Dirtbikepark

Beiträge zum Thema Dirtbikepark

LokalesSZ-Plus
Sebastian Ahlering lebt für den Mountainbikesport. Der Mit-Initiator des Dirtbikeparks Hilchenbach hat seine Leidenschaft inzwischen zum Beruf gemacht – er plant, gestaltet und baut Trails in ganz Deutschland und sogar weit darüber hinaus.
4 Bilder

Von illegalen MTB-Trails im Wald zu Großaufträgen in Norwegen
Sebastian Ahlering ist Spurenleger mit Gespür

js Hilchenbach. Neue Wege zu gehen oder besser zu fahren, liegt ihm im Blut. Schon als junger Bursche verließ Sebastian Ahlering die ausgetretenen Pfade, wenn es darum ging, den Adrenalinspiegel zu erhöhen. Seit 2003 sitzt er praktisch jede freie Minute im Sattel seines Mountainbikes, hat sich Tricks von den Helden seiner Jugend abgeschaut und taugt längst selbst als Vorbild. Bikeparks wie der in Winterberg zogen ihn geradezu magnetisch an, und auch in den Wäldern von Hilchenbach, seiner...

  • Hilchenbach
  • 06.08.20
  • 1.185× gelesen
LokalesSZ-Plus
Normalerweise befasst Andreas "Schützi" Schützenberger sich mit viel größeren Projekten.
16 Bilder

Skateanlage im Dirtbikepark
Vom Hügel auf die Quarterpipe

sos Hilchenbach. Quarterpipe, Rooftop und Bank – mit diesen drei Elementen wurde an zwei Tagen eine kleine Skateanlage im Hilchenbacher Dirtbikepark aufgebaut. Die Planungen dafür hatten schon vor einem Jahr begonnen, am Montag dann ging es endlich los. Für Andreas Schützenberger eigentlich nichts Großes, normalerweise befasst sich der Schreiner und Rampenbauer aus Passau mit Flächen, die Tausende Quadratmeter groß sind und auf denen gut 70 Elemente installiert werden. „Aber so kleine Projekte...

  • Hilchenbach
  • 12.05.20
  • 280× gelesen
Lokales
Das „Starke-Typen-Projekt“ im Dirtbikepark war ein Erfolg, findet Sascha Rötz. Mit Ende der Förderung ist es Ende April allerdings ausgelaufen.  Foto: Jan Schäfer

Dirtbikepark Hilchenbach
Starke Typen gefunden

js Hilchenbach. Auch wenn er nicht auf den ersten Blick zu sehen ist: Verstecken muss sich der Hilchenbacher Dirtbikepark beim besten Willen nicht. Die mit viel ehrenamtlichem Engagement vor anderthalb Jahrzehnten geschaffene und inzwischen mit nicht weniger Einsatz weiterentwickelte Radsportstätte am Mühlenweg hat sich einen Namen gemacht in der Szene und lockt nicht nur Ortsansässige an. „Eigentlich ist der Dirtbikepark der dritte Hilchenbacher Jugendtreff“, sagt Sascha Rötz. Er muss es...

  • Hilchenbach
  • 29.05.19
  • 168× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.