Deckensanierung

Beiträge zum Thema Deckensanierung

LokalesSZ
Der Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Wenden hat ein Straßen- und Wegekonzept beschlossen, das geplante Straßenbauten bis ins Jahr 2026 aufzeigt. Betroffen ist auch die Josefstraße in Hünsborn, wo bereits 2013 (Foto) ein anderer Abschnitt qualifiziert ausgebaut worden ist.

Hohe Beitragspflichten drohen
Diese Straßen sollen in Wenden ausgebaut werden

Der qualifizierte Ausbau von Gemeindestraßen – offiziell Straßenbaumaßnahmen – löst eine Beitragspflicht der Anlieger aus. Hier sind oft fünfstellige Beträge von den Grundstückseigentümern zu zahlen. Ein Konzept zeigt jetzt auf, welche Straßen in Wenden in den nächsten Jahren saniert oder qualifiziert ausgebaut werden sollen. Für die Anlieger sind die Pläne von hoher Bedeutung, „winken“ hier doch  belastende Beitragspflichten. Die SZ gibt einen Überblick. hobö Wenden. Wenn die Bautrupps mit...

  • Wenden
  • 04.02.22
Lokales
Die Fahrbahndecke der K14 (Höllenwaldstraße) in Eiserfeld wird von Freitag,15. Oktober, ab 15 Uhr bis Montag, 18. Oktober, um 5 Uhr unter Vollsperrung saniert.

Fahrbahndecke der K14 wird saniert
Höllenwaldstraße gesperrt

sz Eiserfeld. Eine Deckensanierung der K 14 (Höllenwaldstraße) in Eiserfeld wird die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen von Freitag,15. Oktober, ab 15 Uhr bis Montag, 18. Oktober, um 5 Uhr, vornehmen. Der Arbeitsbereich befindet sich zwischen dem Kreisverkehr K14/Eiserfelder Straße und dem Kreisverkehr K14/An der Siegtalbrücke. Dafür ist eine Vollsperrung dieses Abschnitts notwendig. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

  • Siegen
  • 12.10.21
ThemenweltenAnzeige
Weniger ist manchmal mehr. Die ebene weiße Decke wird durch die umlaufende Beleuchtung in Szene gesetzt. Durch das Licht von allen Seiten ist der Raum schön hell und gleichzeitig dimmbar bis Kerzenscheinatmosphäre.
Video 2 Bilder

Bequem Renovieren
Neue Decke mit Beleuchtung an nur einem Tag

Wer Veränderung in den eigenen vier Wänden scheut weil das gleichzeitig eine riesige Baustelle bedeutet, sollte jetzt aufpassen: denn die Decken- und Lichtprofis von Plameco Spanndecken Siegen verschönern Wohnräume schon innerhalb eines Tages. Ohne Abriss und ohne Ausräumen großer MöbelEgal ob Gipskarton-, Beton- oder Holzdecke – das clevere Plameco-Deckensystem ermöglicht einen sauberen und bequemen Einbau ohne Abriss der alten Decke. Sogar große Möbel können bei der Montage stehenbleiben....

  • Siegen
  • 29.07.21
ThemenweltenAnzeige
Weniger ist manchmal mehr. Die ebene weiße Decke wird durch die umlaufende Beleuchtung in Szene gesetzt. Durch das Licht von allen Seiten ist der Raum schön hell und gleichzeitig dimmbar bis Kerzenscheinatmosphäre.
Video 2 Bilder

Schöner Wohnen
Zuhause neu erfinden mit Decken- und Lichtkonzept

Die größte frei sichtbare Fläche im Wohnraum, die Decke, bietet enormes Potenzial in der Raumgestaltung. Denn über Decke und Beleuchtung lassen sich auch Wandgestaltungen und Mobiliar in Szene setzen. Spezialisiert auf Lichtdesign und Deckenrenovierung ist die Firma Plameco Spanndecken Siegen, mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet. Aus alten Holz-, Gipskarton-, Putzdecken etc. lässt sich mit dem Konzept der Siegener schnell und bequem ein ganz neues Ambiente zaubern. Licht und Decke...

  • Siegen
  • 04.06.21
LokalesSZ
Der Obere Falkenweg ist angegriffen und erhält eine neue Asphalt-Deckschicht.
3 Bilder

Wendener Staßensanierungskonzept steht
Anwohner werden nicht zur Kasse gebeten

hobö Wenden. Alljährlich fertigt die Gemeinde Wenden Pläne, welche Straßen bearbeitet werden sollen. Hierbei unterscheidet sie zwischen qualifizierten Ausbauten und Straßensanierungen. Bei qualifizierten Straßenbaumaßnahmen erfolgen in der Regel erhebliche Arbeiten an Unterbau, Aufbau, Fahrbahndecke und den Gehwegen bzw. Mischverkehrsflächen – gegebenenfalls inklusive Reparaturen am Kanal. Hier werden die Anlieger jeweils mit zur Kasse gebeten. Die SZ berichtete bereits ausführlich, welche...

  • Wenden
  • 20.01.21
Lokales
Die Wildener Straßen „Frühlingswiese“ und „Im Strüthchen“ sind Teil des diesjährigen Deckensanierungsprogramms.

Straßensanierung in Wilden
Asphaltfräse trägt Fahrbahndecken ab

sz Wilden. Die Wildener Straßen „Frühlingswiese“ und „Im Strüthchen“ sind Teil des diesjährigen Deckensanierungsprogramms. Am Donnerstagmorgen, 24. September, beginnen die Arbeiten mit dem Abfräsen der schadhaften Deckschicht. Eine Asphaltfräse wird die alten Fahrbahndecken abtragen. Dafür müssen beide Straßen am Donnerstag für den Verkehr gesperrt bleiben. Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge bereits am Vorabend anderswo abzustellen, da ihre Grundstücke ab dem frühen Morgen nicht mehr...

  • 21.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.