Dahlbruch

Beiträge zum Thema Dahlbruch

Lokales

»Kirche im Kino« im Jahr der Bibel

Ökumenischer Filme-Nachmittag mit Rahmenprogramm sz Dahlbruch. Unter dem Motto »Kirche im Kino« gestalteten die ev. und kath. Kirchengemeinden des oberen Ferndorftals einen Filme-Nachmittag im Viktoria-Kino in Dahlbruch. Die ökumenische Veranstaltung zum »Jahr der Bibel«, die zum ersten Mal stattfand, wurde von den ev. Kirchengemeinden Ferndorf, Müsen und Hilchenbach sowie der kath. Gemeinde St. Augustinus Keppel ins Leben gerufen.Neben dem Kinoprogramm des Nachmittags, das aus den Filmen...

  • Hilchenbach
  • 25.11.03
  • 2× gelesen
Lokales

Formvollendete Triomusik

Abegg-Trio musizierte mit Einfühlungsvermögen und Temperament im Busch-Theater G.S. Dahlbruch. Mit dem 75. Konzert verabschiedeten sich die Brüder-Busch-Gesellschaft und ihr »lenkender Geist«, Wolfgang Burbach, aus der Mitverantwortung der Reihe »Meisterliche Kammermusik«, die in Zukunft allein vom Gebrüder-Busch-Kreis betreut wird. Das Abegg-Trio, das am 6. Oktober 1992 die beliebte und erfolgreiche Reihe eröffnet hatte, gestaltete auch am Freitagabend das denkwürdige Geschehen. Ulrich Beetz...

  • Hilchenbach
  • 20.10.03
  • 2× gelesen
Lokales

Nicht der Pianist, die Musik stand im Vordergrund

Igor Shukow erhob beim Sonderkonzert im Gebrüder-Busch-Theater Dahlbruch russische Klaviermusik zum pianistischen Ereignis G.S. Dahlbruch. Durch die Vermittlung des Siegener Musikfreundes Dr. Hans Joachim Marks kam es am Dienstagabend zu einem Sonderkonzert beim Gebrüder-Busch-Kreis. Einer der wichtigsten Repräsentanten der Moskauer Pianistengilde, Igor Shukow, gewährte mit seinen Vorträgen einen tiefen Einblick in die russische Klaviertradition.In einer kurzen Einführung erläuterte Stefan...

  • Hilchenbach
  • 02.10.03
  • 4× gelesen
Lokales

»Der Name der Rose« in Dahlbruch

Gebrüder-Busch-Kreis und Viktoria-Filmtheater kooperieren bei Film-Theater-Projekt gmz Dahlbruch. Der »Name der Rose« ist nicht nur ein klangvoller Buchtitel und eine spannende Kriminalgschichte, die im effektvoll in Szene gesetzten Mittelalter angesiedelt ist. Der »Name der Rose« ist auch ein spannender Film, in dem Superstar Sean Connery im noch wirkungsvoller in Szene gesetzten mittelalterlichen Klosterbetrieb durch die Kulissen zieht (u.a. in Kloster Eberbach im Rheingau). In Kürze ist der...

  • Hilchenbach
  • 01.10.03
  • 1× gelesen
Lokales

Ein wirklich gelungener Nachmittag

Philharmonie Südwestfalen absolvierte Premierenkonzert im Gebrüder-Busch-Theater sz Dahlbruch. Bei schönstem Spätsommerwetter gab die Philharmonie am Sonntag ein Konzert zum Auftakt der Saison im Gebrüder-Busch-Theater. Was im vergangenen September als Dank des Orchesters an seine zahlreichen Helfer beim Loslösungsprozess von Hagen in die »wieder Selbstständigkeit" mit einem Konzert im Gebrüder-Busch-Theater begann, fand nach einer erfolgreichen Saison, jetzt seine Fortsetzung.Die...

  • Hilchenbach
  • 24.09.03
  • 2× gelesen
Lokales

Bejubeltes Abschiedskonzert von GMD Georg Fritzsch

Bernd Glemser erhob Beethovens B-Dur-Klavierkonzert im Dahlbrucher Busch-Theater zu einem faszinierenden Erlebnis G.S. Dahlbruch. Das Saisonabschlusskonzert am Donnerstag abend war nicht nur das letzte Auftreten von GMD Georg Fritzsch als Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen beim Gebrüder-Busch-Kreis, es brachte auch eine Begegnung mit dem Spitzenpianisten Bernd Glemser. Dementsprechend hatte die Zusammensetzung der Programmfolge mit der »Karelia-Suite, op.ll« von Jean Sibelius, dem »2....

  • Hilchenbach
  • 24.05.03
  • 3× gelesen
Lokales

»Mangelnde Ausbildungsreife« der Schulabgänger

IHK-Runde mit Ausbildungsleitern und Vertretern der Schulen / Tarifpolitik hat die Schwächeren »wegdefiniert« ewi Dahlbruch. Die Unternehmen klagen darüber, dass sich die Qualität der Abgänger aller Schularten in den letzten Jahren nochmals verschlechtert hat. Anlässlich eines »Workshops« der IHK Siegen über das Thema »Mangelnde Ausbildungsreife von Schulabgängern«, bei der die SMS Demag in Dahlbruch als Gastgeber fungierte, zeichneten am Mittwoch Sprecher namhafter Firmen der Region vor...

  • Hilchenbach
  • 23.05.03
  • 10× gelesen
Lokales

»Weck, Worscht und Woi«

Dienstagsfrauen des TuS Dahlbruch zu Besuch in Mainz sz Dahlbruch. 23 »Dienstagsfrauen« des TuS Dahlbruch steuerten jetzt per Bus die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz an. Erster Programmpunkt vor Ort war laut Pressemitteilung eine Stadtführung mit Besichtigung des Gutenberg-Museums, wo die Nordsiegerländerinnen auch selbst eine Seite drucken durften.Anschließend besichtigten die Turnerinnen den Dom und erfuhren erneut viel Wissenswertes. Nach so viel Kultur hatten sie sich eine...

  • Hilchenbach
  • 23.05.03
  • 3× gelesen
Lokales

Renteirechnung aus Staatsarchiv als Beleg

Dahlbruch im Jahre 1467 erstmals erwähnt / Stadtarchivar Gämlich präzisierte Angaben sz Dahlbruch. Dass die Dahlbrucher jetzt doch nicht im nächsten Jahr ein rundes Jubiläum feiern können (die SZ berichtete), hat Stadtarchivar Reinhard Gämlich zu einer aufklärenden Stellungnahme veranlasst.Bis 1956 und auch noch einige Jahre später habe man davon ausgehen müssen, dass die schriftliche Ersterwähnung von Dahlbruch in das Jahr 1563 fällt. 1563 seien in Dahlbruch drei Haushaltungen genannt worden....

  • Hilchenbach
  • 22.05.03
  • 6× gelesen
Lokales

Dahlbruch viel älter: 1467 bereits erwähnt

500-Jahr-Fest muss ausfallen sz Dahlbruch. Aus der Traum vom großen Jubiläum: 500 Jahre Dahlbruch wollten die örtlichen Vereine eigentlich in diesem Sommer ganz groß feiern. Karl-Ernst Schneider (SPD) teilte jetzt die neueste Nachricht mit: »Dahlbruch ist bereits 1467 amtlich erwähnt worden.« Archiv-Recherchen in Münster hatten das ergeben. Damit ist nicht nur das 500-jährige Bestehen längst Makulatur, auch das denkbare Jubelfest »525 Jahre Dahlbruch« hätte demnach 1992 stattfinden können. 536...

  • Hilchenbach
  • 17.05.03
  • 14× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Automatenaufbruch blieb ohne Erfolg

sz Dahlbruch. Auf einen Fahrkartenautomaten am Bahnhof Dahlbruch hatten es in der Nacht zu Mittwoch bisher noch unbekannte Täter abgesehen. Wie die Polizei mitteilt, waren ihre brachialen Bemühungen allerdings umsonst: Der Automat gab kein Geld her, der Schaden wird dennoch auf rund 2000 Euro geschätzt.Hinweise nimmt der Bundesgrenzschutz Siegen entgegen, Telefon (0271) 2366780.

  • Hilchenbach
  • 08.05.03
  • 4× gelesen
Lokales

Hohe Streichquartettkunst

Das Verdi-Quartett Köln gastierte im Busch-Theater G.S. Dahlbruch. Zum 71. Konzert ihrer Reihe Meisterliche Kammermusik konnte die Brüder-Busch-Gesellschaft am Dienstagabend das Verdi-Quartett Köln begrüßen. In drei Streichquartetten – »B-Dur, KV 458« von Wolfgang Amadeus Mozert, »F-Dur« von Maurice Ravel und »a-Moll, op.41/1« von Robert Schumann – ließen Susanne Rabenschlag und Peter Stein (Violinen), Karin Wolf (Viola) und Andrei Melik (Violoncello) mit frischer Unmittelbarkeit das jeweilige...

  • Hilchenbach
  • 02.05.03
  • 14× gelesen
Lokales

»Pisa«-Studie hat die Praktiker nicht überrascht

Ausbildungsleiter der SMS Demag AG beklagen Defizite der Schulabgänger / Achillesferse ist die Mathematik ewi Dahlbruch. Eine Ausbildung bei der »Siemag«, heute SMS Demag AG, gilt seit Jahrzehnten in Siegerland und Wittgestein als exzellente Basis für die berufliche Zukunft. Doch diejenigen, die in Dahlbruch und Düsseldorf für die Ausbildung des kaufmännischen, gewerblichen und technischen Nachwuchses zuständig sind, haben zunehmende Probleme, aus den zahlreichen Bewerbern solche...

  • Hilchenbach
  • 12.04.03
  • 2× gelesen
Lokales

Über Los geht nur noch einer

Gelungene »Arturo Ui«-Inszenierung im Gebrüder-Busch-Theater bö Dahlbruch. Der Schoß ist fruchtbar noch! Leider. Aber es sind nicht nur die Ewiggestrigen, die immer noch faschistischen »Idealen« in Treue fest verbunden sind. Auch junge Menschen, die in unserer Zeit großer Veränderungen wenig Perspektiven für sich sehen, können den falschen – braunen – Propheten auf den Leim gehen. Deshalb ist Bertolt Brechts Stück »Der aufhaltsame– Aufstieg des Arturo Ui« immer noch aktuell. Aber auch, weil es...

  • Hilchenbach
  • 05.04.03
  • 3× gelesen
Lokales

SPD hat neuen Vorsitzenden

Karsten Barghorn löst Karl-Ernst Schneider ab sz Dahlbruch. Der SPD-Ortsverein Hilchenbach hat einen neuen Vorstand gewählt. Sehr harmonisch fand der Wechsel an der Spitze laut Pressemitteilung statt. Für Karl-Ernst Schneider, der nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden kandidierte, wurde Karsten Barghorn gewählt. Als Kreistagsabgeordneter gehört Schneider jedoch weiter dem Vorstand an.Die weiteren Vorstandsämter wurden wie folgt besetzt: Birgit Weiß und Heiner Weidlich (stellv. Vorsitzende),...

  • Hilchenbach
  • 01.04.03
  • 24× gelesen
Lokales

Musikalische Erinnerungen

Brüder-Busch-Gesellschaft erinnert an den 100. Geburtstag von Rudolf Serkin ciu Dahlbruch. Der Anruf einer Frau aus Eger brachte die Sache ins Rollen. Sie, Leiterin des dortigen Museums, fragte bei Wolfgang Burbach, dem Geschäftsführer der Brüder-Busch-Gesellschaft, an, ob der ihr nicht bei den Vorbereitungen einer großen Gedenkveranstaltung helfen könne. Rudolf Serkin, am 28. März 1903 in Eger geboren, würde 100 Jahre alt. Jetzt sei die Zeit, an ihn zu erinnern. Wolfgang Burbach sagte...

  • Hilchenbach
  • 19.03.03
  • 3× gelesen
Lokales

Berauschende Bilder- und Klangwelten

»Festival kleiner Interpreten« verzauberte Publikum / Puppenspiel, Pantomime und Musik im Gebrüder-Busch-Theater aww Dahlbruch. »War das jetzt ein Konzert oder war das alles nur Theater?« Hermann Voss selbst richtete vor seiner Zugabe an das Publikum eben jene Frage, die sich so mancher der zahlreichen »Konzertbesucher« des Busch-Theaters am Dienstagabend insgeheim schon länger gestellt haben mochte. Immerhin handelte es sich um eine Veranstaltung der Reihe »Meisterliche Kammermusik« der...

  • Hilchenbach
  • 20.02.03
  • 4× gelesen
Lokales

Stimmung im Narrenschiff

30. Karneval der Chorgemeinschaft Sankt Augustinus sz Dahlbruch. Hochstimmung herrschte am Samstagabend bei der traditionellen Karnevalsfeier der Chorgemeinschaft Sankt Augustinus Dahlbruch. Die Chorgemeinschaft, bestehend aus 26 Sängerinnen und 35 Sängern, unter der Chorleitung von Theo Arns, richtete nun schon zum 30. Mal ihre Karnevalsfeier aus.Etwa 120 feierfreudige Närrinnen und Narren fanden sich in dem Augustinusheim in Dahlbruch ein. Die Organisation der Karnevalssitzung hatte Klaus...

  • Hilchenbach
  • 18.02.03
  • 6× gelesen
Lokales

Auf Probefahrt ohne Führerschein

sz Dahlbruch. Eine 20-Jährige fuhr am Samstagnachmittag mit einem Pkw von der Unteren Wiesenstraße in Richtung Wiesenstraße. Beim Anblick eines Streifenwagens stoppte sie und stieg aus. Gleichzeitig rutschte die gleichaltrige Beifahrerin auf den Fahrersitz. Bei der Überprüfung stellte die Polizei fest, dass die Fahrerin keinen Führerscheins hatte und die Beifahrerin die Nutzerin des Wagens war. Gegen beide Frauen wurde Anzeige erstattet, auch gegen die Mutter der Beifahrerin als Halterin des...

  • Hilchenbach
  • 10.02.03
  • 4× gelesen
Lokales

Sinfonische Sternstunde mit virtuoser Oboenkunst

Antony Hermus dirigierte Mendelssohn, Mozart und Pasculli / Prof. Fabian Menzel gefeierter Solo-Oboist G. S. Dahlbruch. Zum zweiten Sinfoniekonzert der laufenden Saison gastierte am Donnerstagabend die Philharmonie Südwestfalen beim Gebrüder-Busch-Kreis. Am Pult stand Antony Hermus, der 1.Kapellmeister des Stadt-Theaters Hagen. Eingebettet in zwei Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, die »Ouvertüre op.27« und die »3. Sinfonie a-Moll, op.56«, interpretierte der Buschpreisträger 1986, Prof....

  • Hilchenbach
  • 08.02.03
  • 8× gelesen
Lokales

SGV steht auf »gesunden Füßen«

Abteilung Dahlbruch ehrte drei treue Mitglieder sz Dahlbruch. Zu ihrer Jahreshauptversammlung kam jetzt die SGV-Abteilung Dahlbruch in der Hallenbad-Gaststätte »Alt Dahlbruch« zusammen. Dem Bericht der Kassenwartin Justina Stötzel war laut Pressemitteilung zu entnehmen, dass der Verein–»auf gesunden Füßen« steht. Wanderwart Hubert Blach ließ die zehn Tages- und sechs Halbtagswanderungen im Jahre 2002 Revue passieren. Insgesamt legten die SGV-Wanderer 294 km zurück. Die eifrigsten unter ihnen...

  • Hilchenbach
  • 04.02.03
  • 20× gelesen
Lokales

Dahlbruch: »Feldmann bleibt für alle Kunden präsent«

Vollsortiment-Markt wird im Frühjahr 2004 eröffnet mir Dahlbruch. Vor kurzem noch hielt sich Firmenchef Heiner Feldmann lieber mit einer Aussage zu seinen Supermarktplänen zurück. Nach dem Ja des Rates für eine Änderung des Flächennutzungsplanes nannte er gestern einige - nicht alle - Details zur Ansiedlung auf seinem Dahlbrucher Firmengelände an der B 508.Der Grund für die Offenheit: In der Öffentlichkeit ranken sich alle möglichen Deutungen um das Projekt. Die Hauptnachricht von gestern:...

  • Hilchenbach
  • 28.01.03
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.