Dahlbruch

Beiträge zum Thema Dahlbruch

Kultur SZ-Plus
Der Gebrüder-Busch-Kreis ist als traditionsreiche Kulturgemeinde aus dem Siegerland nicht wegzudenken. Aber es muss sich einiges tun, um den Verein zukunftsfest zu bekommen, wie Vorsitzender Olaf Kemper im SZ-Gespräch deutlich machte.
2 Bilder

Olaf Kemper sorgt sich im SZ-Gespräch um die Zukunft des Gebrüder-Busch-Kreises Dahlbruch
Sturmfest oder sturmreif?

aww Dahlbruch/Hilchenbach. Olaf Kemper sitzt auf einer Mischung aus Wut, Verzweiflung und Hilflosigkeit. Seit zwei Jahren ist er Vorsitzender des Gebrüder-Busch-Kreises, und in diesen zwei Jahren hatte er bislang vor allem eines im Blick: den Kampf um die Zukunfts- und Überlebensfähigkeit des Vereins. Und im Gespräch mit der Kulturredaktion wird nur allzu deutlich: Er fühlt sich und seine Mitstreiter/-innen alleingelassen von der Stadt Hilchenbach, deren Kulturgemeinde der Busch-Kreis...

  • Hilchenbach
  • 14.03.20
  • 406× gelesen
Kultur SZ-Plus
Das American String Quartet gastierte zum zweiten Mal in Dahlbruch, präsentiert von der Siegener Zeitung. Im Bild v. l.:  Peter Winograd (1. Violine), Laurie Carney (2. Violine), Wolfram Koessel (Cello), Daniel Avshalomov (Viola).
3 Bilder

Siegener Zeitung präsentierte American String Quartet in Dahlbruch / Weitere Konzerte Corona-bedingt abgesagt
Kammermusik auf Weltklasse-Niveau

aww – Das American String Quartet gastierte beim Gebrüder-Busch-Kreis in Dahlbruch. Es war das letzte Konzert der Deutschland-Tournee, das stattfinden durfte. Die vier noch verbleibenden Konzerte wurden Corona-bedingt abgesagt, wie die SZ am Donnerstagabend erfuhr. aww Dahlbruch. Das American String Quartet, eines der weltweit renommierten Streichquartette, war nun also ein weiteres, ein zweites Mal beim Gebrüder-Busch-Kreis in Dahlbruch zu Gast. Ein Glück? Die Frage ist in diesen Zeiten...

  • Hilchenbach
  • 12.03.20
  • 240× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Gestaltung des Außenraums gehört bislang nicht zum Projekt Kultureller Marktplatz. Dass zu diesem Thema schon bald ein Ortstermin anberaumt werden sollte, war im Herbst allen Akteuren klar. Im Etat fehlt dafür jedoch das nötige Kleingeld.

Politik fordert Workshop zum Kulturellen Marktplatz
Außentermin muss drin sein

js Hilchenbch. Jede Menge Schlagzeilen konnte auch die Stadt Hilchenbach in diesem nachrichtenreichen ersten Quartal des Jahres 2020 für sich verbuchen – eine indes lässt noch immer auf sich warten: die, in der der Baustart des Projekts Kultureller Marktplatz verkündet wird. Und die wird es offenbar auch nicht mehr geben vor den Osterferien. Das wurde am Mittwochabend deutlich, als der Hilchenbacher Bauausschuss auf den neuesten Stand der Dinge gebracht wurde. Ausschreibungen bislang sehr...

  • Hilchenbach
  • 11.03.20
  • 294× gelesen
Kultur SZ-Plus
Anke und Peter Schanz aus Bad Lippspringe zeigen am 15. März um 16.30 Uhr im Viktoria-Filmtheater Dahlbruch ihren Film „Mystische Orte – Mörderische Geschichten“. Anke Schanz geb. Fröhlich kommt selbst aus Dahlbruch.
4 Bilder

Filmemacherin Anke Schanz kehrt nach über 30 Jahren ins Viktoria Filmtheater zurück
Von Morden und Mystik - Regionalkino aus Ostwestfalen

fb Dahlbruch. Müssen Filme eigentlich immer aus Hollywood kommen und internationale Handlungen haben? Ein Gegenbeispiel läuft am Sonntag, 15. März, 16.30 Uhr, im Viktoria Filmtheater in Dahlbruch. „Mystische Orte – Mörderische Geschichten. Spurensuche in Ostwestfalen-Lippe“ heißt der Streifen, den das Ehepaar Schanz aus Bad Lippspringe in den vergangenen zwei Jahren produziert hat. Wie der Name schon andeutet, geht es um Geschichten aus der Region nordöstlich unseres Raumes, die neu...

  • Hilchenbach
  • 10.03.20
  • 144× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein zweites Gewerbegebiet im Insbachtal zwischen Allenbach und Grund soll erste Priorität im neuen Regionalplan bekommen – zumindest was den Hilchenbacher Bereich angeht. 10 Hektar groß könnte das Areal an diesem Hang werden. Fotos: Jan Schäfer
2 Bilder

Regionalplaner fordern Nachjustierung
Hilchenbach hat viel Wohnraum auf Halde

js Hilchenbach. Die Stadt Hilchenbach hat einen deutlichen Überhang an Reserveflächen für Wohnbau – muss bei der Ausweisung von Gewerbegebieten jedoch kräftig nachlegen. Davon geht die Bezirksregierung in Arnsberg aus, die sich derzeit mit den Vorplanungen der Neuaufstellung des Regionalplans beschäftigt und in diesem Zusammenhang die betroffenen Kommunen in einem frühen Stadium einbezieht. Arnsberg zufolge hat Hilchenbach rund 40 Hektar zu viel Wohnraumreserve, für Industrie und Gewerbe müsste...

  • Hilchenbach
  • 02.03.20
  • 475× gelesen
Lokales SZ-Plus
Sie sorgen dafür, dass die ökumenische Kleiderstube Hilchenbach nun auch am neuen Standort bestens ankommt.  Foto: Jan Schäfer

Ökumenische Kleiderstube an neuem Standort
Modehaus fürs kleine Geld

js Dahlbruch. Freundlich hell, einladend, klar strukturiert: Die ökumenische Kleiderstube Hilchenbach hat am Rosenmontag ihr neues Ladenlokal an der Wiesenstraße in Dahlbruch eröffnet – und ihre Gäste bei einem Festakt mit Imbiss begrüßt. Ab sofort befinden sich die beiden zentralen Angebote der konfessionsübergreifenden Gruppe aus Ehrenamtlern unter einem Dach – einen Raum weiter verteilt dienstags der ökumenische Tisch die Waren der Siegener Tafel (die SZ berichtete). Über die „gelebte...

  • Hilchenbach
  • 24.02.20
  • 229× gelesen
Kultur
Heike Makatsch als Lisa in einer Szene des Films „Ich war noch niemals in New York“ – der Film ist in der „alterslosen“ Reihe im August zu sehen.

„ohne ALTERsbeschränkung“ geht im März in zwölfte Staffel
Auch Heike Makatsch in Dahlbrucher Kinoreihe zu sehen

sz Dahlbruch. Den sensationellen Rekord des vergangenen Jahres mit 2484 Besuchern gilt es in diesem Jahr zu knacken. So haben sich die Verantwortlichen der Kino-Reihe „ohne ALTERsbeschränkung“, Jochen Manderbach vom Viktoria-Kino Dahlbruch, die Seniorenbeauftragten Gudrun Roth, Eva Vitt und Lars Dörr der Städte Hilchenbach, Netphen und Siegen, erneut größte Mühe gegeben, ein abwechslungsreiches, amüsantes und anregendes Kinoprogramm zusammenzustellen. Kaffee, Kuchen, frische WaffelnVon März...

  • Hilchenbach
  • 19.02.20
  • 142× gelesen
Lokales SZ-Plus
„Ökumenisches Zentrum“ in Sicht: Am Rosenmontag zieht die Kleiderstube von der B 508 ins gleiche Gebäude wie der ökumenische Tisch Hilchenbach.  Foto: Jan Schäfer

"Ökumenisches Zentrum" in Dahlbruch
Hilftsangebote rücken zusammen

js Dahlbruch. Beeindruckt zeigten sich am Dienstag die Mitglieder des Hilchenbacher Sozialausschusses, als sie sich die vom ökumenischen Helferkreis genutzten Räumlichkeiten an der Dahlbrucher Wiesenstraße ansahen. Der Lenkungskreis des ökumenischen Tischs, Karl-Josef Rump (kath. Pfarrgemeinde), Martin Debus (ev. Kirchengemeinde Hilchenbach) und Friedrich Wilhelm Kunze (ev. Kirchgemeinde Müsen), informierte die Kommunalpolitiker über das Angebot, das seit 2005 als Ableger der Siegener Tafel...

  • Hilchenbach
  • 12.02.20
  • 144× gelesen
Lokales SZ-Plus
Jugendtreffleiterin Heike Kühn und „Bufdi“ Jonathan Hirsch sind gespannt, wie das provisorische Domizil angenommen wird.
3 Bilder

"No Limits" Dahlbruch zieht um
Jugend geht in den Untergrund

js Dahlbruch. Die Zeiten des „No Limits“ sind beendet. Das Jugendzentrum am Bernhard-Weiss-Platz hat die Koffer gepackt und sich vorerst von dannen gemacht. Im Kellergeschoss der ev. Kirche Dahlbruch, nur wenige hundert Meter entfernt an der Hochstraße gelegen, geht die Arbeit weiter. Das Team um Stadtjugendpflegerin Heike Kühn begrüßt die jungen Gäste ab sofort im „Underground“. Der Name ist Programm und Reverenz zugleich: Im Untergeschoss des ausgedienten Gotteshauses, da wo früher der...

  • Hilchenbach
  • 12.02.20
  • 210× gelesen
Lokales
Die Birkenreihe in Kredenbach muss dem Straßenbau weichen. Doch auch in Allenbach soll in der kommenden Woche an der B508 gerodet werden.

Behinderungen an der B508
Auch in Allenbach wird gerodet

js Allenbach/Dahlbruch. Nicht nur im Grenzbereich von Dahlbruch und Kredenbach werden in Kürze Baumfällarbeiten an der B508 durchgeführt (wie berichtet, müssen die dortigen Birkenreihen weichen). Auch in Allenbach wird gerodet. Das berichtete Hilchenbachs Baudezernent Michael Kleber jetzt im Rat. Demnach hat der Landesbetrieb Straßenbau NRW mitgeteilt, dass kommende Woche Mittwoch und Donnerstag, 12. und 13. Februar, im Böschungsbereich des nächsten B508-Baufeldes gearbeitet wird –  zwischen...

  • Hilchenbach
  • 07.02.20
  • 513× gelesen
Kultur SZ-Plus
Nabil Shehata, Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen, stellte sich dem Dahlbrucher Publikum im Gebrüder-Busch-Theater mit einem Programm weltbekannter Melodien vor.
6 Bilder

Chefdirigent Nabil Shehata stellte sich im Gebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch vor
Philharmonie Südwestfalen voller Kraft und Lebensfreude

aww Dahlbruch. „Nabil Shehata ist angekommen!“ überschrieb der Autor im zurückliegenden September seinen Bericht (siehe unten) über das berauschende Antrittskonzert des neuen Chefdirigenten der Philharmonie Südwestfalen im Siegener Apollo-Theater. Nun, knappe fünf Monate später, war es auch in Hilchenbach so weit, der Noch-Heimat des NRW-Landesorchesters, das bekanntermaßen in nicht allzu ferner Zukunft das noch in die Höhe zu ziehende „Haus der Musik“ in der Siegener Innenstadt zu seinem...

  • Hilchenbach
  • 07.02.20
  • 118× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mit einer kleinen Feierstunde beging der ökumenische Seniorenkreis Dahlbruch im ev. Gemeindehaus jetzt sein 50-jähriges Bestehen.
4 Bilder

Ökumenische Runde Dahlbruch besteht seit 50 Jahren
Jung gebliebener Seniorenkreis

cs Dahlbruch. Zahlreiche Menschen vereinsamen im Alter. Die eigenen Kinder sind längst raus aus dem Haus, leben vielleicht in einer anderen Region Deutschlands, man selbst wird gebrechlich, viele der einst liebgewonnenen Hobbys, etwa im Sportverein, können nicht mehr ausgeübt werden. Da ist es umso wichtiger, dass es für Seniorinnen und Senioren Angebote gibt, in deren Rahmen man miteinander ins Gespräch kommt, Nachbarn und Freunde trifft und einfach mal rauskommt aus den eigenen vier Wänden....

  • Hilchenbach
  • 06.02.20
  • 94× gelesen
Kultur SZ-Plus
Konrad Stöckel ließ es am Sonntagnachmittag im Gebrüder-Busch-Theater Dahlbruch mit seiner Wissenschaftsshow „Wenn’s stinkt und kracht, ist’s Wissenschaft“ gehörig krachen und sorgte bei Jungen und Junggebliebenen für mächtig Spaß.
4 Bilder

Konrad Stöckel mit spektakulärer Show im Gebrüder-Busch-Theater
Qualmen, knallen, zischen

ba Dahlbruch. Ob Wissenschaftler oder Clown – wer weiß das schon genau bei der wilden Einstein-Frisur und dem bunten Beinkleid, das Konrad Stöckel am Sonntagnachmittag auf der Bühne des Gebrüder-Busch-Theaters in Dahlbruch trug. Fest steht: So einen Chemielehrer hätten sich wohl alle jungen und junggebliebenen Besucher gewünscht, die dem wissenschaftsambitionierten Comedian begeistert lauschten. Denn wenn der Hamburger auftritt, kann man nicht nur eine Menge lernen, sondern auch ein explosives...

  • Hilchenbach
  • 03.02.20
  • 104× gelesen
Kultur SZ-Plus
Seltene Besetzung aus Oboe, Fagott, Klavier, Horn und Klarinette: Das Ensemble 4.1 hat sich den Beinamen Piano Windtet gegeben. Das 164. Konzert der Reihe „Meisterliche Kammermusik“ im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater war ein musikalischer Abend der ungewöhnlichen Klangfarbenmixtur.
4 Bilder

Piano Windtet: Ensemble 4.1 ganz stark mit Mozart, Beethoven und Co. in Dahlbruch
Ungewöhnliche Klangfarbenmixtur

aww Dahlbruch. Selten und sehr gut: Dieses Fazit gilt es nach dem 164. Konzert der Reihe „Meisterliche Kammermusik“ des Gebrüder-Busch-Kreises am Donnerstagabend in Dahlbruch zu ziehen. Vier Bläser – drei Viertel davon aus der Holzfraktion – und ein Pianist sind das 2013 gegründete Ensemble 4.1 (Berlin), das sich in Ermangelung einer treffenden Fachvokabel für ihr außergewöhnlich zusammengestelltes Quintett den Beinamen „Piano Windtet“ gegeben hat. Es bereitete eine eher ungewöhnliche...

  • Hilchenbach
  • 24.01.20
  • 155× gelesen
Kultur SZ-Plus
Michel (Timothy Peach) fühlt sich von Nathalie (Nicola Tiggeler, l.) und Elsa (Saskia Valencia, r.) in die Enge getrieben. Er hat keine Stunde Ruhe!

Timothy Peach brilliert in "Eine Stunde Ruhe"
An Tagen wie diesen ...

ba Dahlbruch/Wilnsdorf. Der Mann konnte einem schon leid tun. Wurde Michel (Timothy Peach) doch aus euphorischen Höhen auf heftigste Art auf den Boden der Tatsachen herabgeholt. Dabei hatte der Tag so gut angefangen, als der Jazz-Fan auf einem Flohmarkt eine absolute Rarität ergattern konnte: Das Album „Me, Myself And I“ von Jazz-Ikone Niel Youart. Beseelt von diesem Glück stürmte er am Donnerstagabend imGebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch durchs Publikum auf die Bühne, um seine Scheibe auf dem...

  • Hilchenbach
  • 17.01.20
  • 210× gelesen
Lokales
Ein 32 Jahre junger Mann wurde bei einem Unfall in Dahlbruch schwer verletzt und in ein Siegener Krankenhaus gebracht.

Junger Mann in Dahlbruch schwer verletzt
82-jähriger Pkw-Fahrer übersah Fußgänger

cs/ph Dahlbruch. Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagnachmittag um kurz nach 15 Uhr im Bereich der Kreuzung Wittgensteiner Straße/Müsener Straße in Dahlbruch. Nach Auskunft der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein war ein 82-Jähriger mit seinem Pkw auf der Müsener Straße im Hilchenbacher Ortsteil unterwegs und bog nach rechts auf die Wittgensteiner Straße in Fahrtrichtung Kreuztal ab. Dabei übersah der Senior einen 32-jährigen Fußgänger, der bei Grünlicht der Fußgängerampel die...

  • Hilchenbach
  • 16.01.20
  • 4.344× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auch so lässt es sich an Geräten schwitzen: Die „Frühsportler“ Rafal Kucharczyk, Martin Steiner und Karl Eberhard Weber (v. l.) vom Baubetriebshof hatten am Donnerstagmorgen alle Hände voll zu tun beim Ausräumen der Turnhalle Dahlbruch.
2 Bilder

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
„Frühsportler“ machen Halle leer

js Dahlbruch Vor dem Abriss kommt das Ausräumen. Im ersten Quartal dieses Jahres sollen die Bauarbeiten am Bernhard-Weiss-Platz starten, dessen in die Jahre gekommener Gebäudekomplex nach vielen Höhen und noch mehr Tiefen in der Planungsphase zum Kulturellen Marktplatz aufgewertet werden soll. Derzeit, so berichtete Baudezernent Michael Kleber am Mittwoch im Bauausschuss, befinde sich das Projekt in den Vergabearbeiten. Der nun bevorstehende erste Bauabschnitt wird zunächst den Abriss des...

  • Hilchenbach
  • 16.01.20
  • 442× gelesen
Lokales SZ-Plus
Heftiger Schimmelpilzbefall: Das Ordnungsamt nennt diese Wohnung unbewohnbar.
7 Bilder

Familie flüchtete vor dem Schimmel
Feuchter Albtraum unbewohnbar

js Dahlbruch. Klamm und stickig war die Luft, die den Besuchern am Mittwochnachmittag entgegenschlug, als sie die Wohnung der Familie Safarov betraten. „Ich weiß nicht, wie sie es so lange ausgehalten haben“, schüttelt Katrin Fey den Kopf. Die engagierte Flüchtlingshelferin und Integrationslotsin hatte gemeinsam mit ihrem Ehrenamtskollegen Dieter Wissenbach dafür gesorgt, dass dieser Ortstermin stattfinden würde. Nicht nur eine Vertreterin der Vermietungsgesellschaft, sondern auch Mitarbeiter...

  • Hilchenbach
  • 10.01.20
  • 5.486× gelesen
Lokales SZ-Plus
Seit anderthalb erfolgreichen Jahrzehnte bietet die ökumenische Kleiderstube Hilchenbach bestens erhaltene Kleidung für kleines Geld an. Ende Januar hat das von der Pfarrkirche St. Augustinus „bewachte“ Ladenlokal an der B 508 ausgedient – die Gelegenheit für einen Umzug war günstig.
2 Bilder

Ökumenische Initiative zieht um
Hilchenbacher Kleiderstube packt die Koffer

js Dahlbruch. Von einer solch geringen Fluktuation können andere ehrenamtliche Initiativen nur träumen: Seit über 15 Jahren schon machen mehr als zwei Dutzend Frauen und Männer in Sachen Mode, sorgen in der ökumenischen Kleiderstube Hilchenbach dafür, dass auch weniger gut Betuchte nicht in Garderobennöte geraten und sich mit gespendeter, aber bestens erhaltener gebrauchter Kleidung ausstatten können. Während die angebotene Ware stetig rein und raus getragen wird und somit viel Bewegung...

  • Hilchenbach
  • 09.01.20
  • 409× gelesen
Kultur SZ-Plus
Mit dem gemeinsamen Lied „Tochter Zion, freue dich“ aller Chöre gab es einen wunderbaren Ausklang des Konzerts in der Dahlbrucher St.-Augustinus-Kirche.
2 Bilder

Adventskonzert in St. Augustinus Dahlbruch machte viel Freude
Denn es ist Weihnachtszeit

hmw Dahlbruch. Die Weihnachtszeit ist eine fröhliche und auch klingende Zeit, in der zahlreiche Konzerte veranstaltet werden. Da fällt die Auswahl sicher schwer, doch wer am Samstagnachmittag das Adventskonzert in der St.-Augustinus-Kirche in Dahlbruch besucht hat, wird gewiss noch lange Zeit daran zurückdenken. Die Mitwirkenden waren der Ev. Posaunenchor Dahlbruch unter der Leitung von André Neef, die Chor- und Instrumentalgruppe Con Brio, der Gemischte Chor- und Frauenchor der...

  • Hilchenbach
  • 23.12.19
  • 217× gelesen
Lokales SZ-Plus
Spontanes Jammen wie hier im Rockmobil – das sollte nach Wunsch der Jugend auch im Bereich des Kulturellen Marktplatzes möglich sein.

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Ein Jammer für die Jammer

js Dahlbruch. Ein Bandprobenraum gehörte zu den Wünschen der jungen Nutzer für das Projekt Kultureller Marktplatz Dahlbruch (KMD). Erfüllt wird dieser aber nicht, in den Planungen wurde er eingespart, was im vergangenen Jahr für vielfache Auseinandersetzungen auch in der Hilchenbacher Politik führte. Da die Ratsmitglieder aber durchaus ein Interesse daran haben, grundsätzlich Probemöglichkeiten für örtliche Musiker zu bieten, haben sie die Verwaltung per Beschluss vom 3. April mit folgender...

  • Hilchenbach
  • 16.12.19
  • 212× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Kellergeschoss der ausgedienten ev. Kirche Dahlbruch soll vorübergehend als Jugendtreff dienen.

"No Limits" Dahlbruch
Jugendtreff kommt im Kirchkeller unter

js Dahlbruch. Ausweichen heißt es in wenigen Wochen für alle Nutzer des Gebäuderiegels am Bernhard-Weiss-Platz, der zum Baustart des Kulturellen Marktplatzes Dahlbruch (KMD) abgerissen werden soll. Während der TuS Dahlbruch sich auf eine Zeit ohne eigene Turnhalle einstellt und Gerätschaften in zur der Notunterkunft umfunktionierten (aber leerstehenden) Hauptschule unterstellen wird, muss auch das Jugendzentrum vorübergehend weichen. Die Stadtverwaltung hat eine Ersatzimmobilie gefunden: Das...

  • Hilchenbach
  • 11.12.19
  • 118× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.