Dreis-Tiefenbach

Beiträge zum Thema Dreis-Tiefenbach

Lokales

Weltgebetstag: Viele Aktionen im Kreis Siegen-Wittgenstein
"Worauf bauen wir?"

sz Siegen. Der Weltgebetstag am Freitag, 5. März 2021, steht unter dem Motto „Worauf bauen wir?“ und beschäftigt sich intensiv mit der Situation der Frauen im südpazifischen Inselstaat Vanuatu. Dazu finden auch im Kreis Siegen-Wittgenstein viele Aktionen statt, über die die SZ teilweise schon berichtete. – Weitere Termine: Hilchenbach: Einladung zu einem Weltgebetstagsrundgang rund um und in die Ev. Kirche Hilchenbach. Öffnungszeit: Freitag, 5. März, 15.30 bis 18 Uhr. Der Weg beginnt auf dem...

  • Siegen
  • 28.02.21
  • 40× gelesen
LokalesSZ
Paketzusteller haben auch nach dem Weihnachtsgeschäft gut zu tun. Insgesamt ist die Anzahl der Sendungen seit Ausbruch der Corona-Pandemie deutlich gestiegen. Mancherorts führt das zu Verzögerungen.

Deutlicher Anstieg der Sendungsmengen
Paketdienste im Dauereinsatz

tile Dreis-Tiefenbach. Volle Depots, Pakettürme in manchen Filialen und Zusteller im Dauereinsatz. Vielerorts ist zu beobachten, dass die Paketdienste alle Hände voll zu tun haben. Mehr als üblich. Das führt bei dem einen oder anderen Anbieter zu Problemen und „Sendungsstaus“. Die Reaktionen auf die hohe Auslastung sind verschieden. Bernd Sensenschmidt ist treuer DHL-Kunde. Gerade jetzt wünscht er sich einen verlässlichen Service, seine Frau liegt in Duisburg in einer Klinik und wartet auf...

  • Netphen
  • 29.01.21
  • 155× gelesen
Lokales
Die SPD fordert u. a., dass die Spielplätze renoviert werden.

"Offensive für Dreis-Tiefenbach"
SPD plant einige Maßnahmen

sz Dreis-Tiefenbach. Eine „Offensive für Dreis-Tiefenbach“ plant laut Mitteilung die Netphener SPD. Während in Deuz die Planungen für die neuen Wohngebiete „Dahlborn“ und „Sterndill“ einschließlich einer Kita sowie für Mehrfamilienwohnhäuser auf dem Gelände des ehemaligen Lokschuppens laufen und in Netphen die Planungen für ein neues Wohngebiet „Altwiese-Burggraben“ sowie Vorhaben im Einkaufszentrum konkret werden, müsse es unbedingt Fortschritte in Dreis-Tiefenbach geben, so der stellv....

  • Netphen
  • 28.01.21
  • 67× gelesen
Lokales
Die SPD drängt unter anderem auf die Umsetzung des Projektes „Sieg verbindet“. Dabei soll ein Rad- und Gehweg entlang der Sieg über die alte Eisenbahnbrücke auf das Gelände der verlegten Sieg führen.

Netphener SPD will zweitgrößten Ortsteil angehen
"Offensive für Dreis-Tiefenbach"

sz Netphen. Eine „Offensive für Dreis-Tiefenbach“ plant laut Mitteilung die Netphener SPD. Während in Deuz die Planungen für die neuen Wohngebiete „Dahlborn“ und „Sterndill“ einschließlich einer Kita sowie für Mehrfamilienwohnhäuser auf dem Gelände des ehemaligen Lokschuppens laufen und in Netphen die Planungen für ein neues Wohngebiet „Altwiese-Burggraben“ sowie Vorhaben im Einkaufszentrum konkret werden, müsse es unbedingt Fortschritte in Dreis-Tiefenbach geben, so der stellv....

  • Netphen
  • 18.01.21
  • 762× gelesen
Lokales
Vandalen haben die Kabel der Lichterketten des Weihnachtsbaumes auf dem Stillingsplatz in Dreis-Tiefenbach zerschnitten.

Weihnachtsbaum Dreis-Tiefenbach
Lichterkette rabiat zerschnitten

ihm Dreis-Tiefenbach. Der geschmückte Weihnachtsbaum auf dem Stillingsplatz in Dreis-Tiefenbach wird für die restliche Weihnachtszeit nicht mehr leuchten. Ortsvorsteher Oliver Galster berichtet, dass Unbekannte in der Nacht zum vergangenen Samstag die Kabel der Lichterketten zerschnitten hätten. Drei Kabel wurden rabiat durchtrennt, eine Reparatur sei nicht möglich. Galster: „Am Freitag um 21 Uhr waren die Lichter noch an, am Samstagmorgen haben wir den Schaden gefunden.“ Bei der Polizei wurde...

  • Netphen
  • 21.12.20
  • 266× gelesen
LokalesSZ
Der kurze Weg vom Wohngebiet am Heckersberg in die  Dreis-Tiefenbacher Siegauen ist versperrt, Diese Brücke soll nicht mehr verkehrssicher sein.

Siegbrücke in Dreis-Teifenbach wieder Thema
Abriss oder 125.000 Euro teurer Neubau?

ihm Dreis-Tiefenbach. Annette Scholl (SPD) ließ die Katze aus dem Sack: „Der SPD liegt nichts an dieser Brücke.“ Ein Neubau sei zu teuer. Wenn die UWG mit ihren Dreis-Tiefenbacher Stadtverordneten unbedingt die Brücke über die Sieg erneuern wolle, möge sie die Mittel doch für den Haushalt 2021 beantragen.Das wird wohl auch geschehen. Denn zahlreiche Dreis-Tiefenbacher wollen „ihre“ Fußgängerbrücke, die die Austraße und damit das Wohngebiet Heckersberg mit den Siegauen verbindet, nicht opfern....

  • Netphen
  • 03.12.20
  • 331× gelesen
Lokales
Zwischen der Einmündung Brückenstraße und Kreuztaler Straße muss die Dreisbacher Straße in Dreis-Tiefenbach für einige Tage voll gesperrt werden.

Baustelle in Dreis-Tiefenbach
Dreisbacher Straße ab Montag gesperrt

sz Dreis-Tiefenbach. Die Straßen-NRW-Niederlassung Südwestfalen wird ab Montag, 30. November, die Deckschicht auf einem Abschnitt der L728 (Dreisbacher Straße) in Dreis-Tiefenbach sanieren. Während dieser Maßnahme muss die L728 laut Pressemitteilung zwischen der Einmündung Brückenstraße und Kreuztaler Straße voll gesperrt werden. Bei planmäßigem Verlauf werden die Arbeiten bis Freitag, 4. Dezember, fertiggestellt. Eine Umleitung erfolgt über die „Kreuztaler Straße“ und die „Brückenstraße“....

  • Netphen
  • 26.11.20
  • 3.717× gelesen
Lokales
Weil Bäume entfernt werden müssen, ist am Montag unter anderem die HTS-Auffahrt Siegen/Weidenau von Netphen kommend gesperrt.

Kranke Bäume werden entfernt
HTS-Auffahrt am Montag gesperrt

sz Siegen/Netphen. Die Straßenmeisterei Kreuztal der Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen muss zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit an der B 62 und der B 54 einige kranke und schiefstehende Bäume entfernen. Da diese Arbeiten nur mit schwerem Gerät durchgeführt werden können, muss am Montag, 23. November, zwischen 10 und 12 Uhr die HTS-Auffahrt Siegen/Weidenau von Netphen kommend in Richtung Siegen gesperrt werden. Verkehrsteilnehmer können nur in Richtung Kreuztal fahren und...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 319× gelesen
Lokales
Am Freitagmorgen kam es in Netphen zu einem Unfall, nun suchen die Beamten Zeugen.

Nach Unfall in Netphen
Polizei sucht Zeugen

sz Netphen. Am Freitagmorgen kam es zu einem Zusammenstoß einer 17-Jährigen und einer Autofahrerin in Netphen. Eine noch unbekannte Unfallbeteiligte wollte laut Mitteilung der Kreispolizeibehörde gegen 7 Uhr mit ihrem Pkw den Parkplatz eines Geschäfts an der Kronprinzenstraße verlassen. Dabei kam es zur Kollision mit der Fußgängerin. Die Polizei sucht nun die unbekannte Beteiligte oder Zeugen, die den Unfall beobachtet haben könnten. Hinweise unter Tel. (02 71) 7 09 90. Anmerkung der Redaktion:...

  • Netphen
  • 19.11.20
  • 403× gelesen
Lokales
Ordentlich "gekracht" hat es am frühen Montagabend in Dreis-Tiefenbach.

Unfall in Dreis-Tiefenbach
B62 wieder frei

+++ Update 19.05 Uhr +++ Inzwischen rollt der Verkehr auf der B62 wieder. +++ Erstmeldung +++ kaio Dreis-Tiefenbach. Aktuell ist die B62 ab der Siegstraße gesperrt. Am Ortseingang von Dreis-Tiefenbach hat sich ein Unfall ereignet. Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Laut Aussage der Polizei war der Fahrer des Golf GTI auf der B62 von Dreis-Tiefenbach kommend in Richtung Weidenau unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache...

  • Netphen
  • 16.11.20
  • 2.856× gelesen
LokalesSZ
Obwohl in diesem Betrieb auf das Abstandsgebot und Maskentragen geachtet wird, kam es in der Lehrwerkstatt von Bombardier zu einem Corona-Ausbruch.

Lehrwerkstatt als Corona-Herd identifiziert
Reihentestung bei Bombardier

ihm Dreis-Tiefenbach. Überall im Kreis steigen die Infektionszahlen an – nur Wittgenstein bleibt vergleichsweise wenig betroffen. Ein neuer „Hotspot“ hat sich beim Bombardier-Werk in Dreis-Tiefenbach aufgetan. Dort sind nach SZ-Informationen in der Lehrwerkstatt etliche Auszubildende infiziert. Das Gesundheitsamt hat mit einer Reihentestung für mehr als 100 Beschäftigte begonnen. RKI und Kreis mit unterschiedlichen WertenFreitagmorgen gab es Verwirrung um die aktuellen Zahlen. Normalerweise...

  • Netphen
  • 30.10.20
  • 10.042× gelesen
Lokales
Die beiden Pkw wurden bei dem Unfall auf der Siegstraße in Dreis-Tiefenbach erheblich beschädigt.

Unfall auf der Siegstraße
Kollision in Dreis-Tiefenbach

kay Dreis-Tiefenbach. Gleich zwei Rettungswagen mussten am Freitagmorgen zu einem Unfall nach Dreis-Tiefenbach ausrücken. Die Fahrerin eines Toyota war auf der Siegstraße in Richtung Netphen unterwegs. An der Abzweigung zur Bismarckstraße beabsichtige sie in diese nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie den Wagen eines ihr entgegenkommenden Verkehrsteilnehmers – es kam zur Kollision der beiden Autos. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt und wurden nach Erstversorgung vor Ort...

  • Netphen
  • 30.10.20
  • 681× gelesen
LokalesSZ
Dieses Drehgestell kommt frisch aus der Produktion. Es ist für die Straßenbahn in Melbourne bestimmt und auffällig niedrig gebaut – schließlich soll der Einstieg in die Bahn möglichst barrierefrei klappen.
2 Bilder

Unternehmen aus Dreis-Tiefenbach
Bombardier liefert 10 000. Drehgestell aus

ihm Dreis-Tiefenbach. Ohne Drehgestelle (englisch: Bogies) dreht sich kein Rad auf Schienen. Die Technik, die die Loks und Bahnen bewegt, muss viel aushalten. Räder, die Millionen von Kilometern auf Schienen rattern, Bremsen, die tonnenschwere Züge stoppen, Stoßdämpfer, die riesige Gewichte abfedern. Wenn hier etwas aus der Spur gerät oder gar bricht, dann droht kein Unfall, dann droht eine Katastrophe.Drehgestelle sind jahrzehntelang im Einsatz. 30 bis 40 Jahre, so berichtet Service-Chef Dirk...

  • Netphen
  • 29.10.20
  • 835× gelesen
Lokales
Ein „verlorener“ Hund verursachte erst einen Verkehrsunfall und wurde später von seinem Herrchen wieder in Empfang genommen.

Herrchen verliert Vierbeiner
Schäferhund verursacht Verkehrsunfall

kay Dreis-Tiefenbach. Ein nicht alltäglicher Unfall ereignete sich am Mittwochabend mitten in Dreis-Tiefenbach. Der Fahrer eines Pkw, an dem ein Hundeanhänger hing, war vom Schäferhundeplatz in Dreis-Tiefenbach in Richtung Weidenau unterwegs. In einer Kurve sprang, vom Fahrer unbemerkt, die Klappe seines Hundeanhängers auf. Der darin befindliche Schäferhund stürzte im Bereich der Hauptkreuzung in Dreis-Tiefenbach durch die offen stehende Klappe des Anhängers auf die Fahrbahn. Das Auto setzte...

  • Netphen
  • 21.10.20
  • 2.472× gelesen
LokalesSZ
Die alte Schaukel gibt es noch, ansonsten ist der Spielplatz weitgehend verwaist. Jetzt sollen Möglichkeiten gesucht werden, neue Geräte aufzustellen. Die Nachbarn wollen ihre Patenschaft fortsetzen.

Ärger in Dreis-Tiefenbach
Leerer Spielplatz fuchst die Nachbarn

mir Dreis-Tiefenbach. Annette-von-Droste-Hülshoff-Straße! Eine enorm lange Adresse für eine Postkarte, aber eine 1a-Wohnlage oben am Hang zur Uni hin. Mit engagierten Nachbarn. Wo sonst in Netphen gibt es eine aktive Bürgerinitiative zur Erhaltung und Pflege eines Spielplatzes? Susanne Kunze und ihre Nachbarn haben sich außerordentlich gewundert, dass die Stadt Netphen vor zwei Wochen auf dem Platz das große Kletterelement mit Türmen, Hängebrücke und vielem mehr aus Altersgründen abreißen ließ....

  • Netphen
  • 06.10.20
  • 626× gelesen
Lokales
Die 49-Jährige und ihre Tochter kamen bei dem Unfall in Weidenau mit dem Schrecken davon.

Hoher Schaden bei Unfall in Weidenau
Auto prallt gegen Baum

kay Weidenau. Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall, der sich am Dienstagabend auf der Tiefenbacher Straße ereignete. Eine 49-Jährige war zusammen mit ihrer Tochter vom Giersberg kommend in Richtung Dreis-Tiefenbach unterwegs. In einer Rechtskurve verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache auf regennasser Straße die Kontrolle über ihren Wagen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Außer Kontrolle fuhr das Auto gegen einen Telekommunikationskasten, schleuderte weiter und wurde letztendlich...

  • Siegen
  • 30.09.20
  • 741× gelesen
Lokales
Noch ist offen, was mit dem ehemaligen Gebäude der Tagesklinik an der Talstraße geschieht.

Tagesklinik nicht mehr an der Talstraße
Gestaltungsspielraum für Innenstadt Netphen

ihm Netphen. Die Tagesklinik Netphen ist aus ihrem Domizil an der Talstraße in Netphen in das Telekom-Gebäude in Dreis-Tiefenbach umgezogen. In der Ratssitzung am Donnerstag fragte Klaus Kopetzki (FDP) nach dem weiteren Schicksal des Gebäudes: „Ich habe gehört, es soll verkauft worden sein.“ Ein Kauf sei der Stadt bisher nicht angezeigt worden, sagte Bürgermeister Paul Wagener. Wenn das geschehe, müsse die Stadt entscheiden, ob sie von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen werde. Immerhin biete...

  • Netphen
  • 06.09.20
  • 429× gelesen
LokalesSZ
Auch die Straße "Vorm Seifchen" in Oelgershausen soll saniert werden.

Bürger müssen zahlen
Sanierung von Straßen in Netphen

ihm Netphen. Mit einem Fünfjahresplan will die Stadt Netphen ihren sanierungsbedürftigen Straßen zuleibe rücken. Dabei geht es um beitragsfreie, aber auch um beitragspflichtige Straßen. Für die Bürger von besonderem Interesse sind die Maßnahmen, bei denen sie als Anlieger zur Kasse gebeten werden: Oelgershausen Vorm Seifchen (Einmündung Auf der Schütze bis Einmündung vor der Sang): Bau geplant für 2020/21,Netphen B 62/Lahnstraße (Einmündung St.-Peters-Platz bis Einmündung Schillerstraße):...

  • Netphen
  • 02.09.20
  • 506× gelesen
KulturSZ
Alphornbläser Brigitte und Bernd Sensenschmidt sowie Walburga Reus, Sopranistin Karola Semrau (v.) und Mitglieder des Blechbläser-Projektensembles Sonoros Viajeros erfreuten mit einer Abendmusik in Freudenberg (und am Sonntag in Dreis-Tiefenbach.

Sonoros Viajeros, Alphornbläser, Organist und Sopranistin luden zu einem Benefizkonzert in die St.-Marien-Kirche
Uraufführung in Freudenberg

gum Freudenberg/Dreis-Tiefenbach. Alphörner vor dem Altar in einer Siegerländer Kirche, das ist ein ungewöhnlicher Anblick. Der bot sich den leider nur wenigen Besuchern, die am Samstagabend in der St.-Marien-Kirche in Freudenberg der Benefiz-Abendmusik zugunsten eines Projektes der Kindernothilfe und ihrer Partnerorganisationen in Äthiopien gegen Kinderzwangsarbeit beiwohnten (das Konzert sollte am Sonntag in der Namen-Jesu-Kirche in Dreis-Tiefenbach wiederholt werden). Die Besucher kamen in...

  • Freudenberg
  • 30.08.20
  • 193× gelesen
Lokales
Unfall zwischen der Dautenbach-Siedlung und Dreis-Tiefenbach.

Verkehrsunfall
Wagen landet in der Böschung

kalle Weidenau/Dreis-Tiefenbach. Unfall zwischen der Dautenbach-Siedlung und Dreis-Tiefenbach. Nach ersten Erkenntnissen, so die Polizei, touchierten sich zwei Fahrzeuge. Ein von der Dautenbach kommender Wagen drückte einen mit mehreren Personen besetzten Wagen in die Böschung. Zum Glück wurde niemand schwer verletzt. Die Straße war zeitweise gesperrt.

  • Siegen
  • 26.08.20
  • 469× gelesen
LokalesSZ
Andreas Müller (l.) will Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein bleiben, Arne Fries und Laura Kraft möchten ihm das Amt streitig machen. Im Druckhaus der Siegener Zeitung stellte sich das Trio den Fragen unserer Redaktion.
2 Bilder

Krankenhausverbund und Siegerlandflughafen
Landrats-Kandidaten vor der Wahl im SZ-Interview

js Dreis-Tiefenbach. Ungewöhnlich war die Kulisse, vor der am Montagnachmittag die drei Kandidaten um das Landratsamt des Kreises Siegen-Wittgenstein zusammentrafen, um sich den Fragen des SZ-Lokalchefs Christian Hoffmann zu stellen. Im Papierlager der Siegener Zeitung im Dreis-Tiefenbacher Druckzentrum nahmen zum Auftakt der Briefwahlsaison Amtsinhaber Andreas Müller (37, SPD) und seine beiden Herausforderer Laura Kraft (29, Grüne) und Arne Fries (47, CDU) auf den großformatigen Papierrollen...

  • Netphen
  • 17.08.20
  • 934× gelesen
LokalesSZ
Eigentlich sollte die durchgängige Schwerlastroute abseits der A 45 in diesem Jahr fertig werden, aber die Bauarbeiten wie hier in Eichen sind noch in vollem Gange. Bis die Autobahn die Schwertransporte aus Siegerland und Wittgenstein wieder aufnehmen kann, wird noch mehr als ein Jahrzehnt vergehen.
2 Bilder

Neue Autobahn GmbH
Fertigstellung der Sauerlandlinie wohl später als geplant

ihm Siegen/Hamm. Wer Elfriede Sauerwein-Braksiek in ihrem Büro besuchen will, braucht gute Nerven. Die „Königin der Autobahnen“, die Sauerlandlinie, ist nämlich derzeit eine Baustellenkaskade. Eine Fahrbahnverengung löst die nächste ab. Von Siegen bis Hamm braucht man an einem normalen Sommerferien-Werktag eindreiviertel Stunden. Drunter geht’s kaum. Die künftige Chefin der Niederlassung Westfalen der neuen Autobahn GmbH weiß das natürlich genau. „Ja, ist schlimm im Moment.“ Aber es soll ja...

  • Siegen
  • 29.07.20
  • 2.559× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.