Drolshagen

Beiträge zum Thema Drolshagen

Kultur
Barbara Peveling ist Regionsschreiberin für Südwestfalen. Unter dem Leitthema „Grenzwerte – Sammeln.Schreiben.Sprechen“ ist sie am 15. Juli auf einer performativen Begehung in Bahnhofsvierteln an der Ruhr-Sieg-Strecke zwischen Hagen und Lennestadt unterwegs.

„Stadt.Land.Text“: Barbara Peveling an Bahnstrecke unterwegs
Abschluss mit der Regionsschreiberin

sz Drolshagen/Altena. Seit März sind in den zehn Kulturregionen von NRW Autorinnen und Autoren als Regionsschreiber unterwegs, um die einzelnen Regionen zu erforschen, zu ergründen und ihre Resümees auf dem Blog www.stadt-land-text.de zu veröffentlichen. Leider wurde die Arbeit der Autoren laut Pressemitteilung des Servicebüros der Kulturregion Südwestfalen durch die Corona-Pandemie erschwert.Barbara Peveling, Regionsschreiberin für die Kulturregion Südwestfalen (wir berichteten), hat den...

  • Stadt Olpe
  • 08.07.20
  • 29× gelesen
Lokales SZ-Plus
Wilnsdorf verzeichnet im Kreis Siegen-Wittgenstein die geringsten Verluste.
  2 Bilder

Bevölkerungszahlen in der Region
Bad Berleburg hat die meisten Einwohner verloren

juka Siegen/Olpe. Die Bevölkerung in Siegen-Wittgenstein und Olpe ist im vergangenen Jahr geschrumpft. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Landesbetriebs IT NRW hervor. Während in Siegen-Wittgenstein zum 31. Dezember 2019 1266 Personen weniger lebten als noch ein Jahr zuvor, sind es im Kreis Olpe 820 Menschen. Blickt man dagegen auf den Gesamtwert in Nordrhein-Westfalen, ist die Einwohnerzahl im bevölkerungsstärksten Bundesland aber sogar gestiegen. 17 947 221 Menschen leben mittlerweile in...

  • Siegen
  • 22.06.20
  • 144× gelesen
Lokales SZ-Plus
Rund 14 Fahrgäste verzeichnete SAM bis 22. Mai in Drolshagen. Dann kam Corona, und die Zahl sank drastisch.

SAM wechselt von Drolshagen nach Lennestadt
Zuletzt nur wenige Fahrgäste

cs Siegen/Lennestadt. Aktuelle Zahlen des Probetriebs von SAM (Südwestfalen Autonom & Mobil) lieferte jetzt Günter Padt, Geschäftsführer des Zweckverbandes Personennahverkehr Westfalen Süd (ZWS). Nachdem der hochautomatisierte und elektrisch betriebene Kleinbus Mitte Februar in Drolshagen auf die Straße geschickt worden war, sei der Start „sehr erfreulich verlaufen, wir waren guter Dinge“, sagte Padt. „Dann kam Corona.“ Nur noch 35 Fahrgäste pro WocheDer ZWS registrierte mit Stand zum 22....

  • Lennestadt
  • 07.06.20
  • 67× gelesen
Lokales

Geldbörse beim Einkaufen gestohlen

sz Drolshagen. Bereits am Dienstag haben gegen 12.30 Uhr unbekannte Täter einer 53-Jährigen in einem Verbrauchermarkt an der Hagener Straße in Drolshagen die Geldbörse aus ihrer Handtasche gestohlen. Das teilte die Polizei heute mit. Die Handtasche befand sich im Einkaufswagen. Die Täter entwendeten die Geldbörse mit Bargeld und Geldkarten und erbeuteten so einen dreistelligen Eurobetrag. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61 9 26 90 entgegen. Unabhängig von diesem Fall, rät die...

  • Drolshagen
  • 28.05.20
  • 37× gelesen
Lokales

Einbrecher nach Verfolgungsfahrt gestellt

sz Drolshagen. Drei Verdächtige hat die Polizei am Montag vorläufig festgenommen. Ein Zeuge hatte gegen 3 Uhr Personen mit Taschenlampen beobachtet, die sich offensichtlich an einem Kiosk in Drolshagen zu schaffen machten. Er verständigte die Polizei. Die auf der Anfahrt befindlichen Beamten bemerkten einen Ford in Tatortnähe und versuchten, den Pkw anzuhalten. Die Fahrerin missachtete jedoch die Anhaltezeichen, sodass es zu einer Verfolgungsfahrt in Richtung Hunswinkel kam. Schließlich endete...

  • Drolshagen
  • 18.05.20
  • 85× gelesen
Lokales

Projekt startet am 4. Mai wieder durch

Der Probebetrieb des selbstfahrenden elektrischen Kleinbusses, der unter dem Namen „SAM – Südwestfalen Autonom & Mobil“ einen Rundkurs in Drolshagen fährt, wird am Montag, 4. Mai, neu gestartet. Seit dem 17. März steht das französische Mobil aufgrund der Corona-Pandemie in der Garage. Doch durch die vom Land angeordnete Pflicht, im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sehen sich die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd wieder in der Lage, „SAM“ wieder fahren zu...

  • Drolshagen
  • 28.04.20
  • 88× gelesen
Lokales
Die bislang unbekannten Täter brachen im Inneren der Sekundarschule diverse Türen von Klassenräumen auf.  Foto: privat

Sekundarschule erneut Ziel von Einbrechern

sz Drolshagen. Erneut drangen unbekannte Täter zwischen 14.30 Uhr am Freitag und 7 Uhr am Montag in die Sekundarschule am Herrnscheider Weg ein. Sie zerstörten im rückwärtigen Bereich des Hauptgebäudes ein Fenster und verschafften sich so Zutritt zu den Räumen. Im Gebäude brachen sie dann diverse Klassentüren auf und durchwühlten Schränke und Schreibtische. Ob etwas entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Auch der genaue Sachschaden konnte noch nicht vollständig festgestellt werden,...

  • Drolshagen
  • 28.04.20
  • 93× gelesen
Lokales

Vereine sagen Ernte- und Tierschaufest ab

sz Drolshagen. Das Ernte- und Tierschaufest und der sich anschließende Landfrauenkaffee im September sind jährliche Höhepunkte mit langer Tradition in Drolshagen. Veranstalter sind der Landwirtschaftliche Lokalverein Drolshagen und der SC Drolshagen. Nach reiflicher Überlegung sagt der Vorstand des Landwirtschaftlichen Lokalvereins in Absprache mit Bürgermeister Uli Berghof das Fest bereits jetzt ab. Vorsitzender Michael Hüttmann: „Wir bedauern die Entscheidung sehr. Natürlich wissen wir, was...

  • Drolshagen
  • 23.04.20
  • 37× gelesen
Sport SZ-Plus
Der Drolshagener Yves Maubach (Bildmitte) hat seine ersten Spiele in der Rollstuhl-Rugby-Nationalmannschaft absolviert. Hier kämpft er gegen zwei kanadische Spieler. Sein großes Ziel sind die Paralympischen Spiele 2024 in Paris.

Das große Ziel heißt Paris 2024
Yves Maubach ist Rollstuhl-Rugby-Nationalspieler

jb Drolshagen.  Ein einziger Fehler, der auch noch aus jugendlichem Leichtsinn begangen, hat das Leben von Yves Maubach aus Drolshagen von einer Sekunde zur anderen völlig verändert. Beim Baden im Edersee hat er genau den Fehler begangen, der als Punkt 1 in den allgemeinen Baderegeln aufgeführt ist: Kein Kopfsprung in unbekannte Gewässer. Die Folgen waren drastisch. Von einer Sekunde zur anderen querschnittsgelähmt. Insgesamt sechs Monate Krankenhausaufenthalt zunächst in Kassel, danach in der...

  • Drolshagen
  • 10.04.20
  • 273× gelesen
Lokales

Stadt sperrt Badestelle

Um die Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern, hat die Stadt Drolshagen ab sofort die Badestelle Kalberschnacke gesperrt. Gerade im Bereich der Badestelle seien am vergangenen Wochenende so viele Besucher angetroffen worden, dass das Kontaktverbot und der von den Fachleuten empfohlene Mindestabstand zwischen den Besuchern nicht habe eingehalten werden können, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Foto: Stadt Drolshagen

  • Drolshagen
  • 09.04.20
  • 202× gelesen
Lokales

Caritas-Einrichtung: 17 Bewohner und elf Mitarbeiter erkrankt
28 Fälle im Wohnheim

sz Grevenbrück/Drolshagen. Nachdem am Freitag zwei Bewohner des „Focus“-Wohnhauses Lehmbergstraße in Grevenbrück, in dem 26 Bewohner mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung leben, einen positiven Befund nach einem Corona-Test erhalten hatten, hat der Kreis bei Bewohnern und Personal Abstriche veranlasst. Insgesamt haben sich laut Caritas als Trägerin der Einrichtung aktuell 17 Bewohner infiziert. Ihnen gehe es den Umständen entsprechend gut. Sie zeigen laut Caritas bislang leichte...

  • Drolshagen
  • 07.04.20
  • 847× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die  Fuhrparks der Reisebusunternehmen stehen seit Wochen ungenutzt in den Hallen – wie hier in Kredenbach die Gefährte von "Ideal Reisen". Die Coronakrise bremst die Branche derzeit aus.

Busunternehmen ausgebremst
„Wer Reisen liebt, verschiebt!“

nja Siegen/Freudenberg/Niederfischbach/Drolshagen Ob ein Kulturtrip nach Mailand mit Besuch der weltberühmten Oper, eine Tagesfahrt nach Nordwijk an der niederländischen Küste, Kuren in Marienbad oder eine gesellige Exkursion mit der Tennismannschaft wohin auch immer (manchmal soll ja sogar der Weg das Ziel sein...): Reisen in Gemeinschaft mit anderen, ohne selbst die Verantwortung am Steuer übernehmen zu müssen, erfreuen sich längst nicht mehr nur bei Senioren großer Beliebtheit. Auch diese...

  • Siegen
  • 31.03.20
  • 790× gelesen
Lokales

Zwei Unfallfluchten dank Zeugen geklärt

sz Olpe/Drolshagen. Zwei Fälle von Unfallflucht hat die Polizei am Wochenende dank Zeugenhinweisen geklärt. Die erste Flucht ereignete sich am Freitag gegen 9.25 Uhr auf einem Parkplatz an der Martinstraße. Eine Zeugin beobachtete, wie ein 70-jähriger Autofahrer beim Rangieren auf einem Parkplatz ein Fahrzeug zweimal touchierte. Anschließend fuhr er davon, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Als die Zeugin auf die Fahrerin des beschädigten Autos traf, informierte sie diese über...

  • Stadt Olpe
  • 23.03.20
  • 130× gelesen
Lokales

Schnelleres Netz

sz Drolshagen. Die Telekom baut ihr Netz in Drolshagen aus. Rund 1100 Haushalte bekommen voraussichtlich bis zum zweiten Quartal 2021 schnelles Internet. Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud wird laut einer Pressemitteilung der Telekom bequemer. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 250 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen...

  • Drolshagen
  • 02.03.20
  • 75× gelesen
Lokales
Zwischen den Anschlussstellen Olpe und Drolshagen kam 
das Auto aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, überschlug sich im Graben, rutschte noch mehrere Meter und kam dann schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Unfall auf A 45
Auto überschlägt sich

kaio Olpe. Mit leichten Verletzungen ist eine junge Frau nach einem Verkehrsunfall auf der A 45 am Donnerstagvormittag mit einem Notarztwagen in ein Olper Krankenhaus gefahren worden. Die Frau war in Richtung Dortmund unterwegs und kam zwischen den Anschlussstellen Olpe und Drolshagen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Im Graben überschlug sich ihr Fahrzeug, rutschte noch mehrere Meter und kam dann schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Frau konnte sich noch vor...

  • Stadt Olpe
  • 27.02.20
  • 373× gelesen
Lokales

Falsche Microsoft-Mitarbeiter
Polizei warnt vor Betrugsmasche am PC

Drolshagen. Wie die Polizei heute mitteilte, wurde in der vergangenen Woche eine 68-jährige Frau aus Drolshagen Opfer eines Betrugs. Bei der Anzeigenaufnahme gab sie an, dass bereits seit einiger Zeit ein Warnhinweis von Software-Hersteller Microsoft auf ihrem PC angezeigt werde. Später wurde sie von einer weiblichen Person angerufen, die ihr erklärte, dass ihr Computer „gehackt“ worden sei und Microsoft jetzt Kenntnis erhalten habe. Die Geschädigte gewährte anschließend der angeblichen...

  • Drolshagen
  • 24.02.20
  • 181× gelesen
Lokales

Diebesbande flüchtet mit Zigaretten

sz Drolshagen. In einem Supermarkt an der Hagener Straße entwendeten zwischen 8.20 und 8.25 Uhr am Dienstag unbekannte Täter Tabakwaren. Eine Kassiererin hatte beobachtet, wie sich ein Mann mehrere Schachteln Zigaretten in die Hosentasche steckte. Als sie ihn ansprechen wollte, flüchtete er mit einem weiteren Mann und stieg in einen grauen Audi mit einem Kennzeichen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis. In diesem saßen bereits zwei weitere Männer sowie ein Supermarktkunde, der kurz zuvor eine Schachtel...

  • Drolshagen
  • 19.02.20
  • 61× gelesen
Lokales SZ-Plus
Geräumig und funktional ist die neue Küche in der Jause „Op’m Stupper“. Darüber freuen sich nicht nur Juline (l.) und Lydia (3. v. l.), zwei von acht Jugendlichen, die in der Wohngruppe in Stupperhof leben, sondern auch Wohngruppenleiter Jörg Höfer (2. v. l.) und Reinhard Geuecke (r.), Leiter des Olper Josefhauses.  Fotos: yve
  2 Bilder

Anbau beherbergt neue Lernküche in der Jause „Op’m Stupper“ / Positive Entwicklung in Stupperhof schreitet voran
Viel Platz zum Kochen und Backen

yve ■ Nur wenige Gebäude befinden sich in dem kleinen Drolshagener Örtchen Stupperhof. Man könnte auch meinen, „da ist der Hund verfroren“. Dass dem nicht so ist, wissen Ausflügler, die die Jause „Op’m Stupper aufsuchen, die eingebettet ist in ein pädagogisches Gesamtkonzept der Jugendwohngruppe „Stupperhof“. Hier arbeiten Bewohner und Mitarbeiter des Josefshauses Olpe, heilpädagogisches Heim für Kinder und Jugendliche, Hand in Hand. Vor nunmehr zwölf Jahren wurde die Scheune des Hofes zu...

  • Drolshagen
  • 18.02.20
  • 55× gelesen
Lokales

Baustromverteiler wurde gestohlen

sz Drolshagen.Unbekannte Täter haben an der Kreuzung Engelbertstraße/Franz-Hitze-Straße in Drolshagen am Mittwoch zwischen 10.30 und 11.20 Uhr einen Baustromverteilerkasten entwendet. Der zuständige Energieversorger hatte den Kasten vom Stromnetz abgeklemmt, damit ihn die Baufirma, der der Kasten gehört, abholen konnte. Als diese aber mit einem entsprechenden Fahrzeug erschien, war der Kasten nicht mehr vor Ort. Es handelt sich um einen orangefarbenen, etwa 1,2 Meter hohen Stromverteilerkasten....

  • Drolshagen
  • 13.02.20
  • 33× gelesen
Lokales SZ-Plus
Applaus bei den Mitgliedern des CDU-Stadtverbandes Drolshagen nach dem klaren Ergebnis für Bürgermeister Uli Berghof. Nur zwei Mitglieder stimmten mit Nein, als es um die Frage ging, ob Berghof wieder CDU-Kandidat für die Bürgermeisterwahl werden soll.
  2 Bilder

Vertrauensbeweis für Berghof

mari ■ 39 Ja-Stimmen, zweimal nein: Das Ergebnis der Abstimmung des CDU-Stadtverbands Drolshagen über die erneute Kandidatur von Uli Berghof als Bürgermeister von Drolshagen war am Dienstagabend im Alten Bahnhof in Hützemert eindeutig. Und ein klares Bekenntnis für seine gute Arbeit in den vergangenen fünf Jahren für die Rosestadt. Einen Gegenkandidaten gab es in der Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl am 13. September nicht. Nach der Auftaktrede des Vorsitzenden, Florian Müller...

  • Drolshagen
  • 12.02.20
  • 82× gelesen
Lokales

Sturmtief "Sabine" lässt Unterricht ausfallen
Alle Schulen im Kreis Olpe bleiben am Montag geschlossen (Update)

hobö Olpe/Drolshagen/Wenden. Infolge der vom Deutschen Wetterdienst herausgegebenen Unwetterwarnung im Zusammenhang mit dem Orkantief „Sabine“  gab es bereits am Freitag Meldungen über Schulschließungen in NRW. Die Kommunen im  Kreis Olpe hatten sich diesbezüglich noch nicht festgelegt, wie die SZ auf Anfrage erfuhr. Am Sonntag informierten dann aber der Kreis Olpe, die Kommunen oder Schulen nach und nach auf ihren Homepages über ihre Entscheidungen. So fällt der Unterricht  am Montag in allen...

  • Stadt Olpe
  • 07.02.20
  • 2.788× gelesen
Lokales SZ-Plus
Beim Milchstreik 2008 machten auch im Kreis Olpe viele Bauern mit und verschütteten ihre Milch lieber, als sie unter dem Erstehungspreis an die Molkereien zu liefern. SZ-Archivfoto
  2 Bilder

Formbrief an Molkereien macht die Runde
Milliarde dämpft Zorn nicht

Drolshagen. Selten waren die Landwirte in Deutschland so einig in ihrer Haltung zur Politik. Landauf, landab demonstrieren sie, blockieren die Kühllager von Handelsketten und machen mit Plakaten auf ihre Lage aufmerksam. Und während in den vergangenen Jahren traditionell wirtschaftende Landwirte und Biobauern oft auf unterschiedlichen Seiten standen oder die im Bundesverband deutscher Milchviehhalter organisierten Landwirte gegen die Mitglieder des Deutschen Bauernverbands argumentierten,...

  • Drolshagen
  • 31.01.20
  • 121× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.