DRK-Klinik Kirchen

Beiträge zum Thema DRK-Klinik Kirchen

LokalesSZ
Chefarzt Dr. Harald Smetak, hier mit Schwester Daniela Haim von der Notaufnahme, sieht bei der Behandlung von Corona-Patienten derzeit noch eine entspannte Situation – doch das könne sich jederzeit wieder sehr schnell ändern.

Dr. Harald Smetak im Gespräch
Nächste Corona-Welle: Ruhe vor dem Sturm im Krankenhaus Kirchen?

thor Kirchen. Es waren zwei Anrufe, die Dr. Harald Smetak am Mittwoch haben aufhorchen lassen. Anrufe, bei denen der Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin am DRK-Krankenhaus Kirchen Kollegen von Unikliniken am Hörer hatte. Und beide Male wurde ihm berichtet, dass die jeweiligen Intensivstationen bei der Betreuung von Covid-19-Patienten wieder langsam an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen. Mehr als nur ein Aufhorchen haben diese Schilderungen bei Smetak ein „Kribbeln“ ausgelöst. Denn aus der...

  • Kirchen
  • 02.09.21
Lokales
Die Krankenhäuser in Kirchen und Altenkirchen sind grundsätzlich dazu bereit, ihre Fieberambulanzen als Testzentren zu reaktivieren.

Verwaltungschefs kritisieren Pläne auf Landesebene
Vorbehalte gegen Feuerwehren in Testzentren

sz Altenkirchen/Kirchen. Die Ankündigung des Landes Rheinland-Pfalz, zum 1. März flächendeckend Zentren für Corona-Schnelltestungen einführen und dabei die Freiwilligen Feuerwehren mit der Durchführung beauftragen zu wollen, hat bei Kreis, Verbandsgemeinden und den Feuerwehren erheblichen Unmut ausgelöst. Am Wochenende war ein entsprechendes Schreiben des Innenministeriums, der kommunalen Spitzenverbände und des Landesfeuerwehrverbands in den Verwaltungen eingetroffen. „Ihre gemeinsame...

  • Altenkirchen
  • 22.02.21
LokalesSZ
Piks auf Piks: 550  Mitarbeiter des DRK-Krankenhauses in Kirchen ließen sich am Mittwoch  impfen.
3 Bilder

Ein "aufregender Tag"
550 DRK-Klinik-Mitarbeiter lassen sich impfen

thor Kirchen. Um 13.45 Uhr ist er da, der Lkw, auf den schon seit Stunden gewartet wird. Das Ausladen geht schnell, die letzten Checks laufen – und bereits um 15 Uhr nähert sich die erste Nadel einem entblößten Oberarm. Dann folgt Piks auf Piks. Es geht extrem wuselig zu, aber nie hektisch. So präsentierte sich am Donnerstagnachmittag die Situation auf der 1. Etage des Kirchener DRK-Krankenhauses. Als erste Klinik in der Region werden hier die Mitarbeiter in großem Stil gegen eine...

  • Kirchen
  • 13.01.21
LokalesSZ
Sabine Bätzing-Lichtenthäler will weiter zwei „Hüte“ aufhaben: als Ministerin und Landtagsabgeordnete.
2 Bilder

Volle Zustimmung für Bätzing-Lichtenthäler und Gibhardt
SPD: Akzente in "sozialen Kernthemen" setzen

nb Altenkirchen. Ganz leicht sei er nicht immer, ihr beruflicher Spagat als Ministerin und Landtagsabgeordnete, räumte Sabine Bätzing-Lichtenthäler am Freitag in der Altenkirchener Stadthalle ein. Indes: Zwei Reden an einem Abend halten, das dürfte für sie eine der einfacheren Übungen gewesen sein. Schließlich beschied ihr Altenkirchens Stadtbürgermeister und Wahlkreis-2-Kandidat Matthias Gibhardt quasi „der FC Bayer der politischen Rede“ zu sein. Noch viel zu tunDie Sozialdemokraten hatten...

  • Altenkirchen
  • 24.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.