Dahlbruch

Beiträge zum Thema Dahlbruch

Lokales
„Kanzlersouffleuse“ Simone Solga im Busch-Theater auf ihrem Parforceritt durch die deutsche Politlandschaft.  Foto: aww

All die Pofallas …

aww Dahlbruch. So ist es recht, erst mal schön beim Publikum einschleimen. Wieder ein Punkt abgehakt auf der langen Liste der einmeterachtundfuffzigeinhalb großen Kleinkünstlerin, die als „Thüringer Tornado“ die Bühne stürmt, um die zahlreichen Zuschauer im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater dann gute zwei Stunden lang an ihren Erfahrungen und Erkenntnissen die große Politik respektive deren Macher betreffend teilhaben zu lassen. Simone Solga ist die „Kanzlersouffleuse“, und als solche weiß...

  • Hilchenbach
  • 07.03.09
  • 1× gelesen
Lokales
Stefanie Dumrese spielte mit der Philharmonie Südwestfalen in Dahlbruch Telemanns G-Dur-Bratschenkonzert und Brittens „Lachrymae“.  Foto: aww

Kontraste, die fordern

aww Dahlbruch. Die Philharmonie Südwestfalen ist ein Orchester, das ungeachtet seiner Popularität durchaus nicht nur Gängiges, Gefälliges aufs Programm setzt, sondern immer wieder auch die Aufgeschlossenheit des Publikums fordert, sie zu entwickeln sucht. Nun ist Arnold Schönbergs Kammersinfonie Nr. 2 op. 38 kein Werk, das auf den Rezipienten im 21. Jahrhundert noch in irgendeiner Weise verstörend wirken würde, vom Klangeindruck her mutet es gar vergleichsweise harmlos an. Und auch Benjamin...

  • Hilchenbach
  • 21.02.09
  • 23× gelesen
Lokales

»Ein echtes Juwel«

Pianistin Marianna Shirinyan ist neue Busch-Preisträgerin sz Dahlbruch. Zur Preisträgerin des Brüder-Busch-Preises 2006 (es ist die 27. Preisträgerin) ist die junge Pianistin Marianna Shirinyan gekürt worden. Die 1978 in Armenien geborene Pianistin macht gegenwärtig ihr Konzertexamen an der Musikhochschule Lübeck in der Klasse von Konrad Elser. Sie ist Preisträgerin mehrerer internationaler Klavierwettbewerbe. 2001 wurde sie mit dem Förderpreis des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals sowie mit...

  • Hilchenbach
  • 24.11.06
  • 5× gelesen
Lokales

Rettung aus dem fünften Stock

Herbstübung des Löschzugs Dahlbruch: Wohnungsbrand in Hochhaus / Die Bewohner wurden über die Drehleiter geholt büd Dahlbruch. Zur Herbstübung rückten am Samstagnachmittag insgesamt 32 Feuerwehrleute des Löschzuges Dahlbruch zu einem größtenteils leer stehenden Hochhaus in die Hörbachstraße aus. Angenommen wurde, dass in einer Wohnung im fünften Obergeschoss des Hochhauses ein Fernseher implodiert war und sich das Feuer auf die gesamte Wohnung ausgebreitet hatte. Die Bewohner der brennenden...

  • Hilchenbach
  • 30.10.06
  • 4× gelesen
Lokales

Expeditionen in Grenzbereiche

Anne Bahrinipour zeigt 40 Bilder in Dahlbruch / Arbeiten zeugen von hoher Spiritualität bö Dahlbruch. »Für mich ist das nicht nur eine Ausstellung. Es ist eine Begegnung mit meiner Jugend und Kindheit. Hier im Busch-Theater habe ich die Kunst kennen gelernt, die Musik gehört, Theater und gute Filme gesehen!« Keine Frage, die Vernissage am Dienstagabend im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater war für die Künstlerin Anne Bahrinipour eine sehr emotionale Angelegenheit. Anne Bahrinipour, ihr Mann...

  • Hilchenbach
  • 27.10.06
  • 13× gelesen
Lokales

Ein Saal nur für Wasser

Dahlbrucher Regenüberlaufbecken ist bald fertiggestellt / Kostenvolumen 1,3 Mill. E matz Dahlbruch. Es ist so groß wie ein Saal. Nur eben rund. Und trotz seines Durchmessers von 18 Metern noch nicht einmal das größte Regenüberlaufbecken (RÜB) im Stadtgebiet Hilchenbach. »Vielleicht das viert- oder fünftgrößte«, schätzt Dipl.-Ing. Ulrich Ockenfels. Doch die Unterhaltung muss draußen fortgesetzt werden. »Der Schall geht auf die Dauer ganz schön auf die Ohren«, sagt Ockenfels.Er hat die...

  • Hilchenbach
  • 20.10.06
  • 1× gelesen
Lokales

»Unausgesprochenes – Ausgedachtes«

Anne Bahrinipour stellt aus Dahlbruch. Zur Eröffnung der Ausstellung »Unausgesprochenes – Ausgedachtes« von Anne Bahrinipour lädt der Gebrüder-Busch-Kreis am Dienstag, 24. Oktober, um 18 Uhr in das Foyer des Gebrüder-Busch-Theaters in Dahlbruch.Das zentrale Thema der Arbeiten von Anne Bahrinipour, die aus Hilchenbach-Müsen stammt und heute in Witten lebt und arbeitet, ist der bewusste Prozess der Verwandlung innerer Impulse zum sichtbaren malerischen Ausdruck. Für sie ist alles Erschaffen eine...

  • Hilchenbach
  • 19.10.06
  • 8× gelesen
Lokales

Der Himmel kommt hinter den Altar

Renovierung von St. Augustinus Keppel schreitet voran / Monumentales Bild als Blickfang js Dahlbruch. Es hat sich einiges getan in der kath. Pfarrkirche St. Augustinus Keppel, seitdem die Siegener Zeitung einen ersten Einblick in die Sanierungspläne der Kirchengemeinde gewährte. Der Glockenturm ist komplett eingerüstet, das Kirchenschiff vollkommen ausgeräumt, die Bänke sind untergebracht und werden bei dieser Gelegenheit noch ein wenig »aufgemöbelt«, die ersten neuen Heizungsrohre liegen. Die...

  • Hilchenbach
  • 23.08.06
  • 2× gelesen
Lokales

Vorwiegend klassisch, aber nicht nur

46. Spielzeit des Gebrüder-Busch-Kreises mit 40 Veranstaltungen / Start mit Philharmonie sz Dahlbruch. Gestern Nachmittag stellte der Gebrüder-Busch-Kreis in seiner Dahlbrucher Geschäftsstelle sein Programm für die 46. Spielzeit vor. Anders als in den Vorjahren gibt es kein umfangreiches Spielzeitheft mehr (so konnten über 3000 Euro eingespart werden), sondern einen Flyer, der knapp, aber informativ auf die knapp 40 Veranstaltungen hinweist. In einem ersten Teil bis zum Jahreswechsel, in einem...

  • Hilchenbach
  • 11.08.06
  • 2× gelesen
Lokales

Dahlbruch soll medizinisches Zentrum erhalten

Optik Baur hat große Pläne / Positives Votum im Ältestenrat matz Dahlbruch. Es gab schon viele Pläne und noch viel mehr Gerüchte, wer oder was sich auf dem Feldmann-Areal in Dahlbruch ansiedeln könnte. Auch jetzt brodelte die Gerüchteküche wieder. Doch seit wenigen Tagen weichen die Gerüchte ernsthaften Planungen: Auf 1400 m2 soll an der Wittgensteiner Straße ein medizinisches Zentrum entstehen.Hinter der Idee steckt der Dahlbrucher Augenoptiker Friedhelm Baur. Er fühlt sich, wie er der SZ...

  • Hilchenbach
  • 11.08.06
  • 2× gelesen
Lokales

SMS gewährte Schülern Einblick in die Berufswelt

Vielfältige Ausbildungsberufe präsentiert sib Dahlbruch. Zum 15. Male hatte am Samstag die Firma SMS Demag zum Tag der Ausbildung eingeladen. Rund 700 Schüler der 9. und 12. Klassen, Eltern und Lehrer erschienen, um sich über die verschiedenen Berufsfelder zu informieren, in denen das Unternehmen ausbildet.SMS arbeitet in der Hütten- und Walzwerkstechnik, baut Maschinen und Anlagen zur Erzeugung von Halbzeugen, das sind beispielsweise Bleche für den Schiffsbau. In den Niederlassungen Dortmund...

  • Hilchenbach
  • 12.06.06
  • 0× gelesen
Lokales

Kirche soll ein Kunstwerk werden

St. Augustinus Keppel in Dahlbruch steht Renovierung bevor / Nach Pfingsten geht es los js Dahlbruch. Ein halbes Jahrhundert ist nun vergangen, seitdem die kath. Pfarrkirche St. Augustinus Keppel in Dahlbruch ihre heutige Gestalt annahm. Bereits seit dem Jahr 1900 hatte die Kirchengemeinde an dieser Stelle ihre Messen gefeiert. Von der einstigen Kirche ist allerdings lediglich der Turm übrig geblieben. Das Schiff musste damals weichen – statische Gründe zwangen zu diesem Schritt.In diesem Jahr...

  • Hilchenbach
  • 27.05.06
  • 1× gelesen
Lokales

Eine Welt der Träume, der Musik

»WDR Musikfest« und »Meisterliche Kammermusik« mit Henschel-Quartett und Kazuki Sawa aww Dahlbruch. Unter leicht abgeänderten Vorzeichen stand das 91. Konzert der renommierten Reihe »Meisterliche Kammermusik« des Gebrüder-Busch-Kreises am Dienstagabend im recht gut besuchten Dahlbrucher Busch-Theater. Doch obwohl diesmal in großen Lettern das WDR-3-Logo auf dem Programmzettel prangte, obwohl das Konzert für eine Hörfunkausstrahlung (10. Juni, 20.15 Uhr, Sendung »WDR 3 Konzert«) aufgezeichnet...

  • Hilchenbach
  • 11.05.06
  • 2× gelesen
Lokales

Am Anfang war der »Irrsinn«

Viktoria-Kino Dahlbruch zeigt Independent-Fantasy-Produktion »Kriegerherzen« aww Dahlbruch. Als Betreiber eines Filmkunst- und Programmkinos hat man es dieser Tage nicht eben leicht. Trotz des ein oder anderen Blockbusters wie jüngst »Ice Age 2«, der für ordentlich Zuschauermasse sorgt, ist das Brot alles in allem ein hartes und hart verdientes. Da muss man schon ein Kämpferherz mitbringen. Vielleicht liegt es daran, dass Jochen Manderbachs Interesse geweckt wurde, als ihm vor einem halben...

  • Hilchenbach
  • 28.04.06
  • 1× gelesen
Lokales

Volksbank in Dahlbruch überfallen

Zwei Männer lauerten Angestellten um 7.45 Uhr auf / Beute dank Safety-Pack unbrauchbar matz Dahlbruch. Um 8 Uhr sollte die Volksbank öffnen. Doch sie blieb den ganzen Tag geschlossen. Denn noch bevor das Kreditinstitut öffnete, waren zwei unbekannte Männer vor Ort. Sie lauerten den zur Arbeit erscheinenden Angestellten auf und forderten, indem sie ihnen einen Revolver entgegenstreckten, die Herausgabe von Bargeld.So geschehen gestern um 7.45 Uhr in der Dahlbrucher Filiale der Volksbanken im...

  • Hilchenbach
  • 28.04.06
  • 1× gelesen
Lokales

Pflöcke für Verhandlungen gesetzt

NRW-IG-Metall-Chef Wetzel in Dahlbruch / Arbeitgeber: 1,2 Prozent und Einmalzahlung sob Dahlbruch. Zum Abschluss der Warnstreik-Aktionen kam der Chef persönlich: Detlef Wetzel, IG-Metall-Bezirksleiter und Verhandlungsführer der nordrhein-westfälischen Metaller. Vor erneut starker Kulisse auf dem Dahlbrucher Bernhard-Weiss-Platz schlug Wetzel mit Blick auf die heute beginnende neue Verhandlungsrunde Pflöcke ein. Und die sitzen 5 Prozent tief im Fleisch der Arbeitgeber. Wetzel unter den Beifall...

  • Hilchenbach
  • 06.04.06
  • 0× gelesen
Lokales

Für die Liebe und gegen den Krieg

Konstantin Wecker zu Gast im ausverkauften Busch-Theater ciu Dahlbruch. Der Applaus ist da, kaum hat er die Bühne betreten. Konstantin Wecker schleicht sich hinein ins ausverkaufte Gebrüder-Busch-Theater, auf Turnschuhen. Er setzt sich an den Flügel und pfeift und singt und freut sich auf einen Abend mit denen, die ihn lange kennen, und denen, die seine Stimme (kräftig kann die sein und wütend, beißend ironisch, aber auch zärtlich, still, fragend) neu oder wieder neu hören wollen. Beim zweiten...

  • Hilchenbach
  • 01.04.06
  • 3× gelesen
Lokales

Trio Echnaton

45 Jahre Busch-Kreis Dahlbruch. Ein besonderes Ereignis muss besonders gefeiert werden: Der Gebrüder-Busch-Kreis begeht seinen 45. Geburtstag mit dem 90. Konzert seiner Reihe »Meisterliche Kammermusik« am Dienstag, 7. März, um 20 Uhr im Gebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch.Mit dem (Streicher-)Trio Echnaton, bestehend aus Wolfram Brandl und Sebastian Krunnies von den Berliner Philharmonikern und dem Cellisten Michael Guthmann von den Bamberger Symphonikern, und Werken von Volker David Kirchner,...

  • Hilchenbach
  • 02.03.06
  • 1× gelesen
Lokales

SGV ehrte 13 Mitglieder

Dahlbrucher Abteilung blickte auf das Jahr 2005 zurück sz Dahlbruch. 13 Mitglieder für 25-jährige Vereinstreue ehrte jetzt die SGV-Abteilung Dahlbruch im Rahmen der Jahreshauptversammlung, zu der Vorsitzender Günter Stötzel zahlreiche Wanderfreunde begrüßte. Im Bericht der Kassenwartin durfte sich die Versammlung davon überzeugen, dass der Verein auf gesunden Füßen steht, was die Kassenprüfer bestätigten.Neun Tages- und fünf Halbtageswanderungen führte die Dahlbrucher Abteilung im vergangenen...

  • Hilchenbach
  • 06.02.06
  • 18× gelesen
Lokales

Wie für die Rolle geboren

Doris Kunstmann gab eine großartige Interpretation der Mutter Wolffen im »Biberpelz« aww Dahlbruch. Doris Kunstmann muss exakt für diese Rolle geboren worden sein. Kaum zu glauben, mit welcher Präsenz, mit welcher Überzeugungskraft und mit welcher Leichtigkeit sie am Donnerstagabend im sehr gut besuchten Gebrüder-Busch-Theater die Mutter Wolffen gab. Energisch, resolut, listig und raffiniert, dabei nicht gerade gebildet, aber mitnichten auf den Kopf gefallen. Ein echter Haudegen mit großer...

  • Hilchenbach
  • 23.01.06
  • 2× gelesen
Lokales

Wenn Schnee einfach nur im Weg ist

In Dahlbruch haben Anwohner gegen zugeschobene Gehwege zu kämpfen matz Dahlbruch. Der erste Schnee dieses noch jungen Winters hatte es in sich. Auch für die Anwohner der Wald- und Bergstraße sowie des Birkenwegs in Dahlbruch. Nicht nur, dass sie jeden Morgen wie alle anderen Bürger auch ihrer Räumpflicht nachkommen mussten. Wenn der Schneepflug gegen Mittag die drei engen Straßen vom Schnee befreit hatte, konnten sie wieder von vorne anfangen. Die Schneepflüge hatten quasi notgedrungen einen...

  • Hilchenbach
  • 03.12.05
  • 1× gelesen
Lokales

Mühevoller Erfolg der »Sportfreunde«

Im Endspiel um den Wanderpokal der Siegener Zeitung: Siegtor erst in der 87. Minute / Hilchenbachs Torwart Marc Sudau hielt Foulelfmeter FC Hilchenbach - Sportfr. Siegen 1:2 (1:0) dt Dahlbruch. Mit einem 2:1 beim Kreisligisten FC Hilchenbach verbuchte der Westfalenliga-Vertreter Sportfr. Siegen im 57. Finale um den Wanderpokal der Siegener Zeitung zwar seinen 32. Sieg (plus einem Teilerfolg), tat sich am Samstag auf dem Dahlbrucher Sportplatz aber sehr schwer. Mit ihrem Erfolg sicherten sich...

  • Hilchenbach
  • 21.11.05
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.