Dorfplatz

Beiträge zum Thema Dorfplatz

Lokales
Am Montag, 9. Mai, werden abends die Pläne für die neue Buschhüttener Ortsmitte vorgestellt.

Wohngebiet mit öffentlicher Grünfläche
Neue Ortsmitte in Buschhütten

sz Buschhütten.  Der nur noch sporadisch genutzte Sportplatz in Buschhütten soll zu einem attraktiven Wohngebiet mit öffentlicher Grünfläche und angrenzendem Dorfplatz entwickelt werden. Für die Umgestaltung zur neuen Ortsmitte konnten sich, wie berichtet, interessierte Investoren mit einem Konzept um den Kauf des Areals bewerben. Dabei galt es, genau definierte Zielvorgaben bestmöglich zu erfüllen: Es soll ein vielfältiges Angebot für verschiedene Wohnansprüche geschaffen werden; junge...

  • Kreuztal
  • 05.05.22
Lokales
Manuel Ochibowski, 1. Vorsitzender des Dorfgemeinschaftsvereins und Ortsvorsteher im Negertal, lobte bei der Einweihung des neuen Multifunktionsplatzes das große Engagement der vielen freiwilligen Helfer.
2 Bilder

Platz feierlich eröffnet
Treffpunkt für alle Generationen in Unterneger

yve Unterneger. Manuel Ochibowski erlebte am Sonntag einen ganz besonderen Tag. Der 1. Vorsitzende des Dorfgemeinschaftsvereins (DGV) und der Ortsvorsteher von Unter-, Mittel- und Oberneger hat am 1. Mai Geburtstag. Sein Ehrenfest feierte er mit vielen, vielen Menschen, die sich zum Teil schon am frühen Morgen auf den Weg nach Unterneger gemacht hatten. Fast keiner aus den Dörfern wollte sich die offizielle Eröffnung des neuen Treffpunktes für die Gemeinschaft entgehen lassen. Der Jahrzehnte...

  • Stadt Olpe
  • 02.05.22
LokalesSZ
Hinter dem Park+Ride-Parkplatz am Erndtebrücker Bahnhof soll demnächst eine Skate- und Dirtbike-Anlage entstehen. 85 bis 90 Prozent Fördermittel sind bereits beantragt.

Erndtebrück gibt sich familienfreundlich
Dirtbike-Anlage beim Bahnhof - das ist der Stand der Dinge

howe Erndtebrück. Erndtebrück als familienfreundliche Kommune? Das hat sich die Gemeinde seit Jahren auf die Fahne geschrieben – wobei mit „familienfreundlich“ eben nicht nur junge Menschen, sondern auch die ältere Generation gemeint ist. Leben und Wohnen im Alter ist ein fester Bestandteil. Und dazu zählt zweifelsohne das örtliche Hallenbad als eine der Einrichtungen, die genau diese Altersklasse aktiviert. Der Ausschuss für Soziales, Sport und Kultur nahm jetzt die Ausführungen der Verwaltung...

  • Erndtebrück
  • 26.04.22
Lokales
In Vormwald soll ein attraktiver Dorfmittelpunkt entstehen.

Feiern mitten im Dorf
Vormwald soll attraktiven Dorfplatz bekommen

ihm Vormwald. Bis jetzt gibt es hier am Vorderen Eichhain nur eine etwas triste Asphaltfläche, aber sie soll sich zu einem attraktiven Dorfmittelpunkt entwickeln. Gleich nebenan schreitet der Bau des Feuerwehrgerätehauses voran. Landschaftsarchitektin Doris Herrmann stellte ihre Pläne für den Dorfplatz jetzt dem Hilchenbacher Infrastrukturausschuss vor.  "Wir wollen einen großen Platz schaffen, mit einer großen Eiche in der Mitte", umriss die Planerin ihre Idee. Stellplätze für Autos soll es...

  • Hilchenbach
  • 20.02.22
LokalesSZ
Feuer und Flamme ist die Spielergruppe Elkhausen für den Karneval, so auch bei der 25. Karnevalssitzung in Katzwinkel im Jahr 2017.

Spielergruppe plant Sommerfest
Karneval im Sommer

rai Elkhausen. Nein, ganz ausfallen lassen will die Spielergruppe Elkhausen den Karneval 2022 dann doch nicht: „Dann ist diesmal Karneval im Sommer“, schmunzelt Jutta Holschbach und ist sich sicher: „Unsere Gäste sind so treu, die kommen auch im Sommer.“ Im Herbst waren die 18 Frauen und ein Mann der Spielergruppe noch zuversichtlich, dass es diesmal mit dem Karneval klappen könnte, und es wurde bereits fleißig geprobt. Als im Dezember abzusehen war, dass er erneut ausfallen würde, traf die...

  • Kirchen
  • 01.02.22
Lokales
In Birkelbach sammelte am Wochenende die Dorfgemeinschaft nach längerer Auszeit wieder das Altpapier ein.

Helfer sammeln in Birkelbach
Altpapier für Projekte der Dorfgemeinschaft

lz Birkelbach. Am Samstagvormittag sammelten zwölf fleißige Helfer des Dorfvereins in Birkelbach nach etwas längerer Auszeit wieder Altpapier in den Birkelbacher Straßen. Zuletzt wurde die Sammelaktion nicht durchgeführt, da die Rohstoffpreise keinen Gewinn versprechen konnten. Seit nun gut einem halben Jahr zeigt die Rostoff-Knappheit allerdings wieder einen vielversprechenden Preis für die Altpapiermengen. Rund sechs bis sieben Tonnen werden pro Termin und pro Sammlung eingeholt. „Dabei kommt...

  • Erndtebrück
  • 16.01.22
LokalesSZ
Die Ortschaften Gernsdorf und Wilden dürfen sich auf neue Dorfplätze freuen, die Bauarbeiten starteten bereits Ende Dezember und sollen schon im zweiten Quartal 2022 abgeschlossen sein.
2 Bilder

Spatenstich in Gernsdorf und Wilden
Dorfmittelpunkte werden umgestaltet

gro/sz Gernsdorf/Wilden. Echte Dorfmittelpunkte mit hohem Wohlfühl-Potenzial sollen sie werden, die neuen Dorfplätze in Gernsdorf und Wilden. In beiden Orten haben Ende Dezember die Bauarbeiten begonnen, um zwei in die Jahre gekommene Flächen zu Besuchermagneten umzugestalten. Den ersten Spatenstich führte Wilnsdorfs Bürgermeister Hannes Gieseler gemeinsam mit den Ortsvorstehern Tina Dax und Jürgen Keller aus. "Duggelplatz" in Gernsdorf soll attraktiver werdenIn Gernsdorf wird der sogenannte...

  • Wilnsdorf
  • 13.01.22
LokalesSZ
5 Bilder

15 Tannenbäume am Dorfplatz
In Scheuerfeld weihnachtet es

rai Scheuerfeld. Früher haben die Kinder sich in der Weihnachtszeit die Nasen an Schaufensterscheiben plattgedrückt. In Scheuerfeld gibt es an einem leerstehenden Ladenlokal nun wieder einiges hinter der Scheibe zu entdecken, und vis-à-vis können Kinder und Erwachsene vor dem Gemeindehaus an geschmückten Weihnachtsbäumen vorbeispazieren. Vor Corona hatten sich die Scheuerfelder zum Familienadvent rund um die Franziskus-Kirche getroffen. Im zweiten Jahr in Folge war daran nicht zu denken. Die...

  • Betzdorf
  • 17.12.21
LokalesSZ
Noch nicht ganz fertig, aber auf einem sehr guten Weg: Schon jetzt ist klar, dass der Birkelbacher Dorfplatz als Treffpunkt der Bevölkerung ein echter Hingucker wird.

Sammeln für Projekte im Dorf
Altpapier zu Geld machen

vö Birkelbach. In Zeiten steigender Rohstoffpreise kommt dem Recycling eine immer größere Bedeutung zu – vom Umweltfaktor einmal ganz abgesehen. Beispiel: Mit Altpapier ist wieder Geld zu verdienen, nachdem das zwischenzeitlich eher nicht der Fall war. Dies wurde zuletzt noch in einer Sitzung des Bad Berleburger Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umwelt thematisiert. Helfer des Dorfvereins sammeln Altpapier Die Mitgliederversammlung des Dorfvereins Birkelbach hat sich jetzt mehrheitlich...

  • Erndtebrück
  • 14.12.21
LokalesSZ
Der Findling hat nur noch zwei statt fünf Plaketten.
2 Bilder

Anlieger vertreibt Metalldiebe
Drei Gussplaketten von Findling geschnitten

win Rehringhausen. Noch ist die Empörung in Saßmicke nicht abgeklungen über den dreisten Diebstahl der Johannes-Nepomuk-Statue vom Geländer der Biggebrücke, da werden ähnliche Nachrichten aus einem Dorf am anderen Ende des Stadtgebiets laut: Vom Findling, der auf dem Dorfplatz steht und als „Trophäenstein“ genutzt wird, wurden drei Metallplaketten abgetrennt und gestohlen. Bei zweien handelt es sich um Auszeichnungen, die der Ort Rehringhausen beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ erstritten...

  • Kreis Olpe
  • 06.12.21
LokalesSZ
 Das Baugebiet „Am Buchhagen“: Hier sollen 19 Wohneinheiten entstehen oder – falls sich Bedarf abzeichnet – bis zu 26. Dann werden auch Grundstücke für Doppel- und Reihenhäuser vermarktet.
2 Bilder

Verwaltung informiert in Bürgerversammlung
„Am Buchhagen“ in Möllmicke können bis zu 26 Wohneinheiten entstehen

yve Möllmicke. Vor drei Jahren wollten sich noch 60 Einwohnerinnen und Einwohner von Bürgermeister Bernd Clemens und seinen Begleitern aus der Verwaltung zu aktuellen und das Dorf betreffende Themen informieren lassen. Am Donnerstagabend waren weit weniger Bürger der Einladung gefolgt – „aus verständlichen Gründen“, wie Clemens betonte. Den steigenden Corona-Infektionen geschuldet, hatte die Gemeinde aufgefordert, auch am Sitzplatz Maske zu tragen. Hauptthema der Versammlung war das neue...

  • Wenden
  • 04.12.21
LokalesSZ
Der Bauausschuss der Ortsgemeinde schaute sich bei einem Ortstermin um, was inzwischen auf dem Dorfplatz am Backes entstanden ist.
2 Bilder

Backes und Dorfplatz in Elkhausen
Bauausschuss macht sich vor Ort ein Bild

rai Katzwinkel. An der drastischen Preiserhöhung auf dem Baumarkt ist man in Katzwinkel wohl noch herum gekommen, aber nicht an den allgegenwärtigen Verzögerungen in den Lieferkette: Bei einem Ortstermin verschaffte sich der Bauausschuss einen Eindruck von dem, was bei der Gestaltung des Umfeldes am Dorfplatz und Backes entstanden ist. Das kann sich wirklich sehen lassen. Der kleine Bau zeigt Kontur, die Pflasterarbeiten sind im Werden. Die Verteuerung und die Versorgungengpässe sprach...

  • Wissen
  • 30.10.21
LokalesSZ
Hartwig Vormweg (l.) vom Kirchenvorstand erläuterte am Rande der Bürgerversammlung in der Nenkersdorfer Mehrzweckhalle die Neubaupläne für das Pfarrheim und den daran anschließenden Dorfplatz.
2 Bilder

Altes Pfarrheim weicht Neubau der kath. Kirchengemeinde
Neue Treffpunkte für 393 Walpersdorfer

nja Walpersdorf. Ab Dezember verschwindet in Walpersdorf das Pfarrheim vom Erdboden und macht somit Platz für einen deutlich kleineren – passenderen – Neubau sowie den von der Stadt Netphen geplanten Dorfplatz. Details dazu verrieten Ortsbürgermeister Rüdiger Bradtka sowie Hartwig Vormweg und Thomas Wienkamp vom Vorstand der kath. Kirchengemeinde St. Sebastian am Montagabend im Rahmen einer Bürgerversammlung. „Wir brauchen einen Mittelpunkt“, betont Bradtka und zeigt sich glücklich, dass für...

  • Netphen
  • 20.10.21
LokalesSZ
Hochbetrieb herrschte am Sonntag auf dem Birkelbacher Dorfplatz, der noch nicht ganz fertiggestellt ist. Der neue Ortsmittelpunkt erlebte eine gelungene Veranstaltungspremiere.

Kinderbasar erste Veranstaltung auf neu gestaltetem Birkelbacher Mittelpunkt
Viel Leben auf dem Dorfplatz

vö Birkelbach. Mehr als gelungene Premiere auf dem neuen Dorfplatz: Der Dorfverein Birkelbach organisierte am Sonntag erstmalig einen Baby- und Kinderflohmarkt – und der fand bei beständigem Spätsommerwetter unter freiem Himmel statt. „Für uns war das eine sehr schöne Veranstaltung, unser Platz bot sich dafür an“, sagte Heike Hoffmann, 1. Vorsitzende des Dorfvereins, im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Viele Schnäppchen wechselten den BesitzerVerkauft wurden Baby- und Kinderkleidung bis Größe...

  • Erndtebrück
  • 29.09.21
LokalesSZ
Der Netphener Rat entschied denkbar knapp mit 18 zu 17 Stimmen, für den Dorfplatz Werthenbach.

Netphen Rat
Knappe Mehrheit für Dorfplatz Werthenbach

ihm Werthenbach/Unglinghausen. Am Ende hatte Werthenbach mit seinem Dorfplatz doch die Nase vorn: Der Netphener Rat entschied denkbar knapp mit 18 zu 17 Stimmen, dem Projekt im oberen Johannland die Priorität 1 zuzuschreiben. Das Nachsehen hat damit die Sanierung des Bürgerhauses in Unglinghausen, die nun auf Priorität 2 gesetzt wird. Die Beratung im Stadtentwicklungsausschuss wenige Tage zuvor war noch genau umgekehrt ausgegangen. Die Unglinghausener machten sich danach Hoffnungen auf einen...

  • Netphen
  • 21.09.21
LokalesSZ
Der Dorfplatz für alle Generationen soll am alten Bolzplatz entstehen. Die aktuelle Spielfläche muss dafür verkleinert werden, erhält aber einen neuen Belag, Tore und Fangnetze.

230.000 Euro werden investiert
Bolzplatz in Obersdorf wird umgestaltet

tip Obersdorf. Der alte Obersdorfer Bolzplatz in der Nähe der B 54 am Marienhain soll zu einem generationenübergreifenden Treffpunkt umgebaut werden. Das hat der Rat der Gemeinde Wilnsdorf am Donnerstagabend einstimmig beschlossen. Rund 230.000 Euro würde die Aufwertung kosten. Die Verwaltung hofft, eine Förderung im Rahmen des Projektes „Dorferneuerung 2022“ vom NRW-Bauministerium zu bekommen. Das würde die Kosten um zwei Drittel senken. Bürgermeister Hannes Gieseler: „Wenn das Geld nicht...

  • Wilnsdorf
  • 04.09.21
Lokales
Eine ungewöhnliche Dorfversammlung fand am Montag in Rhode statt: Statt in der Schützenhalle trafen sich rund 50 Bürgerinnen und Bürger aus Rhode und Hohl auf deren Vorplatz.

Sasse übernimmt von Dettmer
Neuer Vorsitzender für die Dorfgemeinschaft

win Rhode. Wachwechsel im Verein „Dorfgemeinschaft Rhode“: Am Dienstag übernahm der neue Ortsvorsteher, Steffen Sasse, das Amt von seinem Vorgänger, Jörn Dettmer. Der Verein, der als Dachverband aller Rhode Vereine fungiert, tagte unter freiem Himmel, um die Corona-Auflagen möglichst sicher zu erfüllen. Dettmer blickte zunächst zurück auf das zurückliegende Geschäftsjahr, das trotz der Pandemie einige Einträge im Terminkalender aufzuweisen hatte. Eindeutiger Höhepunkt der Aktivitäten: die...

  • Kreis Olpe
  • 08.07.21
LokalesSZ
Der Spielplatz im Schwarzenbach liegt sicher abseits der Durchgangsstraße von Alertshausen. Georg Freitag wünscht sich, dass der Spielplatz erweitert wird.
3 Bilder

Mehr Anreize für Familien
In Alertshausen herrscht Bauplatzmangel

vc Alertshausen. Alertshausen ist größer, als es der flüchtige Blick aus dem Auto vermuten lässt. 250 Einwohner wohnen im Tal links und rechts der Elsoff – und das schon fast 1000 Jahre. Für das Jahr 1059 nach Christus ist die Ersterwähnung bekundet – die Siedlung ist damit eines der ältesten Dörfer in Wittgenstein. Während in früheren Tagen Diedenshäuser Ritter und Marburger Adel das Sagen hatte, wird Alertshausen seit der Eingemeindung am 1. Januar 1975 aus dem Rathaus von Bad Berleburg...

  • Bad Berleburg
  • 01.07.21
Lokales
Eine starke Lösung zeichnet sich jetzt in Birkelbach in der Frage nach neuen Bauplätzen ab. Elf Bauplätze könnten
laut Fritz Hoffmann bald oberhalb der Tannenstraße in einem kleinen Baugebiet entstehen.
3 Bilder

Regionalplan-Entwurf hat für viel Unruhe gesorgt
Noch viele Projekte zu stemmen

bw Birkelbach. Der Birkelbacher Fritz Hoffmann ist der dienstälteste Ortsvorsteher in Wittgenstein. Seit 1989 ist er das Oberhaupt im Dorf, trägt Verantwortung und vertritt die Interessen der Ortschaft im Erndtebrücker Gemeinderat. Für den Posten des Ortsvorstehers habe er sich seinerzeit beworben, „weil ich mich für die Ortschaft einsetzen wollte“, erinnert sich der 77-Jährige. Noch immer tut er das an vorderster Front, obwohl Fritz Hoffmann das Amt durchaus in jüngere Hände übergeben würde....

  • Erndtebrück
  • 26.06.21
Lokales
Blick vom Dorfbrunnen zum Dorfladen, dazwischen die arg in Mitleidenschaft gezogene Landesstraße, die durch Berghausen führt. In diesem Bereich wird in naher Zukunft kostenloses W-LAN angeboten.
4 Bilder

Neubaugebiete und Straßenplanungen
Berghausen plant 850-jähiges Jubiläum

vc Berghausen. Charlotte Linde-Reber ist nun fast 20 Jahre Ortsvorsteherin in Berghausen. 2002 trat sie das Amt an. „Heute weiß ich, dass es kein Job ist, nach dem sich jeder umschaut“, meint die Berghäuserin lachend und fügt an, dass sie damals wohl etwas blauäugig an die Sache herangegangen sei. „Es ist seit 2002 vielfältiger geworden. Dazu trägt auch die Digitalisierung bei. Früher war es ruhiger.“ Es gebe aber noch die Klassiker wie Alters- und Ehejubiläen. „Sowas macht Freude. Und die...

  • Bad Berleburg
  • 22.06.21
Lokales
Der Dorfgemeinschaftsverein plant mittelfristig, das Schulgebäude, das auch als Dorfgemeinschaftshaus genutzt wird, von der Stadt Bad Laasphe als Trägerin zu übernehmen und die Dachgeschosswohnung zu renovieren.
2 Bilder

Mittelfristig soll Dorfplatz im alten Ortskern angelegt werden
Seit März unter neuer Leitung

lh Rückershausen. „Ich bin gebürtige Rückershäuserin – bin nie weggezogen und war immer nur hier zu Hause“, berichtet Andrea Knebel, die seit dem 13. März offiziell als neue Ortsvorsteherin in Rückershausen vereinigt worden ist. Für viele Jahre lag das knapp 500 Seelendorf unter der Leitung von Udo Haßler, der im November überraschend verstarb, wodurch das Amt vorerst offen blieb. „Ich habe mit Udo einen Vorgänger, der ganz große Schuhe hinterlässt, in die ich gerne in Zukunft treten möchte“,...

  • Bad Laasphe
  • 08.06.21
LokalesSZ
Wesentlicher Bestandteil der Neuplanung ist die 15 Meter breite Erweiterungsfläche (Multifunktionsfläche, Schotterrasen) zwischen der künftigen Wohnbebauung und dem eigentlichen Dorfplatz. Sie ermöglicht die Durchführung der Triathlon-Veranstaltung und bietet trotzdem Aufenthaltsqualität (Entwurf).

Dorfplatz-Kompromiss für Buschhütten auf Zielgerade
Triathlon dank Multifunktionsfläche

nja Buschhütten. Der Zankapfel scheint „gegessen“ zu sein: Die städtischen Pläne für den neuen Buschhüttener Dorfplatz neben der Turn- und Festhalle werden so geändert, dass das Areal offensichtlich problemlos für den international bedeutenden Triathlon des TV Germania Buschhütten genutzt werden kann. Es soll einen Rundlauf geben, Stellplätze für 725 Fahrräder, und der Zieleinlauf kann unmittelbar vor der Tribüne gefeiert werden. Es sehe nach Gesprächen mit dem TV Germania und dem TC...

  • Kreuztal
  • 01.12.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.