Dienstleistung

Beiträge zum Thema Dienstleistung

LokalesSZ
Die Konjunkturumfrage der IHK Koblenz ergab, dass insbesondere in der Handels- und Dienstleistungsbranche der Aufschwung wieder an Fahrt gewinnt.

Konjunkturumfrage der IHK Koblenz
Besonders der Handel spürt den Aufwind

sz Kreis Altenkirchen/Koblenz. Mit den Lockerungen der Corona-Maßnahmen hat sich der gesamtwirtschaftliche Erholungsprozess im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Koblenz zum Herbst deutlich beschleunigt. Das geht aus einer Pressemitteilung der Kammer hervor. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, der gewichtete Faktor aus gegenwärtiger und zukünftiger Lagebeurteilung, springt um zwölf Punkte auf 114 Punkte. Erstmalig seit Beginn der Corona-Krise liegt der Indikator damit über dem...

  • Altenkirchen
  • 16.10.21
LokalesSZ
IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting (l.) und ihr Kollege Frederik Fein (r.) freuen sich mit Christoph Weller, Stefanie Stieler, Benjamin Geldsetzer und Janine Horczyk (Citymanagement), dass es in Betzdorf in Sachen „Heimat shoppen“ rund läuft.
2 Bilder

Rund 100 Geschäfte und Dienstleister beim „Heimat shoppen“ in Betzdorf
„Wer daheim kauft, gewinnt“

nb Betzdorf. Rund 17.000 bunte Papiertragetaschen wurden und werden derzeit im Kreis Altenkirchen in Geschäfte, Gastro-Betriebe und zu Dienstleistern gebracht – und von diesen 17.000 eine besonders große „Portion“ in Betzdorf. Denn: Die Tüten sind Markenzeichen der Aktion „Heimat shoppen“, und bei der ist die Stadt an Sieg und Heller ganz groß dabei. In der Heimat shoppen kann man jedem ans Herz legen. Benjamin Geldsetzer Stadtbürgermeister„Heimat shoppen“ ist eine bundesweite Imagekampagne der...

  • Betzdorf
  • 02.09.21
LokalesSZ
Das ehemalige Eisenbahnbetriebswerk Betzdorf liegt direkt an der Innenstadt. Hier soll ein Dienstleistungszentrum entstehen.
3 Bilder

30-Mill.-Euro-Investition
Stadt steht vor „Mega-Deal“

goeb Betzdorf. Es könnte für die Sieg-Heller-Stadt der „Deal des Jahrzehnts“ werden: Nach Informationen der Siegener Zeitung soll das Gelände des ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerks (EAW), einen Steinwurf vom Betzdorfer Bahnhof gelegen, von Investoren zu einem großen Dienstleistungszentrum entwickelt werden. Wie aus politischen Kreisen verlautete, soll Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer Montagabend die Fraktionssprecher und Beigeordneten über die neuen Möglichkeiten ins Bild gesetzt...

  • Betzdorf
  • 16.06.20
Lokales
Wer sein Unternehmen öffnen möchte, muss sich an strenge Auflagen halten. In der Kur-Apotheke in Bad Berleburg zum Beispiel werden Kunden schon seit mehreren Wochen persönlich an der Eingangstür in Empfang genommen. Darüber hinaus steht Desinfektionsmittel zum Desinfizieren der Hände bereit. Eine Einbahnregelung komplettiert das Maßnahmenpaket.

Die Region steht auf - aber sicher ;-)
Hygiene, Sicherheit und Information beim Einkauf

wette - Leises Aufatmen beim Einzelhandel: Nach mehrwöchiger Schließung, dem sogenannten Shutdown, durften Geschäfte wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Viele Unternehmer und Kunden reagieren erleichtert – trotz der strengen Auflagen, die bundesweit mit der Lockerung verbunden sind. Es ist der erste Schritt zurück in die Normalität, ein erstes positives Zeichen in schweren Zeiten. Unternehmen und Kunden sollen wieder zusammenfindenHier setzt www.dieregionstehtauf.de an. Unter dem Slogan...

  • Siegen
  • 29.04.20
LokalesSZ
Klaus  und Eva Vetter vom Kreuztaler  Café Basico im alten Lokschuppen hoffen, mit dem Gutscheinverkauf ihr wirtschaftliches Überleben bis zur Wiedereröffnung sichern zu können.
2 Bilder

Die Coronakrise überstehen
Gutscheine: Mehr als nur guter Schein

nja Kreuztal/Siegen. Die allermeisten Türen von Geschäften, Salons und Cafés sind seit Wochen geschlossen. Bis auf Weiteres. Die betroffenen Dienstleister und Gastronomen kämpfen coronabedingt mit einer unglücklichen Kombination: Die Einnahmen bleiben aus, Fixkosten aber müssen weiter gezahlt werden. Für viele in dieser Zeit ein Hoffnungsanker: der Verkauf von Gutscheinen. Kunden von morgen zahlen also schon heute für eine Dienstleistung oder Ware, die erst in einer unbekannten Zukunft in...

  • Siegen
  • 15.04.20
ThemenweltenAnzeige
„Von Berlin über Hamburg in das Siegerland  – eine Kindheit im Krieg“
2 Bilder

Digitalisierung: Erinnerungen bewahren und Erzählungen veröffentlichen
„Opa, warst du echt dabei? Und was hat Oma gemacht?“

Erinnerungen bewahren, Erzählungen veröffentlichen In vielen Haushalten schlummern Tagebücher, Briefe oder Aufzeichnungen, die einen Menschen begleiteten oder es aktuell noch tun. Erlebtes – und das letzte Jahrhundert war aufregend genug! – aus einem ganz persönlichen Winkel niedergeschrieben sollte nicht vergessen werden. „Je weiter wir uns von dieser Zeit entfernen, desto mehr Erinnerungen gehen verloren. Für die kommenden Generationen sind authentische Zeitzeugenberichte von unschätzbarem...

  • Siegen
  • 16.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.