Dorfladen

Beiträge zum Thema Dorfladen

LokalesSZ
Sonnenbrillenwetter beim Frühlingsfest in Ottfingen.
8 Bilder

Frühlingsfest soll Aufmerksamkeit bringen
Dorfladen in Ottfingen ist kein Selbstläufer

yve Ottfingen. Seit Anfang September 2020 können die Ottfinger Bürgerinnen und Bürger wieder im eigenen Dorf einkaufen. Die Idee und das Mammut-Vorhaben, einen Dorfladen und zugleich sozialen Treffpunkt mit Bistro zu etablieren, stammt aus der Feder der Projektgruppe „Dorfladen“ der Zukunfts-Werkstatt Ottfingen (ZWO). Heute ist das Geschäft eine Einkaufs- und Versorgungsgenossenschaft. Gerne hätten die "Macher" des Dorfladens eine große Eröffnungsfeier ausgerichtet. Doch die Pandemie ließ...

  • Wenden
  • 23.05.22
LokalesSZ
Regionale Produkte sind in den Dorfläden auf Bad Berleburger Stadtgebiet mittlerweile unverzichtbar. Doch das laufende Förderprojekt hat noch Luft nach oben.

Regional steht noch vor Bio
Stadt will Nahversorgung erhalten

vö Bad Berleburg. So funktioniert Wirtschaftsförderung direkt vor der Haustür: Die Stadt Bad Berleburg kämpft um den Erhalt der vielen Dorfläden in den Ortschaften und will zugleich den zahlreichen Direktvermarktern von heimischen Produkten in der Region den Rücken stärken. Einstimmig sprach sich der Ausschuss für Bauen, Planen, Wohnen und Umwelt in seiner jüngsten Sitzung für ein entsprechendes Leader-Projekt aus, das jüngst mit dem Regio-Markt in Berghausen einen fulminanten Start hingelegt...

  • Bad Berleburg
  • 26.03.22
LokalesSZ
"Unser Laden" in Berghausen wird vom Sozialwerk St. Georg betrieben. Am 18. März ist das Gelände Schauplatz des ersten Regio-Marktes in Bad Berleburg - ein Leader-Projekt.

Bad Berleburg plant Regio-Markt
Ein rollender Marktplatz

howe Bad Berleburg. Die Heimat soll man schmecken – so jedenfalls lautet das Bad Berleburger Motto für einen Leader-Antrag, der aktuell vorbereitet wird. Die Idee: In der Odebornstadt ist die Nachfrage nach einem Wochenmarkt eher dünn. Ein großer Supermarkt bietet den Wittgensteiner Landmarkt an und hält hier alle regionalen Produkte vor – von Eiern, Nudeln, Fleisch, Wurst bis hin zum Joghurt aus der heimischen „Milcherei“. Dazu gesellen sich die täglichen Angebote in den Dorfläden auch die...

  • Bad Berleburg
  • 12.03.22
LokalesSZ
Yury Uskov und Evgenia Suntsova haben den Dorfladen in Wingeshausen erst im August 2020 übernommen.

Dorfverein hofft auf Impulse aus der Bevölkerung
Dorfladen Wingeshausen: Kunden bleiben aus

vö Wingeshausen. Ein wesentlicher Aspekt bei der Gründung des Dorfvereins Aue-Wingeshausen war die erklärte Zielsetzung, die hervorragende Infrastruktur in und für die Ortschaften zu erhalten. Schule, Kindergärten, Vereine, Kirchengemeinde, Gastronomie, Dienstleister und Einkaufsmöglichkeiten – dieses Angebot ist in Dörfern längst nicht mehr selbstverständlich. Vor diesem Hintergrund kommt es nicht ganz überraschend, dass sich der Dorfverein in Zusammenarbeit mit Ortsvorsteherin Birgitta Dreier...

  • Bad Berleburg
  • 04.12.21
LokalesSZ
Marketing-Verantwortliche Silke Niederschlag beim Einkauf im Dorfladen. Bald kann sie auch außerhalb der Öffnungszeiten Artikel für den täglichen Bedarf kaufen – am „Ottimaten“, der bald in Ottfingen aufgestellt wird. Über die Neuanschaffung freut sich auch Aushilfe Jin Chen aus Rothemühle.

„Ottimat“ in Ottfingen
Dorfladen bietet Einkaufen rund um die Uhr

yve Ottfingen. Fast jedem ist das schon passiert. Beim Blick in den Kühlschrank oder in die Vorratskammer fällt auf, dass genau ein Produkt für das Mittagessen fehlt, die Sahne für das Geschnetzelte oder der Käse für das Frühstück. Und dann ist auch noch Sonntag. Meist bleibt nur der Weg zum Nachbarn, um sich die Zutat zu borgen. Bald aber gibt es eine Alternative: Einkaufen rund um die Uhr am Dorfladen in Ottfingen – und das ganz ohne Maske. Möglich macht das ein XXL-Warenautomat, der an der...

  • Wenden
  • 13.10.21
Lokales
Ein starkes Team: Menschen mit und ohne Assistenzbedarf arbeiten seit zehn Jahren im Dorfladen in Berghausen zusammen. Das Geschäft ist in dieser Zeit zu einem echten Treffpunkt für Einheimische und Gäste geworden.

Dorfladen in Berghausen feiert Zehnjähriges
Gelebte Inklusion bei "Unser Laden"

ll Berghausen. Es sind nicht nur die eigens für das zehnjährige Bestehen angeschafften feuerroten T-Shirts, die das Team von „Unser Dorfladen“ in Berghausen unverkennbar als Einheit kennzeichnen – es ist vielmehr der Umgang der Mitarbeiter untereinander. „Wir sind wie eine Familie“, berichten Fachbetriebsleiterin Dagmar Dittmar und Ladenleiterin Christa Wied im Rahmen der offiziellen Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen. Dass sich das Team dabei zur Hälfte aus Menschen mit Assistenzbedarf...

  • Bad Berleburg
  • 29.09.21
LokalesSZ
„Hinter der Kirche“ ist in Wallmenroth noch reichlich Platz. Der Gemeinderat hat nun das Bebauungsplanverfahren auf den Weg gebracht.

Ortsgemeinderat Wallmenroth
Keine Enteignungen „hinter der Kirche“ geplant

thor Wallmenroth. Der Ortsgemeinderat hat beim geplanten Bebauungsplan „hinter der Kirche“ Nägel mit Köpfen gemacht und in der Sitzung am Dienstagabend die ersten Planungsleistungen vergeben. Die Mehrheit der Ratsmitglieder stimmte diesem Vorgehen zu, obwohl die Kommune noch nicht im Besitz aller erforderlichen Grundstücke ist. So gab es auch Kritik, dass hier eventuell der zweite und dritte Schritt vor dem ersten erfolge. Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach zeigte sich allerdings...

  • Betzdorf
  • 08.09.21
LokalesSZ
Eine Immobilie und Grundstücke könnten hier an der Hauptstraße erworben und als Gemeindeentwicklungsfläche genutzt werden.

Immobilie an der Haupstraße
Michael Wäschenbach will Dorfladen in Wallmenroth

rai Wallmenroth. Ein Entwicklungspotenzial für die Gemeinde sieht Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach in einer Immobilie, die mit einem größeren Grundstück an der Hauptstraße verkauft werden soll. Das sieht er in Kombination mit einer angrenzenden Fläche, auf der früher eine freie Tankstelle stand und die man auch erwerben könnte. Davon berichtete er im Bauausschuss. Aus dem Gemeinderat sei er aufmerksam gemacht worden, dass es sinnvoll sei, sich mit einem Grunderwerb dort zu beschäftigen,...

  • Betzdorf
  • 11.08.21
LokalesSZ
Markus Leidig und Katharina Koch haben im Friesenhagener Dorfladen alle Hände voll zu tun – und Ortsbürgermeister Norbert Klaes nimmt das zufrieden zur Kenntnis.

Gemeinde und Pächter ziehen Zwischenbilanz
So läuft es im Dorfladen Friesenhagen

damo Friesenhagen. Es ist nur eine kleine Randnotiz – aber sie sagt viel aus über die Friesenhagener und ihren Dorfladen: Als Markus Leidig eine stattliche Sitzgruppe vor seinem Geschäft aufgebaut hatte, ist er kläglich daran gescheitert, diese mit ein paar Schrauben im Boden zu verankern. „Ich konnte nur eine einzige Schraube reindrehen – den Rest des Nachmittags war die Bank fortlaufend besetzt“, erzählt er lachend. Mittlerweile ist die Sitzgruppe sogar bei einigen Komoot-Touren gelistet –...

  • Kirchen
  • 23.07.21
Lokales
Yury Uskov und Evgenia Suntsova führen den „Dorfladen“ in Wingeshausen seit einem Jahr. Trotz Corona-Krise ist es den neuen Inhabern gelungen, das Geschäft erfolgreich weiterzuführen.

Geschäft soll kundenfreundlicher gestaltet werden
Dorfladen bleibt erste Anlaufstelle

ako Wingeshausen. Der „Dorfladen“ an der Alten Landstraße 3 in Wingeshausen ist für viele Einwohner des Ortes und des Nachbardorfes Aue seit jeher die erste Anlaufstelle, um ihren Einkauf zu erledigen. Vor allem viele Stammkunden, die das Angebot von frischen Backwaren über Wurst von der Theke bis hin zu Kosmetikprodukten schätzen, kommen fast täglich vorbei. Eröffnet hatte das kleine Geschäft Burkhard Kuffner im Oktober 1985 – damals noch unter dem Namen „Ullas Dorfladen“. Fast 35 Jahre hat...

  • Bad Berleburg
  • 09.07.21
Lokales
Die Volkholzer haben zahlreiche Errungenschaften, die es zu erhalten gilt so zum Beispiel der Spielplatz.
2 Bilder

„Turnhalle soll erhalten bleiben“
Zahlreiche Sanierungen in Volkholz

lh Volkholz. Für viele Menschen ein Durchfahrtsort, für Karl-Heinz Stöcker eine Herzensangelegenheit: Volkholz beherbergt rund 350 Einwohner und zählt zu den kleineren Dörfern Wittgensteins. Dennoch punktet der Ort mit drei Vereinen, die für viel Dynamik sorgen und schon lange per WhatsApp-Gruppe im Austausch miteinander stehen. Erst im November 2020 hat Karl-Heinz Stöcker neben seinem Posten als Ehrenvorsitzender des Glashütter Schützenvereins auch das Amt des Ortsvorstehers übernommen. „Meine...

  • Bad Laasphe
  • 04.06.21
Lokales
Ortsvorsteherin Charlotte Linde-Reber, Ladenleiterin Christa Wied, Fachbetriebsleiterin „Unser Laden“ Dagmar Dittmar und Sparkassen-Pressesprecher Holger Saßmannshausen (v. r.) freuen sich über die Neuerungen in der Berghäuser Dorfmitte.

"Unser Laden" Berghausen weitet Angebot aus
Defibrillator und Bargeld in der Dorfmitte

sz Berghausen. „Wenn viele Engagierte an einem Strang ziehen, dann kommen meist gute und tragfähige Lösungen dabei raus“, freut sich die Berghäuser Ortsvorsteherin Charlotte Linde-Reber. Ab Montag, 26. April, kann man sich laut Pressemitteilung während der Öffnungszeiten im örtlichen Dorfladen mit Bargeld versorgen – ohne Mindestumsatz und bis maximal 250 Euro pro Tag. „Wir freuen uns, dass wir diese Serviceleistung für die Berghäuser Bürger übernehmen können und sehen uns als Teil der...

  • Bad Laasphe
  • 23.04.21
LokalesSZ
Steffi Valk präsentiert das Olivenöl mit Bio-Siegel, das ihre Familie im Norden Portugals herstellt.
3 Bilder

Olivenöl mit Bio-Siegel
Portugiesische Qualität für Wendener Feinschmecker

yve Dörnscheid. Verlassen steht das Bauernhaus auf der Anhöhe. Nur einmal im Jahr dreht sich der Schlüssel im alten Schloss, immer Anfang Dezember. Dann kehrt für absehbare Zeit Leben ein. Erntehelfer beziehen in einfachem und rustikalem Ambiente Quartier, verbringen ihre Abende nach getaner Arbeit eng beisammen, teilen sich Bad und Küche. Unter ihnen Reinhardt Wiesner, der seine Familie beim Pflücken und Selektieren tatkräftig unterstützt – „für mich ist das ein Hobby“. Es ist die unberührte...

  • Wenden
  • 14.04.21
LokalesSZ
Melli Heuel, Köchin und Rezeptautorin, entwickelt bereits die nächste Kochbox – die gibt es im Dorfladen zum Muttertag im Mai.
3 Bilder

Erfolgreiches Projekt des Ottfinger Dorfladens
Gaumenschmaus aus der Box

yve Ottfingen. Um über die Osterfeiertage einen Tisch in einem Restaurant zu reservieren, braucht es Vorlaufzeit. An diesem höchsten Fest im Kirchenjahr sind die Plätze meist zweimal belegt. Wäre da nicht die Pandemie, die aktuell nur zwischen selbst an den Herd oder Essen „to go“ wählen lässt. Mit Variante eins geht wohl in vielen Haushalten die Frage „Was sollen wir denn heute mal kochen?“ einher. Eine alltäglich Frage, die meist die Denkerstirn in Falten legt. Einmal weniger bei denjenigen,...

  • Wenden
  • 09.04.21
Lokales
Die Politik in Bad Berleburg gibt grünes Licht für den Förderantrag zur Anschaffung eines Mannschaftstransportfahrzeugs für die Kinderfeuerwehr.

Hauptausschuss Bad Berleburg
Grünes Licht für MTF und Digitalum-Beitritt

bw Bad Berleburg. Im Gegensatz zur Sitzung des Ausschusses für Planen, Bauen, Wohnen und Umwelt zwei Tage zuvor war der öffentliche Teil des Bad Berleburger Haupt- und Finanzausschusses im Bürgerhaus schnell abgearbeitet. Aufgrund der weiterhin kritischen Corona-Lage gab es keine ausufernden Diskussionen oder Nachfragen. Die Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am Montag ist bekanntlich abgesagt, die Beschlüsse im Haupt- und Finanzausschuss sind damit wirksam. Neues Fahrzeug für die...

  • Bad Berleburg
  • 21.03.21
Lokales
„Insen Laare“ in Elsoff (hier ein Archivfoto aus Vor-Corona-Zeiten) ist ein starkes Beispiel, wie ein Dorfladen funktionieren kann. Die Stadt Bad Berleburg will ihre Grund- und Nahversorgungszentren weiter stärken.

Angebot soll ausgeweitet werden
Bad Berleburg setzt auf Dorfladen

bw Bad Berleburg. Was die Grund- und Nahversorgung der Menschen in den Ortsteilen angeht, ist Bad Berleburg noch verhältnismäßig gut aufgestellt. Da gibt es etwa die beiden Dorfläden in Berghausen und Dotzlar, „Insen Laare“ in Elsoff, aber auch weitere Geschäfte, in denen es Lebensmittel oder auch Pflegeartikel zu kaufen gibt. Nun will die Stadt eine Initiative starten, an deren Ende im Idealfall hier und da eine Ausweitung des Angebots oder womöglich sogar weitere Dorfläden stehen könnten. In...

  • Bad Berleburg
  • 12.03.21
LokalesSZ
2 Bilder

Offizielle Eröffnung Dorfladen Ottfingen
Schwerpunkt auf regionalen Produkten

mari Ottfingen. „Wow, es ist einfach toll, was hier geschaffen wurde.“ Nur lobende Worte fand Bürgermeister Bernd Clemens am Samstag bei der offiziellen Eröffnung des Ottfinger Dorfladens: Es sei ein „großartiges Ereignis, nicht nur für Ottfingen, sondern für die ganze Gemeinde Wenden“. Clemens: „Er ist, liebe Ottfinger, euer Laden. Dahinter stecken Unternehmungsgeist, Risikobereitschaft, der Einsatz für andere, Solidarität und eine große Tat- und Schaffenskraft.“ Er sprach den Initiatoren des...

  • Wenden
  • 06.09.20
LokalesSZ
Der Dorfladen in Ottfingen ist nun geöffnet – und dient nicht nur zum Einkauf

Genossenschaft zieht Geschäft auf
Dorfladen in Ottfingen geöffnet

hobö Ottfingen. „Super“, „Nicht wiederzuerkennen“, „Endlich“ – die Antworten auf die Frage, wie der neue Dorfladen in Ottfingen gefällt, hätten beim Besuch der SZ am Donnerstag nicht eindeutiger ausfallen können. An diesem Tag öffnete das genossenschaftlich organisierte Geschäft erstmals offiziell seine Pforten, und nicht nur Bürger aus Ottfingen kamen zu einem ersten Einkauf in den schmuck hergerichteten Laden an der Hubertusstraße. Betrieb soll nach der Kirmes starten Probelauf im...

  • Wenden
  • 04.09.20
LokalesSZ
Viele Regale sind bereits mit Leckereien und anderen Produkten für das tägliche Leben bestückt, worüber sich die Vorstandsmitglieder Jochen Bruch und Olaf Arns (v. l.) freuen.
2 Bilder

522 Anteilsscheine gezeichnet
Ein ganzes Dorf freut sich auf seinen Laden

hobö Ottfingen. Als die Kunde die Runde machte, dass das alteingesessene Lebensmittelgeschäft Arns in Ottfingen schließen wird, machte sich depressive Stimmung im Ort breit. Ein deutlich spürbarer Verlust an Lebensqualität und gesellschaftlichem Miteinander schien vorprogrammiert. Aber wieder einmal bewies die Zukunfts-Werkstatt Ottfingen (ZWO) nicht nur Handlungswillen, sondern auch beeindruckende Gestaltungskompetenz. Innerhalb kürzester Zeit nach der Idee für ein genossenschaftlich...

  • Wenden
  • 25.08.20
Lokales
Yury Uskov (l.) und Eugenia Suntsova (r.) haben – zusammen mit ihren Töchtern Emely und Nicole – die Verantwortung im Dorfladen in Wingeshausen übernommen. Das Geschäft ist äußerst wichtig für die Nahversorgung.

Wiedereröffnung mit frischem Wind
Dorfladen unter neuer Leitung

schn Wingeshausen. Am Samstagmorgen öffnete der Dorfladen in Wingeshausen seine Türen – und die Kunden strömten zahlreich. Dabei war so einiges anders an diesem Morgen, zum ersten Mal standen Yury Uskov und Eugenia Suntsova hinter der Kasse und in voller Verantwortung. Mit dabei waren auch die beiden 15 und 17 Jahre alten Töchter Emely und Nicole. Für sie ist es eine Selbstverständlichkeit, im Laden mit anzupacken. Ihre Eltern sehen es genauso. Es sei gut, früh zu lernen, wie man geschäftlich...

  • Bad Berleburg
  • 04.08.20
LokalesSZ
Für viele Einwohner in Wingeshausen ein gewohntes Bild: Seit dem Jahr 1985 begegnete Burkhard Kuffner seinen Kunden in Ullas Dorfladen stets mit einem Lächeln. Nun will sich der 63-Jährige erstmal eine Auszeit nehmen.

Nach fast 35 Jahren ist Schluss
Ullas Dorfladen in neuer Hand

ako Wingeshausen Egal ob frische Brötchen und Brote, Fleisch von der Theke, Getränke oder Kosmetikprodukte: Ullas Dorfladen an der Alten Landstraße 3 in Wingeshausen ist für viele Einwohner des Ortes und des Nachbardorfes Aue die erste Anlaufstelle, um Artikel des täglichen Bedarfs zu erwerben. Betrieben wird das kleine Geschäft von Burkhard Kuffner, der am Samstag zum letzten Mal für seine Kunden hinter der Kasse stand. Nach fast 35 Jahren macht er nun Schluss – doch die Nachfolge ist bereits...

  • Bad Berleburg
  • 26.07.20
LokalesSZ
Das Treffen fand in der Turnhalle statt – 234 Zuhörer folgten den interessanten Ausführungen zum aktuellen Stand der Pläne und dem weiteren Vorgehen. Besonders die Suche nach einer oder einem Vorsitzenden treibt die Projektgruppe derzeit um. Fotos: baka
2 Bilder

Projektgruppe „Ottfinger Dorfladen“ informierte ausführlich über aktuellen Stand / Suche nach Vorsitzendem
Betrieb soll nach der Kirmes starten

baka ■ Bereits zum zweiten Mal hatte die Projektgruppe „Dorfladen“ der Zukunfts-Werkstatt Ottfingen (ZWO) zu einer Dorfversammlung im Rahmen des Projektes „Dorfladen“ eingeladen. Weil bei der vorherigen Versammlung das Schützenhaus förmlich aus allen Nähten geplatzt war, trafen sich die interessierten Ottfinger dieses Mal in der Turnhalle. Olaf Arns konnte 243 Anwesende begrüßen, unter ihnen Ortsvorsteher Hubert Halbe, den stellv. Bürgermeister, Ludger Wurm, Thomas Munschek als Vertreter der...

  • Wenden
  • 11.02.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.