Alles zum Thema Dorfjubiläum

Beiträge zum Thema Dorfjubiläum

Lokales
Im Jahre 2007 veranstaltete der Flugsportverein Schameder seine Flugtage, der Besucherandrang war damals groß. Ähnliches erwarten die Veranstalter für die Großveranstaltung, die am 31. August und am 1. September viele Attraktionen bietet. Archivfoto: Björn Weyand

Letzte Veranstaltung der 700-Jahr-Feier
Flugtage werden sicher das i-Tüpfelchen des Jubiläums

bw Schameder. Vier Veranstaltungen hat Schameder zum Dorfjubiläum schon bravourös auf die Beine gestellt und viel Lob der Besucher geerntet: für die Silvesterparty, für den Festkommers, für die Sternwanderung und für den Stehenden Festzug. Jetzt geht es in den Endspurt für die 700-Jahr-Feier, am 31. August und am 1. September finden die Flugtage als i-Tüpfelchen des Jubiläumsjahres statt. „Die Veranstaltung kriegen wir jetzt auch noch gestemmt“, betonte Ortsvorsteher Tim Saßmannshausen in einer...

  • Erndtebrück
  • 12.08.19
  • 891× gelesen
Lokales
Der Lageplan gibt Auskunft über die geplanten Aktionen und Stände im Rahmen des „Tags des offenen Hofes“ in Birkefehl. Die Legende im Originalwortlaut: 1 – Bei Bürgers: Wertmarken-Verkauf; 2 – Schmeds Hof: Bauernhof-Café; 3 – Bei Bau: Birkefehler Wohnkultur von früher; 4 – Im kurzen Winkel: Birkefehler Klöße; 5 – Im kurzen Winkel: Getränke; 6 – Om Backhaus: Vom Korn zum Brot (Gemeinschaftsbackhaus); 7 – O da Stroße: Besenbinder und Rechenmacher; 8 – Faldes Hof: Rinderrassen-Ausstellung; 9 – Gretches Schiere: Holzhandwerk; 10 – Bei Keche: Künstleratelier; 11 – Illers Hof: Kleintier-Ausstellung; 12 – Bei da Feuerwehr: Handarbeitsausstellung und Waffelstube; 13 – E da Heimatstuwe: Besichtigung der Heimatstube; 14 – Uff’m Scholhob: Feldgottesdienst, Gutes vom Grill und Fass (plus Wertmarken-Verkauf); 15 – E da ahle Schole: Galerie der Vereine; 16 – Bei Laie: Kinderparcours; 17 – Laie Hof: Historische Werkzeuge und Maschinen; 18 – Schäfers Hof: Spinnräder und Schafe; 19 –Justes Hof: BRH-Rettungshundestaffel; 20 – Hermes Hof: Von der Kuh zur Milch; 21 – Bei Moldenhauers: Imkerei; 22 – Bei Treudes: Gutes vom Fisch und Wild; 23 – Krügers Hof: Oldtimer der Marke Ford; 24 – Schreiners Haus: Historisches Fachwerk; 25 – Schreiners Hof: Biergarten; 26 – Bei Flenders: Wertmarken-Verkauf; 27 – Hippenstiels Hof: Traktoren-Ausstellung. Grafik: Dorfgemeinschaft Birkefehl

525-Jahr-Feier im September
Birkefehl stellt sich am „Tag des offenen Hofes“ vor

tika Birkefehl. Das Vatertagsfest auf dem Dorfplatz in Birkefehl war ein Stelldichein auf das Jubiläum. Und wenn diese Veranstaltung als Indikator für den Höhepunkt des 525. Geburtstags des Ortes gelten darf, dann wartet mit dem dem geplanten „Tag des offenen Hofes“ am Sonntag, 15. September, von 10 bis 17 Uhr eine rund siebenstündige Erfolgsgeschichte auf den Birkefehler und ihre Besucher. „Die Planungen sind im Großen und Ganzen abgeschlossen. Bereits durch das Vatertagsfest, das absolut...

  • Erndtebrück
  • 08.07.19
  • 784× gelesen
Lokales
6 Bilder

675 Jahre Obersdorf
Paveier und Cat Ballou sorgten für ausverkauftes Haus

hajo Obersdorf. So richtig krachen ließen es die Obersdorfer am Samstag im großen Festzelt auf der Hühnerbalz. Zog doch die Kölsche Nacht zur 675-Jahrfeier der Obersdorfer mit den Paveiern und Cat Ballou nicht nur die Obersdorfer Bevölkerung, sondern auch die Fans des kölschen Gesangs aus der gesamten Region in Massen auf die Obersdorfer Festwiese. „Absolut ausverkauft“, freuten sich derweil noch die Organisatoren, die zudem noch richtig Glück mit der Witterung hatten. „Wir hätten gut und gerne...

  • Wilnsdorf
  • 07.07.19
  • 649× gelesen
Lokales
Auf die Party folgte die Party: Die Helfer des Stehenden Festzugs feierten am Sonntagabend einen internen Abschluss – bis in die frühen Morgenstunden hinein.

Bilanz der Jubiläumsfeier in Schameder
Stehender Festzug hat die Erwartungen übertroffen

tika Schameder. Die letzten Helfer feierten bis in die frühen Morgenstunden des Montags hinein. Sie hatten allen Grund dazu, der Stehende Festzug in Schameder war ein Fest, das keine Wünsche offen ließ. „Es war der Hammer. Ich bin einfach überwältigt, dass es so gut geklappt hat“, konstatierte Merle Radtke. Sie war federführend an den Planungen für die zweitägige Party beteiligt – und am Tag danach überaus begeistert vom Verlauf. Rund 10.000 Menschen fanden am Samstag und Sonntag den Weg in das...

  • Erndtebrück
  • 25.06.19
  • 361× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.