digital

Beiträge zum Thema digital

LokalesSZ
Digitaler Brunch der Bürger-
meisterinnen und Bürgermeister aus Südwestfalen: Bei der Veranstaltung der Südwestfalen-Agentur wurden Beispiele zu kreativer Bürgerbeteiligung ausgetauscht, und es wurde über die Möglichkeiten gesprochen, die dazu die
„Regionale 2025“ bietet.

Wie können Bürger in die Ortspolitik eingebunden werden?
Bürgermeister "brunchen" digital

sz Olpe. 25 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus Südwestfalen haben sich eingeklinkt beim „Digitalen Bürgermeister-Brunch“ der Südwestfalen-Agentur. Im Fokus stand das Thema „Bürgerbeteiligung und Partizipation“. Wie können Bürgerinnen und Bürger klug eingebunden werden, um gemeinsam an Herausforderungen in den Orten und Ortsmitten zu arbeiten? Dazu haben die Teilnehmenden Praxis-Beispiele kennengelernt und erfahren, welche Chancen das Strukturförderprogramm „Regionale 2025“ in dieser...

  • 27.03.21
  • 170× gelesen
Lokales
Der Neurochirurg mit seiner Spezialbrille, die ihn eine digital geschaffene Welt im Körper sehen lässt, als ob er sich eine Landschaft anschaut: Prof. Dr. Veit Braun lädt die Kinderuni-Studierenden ein auf eine Reise durch den menschlichen Körper.
2 Bilder

Der Hausarzt und WhatsApp: Möglichkeiten der Medizin-Technologie
Reise durch den Körper bei der Kinderuni

jca Siegen. Medizin 4.0, 3-D-OPs und Medikamentenlieferungen per Drohne. Mit einer Spezialbrille durch ein Labyrinth aus Blutbahnen und Gefäßen menschlicher Gehirne wandern oder mit einer coolen Smartwatch am Arm nicht nur die Aufmerksamkeit seiner Mitschüler und Mitschülerinnen erregen, sondern Lehrer seiner eigenen Gesundheit werden – das alles klingt nach Science-Fiction? Ist es ganz und gar nicht, wie das Team der Lebenswissenschaftlichen Fakultät der Universität Siegen um Prof. Dr. Veit...

  • Siegen
  • 06.03.21
  • 364× gelesen
Kultur
Bekannt aus der DSDS-Fernseh-Show: Anima Kanzi.
2 Bilder

Digitales Jugendfestival am 6. März mit Musik und Interviews
Premiere für "Planet.Push"

sz Hilchenbach. Unter dem Titel „Planet.Push“ findet am Samstag, 6. März,  ein von Jugendlichen selbstständig geplanter Livestream mit interkulturellen musikalischen Beiträgen und Interviews statt. Initiiert hat das Festival der Verein „Push“ in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro Hilchenbach. Durch das Programm führen ab 20 Uhr die Moderatorinnen Matea Marinic und Leonie Sommerfeld. Neue Plattform "Planet.Push"Das elfköpfige Team von „Planet.Push“ hat es trotz Kontaktverbot geschafft,...

  • Hilchenbach
  • 27.02.21
  • 68× gelesen
Kultur
Ein analoger Blickfang anlässlich der (virtuellen) Ausstellung „Brauhausfotografie 29“: die etwas andere Plakatwand von Charlotte Braun an der Ecke Zum Wildgehege/Weidenauer Straße.

„Brauhausfotografie 29“ der Uni Siegen findet online statt
Neue Wirklichkeiten

pav Siegen. Am Dienstagabend wurde die alljährliche Brauhausfotografie-Ausstellung eröffnet. Das Ereignis jährt sich bereits zum 29. Mal und findet diesmal aufgrund der momentan Situation ausschließlich virtuell statt. Seit den früher 1990er-Jahren ist die Ausstellung eine fest etablierte Größe in der Siegener Kunstszene. Das ehemalige Brauhaus, ein denkmalgeschütztes Gebäude, dient den Kunststudierenden der Universität Siegen dabei als Stätte der Erschaffung ihrer kreativen Arbeiten. Fast...

  • Siegen
  • 26.11.20
  • 148× gelesen
Kultur
Ein Screenshot vom Beginn der digitalen Lesung mit dem Kinder- und Jugendbuchautor Frank Maria Reifenberg.

"Eine Stadt liest ein Buch" erstmals digital
Kinder erleben Autor Reifenberg bei Zoom

sz Siegen. Ein positives Fazit ziehen die Organisatoren von Stadt und Universität Siegen nach der ersten komplett digitalen Autorenlesung im Rahmen der Aktion „Eine Stadt liest ein Buch“. Per Videokonferenz wurde die Lesung mit dem Kinder- und Jugendbuchautor Frank Maria Reifenberg am Montag aus Köln live in Schulklassen der Krönchenstadt übertragen. Bürgermeister Mues begrüßt über ZoomZuvor hatte Bürgermeister Steffen Mues als Schirmherr die Schüler über Zoom digital begrüßt: „Wir freuen uns,...

  • Siegen
  • 05.11.20
  • 211× gelesen
LokalesSZ
Das Konzept des Planungsbüros Nonconform aus Wien sieht vor, dass sich die Stadtbücherei an der Bad Berleburger Poststraße in Zukunft zu einem Ort mit „Wohlfühlatmosphäre“ entwickelt.

Dezentral und digital
Zukunftskonzept für Stadtbücherei vorgestellt

ako Bad Berleburg. Dezentral und digital: Diese beiden Eigenschaften sollen den Hauptcharakter der Stadtbücherei der Zukunft in Bad Berleburg ausmachen – zumindest, wenn es nach dem Planungsbüro Nonconform aus Wien geht. Maria Isabettini und ihr Team stellten am Dienstagabend im Auftrag der Stadt per Livestream in einer Abschlusspräsentation ihr erarbeitetes und durchaus ambitioniertes Zukunftskonzept vor. Vorangegangen war eine mehrwöchige Entwicklungsphase in der das Kernteam mehrere...

  • Bad Berleburg
  • 25.06.20
  • 127× gelesen
Kultur
Länger als bisher „streamt“ das Museum für Gegenwartskunst die Videobotschaften von Nora Turato. Was die in Zagreb geborene und in Amsterdam lebende Künstlerin mitzuteilen hat, kann das heimische Publikum auch online anschauen, auf Instagram und Facebook.

Wie digital sind Museum für Gegenwartskunst und Siegerlandmuseum?
Kunst kann man auch im Netz betrachten

zel Siegen. Ein Museumsbesuch ist aktuell wegen der Coronavirus-Krise nicht möglich, aber ohne Kunst zu bleiben, ist für manche Menschen auch keine Lösung. Viele Museen sind seit Jahren nicht nur physisch, sondern auch digital zu besuchen, erarbeiten Online-Strategien. Auch in den derzeit geschlossenen Siegener Museen wird digital weitergeplant – die Überlegungen sind aber nicht alle durch die Corona-Krise entstanden. Im Museum für Gegenwartskunst wird gerade sehr digital gedacht. „Wir gehen...

  • Siegen
  • 20.03.20
  • 238× gelesen
Lokales

Abgeordnete setzen sich für „5 G“-Bewerbung ein

sz SiegenBad Berleburg/Olpe. Die fünf südwestfälischen CDU-Bundestagsabgeordneten Matthias Heider, Volkmar Klein, Patrick Sensburg, Hans-Jürgen Thies und Paul Ziemiak setzen sich für eine moderne digitale Infrastruktur in der Region ein. Ein entsprechendes Schreiben übergaben sie in Berlin an den parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Steffen Bilger. Darin unterstützen sie einen Antrag auf Bundesmittel, den die Region beim BMVI...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 89× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.