Drohnen

Beiträge zum Thema Drohnen

Lokales
Rehkitze vor einem grausamen Tod bei der Wiesenmahd bewahren: Dieses Ziel setzen sich die "Kitzretter" aus Wittgenstein.
2 Bilder

Tiere vor grausamem Tod bewahren
Verein „Kitzretter Wittgenstein e. V.“ gegründet

sz Wittgenstein. „Wenn man diese Schreie eines angemähten, schwer verletzten Rehkitzes einmal gehört hat, vergisst man das sein ganzes Leben nicht. Das geht durch Mark und Bein“, berichtet Markus Surwehme, Revierjäger bei der Wittgenstein-Berleburg’schen Rentkammer, von weniger schönen Begegnungen aus seinem Berufsleben. Geprägt von den Eindrücken dieser Unfälle, hat der Revierjäger den Entschluss gefasst, mit einigen Mitstreitern einen gemeinnützigen Verein zu gründen. Ihr Ziel: Rettung von...

  • Wittgenstein
  • 03.05.21
  • 559× gelesen
LokalesSZ
Die Stadt Siegen passt ihr Ortsrecht an: Empfindliche Bußgelder sollen eine Warnung sein.

Neuer Bußgeldkatalog
Siegen sagt Kippen und Kaugummis den Kampf an

js Siegen. Den Zigarettenstummel achtlos in die Gosse fallen zu lassen oder das ausgelutschte Kaugummi auf den Bürgersteig zu spucken – das gehört sich nicht. Da das aber offenkundig längst nicht jedermann klar ist, setzt die Stadt Siegen jetzt ein Zeichen. Wer bei der acht- und rücksichtslosen Entsorgung von Kippen und Ausgekautem erwischt wird, der soll demnächst ordentlich in die Tasche greifen müssen. Ein Bußgeld von „mindestens 100 Euro“ wird dann fällig. Das soll den Wegwerfern eine Lehre...

  • Siegen
  • 03.05.21
  • 6.535× gelesen
LokalesSZ
Ein Pilotprojekt. Es geht um die digitale Vernetzung von zwei Krankenhausstandorten durch die Realisierung einer ca. 2,5 km langen Flugstrecke.

Krankenhäuser in Siegen fordern Unterstützung für Verbund und Projekte ein
Drohnen-Einsatz & Co.: Es geht um Geld und Weitsicht

sz Siegen/Weidenau. Wenn man schon mal die Politik zu Gast hat, werden nicht nur nette Worte ausgetauscht, sondern als Gastgeber geht es einem meist ums Geld und Unterstützung. So auch beim jüngsten Treffen der Spitzen von Kinderklinik, Kreisklinikum und Marien-Gesellschaft sowie BiGS (Bildungsinstituts für Gesundheitsberufe) mit dem Europa-Abgeordneten Dr. Peter Liese und dem Landtagsabgeordneten Jens Kamieth. Den beiden Christdemokraten spiegelten die Geschäftsführer nicht nur den...

  • Siegen
  • 15.02.20
  • 212× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.