Demenz

Beiträge zum Thema Demenz

Lokales
Das Foto zeigt sie mit Klaus Reifenrath, Annika Kron, Hanne Honig und Edeltraud und Günter Molly (v. l.).

Radeln ohne Alter
Mit der Rikscha durch Kirchen

damo Kirchen. Das Programm der Kirchener Demenzwoche beschränkt sich keineswegs auf die Theorie: Am Dienstagmorgen sind etliche Senioren mit der Rikscha durch Kirchen chauffiert worden. Möglich gemacht hat das eine Kooperation des Kirchener Netzwerks Demenz mit dem Siegener Verein „Alter aktiv“: Die Ehrenamtler aus dem Nachbarkreis bieten schon lange die Aktion „Radeln ohne Alter“ an – und nun waren sie erstmals auch im AK-Land unterwegs. „Wir wollen Menschen, die alleine leben, ein bisschen...

  • Kirchen
  • 21.09.21
LokalesSZ
In Kirchen gibt es mittlerweile viele Menschen, die sich bestens mit Demenzen auskennen – das Podium bei der Auftaktveranstaltung der Demenzwoche war also mit Michaela Sandweg, Sven Laaß, Michaela Meinhardt (Pflegedirektorin des Krankenhauses), Fawaz Akila und Andrea Keßler (Gemeindeschwester plus, im Bild v. l.) gut besetzt. Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen nahm’s erfreut zur Kenntnis.

Demenzwoche
"Man darf eine Demenz nicht ignorieren"

damo Kirchen. „Wie heißen Sie?“, fragt der Assistenzarzt seine Patientin. „Auguste“, antwortet sie. „Familienname?“, will der Mediziner wissen. „Auguste.“ Und „Ich glaube Auguste“ lautet auch die dritte Antwort – diesmal hat der Mediziner die Frau nach dem Vornamen ihres Ehemannes gefragt. Dieser Dialog zwischen Alois Alzheimer und Auguste Deter, akribisch festgehalten in einer Krankenakte aus dem Jahr 1901, hat Medizingeschichte geschrieben: Er ist der Grundstein der Entdeckung der...

  • Kirchen
  • 21.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.