Dotzlar

Beiträge zum Thema Dotzlar

LokalesSZ-Plus
Sehr sachlich verlief am Donnerstagabend die Podiumsdiskussion der Siegener Zeitung in der Kulturhalle in Dotzlar, obwohl die Bürgermeisterkandidaten Oliver Junker-Matthes, Marion Linde, Andrea Heuer und Bernd Fuhrmann (v. r.) an einigen Stellen durchaus sehr konträre Sichtweisen vertraten.
2 Bilder

Berleburger Bürgermeisterkandidaten
Podiumsdiskussion war ein Abend der Gegensätze

bw Dotzlar. Einen Abend der Gegensätze erlebten die Zuschauer der Podiumsdiskussion der Siegener Zeitung am Donnerstagabend in der Kulturhalle in Dotzlar. Vier Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters in Bad Berleburg stellten sich vor, vier Bewerber mit ganz unterschiedlichen Ansätzen zwischen Realismus einerseits und radikalen Utopien andererseits: Amtsinhaber Bernd Fuhrmann, bestens vernetzt in der Stadt und darüber hinaus, er wird von CDU und SPD unterstützt;Andrea Heuer, Hebamme und...

  • Bad Berleburg
  • 21.08.20
  • 729× gelesen
Lokales
In der Kulturhalle Wittgenstein steigt heute Abend eine SZ-Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl

Kulturhalle Wittgenstein
SZ-Podiumsdiskussion heute Abend in Dotzlar

bw Dotzlar. „SZ vor Ort“ ist am heutigen Donnerstag, 20. August, angesagt. In der Kulturhalle „Wittgenstein“ Dotzlar findet die erste der drei Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl statt. Die vier Bewerber um das höchste Amt der Stadt Bad Berleburg stellen sich ab 20 Uhr in Dotzlar den Fragen der SZ-Redakteure Martin Völkel und Holger Weber. Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Bad Berleburg sind: Bernd Fuhrmann (parteilos), Andrea Heuer (nominiert von der Partei Die Linke), Oliver...

  • Bad Berleburg
  • 20.08.20
  • 150× gelesen
LokalesSZ-Plus
Im Bereich Prenzenberger Kopf/Ohrenbach zwischen Bad Berleburg, Arfeld und Dotzlar darf die Eder Energy GmbH & Co. KG nun doch vier Windenergie-Anlagen bauen. Die Gesamthöhe über Grund beträgt 200 Meter. Von Dotzlar werden sie mehr zu sehen sein als aus der Ortslage Arfeld, wie Visualisierungen zeigen. Die Zuwegung erfolgt über die K 44 zwischen Laibach und Schwarzenau. Grafik: Kreis

Bestehende Vorrangzone wirkungslos
Kreis genehmigt Windräder am Prenzenberger Kopf

bw Bad Berleburg. Anfang 2017 lehnte der Kreis den Bauantrag für vier Windenergie-Anlagen auf dem Prenzenberger Kopf bei Arfeld ab. Die Stadt Bad Berleburg hatte ihr Einvernehmen versagt, der Kreis folgte dem Ansatz, weil es am Osterholz in Weidenhausen eine bestehende Konzentrationsfläche gab und die Stadt auch die Ausweisung zusätzlicher Vorrangzonen beabsichtigte. In einem Verfahren vor dem Verwaltungsgericht Arnsberg, das die Eder Energy GmbH & Co. KG von Ludwig Ferdinand Prinz zu...

  • Bad Berleburg
  • 15.07.20
  • 1.154× gelesen
Lokales
„Angler-Utensilien“ an verschiedenen Stellen entlang der Eder weisen auf mehrere Schwarzangler hin. Foto: privat
2 Bilder

Zwischen Dotzlar und Arfeld
An der Eder tummeln sich vermehrt Schwarzfischer

sz Arfeld/Dotzlar/Meckhausen. Die Schwarzfischerei an der Eder macht der Arfelder Ortsvorsteher Kai-Uwe Jochims zum Gegenstand einer aktuellen Pressemitteilung – verbunden mit der Ankündigung, dass Pächter und Fischereigenossenschaft „die Fälle konsequent zur Anzeige bringen werden“. Hintergrund: Ende März habe die Fliegenfischergruppe Dortmund noch für mehrere Tausend Euro Fische verschiedener Größen in die Eder eingesetzt – dieser jährlich vorgenommene Besatz diene dem Erhalt des...

  • Bad Berleburg
  • 16.04.20
  • 399× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der zweite Geschäftsführer Thorsten Schneider, der Vorsitzende Harald Weise, Geschäftsführerin Esther Bätzel und Hallenwart Jürgen Godlinski (v.l.) stellten das Programm des Vereins für Kultur und Heimatpflege Dotzlar zum Jubiläum vor. Foto: Timo Karl

Verein für Kultur und Heimatpflege
Wegweisendes Projekt für das Dorf Dotzlar

tika Dotzlar. Der Schritt erforderte Mut. Der Schritt war wegweisend. Vor allem aber war der Schritt richtig. Denn 50 Jahre nach der Gründung des Vereins für Kultur und Heimatpflege Dotzlar und dem damit verbundenen Bau der Kulturhalle „Wittgenstein“ in Dotzlar sind die Strukturen des Dachvereins im Dorf nicht nur etabliert, sondern ist auch die Halle nicht mehr aus dem Ort wegzudenken. Für die Verantwortlichen Grund genug, das Jubiläum am Samstag, 14. März, um 18 Uhr – und damit exakt sechs...

  • Bad Berleburg
  • 26.02.20
  • 487× gelesen
Lokales
Julian und Meinolf Pape (v. l.) vom Wetterportal Wittgenstein, Vetreter des Vereins für Kultur- und Heimatpflege Dotzlar und der Familie Afflerbach freuten sich über den neuen Messpunkt in der Ortschaft.  Foto: Wetterportal

Wetterstation ist in Betrieb
Dotzlar bildet das Wetter für Wittgenstein ab

sz Dotzlar. Kaum ein Ort beschreibt das Wittgensteiner Wetter besser als Dotzlar. Warum? Der Bad Berleburger Ortsteil liegt sowohl geographisch als auch hinsichtlich der Höhenlage ziemlich genau in der Mitte der Region. Da bietet es sich an, auch hier das Wetter zu erfassen und dabei nicht nur auf die bekannten Dinge wie Wind, Niederschlag und Lufttemperatur zu setzen. Seit Ende des vergangenen Jahres erfasst die automatische Station etwas oberhalb der Dotzlarer Ortsmitte auch die Temperatur...

  • Bad Berleburg
  • 17.02.20
  • 570× gelesen
Lokales
Die wenigen sonnigen Stunden genossen die Wittgensteiner im Dezember besonders. Das Bild zeigt den Blick über Dotzlar ins Edertal an einem frostigen Tag kurz vor Silvester. Insgesamt fiel der letzte Monat des Jahres recht mild aus. Foto: Wetterportal Wittgenstein

Bilanz des Wetterportals Wittgenstein
Sonne war ein seltener Gast zum Ausklang des Jahres

sz Wittgenstein. Wie schon zehn der elf Vorgängermonate im Jahr 2019 war auch der Dezember in Wittgenstein ein eher milder Geselle. Bei in etwa normalen Regenmengen zeigte sich die Sonne für einen Dezember üblich recht selten. Bis auf zwei kurze Ereignisse blieb das Jahresfinale in den Tälern der Region damit schneefrei. Das ergaben die Messungen und Beobachtungen des Wetterportals Wittgenstein, zu finden unter www.wetter-wittgenstein.de. Die Mitteltemperatur des Dezembers schwankte zwischen...

  • Bad Berleburg
  • 03.01.20
  • 316× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auch in Alertshausen war eine emsige Gruppe unterwegs, um jedem einzelnen Haus einen Besuch abzustatten.
5 Bilder

Brauchtum im Edertal
Bären ziehen wieder bunt kostümiert durch die Orte

cm Dotzlar/Elsoff. Es ist die Zeit „zwischen den Jahren“ – und damit sind im unteren Edertal und im Elsofftal sprichwörtlich die Bären los. Das Brauchtum hat Hochkonjunktur und wird von Burschenschaften und Dorfjugenden gepflegt. In Dotzlar tanzten am zweiten Weihnachtsfeiertag traditionell die Bären. Die Kulturhalle „Wittgenstein“ war wieder einmal hervorragend besucht und die Mädelen und Jungen der Burschenschaft Dotzlar hatten es wieder geschafft ein großes Publikum anzulocken. Ganz neu...

  • Bad Berleburg
  • 29.12.19
  • 486× gelesen
Lokales
Kirsten Fuhr, Christian Schröder, Dr. Dirk Spornhauer, Dirk Radomski, Ingrid Kroh und Astrid Brockelt (v. l.) freuten sich in Dotzlar über eine 500-Euro-Spende von den Krippenspielen in Grauels Scheune für die Aktion „Herzklopfen“.

Spende für Aktion Herzklopfen
Grauels Scheune am vierten Advent offen

sz Dotzlar. Die wunderbare Idee von Weihnachten kann man auf ganz verschiedene Weise lebendig werden lassen. In Dotzlar kreuzten sich jetzt die Wege von zwei Gruppen, die das auf unterschiedliche Art ganz hervorragend machen. Da waren zum einen Dirk Radomski und Christian Schröder von dem Zusammenschluss, der alle zwei Jahre mit mehreren Krippenspiel-Aufführungen die 2000 Jahre alte Geschichte aus Bethlehem in Grauels Scheune neu mit Leben füllt. Und zum anderen Kirsten Fuhr und Astrid...

  • Bad Berleburg
  • 06.12.19
  • 171× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das begeisterungsfähige Publikum fieberte der Premiere mit großer Vorfreude entgegen – in der Dotzlarer Kulturhalle durfte am Wochenende wieder kräftig gelacht werden.  Foto: fhe

„Alles bestens gereejelt“ in Dotzlar
Plädoyer mit Humor für Wittgensteiner Platt

fhe Dotzlar. Die Stimmung war schon gut, da hatten die „Heinerländer“ noch gar nicht angefangen zu spielen – freudig gespannt saßen die Gäste der Dotzlarer Amateur-Schauspieler am Wochenende auf ihren Plätzen. Denn neben der Vorfreude, bis sich der Vorhang endlich öffnen sollte, saßen die Zuschauer offensichtlich auch schon mit der Gewissheit in der Dotzlarer Kulturhalle „Wittgenstein“, dass es gleich viel zu lachen gibt – und sie sollten wieder einmal nicht enttäuscht werden. Überrascht...

  • Bad Berleburg
  • 28.10.19
  • 158× gelesen
LokalesSZ-Plus
Dieser Lkw stürzte an der Landesstraße 553 um.

Unfall an der Landesstraße 553
Lkw stürzte auf dem Gelände der Asphaltmischanlage um

vö Dotzlar. Offensichtlich glimpflich ging dieser Lkw-Unfall auf dem Gelände der Asphaltmischanlage der Firma HBM in Dotzlar – an der Landesstraße 553 zwischen Raumland und Dotzlar – aus. Denn: Weder auf der Polizeiwache in Bad Berleburg, noch auf der Leitstelle in Siegen war der Unfall, der sich vermutlich am Wochenende ereignet hatte, als Einsatz aufgelaufen. Und auch die Produktion der Teermischanlage lief am Samstag ganz regulär weiter. Dennoch dürfte bei dem Unfall beträchtlicher...

  • Bad Berleburg
  • 21.10.19
  • 805× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Lesung aus dem Buch „Keltenkind“ von Steffen Ziegler (vorne, r.) musste wegen des Wetters im Café stattfinden. Unterwegs erzählte Rüdiger Grebe (vorne, l.) aber einige Geschichten. Foto: pet

Autor gab Lesung nach Spaziergang
Mit dem „Keltenkind“ auf der „Via Celtica“ unterwegs

pet Arfeld/Dotzlar. Der Premiumwanderweg „Via Celtica” wurde bereits im Frühjahr eröffnet. Seitdem können auf dem Themenweg die drei Ausprägungen „Kelten”, „Spiritualität” und „Laborweg” erkundet werden. „Wer diesen Weg geht, ist anschließend platt”, so Wanderführer Rüdiger Grebe. „So ist jedenfalls die Erfahrung”, fügte er herausfordernd hinzu. Im Zuge der keltischen Thematisierung fand am Sonntagnachmittag eine literarische Wanderung auf der „Via Celtica“ statt. Der Autor Steffen Ziegler...

  • Bad Berleburg
  • 02.10.19
  • 180× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein ganz besonderes Highlight beim Freundschaftssingen zum 140-jährigen Bestehen des Gemischten Chores „Liederkranz“ war der gemeinsame Auftritt der Chöre mit dem Tambourkorps „Wittgenstein“.  Foto: anka

140 Jahre Gemischter Chor Dotzlar
„Kulturelles Leben wäre in Dotzlar um einiges ärmer“

anka Dotzlar. Anlässlich seines 140-jährigen Bestehens lud der Gemischte Chor „Liederkranz“ Dotzlar am Samstagabend in die Kulturhalle Dotzlar ein. Um diesen besonderen Tag gebührend zu feiern, waren unter anderem einige befreundete Chöre des Vereins angereist, um mit einem Freundschaftssingen und zahlreichen Vortragsstücken diesen Geburtstag zu gestalten. Der Abend begann mit einem Vortrag des Gemischten Chores Dotzlar, anschließend begrüßte die Vorsitzende Silke Wied herzlich alle Gäste zu...

  • Bad Berleburg
  • 23.09.19
  • 209× gelesen
LokalesSZ-Plus
600 Jahre Dotzlar fand am Samstag mit der großen Helferparty einen würdigen Abschluss. Das Jubiläum hat die Dorfgemeinschaft noch mal in besonderer Art und Weise zusammengeschweißt.  Foto: pet

Helferparty nach der 600-Jahr-Feier
Dotzlarer bedankten sich bei allen Unterstützern

pet Dotzlar. Seit April 2015 plante die Dotzlarer Gemeinschaft die eigene 600-Jahr-Feier. Die in jeder Hinsicht beeindruckenden Feierlichkeiten im vergangenen Jahr werden noch lange für Gesprächsstoff sorgen – und ganz sicher nachwirken. Um ein Dankeschön ging es bei der Veranstaltung am vergangenen Samstag auf dem Platz zwischen dem Dotzlarer Backhaus und der Hütte des Heimatvereins: Die Helferparty stand auf dem Programm. „Wir wollen noch einmal danke sagen, dass wir so ein schönes Fest...

  • Bad Berleburg
  • 02.09.19
  • 181× gelesen
Lokales
Ein Jahr nach der Dotzlarer 600-Jahr-Feier laden der Festausschuss mit seinem Vorsitzenden Dirk Jung (vorne) zu einer zünftigen Helfer-Party ein. Foto: privat

Ein Jahr nach der Dotzlarer 600-Jahr-Feier
Große Helfer-Party als Dank für die Unterstützung

sz Dotzlar. Ein Jahr nach dem großen und besonderen Festkommers der Dotzlarer 600-Jahr-Feier laden der Festausschuss mit seinem Vorsitzenden, Ortsvorsteher Dirk Jung, zu einer zünftigen Helfer-Party ein. Diese findet am kommenden Samstag, 31. August, auf dem Gelände des Heimatvereins zwischen dem Dotzlarer Backhaus und der Hütte des Heimatvereins statt. Um 15 Uhr werden Dirk Jung und Rolf Benfer (Pressesprecher der 600-Jahr-Feier und Vertreter des Ortsvorstehers im Festausschuss) zum letzten...

  • Bad Berleburg
  • 25.08.19
  • 432× gelesen
Lokales

Unfall zwischen Arfeld und Dotzlar
Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

sz Arfeld/Dotzlar. Am Samstag kam es gegen 10.20 Uhr kurz vor Dotzlar zu einem schweren Motorradunfall. Auf der L553 von Arfeld in Richtung Dotzlar überholte ein 57-jähriger Motorradfahrer außerhalb der geschlossenen Ortschaft eine 55-jährige Pkw-Fahrerin. Während des Überholvorgangs bog die Pkw-Fahrerin jedoch links ab. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, führte der Motorradfahrer eine Vollbremsung durch und kam dabei zu Fall. Beim Aufprall auf die Straße verletzte der Mann sich schwer. Er...

  • Bad Berleburg
  • 23.06.19
  • 238× gelesen
Lokales
Mitarbeiter mit und ohne Behinderung arbeiten in verschiedenen Berufsfeldern erfolgreich als Team, dieses Konzept funktioniert in Dotzlar seit Jahren.  Foto: Sozialwerk

Dorfladen „Unser Laden" in Dotzlar
Eine ehrliche Chance für Menschen mit Handicap

sz Dotzlar. Die Ortschaft Dotzlar hat nach dem großartigen Jubiläum im vergangenen Jahr wieder einen Grund zu feiern: Fast genau vor zehn Jahren, am 25. Juni 2009, öffnete der Dorfladen „Unser Laden – Lebensmittel & mehr“ an der Dotzlarer Hauptstraße 25 seine Pforten. Ein wegweisendes Projekt des Sozialwerks St. Georg, das in der Region Schule machen sollte. Seitdem schreibt der Laden in Dotzlar eine kleine Erfolgsgeschichte. „Am Anfang war das Ganze durchaus ein gewagtes Unternehmen“,...

  • Bad Berleburg
  • 10.06.19
  • 1.057× gelesen
Lokales
Der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Siegen, Klaus Gräbener (2. v. l.), überreichte dem Vorstand der Volksbank eine Urkunde zum 150-jährigen Bestehen. Im Bild (v. l.): Kai Wunderlich, Kerstin Lauber und Klaus Busch. Foto: Volksbank

Vertreterversammlung der Volksbank
Werte der Gründerväter wurden erhalten

sz Dotzlar. Im Rahmen der alljährlichen Vertreterversammlung in Dotzlar stellte der Vorstand der Volksbank Wittgenstein jetzt nicht nur die Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres vor, sondern feierte auch das 150-jährige Bestehen der Bank. In all den Jahren ist es der Volksbank Wittgenstein immer gelungen, die gewachsenen Werte der Gründerväter der Nachwelt zu erhalten und diese Werte in ein modernes Genossenschaftswesen zu überführen. Die Nachkommen der Gründer sind bis heute in den Reihen...

  • Bad Berleburg
  • 06.06.19
  • 309× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.