Diakonie

Beiträge zum Thema Diakonie

Lokales
Das Team der Grünen Damen und Herren im Bethesda-Klinikum Freudenberg wird nun von Martina Günther (r.), Ulrike Klappert (vorne r.) und Gudrun Kleinmann (2. v. r.) unterstützt. Die Gemeinschaft verlassen Wolfgang Post (l.), Sylvia Schwier (vorne l.), Wolfgang Neugebohren und Christel Hoffmann.  Foto: Diakonie

Jubiläum der grüne Damen und Herren
Zuhören und Hilfe leisten

sz Freudenberg. Es ist nur ein Routineeingriff, dem sich Mirjam K. unterziehen muss. Dennoch, die 78-Jährige hat große Angst vor dem Krankenhaus-Aufenthalt. In der Klinik verbringt sie schon die Nacht vor der Operation. Doch sie bekommt kein Auge zu. Am Morgen, kurz nach dem Frühstück, öffnet sich die Zimmertür. Besuch tritt ein. Es ist Monika Kretz, seit 17 Jahren als sogenannte Grüne Dame im Diakonie-Klinikum Bethesda in Freudenberg unterwegs. „Bis Frau K. zur Operation abgeholt wurde, habe...

  • Freudenberg
  • 01.07.20
Lokales
Der Vorstand der Stiftung Im weiten Rund verteilt: Diakonissen und Mitarbeitende bei der „Open-Air-Begrüßung“ von Pfarrerin Riegas-Chaikowski.
2 Bilder

Open-Air-Andacht Friedenshort
Diakonissen begrüßen neue Pfarrerin

sz Freudenberg. Im Rahmen einer Open-Air-Andacht haben Diakonissen und Mitarbeiter Pfarrerin Ute Riegas-Chaikowski begrüßt. Als neue leitende Theologin der Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort bildet sie nun mit Oberin Schwester Christine Killies und Götz-Tilman Hadem (kaufmännische Leitung) den dreiköpfigen Vorstand. Erfahrungen im diakonischen KontextZuvor hatte Ute Riegas-Chaikowski eine Pfarrstelle in der ev. Kirchengemeinde Wattenscheid geleitet und war stellv. Synodalassessorin im ev....

  • Freudenberg
  • 06.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.