Devid Striesow

Beiträge zum Thema Devid Striesow

KulturSZ
Devid Striesow spielt in dem Coming-of-Age-Thriller „Trübe Wolken“ einen Lehrer im Rollstuhl. Beim Pressetermin am Donnerstag in Dillenburg nahm sich der preisgekrönte Schauspieler auch Zeit für einige Fotos.
14 Bilder

Regisseur Christian Schäfer dreht Kinofilm mit Devid Striesow in Dillenburg
„Trübe Wolken“ in der Heimat

aww Dillenburg. Einen Moment lang wirkt Devid Striesow angespannt, als er gebeten wird, fürs Foto im Rollstuhl Platz zu nehmen. Der Schauspieler blickt ein wenig skeptisch drein, rüttelt prüfend an der Rückenlehne des Gefährts, bittet: „Lassen Sie mich erst mal sitzen.“ Als das geschehen ist, weicht alle Befangenheit wieder von ihm, er lächelt, fährt für die Kameras hin und her, ist locker wie vordem. Freundlich und guter Dinge hatte der preisgekrönte Mime schon zuvor beim Pressetermin vor den...

  • Nachbargebiete
  • 09.07.20
KulturSZ
„Wo der Tod wohnt“ heißt die Folge der Krimireihe „Schwartz & Schwartz“, die an diesem Samstag im ZDF läuft. Es ermitteln: Mads (Golo Euler, l.) und Andi Schwartz (Devid Striesow).

Dritter Fall für „Schwartz & Schwartz“
Golo Euler: "kein klassisches Polizeierzählen"

la Mainz. Eigentlich sollte Golo Euler füreinen „Tatort“ vor der Kamera stehen. Die Pandemie stoppte die Dreharbeiten. Und auch der Beginn für die vierte Folge der erfolgreichen ZDF-Krimiserie „Schwartz & Schwartz“ steht noch in den Sternen. Geplant ist Oktober. „Man muss abwarten“, sagt Golo Euler, der die Rolle des Andi Schwartz spielt. Die Siegener Zeitung erreicht ihn zum Exklusiv-Interview auf einer Baustelle in Sachsen. Der Vater zweier Kinder – sein jüngster Sohn kam während der...

  • Siegen
  • 23.05.20
KulturSZ
Ursel (Julia Koschitz) und Abel Hradschek (Fritz Karl) verbindet in „Unterm Birnbaum“ nach Theodor Fontane ein dunkles Geheimnis.

TV-Kritik: „Unterm Birnbaum“
Julia Koschitz und Fritz Karl in Fontane-Krimi

zel Mainz. Das Fontane-Jahr geht, relativ unbemerkt, zu Ende. Am 30. Dezember vor 200 Jahren wurde der Dichter geboren, da gehört sich eine Würdigung, auch im Fernsehen. Drehbuchautorin Léonie-Claire Breinersdorfer hat die Novelle „Unterm Birnbaum“ fürs ZDF ins Heute geholt (Montag, 20.15 Uhr), das Hier ist wie gehabt der Oderbruch, wo ein verschuldetes Hoteliersehepaar den perfekten Raubmord plant und durchführt. Doch ihre Seelen sind dafür nicht gemacht. Regisseur Uli Edel und sein Kameramann...

  • Siegen
  • 30.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.