Dometic

Beiträge zum Thema Dometic

Lokales
Wie geht es weiter mit dem Dometic-Standort im Gewerbegebiet Weißtal? Die Mitarbeiter machten ihrem Ärger über die Unklarheit nun Luft.

Streik für Erhalt des Standortes und der Arbeitsplätze
Dometic-Mitarbeiter bangen um ihre Zukunft

kay Kaan-Marienborn. Es ist seit Längerem bekannt – 46 der derzeit 324 Arbeitsplätze des Unternehmens Dometic im Gewerbegebiet Weißtal sollen wegfallen, Produktionsteile nach China oder Ungarn ausgelagert werden. Offiziell wurden die Mitarbeiter des schwedischen Herstellers von Caravan-Installationen sowie Kältemaschinen Mitte Juni auf einer Betriebsversammlung über die Pläne informiert. Mitarbeiter wollen KlarheitMitarbeiter und Gewerkschaft werden mittlerweile ungeduldig und verlangen...

  • Siegen
  • 15.09.21
Lokales
Mit einer Menschenkette haben die Dometic-Mitarbeiter gegen die drohenden Arbeitsplatzverluste demonstriert.

Dometic: Mitarbeiter bilden Menschenkette
"Band der Solidarität" für Erhalt aller Jobs

mir Kaan-Marienborn. Mit einer spontanen Aktion haben die IG Metall und die Beschäftigten der Firma Dometic am Montagmittag auf die prekäre Lage rund um den drohenden Verlust von über 40 Jobs aufmerksam genmacht. In einer „verlängerten Mittagspause“ bildeten sie vor dem Werksgelände eine Menschenkette als „Band der Solidarität". Sie fordern Respekt vor den Mitarbeitern und vor allem klare Zusagen für dei traditionsreichen Standort Siegen. Gewerkschaftssekretärin Jasmin Delfino hegt keinerlei...

  • Siegen
  • 12.07.21
Lokales
Nicht zufrieden sind die Mitarbeiter von Dometic mit der aktuellen Situation. Nach der ergebnislosen Betriebsversammlung in der Siegerlandhalle überlegt man nun nach einer Strategie, um den Druck zu erhöhen.
5 Bilder

Geplanter Stellenabbau bei Dometic
Keine Kompromisse der Geschäftsführung

kay Siegen. Es ist seit einigen Tagen schon bekannt – 46 der derzeit rund 320 Arbeitsplätze des Unternehmens Dometic im Gewerbegebiet Weißtal sollen wegfallen, Produktionsteile nach China oder Ungarn ausgelagert werden. Am Montag wurden die Mitarbeiter des schwedischen Herstellers von Caravaninstallationen sowie Kältemaschinen auf einer Betriebsversammlung offiziell über die Pläne informiert. „Es ist nichts Konkretes bei der Betriebsversammlung herausgekommen“, so Gewerkschaftssekretärin Jasmin...

  • Siegen
  • 14.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.