Dorfgemeinschaft

Beiträge zum Thema Dorfgemeinschaft

LokalesSZ-Plus
Dorfgemeinschaft Feudingen, Backhausgemeinschaft, Eigentümer, Handwerker und Bauunternehmen freuten sich jetzt über die Fertigstellung des Geländes rund um das örtliche Backhaus.

Feudinger legen sich ins Zeug
Gelände rund ums Backhaus ein wahres Schmuckstück

howe Feudingen. Es fällt ins Auge, positiv. Das Gelände rund um das Feudinger Backhaus ist ein wahres Schmuckstück geworden. Über Wochen führten die Facharbeiter der Firma Bernshausen Bau die Pflasterarbeiten vor Ort aus, ein Weg schlängelt sich durch das Gelände, um die Kastanie hat sich ein kunstvoller Kreis gebildet, auf dem künftig die massive Holzbank steht, die Gerd Kuhli fachmännisch in Handarbeit hergestellt hat. Die Dorfgemeinschaft Feudingen darf stolz auf ihr Projekt sein. „Wir...

  • 24.09.20
  • 215× gelesen
Lokales
Der „Flurenwanderweg“ in Ottfingen ist fertig. Eine größere Einweihungsfeier soll folgen, sobald die Corona-Krise dies zulässt. In kleiner Runde stießen (v. l.) Johannes Schäfer, Dennis Stracke, Maik Niklas, Sebastian Halbe und Ortsvorsteher Hubert Halbe auf die neue Attraktion an. Foto: privat

"Flurenwanderweg" fertig:
Alten Namen auf der Spur

sz Ottfingen. Der neue „Flurenwanderweg“ in Ottfingen wurde nach letzten Markierungsarbeiten und dem Anbringen einer Wandertafel auf dem ebenfalls neuen Dorfplatz nun seiner Bestimmung übergeben. Eine geplante größere Eröffnungsfeier soll aufgrund der derzeitigen Corona-Schutzmaßnahmen zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Bereits im vergangenen Herbst hatten viele ehrenamtliche Helfer zusammen mit dem Ottfinger Ortsvorsteher, Hubert Halbe, der die Projektleitung in Zusammenarbeit mit dem...

  • Wenden
  • 03.07.20
  • 154× gelesen
LokalesSZ-Plus
Pflastern in Eigenleistung funktioniert auch unter Corona-Bedingungen – wenn die Abstände eingehalten werden. Die Dorfgemeinschaft Birkefehl gestaltet aktuell den Dorfplatz neu.
3 Bilder

Ehrenamt in der Dorfgemeinschaft Birkefehl
Dorfplatz erhält neues Erscheinungsbild

vö Birkefehl. Die Corona-Zwangspause hat dafür gesorgt, dass es im Birkefehler Dorfgemeinschaftshaus in den vergangenen Wochen ungewohnt ruhig und dunkel war. Erst ganz aktuell hat der Schießverein wieder mit dem Training für Erwachsene begonnen, der MGV „Sangeslust“ probt in abgespeckter Form. Dafür macht die Dorfgemeinschaft aber auf dem Außengelände rund um das Gebäude mächtig Betrieb: Der Birkefehler Dorfplatz bekommt ein völlig neues Gesicht und so ganz nebenbei wird das Schmuckkästchen...

  • Erndtebrück
  • 17.06.20
  • 116× gelesen
Lokales
Die Dorfgemeinschaft in Weidenhausen pflegte trotz der Corona-Pandemie ihre gute Tradition, einen Pfingstbaum aufzustellen, allerdings in diesem Jahr ohne geselliges Beisammensein.

Weidenhäuser pflegen Tradition
Dorfgemeinschaft stellt den Pfingstbaum auf

bw Weidenhausen. Gute Tradition ist es in Weidenhausen, einen Pfingstbaum aufzustellen. Darauf wollten die Dorfbewohner auch in diesem Jahr trotz der Corona-Pandemie nicht ganz verzichten. Am Freitagabend stellte sie ihren Pfingstbaum am Platz vor der alten Schule auf, allerdings mit einer kleinen Mannschaft und natürlich unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung mit ihren Bestimmungen. Auf das übliche gesellige Beisammensein wurde daher natürlich verzichtet, trotzdem steht der Pfingstbaum...

  • Bad Berleburg
  • 02.06.20
  • 145× gelesen
Lokales
Eric Schneider ist einer der Initiatoren für den Hilfe- und Einkaufsservice für Senioren und Hilfebedürftige in Feudingen in Zeiten der Corona-Krise. Foto: privat

Hilfe in der Corona-Krise
Der Zusammenhalt wird im Oberen Lahntal gelebt

sz Feudingen. Die Dorfgemeinschaft Feudingen bietet ab sofort mit Unterstützung des Sportvereins Feudingen, darunter auch Mitglieder der Damenmannschaft, einen Hilfe- und Einkaufsservice für Senioren und Hilfebedürftige an. Ein Netzwerk von vornehmlich 30 jungen Leuten hat sich organisiert, um eine Art Lieferservice für den Einzelhandel im Oberen Lahntal anzubieten. „Im Zeichen der Solidarität haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir uns, aber auch anderen sinnvoll durch die nächsten Wochen...

  • Bad Laasphe
  • 21.03.20
  • 760× gelesen
LokalesSZ-Plus
Bald endlich wieder dicht: Die alte Menage in Müsen bekommt ein neues Dach. Die Finanzierung erweist sich als besondere Herausforderung.
3 Bilder

Sanierungsabenteuer in Müsen
Neue Haube für die alte Menage

js Müsen. Das war knapp. So groß seine Freude über eine satte Landesförderung auch gewesen sein mag – dass Rainer Fränzen jetzt auch wirklich zugreifen kann bei der ihm zugesprochenen stolzen Summe von knapp 42 000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm, war keinesfalls gesichert. Der abenteuerlustige Mann, der der Stadt Hilchenbach die alte Menage in Müsen für einen symbolischen Euro abgekauft hatte, um sie nach allen Regeln der Denkmalkunst wieder auf Vordermann zu bringen und sie mit Leben zu...

  • Hilchenbach
  • 14.11.19
  • 296× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Plan zum Dorfplatz war ein vielbeachtetes Motiv.

LEADER-Mittel für Dorfplatz
Einen wichtigen Meilenstein gefeiert

schn Birkelbach. Der Plan an der Wand im Schützenheim in Birkelbach war am Mittwochabend ein beliebtes Motiv. Er zeigte den avisierten Dorfplatz, der nun in greifbare Nähe rückt. Entsprechend hatte die Dorfgemeinschaft nach einem gelungenen Laternenzug im Anschluss noch einen weiteren Anlass zu feiern – im Rahmen eines Umtrunks. Die Leader-Fördermittel für den neuen Dorfplatz sind in greifbarer Nähe. Die Lokale Aktionsgruppe Region Wittgenstein hatte den entsprechenden Förderantrag am...

  • Erndtebrück
  • 08.11.19
  • 223× gelesen
LokalesSZ-Plus
Beste Laune im „Alm Stadl“: Erstmals freuen sich die Littfelder über eine eigene „Wies’n“ – bis Ende Oktober haben sie noch jede Menge Zeit und Gelegenheit, zünftig miteinander zu feiern.

1. Littfelder Wies'n
O’zapft is!

bjö Littfeld. Ungewöhnliches inspiriert zu Ungewöhnlichem: Als im vergangenen Jahr die Fußball-Weltmeisterschaft in der Littfelder Ortsmitte die Menschen zum „Public Viewing“ auf dem Dorfplatz zusammenbrachte, schlug die Geburtsstunde eines „Alm Stadl“ in Littfeld, zunächst nur in den Köpfen einiger Littfelder. „Und dieser Traum ist jetzt in Erfüllung gegangen, wenn er auch viel Arbeit gekostet hat“, resümiert Wolfgang Otto den langen Weg bis zu den „1. Littfelder Wies‘n“ in einladendem...

  • Kreuztal
  • 01.10.19
  • 500× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Speicher der Alten Menage soll einmal der Wohnbereich des Hausbesitzers werden. Zunächst einmal muss Rainer Fränzen das Dach sanieren lassen. Eine Landesförderung aus dem Dorferneuerungsprogramm deckt einen Teil der Kosten.
4 Bilder

Sanierung der Alten Menage in Müsen
Licht am Horizont

js Müsen. Manfred hat es sich bereits bequem gemacht im Bett. Ob er nur eine liegende oder gar tragende Rolle spielen wird in diesem frisch renovierten Raum, bleibt vorerst ein Geheimnis – das leicht bekleidete Skelett würde es selbst auch nicht lüften können, nicht einmal, wenn es echt wäre. Zu viel verraten werden soll ohnehin nicht, bevor sich hier die ersten Freiwilligen einschließen lassen, um gemeinsam einen Fluchtplan zu schmieden. Der erste Escape-Room in der Alten Menage hat bereits...

  • Hilchenbach
  • 19.08.19
  • 937× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.