Defizit

Beiträge zum Thema Defizit

Lokales
Die Stadt Siegen beziffert den Coro-Schaden von 2020 auf 10 Millionen Euro.

Stadt Siegen: Ausfälle Bei Gewerbe- und Einkommensteuer
Dickes Corona-Minus

js Siegen. Corona hat die Stadt Siegen im Jahr 2020 Steuereinnahmen von gut 17 Millionen Euro „gekostet“. Das geht aus dem vorläufigen Jahresabschluss hervor, den Kämmerer Wolfgang Cavelius am Mittwoch dem Haupt- und Finanzausschuss vorlegte. Sowohl bei der Gewerbesteuer als auch bei den Anteilen aus der Einkommensteuer schlugen die Ausfälle zu Buche. Trotz millionenschwerer Ausgleichszahlungen beziffert die Stadt den 2020er „Corona-Schaden“ mit 10 Millionen Euro. Dennoch geht die Stadt nach...

  • Siegen
  • 13.05.21
Lokales
Schuleingangsuntersuchungen vom Amtsarzt finden in diesem Jahr nicht statt – die Auswertung von zwei Vor-Corona-Jahrgängen geben indes aufschlussreiche Einblicke. Die Unterschiede zwischen den Stadtteilen sind teilweise sehr deutlich.
4 Bilder

40 Prozent fallen bei Schuleingangsuntersuchung auf
Siegener "Sorgenkinder"

js Siegen. Vier von zehn Siegener Kindern sind in ihrer Entwicklung „auffällig“, wenn ihre Einschulung bevorsteht. Damit liegt der Schnitt in der Krönchenstadt etwas über dem des Landes NRW, bei dem bei 34 Prozent der Jungen und Mädchen in mindestens einem der angefragten Bereiche Zählen, Zahlen- und Mengenvorwissen, Visiomotorik, visuelles Wahrnehmen, Pseudowörter nachsprechen oder Körperkoordination nicht den Anforderungen entsprechen. Das geht aus der Auswertung der...

  • Siegen
  • 17.04.21
Lokales
Folge der Pandemie: Das Siegtalbad steckt gehörig in den roten Zahlen.

Millionen-Defizit
Corona trifft das Siegtalbad

damo Wissen. Die Corona-Pandemie erwischt auch das Wissener Hallenbad eiskalt: Das Bad steckt tief in den roten Zahlen, das prognostizierte Minus wird sich laut Wirtschaftsplan in diesem Jahr auf 1,2 Millionen Euro belaufen. Trotzdem stellt sich der Geschäftsführer der Stadtwerke, Dirk Baier, vor seine Mitarbeiter: „Ich glaube nicht, dass es ein gutes Signal aus der Politik wäre, wenn wir jetzt Personal entlassen würden.“ Mit dieser klaren Aussage hat Baier eine Anfrage von FDP-Ratsmitglied...

  • Wissen
  • 26.02.21
LokalesSZ
Jertr stellten Hauke Röckinghausen, Peter Arenz, Andrea Bender und Rupert Wurm (v. l.) den neuen Defibrillator am Getränke- und Lebensmittelmarkt Alfes in Schönau sowie die Sponsoring-Aktion der Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen vor.

Angebot für Austausch nicht zertifizierter Geräte
Volksbank bezahlt „alle“ Defibrillatoren

hobö Schönau. „Bravo“, entfuhr es Rupert Wurm. Der Fachbereichsleiter Zentrale Dienste, Sicherheit und Ordnung der Gemeinde Wenden reagierte damit auf die Erklärung von Andrea Bender, denn die sagte zu, dass die Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen die Kosten für den Austausch der nicht zugelassenen Defibrillatoren in der Gemeinde Wenden übernimmt. Es geht um jene Geräte, die – infolge einer privat initiierten und von der Gemeinde finanziell unterstützten Initiative – im Jahr 2017 von...

  • Wenden
  • 07.10.20
LokalesSZ
Allein in Daaden wurden 2020 1,17 Millionen Euro weniger eingenommen.

Weniger Steuereinnahmen wegen Corona
Einnahmeausfälle in Daaden-Herdorf massiv

dach Daaden. Dass viele Firmen in der Pandemie auf Kurzarbeit umgeschaltet haben, hat nicht nur vielen Arbeitnehmern den Broterwerb gesichert. Auch viele Unternehmen konnten bei mauer Auftragslage erst einmal durchatmen. Klar, so mancher Betrieb konnte unter Volllast weiterfahren, andere haben hingegen zeitweise komplett dichtgemacht. Weniger SteuernDas schlägt sich logischerweise auch in der Finanzierung der Kommunen nieder. „Was zu erwarten war“, nannte es Wolfgang Schneider am...

  • Daaden
  • 03.10.20
LokalesSZ
Das Defizit der FON ist in diesem Jahr voraussichtlich doppelt so hoch wie normalerweise.

Freizeitpark Netphen
Defizit ist doppelt so hoch

ihm Netphen. Wegen der Corona-Krise wird sich das Defizit der Freizeitbad Obernautal GmbH (FON) 2020 auf voraussichtlich 1,5 Mill. Euro verdoppeln. Der Netphener Rat beschloss gestern, das zusätzlich erwartete Minus in Höhe von 750 000 Euro als „Aufwendungen zur Erhaltung der gemeindlichen Leistungsfähigkeit“ zu verbuchen, falls das Land nicht einspringt. Keine Nachfragen gewünschtEine Liste über die geplanten Investitionen in und um das Freizeitbad und in der Trampolinhalle nahm CDU-Sprecherin...

  • Netphen
  • 18.06.20
LokalesSZ
Busfahrerin Klaudia Stenger-Zowierucha chauffiert am Lenkrad eines Busses der Westerwaldbus GmbH die Fahrgäste durch das AK-Land.  Fotos: rai
2 Bilder

ÖPNV in Corona-Zeiten
Ausgebremst auf ganzer Linie

goeb Kreis Altenkirchen. „Da rufen Sie gerade richtig an“, sagt Stephan Pauly auf die Frage der Siegener Zeitung, wie sich die Corona-Krise auf den Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) auswirkt. Der Geschäftsführer blickt auf die Zahlen, die ihm 42 Verkehrsunternehmen liefern, die in der Dachorganisation zusammengefasst sind und rund 230 000 Fahrgäste im nördlichen Rheinland-Pfalz befördern. Pauly ist soeben aus einer Besprechung zurückgekehrt, in der es darum ging, die Millionenbeträge...

  • Betzdorf
  • 14.05.20
LokalesSZ
Nicht nur der Spielplatz auf der Gerichtswiese ist derzeit gesperrt – auch der Publikumsverkehr und der kommunalpolitische Sitzungskalender ruhen. Wann der Haushalt 2020 beschlossen und genehmigt werden kann, ist derzeit noch völlig offen.  Foto: Jan Schäfer

Etat Hilchenbach weist ein Minus von 5,6 Mill. Euro aus
Haushalt bleibt in Quarantäne

js Hilchenbach. Kein Haushalt, auch nicht der kleinste kommunale, bleibt verschont von den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Einer, der nun virusbedingt in die Warteschleife gerät, ist der Hilchenbacher. Das Zahlenwerk, das stets in fortgeschrittenem Stadium eines jeden Jahres beschlossen und genehmigt wird, bleibt nun erst einmal in Quarantäne. Der Rat, der am 1. April zustimmen sollte, wird bis auf Weiteres nicht tagen. Ein genehmigter Etat liegt also noch lange nicht vor. Die...

  • Hilchenbach
  • 23.03.20
LokalesSZ
Über 760 Mitarbeiter sind bei der Kreisverwaltung beschäftigt. Die Personalkosten werden im kommenden Jahr um fast 10 Prozent steigen.

4,9 oder 12,3 Mill. Euro Defizit
Landrat lenkt bei der Kreisumlage ein

ihm Siegen. Bei der Vorstellung des Haushaltsplanentwurfs 2020 schaltete Landrat Andreas Müller in den Harmonie-Modus. Hatten er und Kämmerer Thomas Damm noch vor wenigen Wochen harsche Kritik aus der Bürgermeisterkonferenz für ihre Haushalts-Eckpunkte kassiert – die Erwiderung aus dem Kreishaus war durchaus deutlich ausgefallen –, nannte der Landrat die Bürgermeisterschelte gestern „sehr moderat und sachorientiert“. Deshalb kam ganz am Ende des Pressegesprächs die Rolle rückwärts. Statt einer...

  • Siegen
  • 15.11.19
Lokales

Burbacher Haushalt 2020
Kita-Investitionen nicht ergebniswirksam

tile Burbach. Im Burbacher Haushaltsplan, der ein Defizit von rund 9,75 Mill. Euro ausweist, sind die geplanten Kita-Neubauten in Holzhausen und Wahlbach noch nicht in den Entwurf des Finanzplans eingeflossen, wie Bürgermeister Christoph Ewers auf SZ-Nachfrage bei der Vorstellung des Zahlenwerks bestätigte. Wie berichtet stehen hierfür Investitionen in Höhe von 2,1 Mill. bzw. 1,45 Mill. Euro im Raum – insgesamt rund 3,5 Mill. Euro. Die Umsetzung der beiden Projekte sei für den Haushalt 2020...

  • Burbach
  • 13.11.19
LokalesSZ
Kämmerin Kirsten Herr und Bürgermeister Christoph Ewers präsentierten den Haushaltsplan 2020 ohne „dicke Bücher“.
2 Bilder

Burbacher Haushaltsplanung
Die fetten Jahre sind vorbei

tile Burbach. Für das Jahr 2020 plant die Gemeinde Burbach ein dickes Minus ein. Der Haushaltsplanentwurf, den Bürgermeister Christoph Ewers und Kämmerin Kirsten Herr am Dienstag präsentierten, weist ein Defizit von rund 9,75 Mill. Euro aus. Dank der sehr guten Entwicklung in den vergangenen Jahren gelingt der Kommune dennoch der fiktive Haushaltsausgleich durch den Griff in die Ausgleichsrücklage. Die Gemeinde fällt also „weich“. Auch deshalb sind Steuererhöhungen für das kommende Jahr kein...

  • Burbach
  • 12.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.