Dreslers Park

Beiträge zum Thema Dreslers Park

KulturSZ
Ihr Start war vielleicht holprig, aber seit 2014 ihre erste CD „Belle Epoque“ herauskam, sind Vincent Peirani
(Akkordeon, l.) und Émile Parisien (Sopransaxofon) kongeniale musikalische Partner, die eine gemeinsame Sprache sprechen. Aktuell spüren sie dem Wesen und dem Geist des Tangos nach.

Peirani & Parisien präsentieren „Abrazo“ in Kreuztal
Es braucht zwei für den Tango

zel Kreuztal. „Abrazo“ ist spanisch und heißt Umarmung. Und „Abrazo“ heißt das aktuelle Album von Akkordeonist Vincent Peirani und Sopransaxofonist Émile Parisien. Schon am 8. November 2020 hatten die beiden Franzosen es im Konzert in Kreuztal vorstellen wollen, präsentiert von der Siegener Zeitung. Doch Corona hatte die (Musik-)Welt – um im Bild zu bleiben – wieder fest im Griff, und Peirani und Parisien konnten wegen des Lockdowns light nicht kommen – aber jetzt. Ihr Konzert findet fast auf...

  • Kreuztal
  • 17.10.21
Kultur
Emile Parisien und Vincent Peirani (Saxophon/Akkordeon) sind am 7. November in der Weißen Villa in Dreslers Park in Kreuztal zu hören.

Neue Spielzeit bei Kreuztalkultur holt Corona-Ausfälle nach
Kabarett, Comedy, Musik und mehr

sz Kreuztal. Immer noch unter Corona-Bedingungen geht die Spielzeit 21/22 von Kreuztalkultur an den Start. Weil in der vergangenen Spielzeit lediglich sechs von 40 Veranstaltungen durchgeführt werden konnten, biete das vorliegende „neue“ Programm zur Spielzeit 21/22 tatsächlich keine Neuerungen: „Es besteht ausschließlich aus den Neuansetzungen der zuvor verschobenen Veranstaltungen.“ Die Spielzeit 21/22 biete in der „Reloaded Version“ einen Mix aus Konzerten, Kabarett, Comedy und mehr, mit...

  • Kreuztal
  • 14.09.21
KulturSZ
Die Band The Four Fabs präsentierte ausgesuchte, jazzig arrangierte Beatles-Hits und -Raritäten.

Kreuztal-Sommer bot Beatles-Songs im neuen Outfit
Tribut an „Pilzköpfe“ mit The Four Fabs

sib Kreuztal. Die überbordende Freude war der Band anzusehen und anzuhören: Endlich wieder echte Menschen, ohne Masken, und ganz viel Live-Applaus! Entsprechend locker, gelöst und glücklich war die Atmosphäre, als die vier Musiker der Siegerländer Band The Four Fabs auf der Wiese hinter der Weißen Villa in Dreslers Park im Rahmen von Kreuztal-Sommer umsonst und draußen am Sonntag konzertierten. Eigenständige, jazzige Statements„Paying Tribute To The Fab Four!“ heißt ihr aktuelles Programm, in...

  • Kreuztal
  • 28.06.21
KulturSZ
Jessica Jahning und Robert Heinle vom AchJa!-Theater durften am Sonntag die Kulturreihe Kreuztal-Sommer in Dreslers Park mit ihrem Kinderstück „Motte will Meer!“ eröffnen.

In Dreslers Park startet Kultur-Kreuztal das Sommerprogramm mit einem Kinderstück
"Motte will Meer" ohne Plastikmüll

sib- Motte hat im Kinderstück "Motte will Meer"  viele Fragen an den Plastik-Zauberer! Und die Kinder im Publikum fragen mit. sib Kreuztal. Unter normalen Umständen war es eigentlich gar nichts Spektakuläres: Ein sonniger Sonntag im Park, Eltern mit Kindern flanieren, ein Kindertheaterstück wird aufgeführt. Im Corona-Sommer 2021 war es aber für alle Beteiligten etwas Besonderes: Nach den quälenden Lockdown-Monaten waren Ausführende und Besucher glücklich darüber, endlich wieder unter Menschen...

  • Kreuztal
  • 21.06.21
Kultur
Lucy van Kuhl sieht zusammen mit ihrem musikalischen Partner Lorenzo Riessler die Welt im Lied.
3 Bilder

Kreuztalsommer findet in Dreslers Park statt
Die 2. Corona-Edition

sz - Vom 20. Juni bis 29. August wird Dreslers Park jeweils ab 16 Uhr bespielt: „umsonst & draußen“ . sz Kreuztal.  Die Sonne lacht, die Inzidenzen fallen, und die Maßnahmen zum Infektionsschutz werden entsprechend gelockert. Zur großen Freude von Kreuztalkultur und vielen „kulturhungrigen“ Bürgerinnen und Bürgern, erlaubt es der aktuelle Stand der Pandemie, ein Sommerprogramm mit neun Veranstaltungen im idyllischen Herzen der Stadt, wie es in einer Pressemitteilung der Stadt heißt, in Dreslers...

  • Kreuztal
  • 05.06.21
Kultur
War das immer traumhaft schön - aber auch ganz schön voll. Im Sommer 2021 muss das Publikum auf ein Klassik-Open-Air mit der Philharmonie Südwestfalen in Dreslers Park verzichten.

Keine Großveranstaltungen in Dreslers Park
Kreuztal Kultur sagt ab und verschiebt

sz Kreuztal. Die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW erklärt bis zum 30. Juni alle Großveranstaltungen für unzulässig. Das bedeutet das erneute Aus für zwei traditionelle Höhepunkte im Kreuztaler Kulturjahr. Betroffen sind sowohl das „Umsonst & Draußen“-Konzert Kreuztalklassik mit der Philharmonie Südwestfalen als auch die Aufführung von „Dance & Sing“ der Tanzschule „Spitzentanz“ und des Tanztheaters Kreuztals mit über 300 aktiven Tänzern. Gleiches gilt für das Stehplatzkonzert der weltweit...

  • Kreuztal
  • 15.05.21
LokalesSZ
Lichterglanz trotz Corona: Dreslers Park in Kreuztal ist seit Donnerstagabend wider prächtig illuminiert.
4 Bilder

Ein Farben- und Lichtermeer
Dreslers Park wunderschön illuminiert

bjö Kreuztal. Wunderschön und doch irgendwie schizophren wirkt seit Donnerstagabend für alteingesessene Kreuztaler die abendliche Illumination von Dreslers Park in Kreuztals Stadtmitte: Das Farben- und Lichtermeer im Dickicht der Flaniermeile und die leuchtenden Fassaden der beiden ehrwürdigen Villen lassen das typisch adventliche Flair vom „Lichterglanz im Park“ aufkommen – doch wo ist der Weihnachtsmarkt? Keine Buden entlang der Fußwege, keine Dampf- und Rauchschwaden, die sich von Glühwein-...

  • Kreuztal
  • 03.12.20
KulturSZ
Anne Haigis (Gesang und Gitarre) hat auch nach vier Jahrzehnten Bühnenpräsenz noch eine Menge zu singen und zu sagen. Das erlebte ein über hundertköpfiges Publikum am Sonntag in Dreslers Park.
2 Bilder

Anne Haigis und Niklas Hauke in Dreslers Park
Konzert im "Kreuztal-Sommer"

ba Kreuztal. „Heute ist Familientag“, flapste Anne Haigis am Sonntagnachmittag bei ihrem Konzert in Dreslers Park. Und ja – sie hatte damit durchaus recht. Nicht nur, dass sie und Niklas Hauke, ihr musikalischer Begleiter am Piano, Freunde, Familie und Annes Hund Yella mitgebracht hatten, auch ansonsten hatte das Ambiente etwas Familiäres, als 119 Zuschauer „umsonst und draußen“ den kulturellen „Kreuztal-Sommer“ inmitten des idyllischen Grüns und Sonnenscheins genossen. Da passte Haigis‘...

  • Kreuztal
  • 17.08.20
KulturSZ
Tres Notas – vier Musiker aus dem Raum Olpe und Siegen nach einem inspirierenden und inspirierten Konzert in Dreslers Park.

Tres Notas in Dreslers Park in Kreuztal
Mehr als drei Noten

jon Kreuztal. Immer beliebter wird die Reihe „Kreuztal-Sommer“, denn die Bänke auf der Wiese hinter der Weißen Villa waren fast bis auf den letzten Platz besetzt. Sommerliches Flair bekam das Publikum am Sonntag dort geboten. Die dreiköpfige Band Tres Notas ist benannt nach einem Stück des Flamenco-Gitarristen Vicente Amigo aus Córdoba. Christoph Dupont am fünfsaitigen Bass, Philipp Schneider an Schlagzeug und Percussion sowie der Gitarrist Vitali Kellermann aus Olpe hatten sich noch den im...

  • Kreuztal
  • 03.08.20
KulturSZ
Ein warmer Sommernachmittag in Kreuztal mit Bluegrass-Musik von Stereo Naked (Pierce Black und Julia Zech) aus Köln.

Weiße Villa, rote Schirme, grüne Wiese und Bluegrass mit Mr. Black und Frau Zech
Stereo Naked verzauberten Kreuztal

jon - Der Name ist Programm: Das Kölner Duosteht für sparsam instrumentiertes Stereo und Bluegrass-Sound. jon Kreuztal.  Bluegrass-Musik? Aus Köln? Wie das zusammenpasst, konnte man am Sonntagnachmittag in Dreslers Park erleben. Im Siegerland scheint Bluegrass, ein wichtiges Subgenre des US-amerikanischen Country-&-Western-Stils angesichts der vielen Zuhörer ein nicht gerade unbeliebter Musikstil zu sein. Das Kölner Duo Stereo Naked – der Name ist Programm: ein sparsam instrumentiertes Stereo –...

  • Kreuztal
  • 20.07.20
KulturSZ
Alexa Rodrian erzählte am Sonntag in Dreslers Park in Kreuztal variantenreiche Geschichten.

Berliner Alexa Rodrian Trio trotzt Nieselregen in Dreslers Park
Geschichten mit Tiefgang

jon Kreuztal. Grau war der Himmel über Dreslers Park in Kreuztal, was aber etliche Interessierte am Sonntag nicht davon abhielt, dem Alexa Rodrian Trio aus Berlin zu lauschen. Die sympathische Sängerin, umrahmt von ihrem Mann Jens Fischer Rodrian an Gitarre und E-Bass und dem Schlagzeuger Florian Holoubek, freute sich außerordentlich darüber, dass sie zum ersten Mal nach der strengen Corona-Phase wieder live auf der Bühne stand. Es wurde ein CD-Release-Konzert im Stil einer Singer-Songwriterin,...

  • Kreuztal
  • 06.07.20
KulturSZ
Achim Sonntag spielte sein Kindertheaterstück „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ am Sonntagnachmittag in Dreslers Park in Kreuztal für ein eher kleines Publikum.

Kindertheater mit Achim Sonntag in Dreslers Park
Für Hund und Katz war auch noch Platz

bjö Kreuztal. „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ lautete der Titel des Kindertheaterstücks, das Achim Sonntag am Sonntagnachmittag in Dreslers Park in Kreuztal vor einem überschaubaren Publikum darbot. Es wäre noch für weitere Zuschauer Platz gewesen vor der Bühne auf der Wiese der Weißen Villa, wo das Sitzbank-Kontingent angesichts von Corona schon limitiert war, wo aber die 100-Personen-Grenze unerreicht blieb. Dabei riss die Wolkendecke pünktlich zu Beginn der liebevoll und kindgerecht...

  • Kreuztal
  • 29.06.20
Kultur
Anne Haigis schlägt mühelos Brücken von US-Southern Rock über Blues bis hin zu Gospel & Folk - am 16. August ist sie in Kreuztal.
4 Bilder

Anne Haigis und Broom Bezzums bei "Kreuztal Sommer"
Sieben Mal "Kultur im grünen Wohnzimmer" der Stadt

sz Kreuztal. Mit Beginn der Corona-Pandemie ist die Kulturszene in vielen Ländern der Welt vollständig zum Erliegen gekommen. Umso mehr freut es Kreuztal Kultur, im Zuge der jüngsten Lockerungen des Infektionsschutzes auch im Corona-Jahr 2020 ein Sommerprogramm anbieten zu können – wenn auch in leicht abgespeckter Form und bei Einhaltung des entsprechenden Hygienekonzepts. Mehr dazu im Flyer, der sich auf www.kreuztal-kultur.de ansehen und herunterladen lässt. Künstler haben hocherfreut...

  • Kreuztal
  • 08.06.20
KulturSZ
Begeistert von der und für die Kunst: Der Kreuztaler Frank-Wieland Frisch kuratiert die Kunstsammlung seiner Stadt. Mit der abgeschlossenen Renovierung der Gelben Villa können die Werke nun auch angemessen präsentiert werden.
2 Bilder

Gelbe Villa mit neuer Farbe
Kreuztals Kunstsammlung öffentlich zu sehen

bjö Kreuztal. Wer im Kreuztaler Standesamt nervös auf die bevorstehende Trauzeremonie wartet, kann sich fortan mit bildender Kunst beruhigen: Am Dienstag eröffnete Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß die renovierten Ausstellungsräume der „Kunstsammlung Kreuztal“ in der Gelben Villa von Dreslers Park. Im Salon, Atelier, Empfangszimmer und Wintergarten des ehrwürdigen städtischen Gebäudes ist die Premierenausstellung zu sehen, mit der die Stadt einen „weiteren Mosaikstein“ im Kreuztaler...

  • Kreuztal
  • 02.06.20
KulturSZ
Die Kreuztaler Tanzpädagogin Britta Papp arbeitet mit ihrer Ballettabteilung „Spitzentanz“ nun eigenständig unter dem Dach des
städtischen Kulturamts. In Dreslers Park gibt sie mit ihren Schülerinnen und Schülern am 21. Juni eine kleine, feine Vorstellung.
2 Bilder

„Spitzentanz“ ist eigenständige Abteilung von Kreuztal-Kultur
Britta Papp liebt das Tanzen

bjö Kreuztal. Die bisherigen Schuhe sind dem Kreuztaler „Spitzentanz“ zu klein geworden, auf jeden Fall bietet die Kommune sie ab sofort eine Nummer größer an: Das bisher als Fachbereich der Musikschule Kreuztal bekannte Tanzangebot firmiert fortan als eigenständige Institution, weiterhin unter dem Namen „Spitzentanz“. Damit will die Stadt das von über 300 Kindern und Jugendlichen genutzte Angebot an Kursen und groß dimensionierten Bühnenprojekten unter der Regie der Tanzpädagogin Britta Papp...

  • Kreuztal
  • 26.05.20
Kultur
Diesen Anblick, wie auf diesem Archivfoto, wird es im Sommer nicht geben: Kreuztal Klassik in Dreslers Park muss wegen der Corona-Auflagen ausfallen.

Klassik-Open-Air in Kreuztal fällt in diesem Jahr aus!
Konzert von LaBrassBanda in Kreuztal auf 2021 verschoben

sz Kreuztal. Aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie, das in Nordrhein-Westfalen bis 31. August gültig ist, wird es 2020 zum ersten Mal seit 22 Jahren kein Kreuztal-Klassik-Open-Air mit der Philharmonie Südwestfalen geben. Dies teilte Kreuztal Kultur am Donnerstag mit. Das beliebte Konzert in Dreslers Park war für den 15. August terminiert. Auch die Veranstaltung „Dance & Sing“ der Tanzschule Spitzentanz und des Tanztheaters Kreuztal, die anlässlich des 50....

  • Kreuztal
  • 15.05.20
KulturSZ

Der Bairisch Diatonische Jodelwahnsinn infizierte das Publikum in der Weißen Villa
Aufruhr in Kreuztal

Eifrig geübte Gesellschaftskritik im Zauber bayerischer Volksmusik mit „Da kema Drei“. ba Keruztal. Der Bairisch Diatonische Jodelwahnsinn grassierte am Freitagabend in Kreuztal und infizierte rund 80 Besucher in der Weißen Villa in Dreslers Park stante pede. Denn Otto Göttler, Geli Huber und Tobias Andrelang waren gekommen, um mit der Neuen Volksmusik auf charmant-grantlerische Art spöttische Kritik zu üben. „Da kema Drei“, kündigen sie bereits mit ihrem Programmtitel an. Drei, die ihre...

  • Kreuztal
  • 26.01.20
LokalesSZ
Er  verlief  harmonisch und war auch wieder sehr gut besucht, der viertägige  Kreuztaler Weihnachtsmarkt.

Rund 35.000 Besucher
Entspannter "Lichterglanz"

nja Kreuztal. Kreuztals Kulturamtsleiter Holger Glasmachers ist voll zufrieden. Kurz vor Toresschluss des viertägigen Weihnachtsmarkts in Dreslers Park unter dem Motto „Lichterglanz im Park“ war er am Sonntagabend  nicht nur begeistert von der Stimmung. Auch die Besucherzahl bot Anlass zur Freude: Rund 35 000 Menschen habe man gezählt. Der Rekord liege zwar bei rund 50 000 – „aber da war es auch vier Tage lang trocken“. Diesmal hielten sich Regentage und trockene Tage ungefähr die Waage: „Wir...

  • Siegen
  • 08.12.19
LokalesSZ
Die Kinder erwarten kreative Mitmach-Aktionen und auch wieder ein nostalgisch anmutendes Karussell.
Video 26 Bilder

Kreuztaler Weihnachtsmarkt (mit Video)
Sternstunden im Park

nja  Kreuztal. Frostige Kälte und Trockenheit: Das Wetter am Donnerstag zum Auftakt des Kreuztaler Weihnachtsmarkts, der zum 9. Mal bis Sonntagabend in Dreslers Park unter dem Motto „Lichterglanz im Park“ steht, hätte nicht besser sein können. Entsprechend groß war auch schon der Andrang von Gästen aus nah und fern. Dass das Organisationsteam Wege verbreitert hat, erwies sich wie schon im Vorjahr als sehr gute Idee. Es ist das Miteinander von stimmungsvollen Illuminationen und dazu passenden,...

  • Kreuztal
  • 05.12.19
LokalesSZ
10 Zentner Duffeln, 40 Kilo Zwiebeln und 66 Kilo Speck - das sind die Hauptzutaten, die seit Donnerstagmorgen in der ev. Kreuzkirche zu den schon legendären  Weihnachtsmarkt-Klößen verarbeitet werden.

Tränen kullern in der Kreuzkirche
Countdown für den "Lichterglanz"

nja Kreuztal.  In der Kreuztaler Kreuzkirche kullern die Tränen: 40 Kilogramm Zwiebeln gilt es noch bis zu häuten, bis Sonntagabend der Kreuztaler Weihnachtsmarkt in Dreslers Park seine imaginären Pforten wieder schließt.  Bei  einem Plausch in geselliger Arbeitsrunde wird die damit einhergehende Augenreizung aber zur Nebensache. 30 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der ev. Kirchengemeinde sind seit Donnerstagvormittag mit der Vorbereitung der Duffel-Klöße, die schon Kultstatus erlangt...

  • Siegen
  • 05.12.19
KulturSZ

Marie-Luise Marjan und Herbert Knorr lasen aus „Pumpernickelblut“
Weiße Villa in Dreslers Park als "Krimi-Ort"

la Kreuztal. Wer kann schon das Kaleidoskop des eigenen Lebens mit einem Mord in einem Altenheim zu einem Abend mit Schmunzeleffekt kombinieren? Marie-Luise Marjan, den sonntäglichen TV-Zuschauern als Mutter Beimer aus der „Lindenstraße“ ein liebgewordener Gast im heimischen Wohnzimmer, kann das. Vor allem dann, wenn sie einen Autor – Herbert Knorr – an ihrer Seite hat, der den westfälischen Schalk faustdick hinter den Ohren hat. Fiktiver Ort: ein Altenheim mit Blick auf den FriedhofMarjan, im...

  • Kreuztal
  • 03.12.19
KulturSZ
„Blues At Its Best!“ boten Georg Schroeter (l.), Marc Breitfelder (r.) & Torsten Zwingenberger (2. v. r.) feat. Kalle Reuter am Sonntagabend zum Abschluss des „Kreuztal-Sommers“ im Biergarten Kutscherhaus in Dreslers Park.

Mit Herz und Seele zum Abschluss des „Kreuztal-Sommers“
Bluesiges Wunder erlebt

ba Kreuztal. Zum Abschluss des diesjährigen „Kreuztal-Sommers“ konnte sich Kulturamtsleiter Holger Glasmachers freuen: Nicht nur, dass 2019 ein „Erfolg wie selten“ zu verzeichnen war, wie er froh verkündete, sondern es war auch gelungen, als Schlusspunkt ein ganz besonderes musikalisches Highlight „umsonst und draußen“ zu präsentieren. So konnten sich am Sonntagabend rund 150 Gäste im Biergarten des Kutscherhauses über viel Sonne und einen musikalischen Blues freuen, der diese noch...

  • Kreuztal
  • 26.08.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.