Drohne

Beiträge zum Thema Drohne

LokalesSZ-Plus
Viele Rehe würden schon als Jungtiere im Mähwerk sterben, wenn Jäger und Bauern nicht Hand in Hand arbeiten würden.
3 Bilder

Jäger nutzen Drohne
42 Rehkitze gerettet

damo Kirchen. Die Vorstehhündin Hummel ahnt es zwar nicht, aber vor einigen Wochen ist sie zum Bodenpersonal degradiert worden. Denn der Job, der bislang allein ihrer war, wird seit geraumer Zeit in erster Linie aus der Luft erledigt. Hummel ist meist nur noch flankierend im Einsatz: Sie schnüffelt da, wo die Wärmebildkamera der Drohne nicht in der Lage ist, Rehkitze aufzuspüren. Denn genau darum geht es: Der Hegering Betzdorf/Kirchen setzt seit diesem Frühsommer eine Drohne ein, um Rehkitze...

  • Kirchen
  • 05.08.20
  • 390× gelesen
Lokales
Sich zu ducken und still zu sein, mag eine gute Taktik sein, um Fuchs und Wildschwein fernzuhalten – gegen Kreiselmäher wirkt sie nicht. Um den Nachwuchs der Rehe vor dem Tod im Mähwerk zu bewahren, will der Hegering moderne Technik einsetzen.

Junge Rehe sind keine Meister der Selbstverteidigung
Drohne soll Rehkitze retten

damo Kirchen. Niedlich, aber hilflos: Rehkitze sind nicht gerade Meister der Selbstverteidigung. Also wählen sie eine andere Strategie, wenn Gefahr droht: Sie drücken sich flach auf den Boden und hoffen, dass sie im dichten Gras übersehen werden. Und weil Rehkitze kaum einen Eigengeruch verströmen, funktioniert diese Strategie gegen Füchse, Dachse und Wildschweine erstaunlich gut. Leider haben die Rehe aber die Rechnung ohne Kreiselmäher gemacht. Wenn ein Bauer im Frühsommer seine Wiese...

  • Kirchen
  • 25.06.19
  • 539× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.