Die Partei

Beiträge zum Thema Die Partei

Lokales
Zwei Alternativen zur Wabach-Überquerung schlägt DIE PARTEI für die brückenlose Zeit vor: Stephanie Bosch nutzte beim Pressetermin die Alu-Leiter, alternativ käme aber auch der Stabhochsprung in Betracht.

Ortstermin an der abgerissenen Wabach-Fußgängerbrücke
Mit der Leiter zum anderen Ufer hangeln

lh Bad Laasphe. So nah und doch so fern: Auf der einen Seite befinden sich die Sportanlage, das Wabach-Bad und sämtliche Zubringer zur Arbeit und dem gesellschaftlichen Leben, auf der anderen Seite stehen verärgerte Bürger, die in der Zwischenzeit zwangsläufig zu Langstreckenläufern gemacht wurden. Dazwischen der reißende Wabach, dessen Überquerung in der momentanen Zeit schier unmöglich geworden ist. Schuld daran ist der Abriss der hochfrequentierten und allseits beliebten Fußgängerbrücke, die...

  • Bad Laasphe
  • 08.03.21
  • 299× gelesen
Lokales
Die Partei Die PARTEI in Bad Laasphe hat jetzt ihr Programm für die Kommunalwahl am 13. September vorgestellt. Und will damit sprichwörtlich wie buchstäblich die Weichen für die Zukunft stellen.

„Spillmannswerk“, Schutzzonen und Satire
Die PARTEI stellt das Wahlprogramm vor

tika/sz Bad Laasphe. Die Kandidaten hatte die Partei Die PARTEI bereits für die Kommunalwahl am Sonntag, 13. September, in Bad Laasphe benannt. Jetzt legten die Verantwortlichen der Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative – kurz: Die PARTEI – mit dem Wahlprogramm nach. „Für Bad Laasphe reicht’s“ lautet der Titel des 15-seitigen Programms, das die Partei am Sonntag am Bahnhof in Bad Laasphe vorstellte. Der Schauplatz hatte dabei durchaus...

  • Bad Laasphe
  • 18.06.20
  • 451× gelesen
LokalesSZ
Die Parteigenossen rund um 1. Vorsitzenden René Pomrehn nahmen Abschied von dem Erfurter Waschbären, der als Handpuppenpendant seine letzte Ruhe im Miniatursarg fand.

„Die Partei“ erinnert an Waschbären
Gedenkfeier: „Der kleine Racker ist tot“

sabe Bad Laasphe. Die Mitglieder des Ortsverbandes Bad Laasphe von Die Partei hatten sich am gestrigen Freitag auf dem Bad Laaspher Wilhelmsplatz richtig in Schale geworfen, um dem „verfolgten Waschbären aus Erfurt“ die letzte Ehre zu erweisen. Im klassischen schwarzen Anzug hielt denn auch der 1. Vorsitzende René Pomrehn seine Abschiedsrede vor dem nicht sehr zahlreich erschienenen Trauerpublikum. Warme Worte, kaltes Bier und Satire gab es dafür umso mehr. Betrunkener Waschbär machte...

  • Bad Laasphe
  • 08.02.20
  • 905× gelesen
LokalesSZ
Die Partei hat seit Mittwochabend einen Ortsverband in Bad Laasphe, nachdem sich die Gründungsmitglieder bei einem Bierchen getroffen hatten.

Gründung von Die-Partei-Ortsverband
Schutzzone für Waschbären

howe Bad Laasphe. Acht Mitglieder, davon zwei auf Antrag, die noch auf ihre Bestätigung von höherer Stelle warten: Partei-Herz, was willst du mehr? Die Partei: So heißt die „Formation“, die den Ideen ihres Gründers und Satirikers Martin Sonneborn folgt. Sie hat seit Mittwochabend einen Ortsverband in Bad Laasphe, nachdem sich die Gründungsmitglieder bei einem Bierchen im Wittgensteiner Hof getroffen hatten. Markus Schmidt, frisch zum Schatzmeister gewählt, stand der schreibenden Zunft Rede und...

  • Bad Laasphe
  • 12.12.19
  • 386× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.