Dorf

Beiträge zum Thema Dorf

Lokales SZ-Plus
Kathrin Moos hat sich mit der Selbstständigkeit einen Traum erfüllt und ließ sich von einer Geschäftseröffnung in einem Dorf nicht abschrecken. Am 7. März empfängt die 34-Jährige ihre ersten Kunden in Hillmicke.  Foto: yve

"Das ist schon ein wenig verrückt, aber das bin ich auch“
„Papeteriekunst“ im Dorf

yve ■ „Ich bin ein echtes Hillmicker Mädchen“: Mit Stolz sagt das Kathrin Moos, die mit ihrer Familie zurück in das beschauliche Wendener Dorf gezogen ist. Jetzt hat sich die 34-Jährige einen Traum erfüllt. Die ehemalige Personalfachfrau hat den Büroalltag an den Nagel gehängt und den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Am Samstag, 7. März, um 12 Uhr eröffnet sie ihren Laden „Papeteriekunst“. Wie der Name verrät, gibt es bei Kathrin Moos Waren rund um das Papier – in erster Linie...

  • Wenden
  • 01.03.20
  • 2.526× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.