Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Lokales
Nach einem Einbruch in ein Unternehmen in Eiserfeld sucht die Polizei Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Kriminelle stehlen Kabelmäntel in Eiserfeld

sz Eiserfeld. Die noch unbekannten Täter kamen in der Nacht von Sonntag auf Montag. In einer "erstaunlichen Fleißarbeit", so die Kreispolizeibehörde in einer Pressemeldung, wurden die Mäntel von Kabeln entfernt und das Metall gestohlen. Am Sonntagabend, gegen 23 Uhr, gelangten drei Männer durch den Zaun auf das Gelände einer Firma in Eiserfeld. Vom Außenlager schafften sie zunächst mehrere Kabeltrommeln vom Gelände, rollten diese durch die Sieg auf die gegenüberliegende Uferseite. Dort rollten...

  • Siegen
  • 22.09.20
  • 211× gelesen
Lokales

Einbrüche in vier Filialen
Bäckereien Ziel von Dieben

sz Olpe/Gerlingen. Unbekannte versuchten zwischen Samstag und Montag, in mehrere Bäckereien in Olpe und Gerlingen einzubrechen. In drei Fällen gelang es den Tätern, in die Filialen einzudringen. Dabei entwendeten sie aus zwei Läden Bargeld, in einer machten sie keine Beute. Zum einen drangen Diebe zwischen Samstagnachmittag und Montagfrüh in eine Bäckerei an der Westfälischen Straße ein. Dazu hebelten sie die Eingangstür auf. Aus einem Tresor und der Kasse entwendeten sie Bargeld. Zudem...

  • 24.08.20
  • 54× gelesen
Lokales
Unbekannte haben sich durch dieses Loch in der Glasscheibe der vorderen Eingangstür gewaltsam Zutritt zu einem Imbiss in Attendorn verschafft.  Foto: Polizei

Einbruch in Imbissbude

sz Attendorn. Unbekannte haben sich Sonntagnacht zwischen 1.30 und 7.30 Uhr Zugang zu einem Grillimbiss an der Straße Am Zollstock in Attendorn verschafft. Sie schlugen nach derzeitigem Kenntnisstand die Glasscheibe der vorderen Eingangstür gewaltsam, vermutlich mit einem Stein, ein. In dem Imbiss beschädigten sie dann einen Zigarettenautomaten und entwendeten eine Geldkassette mit Bargeld im dreistelligen Bereich. Anschließend verließen sie die Räume durch die Hintertür. Die Kriminalpolizei...

  • Attendorn
  • 29.06.20
  • 77× gelesen
Lokales
Die Kriminalpolizei ermittelt nach einem Einbruch in einen Zeitschriftenkiosk in Bad Laasphe. Der oder die Täter erbeuteten Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro. Im benachbarten Wallau kam es zu einem ähnlichen Fall. Symbolfoto: Archiv

Einbruch in Bad Laasphe
Diebe steigen in einen Zeitschriftenkiosk ein

sz Bad Laasphe. Bislang unbekannte Täter sind der Nacht zu Dienstag in Bad Laasphe in einen Zeitschriftenkiosk eingebrochen, sie entwendeten Zigaretten und verursachten einen Sachschaden von mindestens 10.000 Euro. Der oder die Täter schlugen die Frontscheibe des Zeitschriftenkiosks mit Paketshop an der Ludwig-Koch-Straße ein. Durch das Loch gelangten sie in den Innenraum. Dort entwendeten die Einbrecher Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Beute luden sie vermutlich in den...

  • Bad Laasphe
  • 10.06.20
  • 225× gelesen
Lokales

Arm- und Wanduhren aus Hütte gestohlen

sz Finnentrop. In der Nacht zum Montag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Gartenhaus an der Wiesenstraße. Dieses befindet sich in unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hebelten die Täter die Eingangstür auf und entwendeten mehrere Arm- und Wanduhren in einem vierstelligen Gesamtwert. Die Kriminalpolizei sicherte die Spuren und übernahm die Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. Tel. (0 27 61) 9 26 90...

  • Finnentrop
  • 14.01.20
  • 29× gelesen
Lokales

Einbrecher stiegen in Schule ein

sz Olpe. Der Hausmeister der Schule am Quellenweg hatte am Sonntagmittag bemerkt, dass unbekannte Täter am Wochenende in das Gebäude eingebrochen waren. Polizeibeamte stellten vor Ort fest, dass die Täter ein Fensterelement auf der Gebäuderückseite brachial herausgebrochen hatten und danach in die Schule eingestiegen waren. Im Inneren wurden etliche Türen gewaltsam geöffnet und Schränke und Schubladen durchwühlt. Auf den ersten Blick hatte der Hausmeister festgestellt, dass drei TV-Geräte aus...

  • Stadt Olpe
  • 17.12.19
  • 134× gelesen
Lokales

Türen trotzten Tätern: Einbrüche misslangen

sz Siegen/Bad Berleburg. Immer wieder versuchen Diebe, in Gebäude einzudringen. Dass dies glücklicherweise nicht stets gelingt und immer öfter auch auf verbesserte technische Sicherungen an Häusern und Wohnungen zurückzuführen ist, zeigen aktuell drei Beispiele. In Obersdorf nahmen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag ein Einfamilienhaus ins Visier. Der Einbruch durch eine widerstandsfähige Haustür stellte sich als unmöglich heraus. Es blieben lediglich leichte Hebelschäden an dem Portal...

  • Kreuztal
  • 11.12.19
  • 103× gelesen
Lokales
Mehrere Einbrüche in Bad Berleburg geben der Polizei Rätsel auf. Symbolfoto: Archiv

Ermittlungen in mehreren Fällen
Einbrüche in Berleburg geben Polizei Rätsel auf

vö Bad Berleburg. Die Kriminalpolizei Bad Berleburg ermittelt nach mehrere Autoaufbrüchen und Wohnungseinbrüchen, die sich am Wochenende in Bad Berleburg ereigneten. „Wir wissen nicht, ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt, können es aber auch nicht ausschließen“, sagte Michael Zell, Sprecher der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, auf SZ-Anfrage. Bislang gebe es noch keine konkreten Hinweise von Zeugen, so dass die Hoffnung zunächst auf dem Ergebnis der Spurensicherung ruhe....

  • Bad Berleburg
  • 16.10.19
  • 422× gelesen
Lokales

Mehrere Anzeigen gefertigt
Zeuge hielt aggressiven Einbrecher fest

sz Geisweid. Am vergangenen verkehrte sich die „glückliche Hand“ eines Diebes jäh in eine Pechsträhne. Der 34-jährige polizeibekannte Siegener, versuchte gegen 21 Uhr vergeblich, in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Birlenbacher Straße einzudringen. Dabei störte ihn ein 43-jähriger Anwohner, der den Einbrecher festhielt und an der Flucht hinderte. Der „Langfinger“ schlug auf den 43-Jährigen ein, der sich aber bis zum Eintreffen der Polizei nicht abschütteln ließ. Auch gegenüber den...

  • Siegen
  • 23.09.19
  • 313× gelesen
Lokales

Gegenstände gestohlen
Fenster aufgehebelt

sz Ferndorf. Zu einem Einbruch kam es am Freitag in Ferndorf. Unbekannte gelangten im Zeitraum zwischen 6.30 und 17 Uhr in der Zitzenbachstraße in ein Einfamilienhaus, indem sie ein Fenster aufhebelten. Aus dem Gebäude entwendeten sie Gegenstände im Wert von ca. 1500 Euro. Der Erkennungsdienst der Polizei erschien vor Ort und führte eine Spurensuche durch.

  • Kreuztal
  • 17.06.19
  • 84× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.