Daubs Melanie

Beiträge zum Thema Daubs Melanie

KulturSZ
Prof. Hans Hoppe hat viel für die Kleinkunst- und die freie Kulturszene in Siegen getan. Unser Bild entstand anlässlich seiner Emeritierung 2003.

Theaterpädagoge Prof. Hans Hoppe stirbt im Alter von 82 Jahren
Mehr Kleinkunst wagen!

zel Siegen. Prof. Dr. Hans Hoppe ist tot. Das teilte am Dienstag der Verein Junges Theater Siegen mit, dessen Gründungsmitglied der Theaterpädagoge 2012 war. Nicht nur hier hat Hans Hoppe in die Stadtgesellschaft hineingewirkt. Ohne ihn hätte es das Kabarett-Duo Weigand & Genähr nicht gegeben, nicht Daubs Melanie, nicht das LÿzMixVarieté und am Ende auch nicht das Siegener Kulturhaus Lÿz. Gestorben ist der 2003 emeritierte Professor für Ästhetik und Kommunikation/Interaktion und Darstellendes...

  • Siegen
  • 05.01.21
KulturSZ
Katrin Mehlich alias Daubs Melanie in ihrem Element. Musikalisch begleitet wird die „Siegerländer Kabarettqueen“ von Jörg Fuhrländer am Flügel.

Daubs Melanie gastiert mit ihrem Programm „Ma ganz ehrlich“ im virtuellen Heimhof-Theater
DNS des „Sejerlänners“ entschlüsselt

jca - Am Flügel begleitet Jörg Fuhrländer die regionale Kultfigur. jca Würgendorf.  Am Samstag war die „Sejerlänner Kabarettqueen“, Daubs Melanie, zu Gast im Livestream des „virtuellen Huts“, der an diesem Abend aus dem Heimhof-Theater in Würgendorf sendete. Dabei nahmen nicht nur Interessierte aus dem Siegener Umkreis am abendlichen Unterhaltungsprogramm teil, auch in Köln und bis nach Hamburg wurden Zuschauer zum Lachen gebracht. Mit im Gepäck hat die regionale Kultfigur nämlich unter anderem...

  • Burbach
  • 20.12.20
KulturSZ
Akrobatische und musikalische Kunstfertigkeit verspricht das „Concerto Humoroso“ mit Gogol & Mäx am 7. November im Heimhof-Theater Burbach auf der Wasserscheide.
2 Bilder

Heimhof-Theater Burbach stellt prallvolles Spielzeitprogramm vor
Hunger auf Kultur

aww Würgendorf. Es gab einen Moment, da hat Christoph Ewers nach eigenen Worten „die Luft angehalten“. Das war im März, Corona kam wie eine Heimsuchung über die Kultur in der Region, praktisch alle Veranstaltungen wurden abgesagt. Bis auf eine: die mit Jörg Knör im Heimhof-Theater auf der Wasserscheide. Wenn deswegen was passiert wäre … nicht auszudenken. Aus heutiger Sicht freilich hat der Burbacher Bürgermeister und stellv. Vorsitzende des Heimhof-Fördervereins keinen Grund, die damalige...

  • Burbach
  • 14.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.