Dieter Siebel

Beiträge zum Thema Dieter Siebel

Kultur
In das Museum im Alten Flecken zieht wieder Leben ein. Dr. Ingrid Leopold hat für das 4Fachwerk-Museum ein dreiteiliges Ausstellungsprogramm konzipiert. Los geht es am 26. Juni.
2 Bilder

Das 4Fachwerk-Museum legt mit einer Ausstellungs-Trilogie wieder los
Auftakt mit Brenner, Lenz, Schiebe und Dilling

sz Freudenberg. Die Pandemie ließ die ursprüngliche Jahresplanung des 4Fachwerk-Museums zur Makulatur werden. Nachdem die Inzidenzwerte nun weiter deutlich gesunken sind, haben die 4Fachwerker ihre Vorhaben für das restliche Jahr 2021 neu gebündelt. Zustande gekommen ist zunächst eine Ausstellungs-Trilogie mit Künstlerinnen und Künstlern aus dem Nachbarkreis Altenkirchen. Enge Verbindungen zwischen Freudenberg und den NachbarnDas Grenzland Freudenberg und das Asdorftal kennzeichnet trotz Kreis-...

  • Freudenberg
  • 22.06.21
Kultur
Südwestfalens Regionsschreiberin Barbara Peveling besuchte das 4Fachwerk-Mittendrin-Museum in Freudenberg und ließ sich von Vorsitzendem Dieter Siebel die Geschichte des 2016 vom Verein übernommenen Hauses erzählen.

Südwestfalen-Regionsschreiberin Dr. Barbara Peveling im 4Fachwerk-Museum
Besuch im Alten Flecken

sz Freudenberg. Es ist die zweite Auflage des landesweiten NRW-Literaturprojektes „stadt.land.text“: Zehn Stipendiaten gehen in den unterschiedlichen Kulturregionen Nordrhein-Westfalens auf Spurensuche. In Südwestfalen ist, wie berichtet, Dr. Barbara Peveling unterwegs, um Orte zu erkunden, mit Menschen ins Gespräch zu kommen und Geschichte zu hinterfragen. Ihre literarische Entdeckungsreise führte die Historikerin und Literatin, die schon zwei Romane veröffentlichte, jetzt ins Freudenberger...

  • Freudenberg
  • 22.07.20
KulturSZ
„Schweigen ringsrum“ heißt diese Arbeit von Heini Linkshänder: eine politische Botschaft? Eine persönliche Situationsbeschreibung?
6 Bilder

Im 4Fachwerk-Mittendrin-Museum kann man Heini Linkshänder begegnen
Worpswede trifft den Flecken

gmz - „Alles mit links“ heißt die Schau, die ein Mitglied der jüngeren Worpsweder Künstlergeneration im Freudenberger 4Fachwerk-Mittendrin-Museum vorstellt. Wenn man sie dann sehen kann.  gmz Freudenberg. Heini Linkshänder. So heißt doch niemand. Das muss ein Pseudonym sein! – Ist es auch. Heini Linkshänder heißt eigentlich Heinrich Straßer und war Künstler. Und zwar in Worpswede, wo der gebürtige Bayer seine Wahlheimat gefunden hat. Er zählt (2012 gestorben) zu einer der „nachfolgenden...

  • Freudenberg
  • 01.05.20
Kultur
Im 4fachwerk Mittendrin Museum leuchten geometrisch-abstrakte Farbwelten von Heike Paul, glänzt polierter Stahl von Rolf Stein in eindrücklicher Vielgestaltigkeit.

Heike Paul und Rolf Stein zeigen „Farbräume zu Metallglanz“ im 4fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg
Bilder mit Botschaft

ne Freudenberg. Dieter Siebel, Vorsitzender des 4Fachwerk Mittendrin Museums in der Mittelstraße des Alten Fleckens, strahlt erfreut ob der wieder bestens besuchten Vernissage am vergangenen Freitagabend – und auch die stellvertretende Vorsitzende, Dr. Ingrid Leopold, kommentiert in ihrer Laudatio den Mangel an Sitzgelegenheiten im liebevoll gestalteten, kleinen Museum mitten im Ensemble-Denkmal: „Ich werde bei der nächsten Sitzung nochmal darauf hinweisen, dass wir mehr Hocker brauchen.“ Denn...

  • Freudenberg
  • 09.03.20
Kultur
Als eine Persönlichkeit im Bereich (nicht nur) der Kunst erlebten die Gäste der Vernissage im Freudenberger 4Fachwerk-Museum die Künstlerin Ursel Decker. Vorgestellt wurde sie im Gespräch von Künstler-Kollege Kurt Wiesner.

Ursel Decker stellt im 4Fachwerk-Museum aus
Schmunzeln in den Bildern

sz Freudenberg. Und wieder einmal vermochte das kleine 4Fachwerk-Museum im Freudenberger Alten Flecken die Vielzahl der Gäste kaum zu fassen. „Allein das ist eine wertschätzende Auszeichnung für Ursel Decker“, fand ihr Künstler-Kollege Kurt Wiesner. Beide hatten sich am Freitag zur Eröffnung einer Werkschau der in Netphen lebenden Künstlerin anstelle einer „steifen Rede“ zu einem Künstler-Dialog verabredet. So erlebten die Besucher zwei muntere Künstlernaturen, die vieles verbindet. Beide sind...

  • Freudenberg
  • 20.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.