Drogenbesitz

Beiträge zum Thema Drogenbesitz

LokalesSZ
Für den Handel mit Amphetaminen verhängte das Landgericht Koblenz teilweise hohe Haftstrafen.

Hohe Haftstrafen
Drogen-Trio-Prozess am Landgericht Koblenz: Kammer fällt Urteil

nb Betzdorf/Koblenz. Es ging Amphetamin, das teils in Supermarkttüten den Besitzer wechselte: Für dieses Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge, wie es juristisch heißt, gab es jetzt auch üppige Haftstrafen. Kian B. (alle Namen geändert), der Hauptangeklagte aus der Betzdorf-Köln-Connection, wurde von der 4. Strafkammer des Landgerichts Koblenz zu sechs Jahren und vier Monaten verurteilt. Leon M., der „Handelspartner“ aus der Domstadt, muss fünf Jahre hinter Gitter....

  • Betzdorf
  • 01.09.21
LokalesSZ
Derzeit sieht alles danach aus, als würde der Prozess gegen die drei Männer, die mit synthetischen Drogen gehandelt haben sollen, vor dem Landgericht in Koblenz schneller über die Bühne gehen als gedacht.

Landgericht Koblenz
Drogen-Prozess: Angeklagte kündigen Geständnisse an

nb Betzdorf/Koblenz. Er wisse, dass er „für längere Zeit ins Gefängnis muss“: Leon M. zeigte sich am Dienstagvormittag im Saal 108 des Landgerichts in Koblenz reumütig. Ja, er sei froh, aufgegriffen worden zu sein. „Ich habe geschworen, nie mehr etwas mit Betäubungsmittel zu tun zu haben.“ Das alles hatte der 23-Jährige schriftlich dargelegt, sein Verteidiger Markus Bündgens (Köln) trug vor. In der Tat dürfte noch jede Menge Wasser den Rhein herunterfließen, bis Leon M. (alle Namen geändert)...

  • Betzdorf
  • 25.08.21
LokalesSZ
Auch in Wissen ist Markus D. beim Schwarzfahren auf der Siegstrecke erwischt worden.

Angeklagter: "Ich hab nicht mehr lange zu leben"
Schwarzfahren, um an Methadon zu kommen

dach Betzdorf. „Die Situation meines Mandanten ist zumindest tragisch“, sagte Thomas Düber in seinem Plädoyer, „wenn nicht eines Notstands gleich.“ Der Altenkirchener Rechtsanwalt verteidigte jetzt Markus D. (Name geändert) vor dem Betzdorfer Amtsgericht. Der 44-Jährige war des 34-fachen Schwarzfahrens angeklagt. Erschleichen von Leistungen nennt das der Jurist. Warum stieg Markus D. immer wieder in den Zug auf der Siegstrecke ein, ohne vorher ein Ticket zu lösen? „Das waren alles Fahrten zum...

  • Betzdorf
  • 31.05.21
LokalesSZ
Mit Diebstählen und Einbrüchen sollte der Drogenkonsum finanziert werden. Vor dem Amtsgericht Betzdorf wurde jetzt ein junger Mann verurteilt,

Amtsgericht Betzdorf
Haft und Therapie als einzige Chance für jungen Mann

nb Betzdorf. Es sagt viel über ein Leben aus, wenn die Jugendstrafanstalt besser ist, als vieles zuvor. Für Niklas M. ist sie das – und im Grunde sogar noch etwas mehr: ein sicherer Hafen, von dem aus der Sprung in ein neues Leben gelingen soll. Bewährung, so das Urteil des Jugendschöffengerichts, war für Niklas M. (Namen von der Red. geändert) nicht drin. Zum einen aufgrund seiner Taten, zum anderen aber vor allem auch, weil draußen kaum etwas ist, was den 20-Jährigen auffangen wurde. Jetzt...

  • Betzdorf
  • 06.04.21
LokalesSZ
Wegen Drogenbesitzes erhielt ein 43-Jähriger Niederfischbcher eine empfindliche Geldstrafe.

Geldstrafe für Niederfischbacher
Amphetamin gebunkert

nb Betzdorf. Sind genug Pommes, Fischstäbchen oder Gemüse in der Gefriertruhe, kann es ein leckeres Abendessen geben. Ist eine nicht unerhebliche Menge von Amphetamin im Haushaltsgerät gebunkert, kann es eine empfindliche Geldstrafe geben. Diese Erfahrung musste jetzt ein 43-jähriger Niederfischbacher machen. Wegen der Anklage „gewerbsmäßiger Handel mit Betäubungsmitteln“ musste Markus M. (alle Namen geändert) vor Richter Tim Hartmann im Betzdorfer Amtsgericht Platz nehmen. Denn: Gut 35 Gramm...

  • Betzdorf
  • 18.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.