Drogenkonsum

Beiträge zum Thema Drogenkonsum

Lokales
Am Wochenende erwischte die Polizei in Wissen eine Frau, die sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer ihres Autos setzte.

Polizeikontrolle in Wissen
43-Jährige unter Drogeneinfluss am Steuer

sz Wissen. Immer wieder gehen der Polizei Menschen ins Netz, die sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer eines Autos setzen – so auch am Samstag in Wissen. Laut Mitteilung der Beamten wurde am Nachmittag die 43 Jahre alte Fahrerin eines VW Polo kontrolliert. Nach entsprechenden Hinweisen verlief ein Drogenschnelltest positiv. Die Weiterfahrt wurde der Frau natürlich untersagt, eine Blutprobe entnommen. Im Anschluss leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Führens...

  • Wissen
  • 11.01.21
  • 89× gelesen
Lokales
In Schutzbach machten Beamte einen jungen Mann dingfest, der sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer setzte.

Bahnhofstraße Schutzbach
Unter Drogeneinfluss gegen Laterne gefahren

sz Schutzbach. Immer wieder bekommt es die Polizei mit Menschen zu tun, die sich unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen ans Steuer setzen. So auch am Dienstagabend – da befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw die Bahnhofstraße in Schutzbach. Aufgrund der Folgen seines Drogenkonsums kam er von der Straße ab und prallte gegen ein Brückengeländer und eine Straßenlaterne. Es entstand ein beträchtlicher Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 16 000 Euro. Nach dem Aufprall entfernte sich der Fahrer...

  • Daaden
  • 18.11.20
  • 222× gelesen
LokalesSZ-Plus
Vor dem Amtsgericht Bad Berleburg fiel ein Urteil gegen eine mehrfache Mutter, die quasi im Beisein des Nachwuchses ihre Drogengeschäfte abwickelte.

Amtsgericht Bad Berleburg
Kleinkind nimmt am Drogen-Tisch Platz

howe Bad Berleburg. „Sehr skurril“ fand ein ermittelnder Polizeibeamter die Szenerie in der Wittgensteiner Wohnung. Eine Mutter von mehreren Kindern, darunter ein gerade einmal zweijähriges, hatte es sich offenbar in ihrem Wohnzimmer gemütlich gemacht. Da saßen auch drei Männer, gleich neben der Mutter ein Kleinkind. Auf dem Tisch lagen zwei 50-Euro-Scheine, alle möglichen Drogenutensilien und Pulver. „Wie im Film“, stellte der Beamte am Dienstag vor dem Bad Berleburger Amtsgericht fest. Die...

  • Bad Berleburg
  • 27.10.20
  • 2.740× gelesen
Lokales
Zwei Männer erwischten Polizisten in Rönkhausen und in Olpe, die alkoholisiert bzw. unter Drogeneinfluss am Steuer saßen.

Rönkhausen und Olpe
Alkoholisiert und unter Drogeneinfluss am Steuer

sz Rönkhausen/Olpe. Polizisten im Kreis Olpe stoppten am Donnerstag (8. Oktober) gleich zwei Männer, die unter dem Einfluss von Drogen bzw. Alkohol am Steuer saßen. In Rönkhausen auf der Bahnhofsstraße hielten die Beamten laut Pressemeldung gegen 11.30 Uhr einen 53-Jährigen an, der mit einem Lkw in Richtung Kilianstraße unterwegs war. Auf Nachfrage gab er an, dass er am Vorabend Bier getrunken habe. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,6 Promille. Die Beamten nahmen ihn mit...

  • Stadt Olpe
  • 09.10.20
  • 85× gelesen
Lokales
In einer Rechtskurve kam die junge Frau auf regennasser Fahrbahn und mit nichtangepassten Geschwindigkeit ins Schleudern.

Mit Drogen in Siegen am Steuer
Führerschein wurde nach Unfall sichergestellt

sz Siegen. Am vergangenen Sonntagmittag, 12.15 Uhr, war eine 21-Jährige mit ihrem Audi unterwegs, sie fuhr die Wallhausenstraße bergab in Richtung Autobahnanschlussstelle. In einer Rechtskurve kam die junge Frau auf regennasser Fahrbahn und mit nichtangepassten Geschwindigkeit ins Schleudern. Sie prallte mit ihrem Fahrzeug gegen die rechte Böschung und gegen einen Leitpfosten. Der entstandene Schaden: etwa 2500 Euro. Während der Unfallaufnahme stellen die Polizisten fest, dass die Frau...

  • Siegen
  • 03.02.20
  • 192× gelesen
LokalesSZ-Plus
In der kalten Jahreszeit wird es erfahrungsgemäß ruhiger auf der Gerichtswiese in Hilchenbach. In der wärmeren Zeit aber geht es hier nicht immer ruhig zu.

Hilchenbacher Stadtmitte im Blick
Gerichtswiese ein „Angstraum“?

sz Hilchenbach. Hat sich die Gerichtswiese im Hilchenbacher Zentrum zu einem „Angstraum“ entwickelt? Mit dieser Frage soll sich der Haupt- und Finanzausschuss am Mittwoch, 6. November,  im nichtöffentlichen Teil seiner Sitzung befassen. Anlass ist eine Anfrage des Grünen-Fraktionssprechers Peter Neuhaus, in der die Rede davon ist, dass dieser zentrale Ort direkt im Schatten des Rathauses „in jüngster Zeit erneut zum Schauplatz für Alkohol- und Drogenmissbrauch, Gewalt, Einschüchterung und...

  • Hilchenbach
  • 04.11.19
  • 575× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.