Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

LokalesSZ
Symbolbild.

Gericht belässt es bei einer Geldstrafe
Drogen an Minderjährigen übergeben

howe Bad Berleburg. Das Betäubungsmittelgesetz stellt nicht ohne Grund die Abgabe, das Verabreichen oder die Überlassung von Drogen von Erwachsenen an Minderjährige unter Strafe. Denn die Vorschrift dient dem Jugendschutz und soll verhindern, dass Jugendliche als Konsumenten oder Händler überhaupt mit Drogen in Berührung kommen. Dass dies relativ leicht geschehen kann, beweist der Fall, der sich im September vorigen Jahres im Bad Berleburger Stadtpark ereignete und am Freitag im örtlichen...

  • Bad Berleburg
  • 16.04.21
LokalesSZ
Der Mann sei übermüdet gewesen und habe arbeiten müssen - deswegen habe er Amphetamine genommen.

Vor Gericht: 31-Jähriger fährt Schlangenlinien
Fahrt unter Drogeneinfluss hat Folgen

howe Bad Berleburg. Wie im Film: Ein 31-jähriger Mann aus Gummersbach ist im Raum Bad Laasphe beruflich unterwegs. Mit dem Auto fährt er von Saßmannshausen nach Bermershausen, schert dabei immer wieder auf die Gegenfahrbahn. Entgegenkommende Fahrzeuge steigen in die Eisen, halten sich ganz weit rechts. Manchmal tritt der Fahrer aufs Gas, dann wieder bremst er ab. Seine Schlangenlinien sind riesig. Zeugen informieren Leitstelle "live"Hinter ihm ist ein Zeuge, ein Notfallsanitäter, gemeinsam mit...

  • Bad Berleburg
  • 20.11.20
LokalesSZ
Vor dem Amtsgericht Bad Berleburg fiel ein Urteil gegen eine mehrfache Mutter, die quasi im Beisein des Nachwuchses ihre Drogengeschäfte abwickelte.

Amtsgericht Bad Berleburg
Kleinkind nimmt am Drogen-Tisch Platz

howe Bad Berleburg. „Sehr skurril“ fand ein ermittelnder Polizeibeamter die Szenerie in der Wittgensteiner Wohnung. Eine Mutter von mehreren Kindern, darunter ein gerade einmal zweijähriges, hatte es sich offenbar in ihrem Wohnzimmer gemütlich gemacht. Da saßen auch drei Männer, gleich neben der Mutter ein Kleinkind. Auf dem Tisch lagen zwei 50-Euro-Scheine, alle möglichen Drogenutensilien und Pulver. „Wie im Film“, stellte der Beamte am Dienstag vor dem Bad Berleburger Amtsgericht fest. Die...

  • Bad Berleburg
  • 27.10.20
LokalesSZ
Die Angeklagte soll in der Schule gemobbt worden sein und ab dem 14. Lebensjahr Drogen konsumiert haben. Mit 16 Jahren wurde sie schwanger. Die heute 22-Jährige leidet offenbar an einer Sozialphobie.

Verlobter der Angeklagten: "Ein Versehen"
Mit Messer in den Rücken gestochen

howe Bad Berleburg. Dramatisch klang das, was Oberamtsanwältin Judith Hippenstiel von der Siegener Staatsanwaltschaft da am Freitag im Saal des Bad Berleburger Amtsgerichts vorlas: Eine junge Frau, gerade einmal 22 Jahre alt, habe ihrem Verlobten nach einem Streit ein Messer in den Rücken gestochen. Auf einem Parkplatz im Kreis Altenkirchen sei das geschehen, und zwar bereits im September 2018. Starker Tobak, diese Anklage. Auf der „Sünderbank“ saß die kleine Frau, in sich zusammengesackt, die...

  • Bad Berleburg
  • 22.08.20
Lokales
Nach dem Amphetamin-Konsum bekam der junge Mann eine Psychose.

120 Sozialstunden für 20-Jährigen
Erndtebrücker wurde mit Amphetamin erwischt

howe Bad Berleburg. „Ich gebe es zu. War so.“ Kurz und bündig gestand am Freitag ein 20-jähriger Mann aus Erndtebrück vor dem Bad Berleburger Amtsgericht den unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln. 1,45 Gramm Amphetamin hatte er bei sich geführt. Seine Geschichte war es, die bislang einen durchaus tragischen Verlauf genommen hat: ADH-Störung, mit 15 erstmals Drogen, von Freunden beeinflusst, Konflikte mit der Mutter. Die Folge: das Einschreiten des Jugendamtes. Nach dem Amphetamin-Konsum...

  • Bad Berleburg
  • 21.08.20
Lokales
Einen Drogenfund machten Polizeibeamte im Bad Berleburger Stadtpark.

Polizeistreife im Stadtpark
Drei Festnahmen nach Drogenfund

sz Bad Berleburg. Beamte der Polizeiwache Bad Berleburg machten am Dienstagabend einen Drogenfund. Den Polizisten fielen gegen 18 Uhr auf ihrer Streifenfahrt durch den Stadtpark in Bad Berleburg drei Personen auf. Diese standen zuerst zusammen, sahen den Streifenwagen und gingen dann betont unauffällig auseinander und versuchten sich hinter einem Glascontainer zurückzuziehen. Die drei Männer im Alter von 19 bis 26 Jahren konnten angehalten und kontrolliert werden. Ein 19-Jähriger hatte noch...

  • Bad Berleburg
  • 29.07.20
LokalesSZ
Ein 19-jähriger Angeklagter erhielt eine positive Sozialprognose - und deshalb eine Bewährungsstrafe statt Vollzug. Symbolbild: Archiv

Amtsgericht Bad Berleburg
Mehrfach auffällig - jetzt geläutert

howe Bad Berleburg. Da erlebten die Akteure im Bad Berleburger Amtsgericht am Dienstagmorgen ja eine Oberamtsanwältin, die sich in ihrem Plädoyer für gewöhnlich mit sehr deutlichen Worten an die Angeklagten wendet. Diesmal war alles anders. Denn schon das veränderte, viel gepflegtere Erscheinungsbild des 19-jährigen Bad Berleburgers stimmte die Vertreterin der Staatsanwaltschaft positiv. Zuletzt hatte sie noch die Hände über den Kopf zusammengeschlagen über den Zustand des Mannes. Jetzt erlebte...

  • Bad Berleburg
  • 20.05.20
LokalesSZ
Am Mittwochmorgen ging an der Auer Hauptstraße alles ganz schnell: Ermittler der Zollfahnung und der Polizei durchsuchten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Köln ein Wohnhaus in dem Bad Berleburger Ortsteil. Foto: Martin Völkel
3 Bilder

Ermittlungsverfahren gegen 37-Jährigen
Zollfahndung und Polizei durchsuchten Haus in Aue

vö Aue. Da staunten Anwohner und Passanten am Mittwochmorgen nicht schlecht: Mit einem guten Dutzend Beamten durchsuchten Zollfahndung und Polizei akribisch ein Wohnhaus an der Hauptstraße im Bad Berleburger Stadtteil Aue. Fünf Fahrzeuge – darunter einige in zivil – parkten entlang des Bürgersteiges. Die Zollbeamten trugen Gesichtsmasken, um für künftige Ermittlungen nicht erkannt zu werden. Offenkundig war zum Zeitpunkt des Einsatzes niemand zu Hause. Die Pressestelle der Polizei...

  • Bad Berleburg
  • 30.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.