Diakonie

Beiträge zum Thema Diakonie

Lokales

Adventssammlung von Caritas und Diakonie
Zeichen setzen

sz Siegen/Bad Berleburg. Unter dem Leitwort „Zeichen setzen“ startet am Samstag, 16. November, die Adventssammlung von Caritas und Diakonie. Auch im Kreis Siegen-Wittgenstein werden wieder bis zum 7. Dezember Sammler ehrenamtlich unterwegs sein und um Spenden bitten. Die Haussammlung der kirchlichen Wohlfahrtsverbände gilt gerade für ehrenamtliche Helfergruppen in den Gemeinden als wichtige Quelle, um Unterstützung für Menschen in unterschiedlichen Krisensituationen anbieten zu können. 70...

  • Siegen
  • 12.11.19
  • 37× gelesen
Lokales SZ-Plus
Es geht nach wie vor um das Gelände mit dem ehemaligen Heizkraftwerk an der Bahnhofstraße. Hier hegt die Stadt Kirchen gemeinsam mit Investoren große Pläne. Foto: thor

Störfeuer bei geplantem Grundstückskauf durch die Stadt
Was plant die Diakonie in Kirchen?

thor Kirchen. Formsache. So musste man das bezeichnen, was da Anfang vergangene Woche im Kreisausschuss in Altenkirchen über die Bühne ging. Einstimmig war dem Kreistag empfohlen worden, das Gelände neben dem Krankenhaus in Kirchen (Parkplatz und alte Heizzentrale) an die Stadt zu veräußern. Wie die Siegener Zeitung zuvor ausführlich berichtet hatte, stehen zwei Investorengruppen bereit, um diesen städtebaulich sehr interessanten Bereich umzugestalten und aufzuwerten. Landrat Dr. Peter Enders...

  • Kirchen
  • 29.10.19
  • 350× gelesen
Lokales
Isabel Weber, Adrian Stötzel, Sabrina Büdenbender und Bettina Klein (v. l.) betreuen am Fischbacherberg das Projekt „Dias.komm“ Foto: Diakonie

Ort der Begegnung

sz Siegen. Anfang des Jahres ging das Projekt „Digitale Inklusion und Arbeit in Siegen – Kommen Sie vorbei“ (Dias.komm) an den Start. Langzeitarbeitslosen Menschen ab 27 Jahren – vornehmlich aus den Stadtteilen Fischbacherberg und Heidenberg/Achenbach – wird dabei geholfen, auf dem ersten Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Am Fischbacherberg erhalten die Klienten durch die sozialen Dienste der Diakonie in Südwestfalen neben dem Beratungsangebot auch Unterstützung dabei, ihre „digitalen Fähigkeiten“...

  • Siegen
  • 23.09.19
  • 68× gelesen
Lokales
Ein gemeinsames Singen bekannter Volkslieder bildete den Abschluss der Veranstaltung „Erinnerungen aus dem Koffer“.  Foto: Diakonie

Senioren-Pilotprojekt startet im Haus Höhwäldchen
Ein Koffer voller Erinnerungen

sz Wilnsdorf. Während an Demenz erkrankte Menschen oftmals vom Hier und Jetzt überfordert sind, fühlen sie sich in ihrer Vergangenheit geborgen und sicher. Diesen Hintergrund nutzt Demenzführerin Roswitha Schneider für ihr Projekt „Erinnerungen aus dem Koffer“, das im Haus Höhwäldchen in Wilnsdorf Premiere feierte. Das Herzstück bildet dabei ein großer, schwarzer Rollkoffer, vollgepackt mit Erinnerungsstücken aus der „guten, alten Zeit“. Vor fünf Jahren bildete sich Roswitha Schneider im...

  • Wilnsdorf
  • 12.09.19
  • 138× gelesen
Lokales
Der Kaufmännnische Direktor Nicki Billig (2. v. l.) mit den drei neuen Chefärzten: Mohammed Fawaz Akila, Steffen Sander und Dr. Marius Passon (v. l.). Foto: Krankenhaus

Akila, Sander und Passon
Drei neue Chefärzte für das Krankenhaus Kirchen

sz/thor Kirchen. Ungeachtet der momentan laufenden Diskussion, wie das Kirchener DRK-Krankenhaus künftig aufgestellt und in welcher Form es „Kooperationen“ mit Siegen geben wird, kann die Klinik drei immens wichtige Personalien auf Chefarzt-Ebene verkünden: Die Geriatrie, die Allgemein- und Viszeralchirurgie und die Gefäßchirurgie erhalten neue medizinische Leiter – und man darf durchaus von „Hochkarätern“ sprechen. Damit offenbaren sich auch gewisse Perspektiven, die die SZ bereits angedeutet...

  • Kirchen
  • 04.07.19
  • 5.492× gelesen
Lokales
Den Krankenhaus-Standort Kirchen wird es weiterhin geben – nur wie die Rahmenbedingungen aussehen werden, ist derzeit völlig offen. Foto: Archiv

Für den Standort Kirchen gibt es diverse Optionen
Schicksalstage eines Krankenhauses

thor Kirchen. Wenn am Dienstag nächster Woche der Aufsichtsrat der DRK-Trägergesellschaft Süd-West zusammenkommt, sollen sich die Temperaturen wieder in einem sommerlich-gemäßigten Bereich befinden. Doch während man heutzutage das Wetter einige Tage im Voraus ziemlich genau vorhersagen kann, ist dies beim Ausgang dieser Sitzung nicht der Fall. Die alles entscheidenden Fragen sind die: Senkt der Aufsichtsrat des DRK den Daumen über den Krankenhaus-Standort Kirchen oder nicht? Oder wird diese...

  • Kirchen
  • 27.06.19
  • 2.852× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.