt hier, an einem, wie Busch-Kreis-Geschäftsführer Hartmut Kriems sagte, »Ort der Sinne« Bilder zum Thema »Dialog«. Arbeiten in Acryl, Aquarell und Mischtechnik, die allesamt von bestechender Farbigkeit sind. Am Dienstag wurde die Ausstellung eröffnet, die bis 29....

  • Hilchenbach
  • 03.11.01
  • 2× gelesen
Lokales

Das »ensemble incanto« breitete seine Zauberformeln aus

Die hochkarätigen Gäste nach ihrem 2. Gastspiel beim Buschkreis erneut stürmisch gefeiert sz Dahlbruch. Nach fast sechs Jahren gab sich das »ensemble incanto« am Dienstagabend erneut die Ehre eines Gastspiels in der Reihe »Meisterliche Kammermusik« beim Gebrüder-Busch-Kreis. Wie schon im Januar 1996 warteten die Gäste – Liese Klahn (Klavier), Michaela Paetsch-Neftel (Violine), Ralph Manno (Klarinette) und Guido Schiefen (Violoncello) – auch dieses Mal mit ausgesprochenen Raritäten auf.Zwei...

  • Hilchenbach
  • 02.11.01
  • 2× gelesen
Lokales

Heimspiel für Hauptschüler: Infos rund um die Ausbildung

Firmen und Institutionen stellten gestern Berufe vor Dahlbruch. Als Teenager wünscht man sich meist nichts sehnlicher, als den Klang des letzten Gongschlags, der das Ende der Schulzeit verkündet. Doch sollte man auf diesen Moment vorbereitet sein. Mit einem unterzeichneten Ausbildungsvertrag in der Tasche lässt sich der letzte Schultag deutlich fröhlicher feiern. Aus diesem Grund haben sich Jungen und Mädchen der Adolf-Reichwein-Schule Dahlbruch gestern in ihrer »Penne« über Möglichkeiten auf...

  • Hilchenbach
  • 31.10.01
  • 0× gelesen
Lokales

Basar der Bastelgruppe

Dahlbruch. Die Bastelgruppe des ev. Kindergartens Dahlbruch lädt für Samstag, 27. Oktober, zu einem Basar in das Gemeindehaus ein: Am Ernst-August-Platz 3 werden von 14 bis 16 Uhr Bastelarbeiten aus Holz, in Serviettentechnik, Stickereien, Heuarbeiten, Weihnachtsartikel u. v. m. verkauft. Für Kinder wird ein Kaspertheater aufgeführt. Der Erlös des Basars kommt dem Kindergarten zugute.

  • Hilchenbach
  • 22.10.01
  • 2× gelesen
Lokales

Gemeinde offenen Dialog angeboten

Pastor Martin Assauer in »St. Augustinus« als Nachfolger von Josef Utsch eingeführt Dahlbruch. Eine Bibelstelle ist Pfarrer Martin Assauer, dem neuen Geistlichen der Pfarrgemeinde »St. Augustinus«, besonders wichtig: »Was ihr dem geringsten meiner Brüder oder Schwestern angetan habt, habt ihr auch mir angetan.« So lautete sein Primiz-Spruch bei seiner ersten Messe. Offenheit und gegenseitiges Vertrauen sind es daher, die er sich für seine kommenden Amtsjahre wünscht. Assauer tritt damit die...

  • Hilchenbach
  • 09.10.01
  • 2× gelesen
Lokales

Züge kollidierten am Bahnhof

Herbstübung der Freiwilligen Feuerwehr Hilchenbach Dahlbruch. Ein spannendes Szenario konnten die »Zaungäste« am Samstagnachmittag am Bahnhof Dahlbruch beobachten. Fand doch dort die Herbstübung der gesamten Freiwilligen Feuerwehr Hilchenbach statt. Zehn Löschgruppen in fünf Zügen mit gut 100 Blauröcken waren im Einsatz, um die richtigen Maßnahmen nach einem Unfall auf den Schienen zu ergreifen. Ziele der Übung: Menschenrettung, Brandbekämpfung, Gefahrgutsicherung.Die angenommene Ausgangslage:...

  • Hilchenbach
  • 08.10.01
  • 1× gelesen
Lokales

Große Kammermusik zum Schwärmen und Glücklichsein

Das »Casal-Quartett Zürich« feierte am Dienstagabend im Gebrüder-Busch-Theater Triumphe sz Dahlbruch. Große Kammermusik, ihr edler Ton und ihre individuelle Noblesse, gewann schon im 19. Jahrhundert eine zunehmende Beliebtheit im öffentlichen Konzertwesen. Besonders die Streichquartette, ständige Vereinigungen von vier Musikern, sind bis heute ein wesentlicher Faktor der Kammermusik geblieben. Dem beachtlichen Reigen großartiger Streichensembles in aller Welt hat sich das 1995 gegründete...

  • Hilchenbach
  • 27.09.01
  • 1× gelesen
Lokales

Rege Autorenlesung mit Elisabeth Zöller

Dahlbruch. Die Kath. Öffentliche Bücherei »St. Augustinus« Dahlbruch hatte jetzt die Autorin Elisabeth Zöller zu Besuch. Die Vormittagslesung war gut besucht. Die Terrorakte in den USA nahm sie laut Pressemitteilung zum Anlass, aus ihrem Buch »Ich knall ihr eine – Emma wehrt sich« zu lesen.Für das Buch »Anna rennt« bekam Elisabeth Zöller in diesem Jahr den Kath. Kinder- und Jugendpreis zuerkannt. Sie las Passagen vor, wie in den 50er Jahren ein Anwaltssohn einen Flüchtlingsjungen quält - mit...

  • Hilchenbach
  • 26.09.01
  • 1× gelesen
Lokales

Konfirmanden-Projekt feierlich abgeschlossen

Jugendliche gestalteten interessantes Programm Dahlbruch. Vor allem bunt war die Dahlbrucher Kirche der ev. Gemeinde Dahlbruch/Müsen am Samstag. Farbige Luftschlangen hingen überall im Kirchenschiff, Luftballons zierten die Bänke und im Altarraum standen Graffitis gegen Rechts. So stellen sich die Konfirmanden der Gemeinde ihre Kirche vor. Bunt und fröhlich, aber sicherlich nicht starr und unveränderlich. Der Grund der »Verschönerung« war der Abschlusstag des Jugendprojekts »Teens in contact«,...

  • Hilchenbach
  • 24.09.01
  • 1× gelesen
Lokales

Berlin war eine Reise wert

Dahlbrucher Männerchor besuchte auch Potsdam und Spreewald sz Dahlbruch. Der Dahlbrucher Männerchor ging Anfang September auf Reisen, um die Hauptstadt Berlin zu erkunden. Der Chor hatte sich entschlossen, nicht, wie in der Vergangenheit üblich, einen öffentlichen Auftritt in den Vordergrund zu stellen, sondern allein die Gemeinschaft zu pflegen.So startete man an einem Donnerstag gegen Nordosten. Nach achtstündiger Anfahrt wurde man in Berlin von strahlendem Sonnenschein empfangen. Nach...

  • Hilchenbach
  • 20.09.01
  • 1× gelesen
Lokales

Humanität und Adel im Leben des Musikers Adolf Busch

Konzert zum 50. Todestag beim Busch-Kreis stand ganz im Schatten des Terrors in Amerika sz Dahlbruch. Fritz Busch gehört zu den Unvergessenen unter den nachschaffenden Musikern. In seiner wechselvollen Laufbahn hat er als Dirigent in vielen Ländern unserer Erde auf das musikalische Bewusstsein und Empfinden mehrerer Generationen eingewirkt. Fesselnd durch die Unmittelbarkeit ihrer darstellenden Gedanken erweitern und vertiefen seine Memoiren »Aus dem Leben eines Musikers« (als Neuauflage...

  • Hilchenbach
  • 17.09.01
  • 2× gelesen
Lokales

Ablehnung tief im Alltag verwurzelt

Diskussionsabend »Antisemitismus heute«: Pfarrer Pahnke (Berlin) gab erstaunliche Beispiele / Pastor darf keine Jüdin heiraten Dahlbruch. »Wir sind ein kleiner Kreis, aber es ist auch ein spezielles Thema«, begrüßte Pastor Rüdiger Schnurr rund 70 Interessierte zur Diskussion »Beliebt waren sie noch nie – Antisemitismus heute« im Dahlbrucher Gemeindehaus, der dritten Veranstaltung des Bündnisses für Toleranz und Zivilcourage. Als Gast hatte man Pfarrer Rudi-Karl Pahnke aus Berlin gewonnen. Der...

  • Hilchenbach
  • 17.09.01
  • 3× gelesen
Lokales

Dank für engagierten Einsatz

Eisenbau Krämer feierte 80-jähriges Bestehen Dahlbruch. Anlässlich des 80-jährigen Bestehens der Firma Eisenbau Krämer mbH (EBK) waren am vergangenen Samstag alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Pensionäre mit ihren Familien zu einer internen Geburtstagsparty in ein Festzelt auf das Firmengelände in Dahlbruch eingeladen. Rund 640 Gäste, darunter auch viele aus dem Zweigwerk Recklinghausen, hatten bei Hochsommerwetter ihren Spass an der lockeren Atmosphäre und amüsierten sich...

  • Hilchenbach
  • 29.08.01
  • 11× gelesen
Lokales

Arbeiten ungesichert: Mit Hals gegen Seil

Dahlbruch. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde am Montagnachmittag eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall auf der Bahnhofstraße in Dahlbruch.Zum Unfallzeitpunkt wurden dort laut Polizeibericht Baumfäll- und Schnittarbeiten durchgeführt. Zu diesem Zweck hatten Mitarbeiter der beauftragten Firma ein 11 mm starkes Stahlseil in einer Höhe von 1,5 Meter von einem Baum zu einem Traktor gespannt. Dadurch sollte die Fällrichtung des Baumes eingerichtet werden.Dieses Seil übersah die Radlerin und...

  • Hilchenbach
  • 22.08.01
  • 1× gelesen
Lokales

Buntes Programm machte Laune

Zahlreiche Vereine präsentierten ihr Können beim Dahlbrucher Dorffest Dahlbruch. Viel Musik, gekonnt abgestimmte Tanzdarbietungen und gutes Essen bekamen die Dahlbrucher am Wochenende in der Ortsmitte geboten. Vom Gebrüder-Busch-Theater bis zur Sparkasse war die ganze Straße voller Menschen und Stände; auf dem Bernhard-Weiss-Platz stand eine große Bühne. Zwölf Vereine hatten sich zum neunten Mal zusammengetan, um das Dahlbrucher Ortsfest auf die Beine zu stellen. Jeder war mit einem eigenen...

  • Hilchenbach
  • 20.08.01
  • 0× gelesen
Lokales

Selbstständigkeit Stück für Stück lernen

In der AWo-Wohnstätte in Dahlbruch setzt man auf die Förderung der sozialen Kompetenz Dahlbruch. Die Wohnangebote für Menschen mit Behinderungen sind in den vergangenen drei Jahren vom AWo-Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe in erheblichem Umfang weiterentwickelt worden. In der Vergangenheit ging es zunächst darum, die Platzzahlen an den regionalen Bedarf und die allgemein gültigen Standards anzupassen. Die quantitative Entwicklung erweiterte die differenzierten Wohnangebote. Insgesamt...

  • Hilchenbach
  • 18.08.01
  • 0× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.