Drolshagen

Beiträge zum Thema Drolshagen

Lokales
Rund 100 Quadratmeter Waldboden in Wegeringhausen wurden ein Opfer der Flammen. Die Feuerwehr brauchte rund 50 Minuten, um den Brand in den Griff zu bekommen

Feuerwehr im Sommereinsatz
100 Quadratmeter Waldboden brennen

kaio Wegeringhausen. Zu einem Waldbrand in Wegeringhausen-Wörde wurde die Feuerwehr aus Drolshagen-Wegeringhausen und Bergneustadt am frühen Dienstagabend gegen 17.15 Uhr gerufen. Auf einem Platz an der Straße „Am Sessenhahn“ standen beim Eintreffen der Einsatzkräfte knapp 100 Quadratmeter Waldboden und abgeholzte Bäume in Flammen. Mit mehreren Trupps rückte die Feuerwehr vor und brachte das Feuer unter Kontrolle. Im Pendelverkehr transportierten die Einsatzkräfte Löschwasser mit mehreren...

  • Drolshagen
  • 05.07.22
LokalesSZ
Natascha Focke (l.), auf dem Bild mit Eltern-Übungspuppe "Ruben", ist glücklich, als Mütterpflegerin berufliche Erfüllung zu finden. Marsha Pacolli (r.) absolviert derzeit eine Ausbildung zur Mütterpflegerin und lernt derzeit praxisnah bei Natascha Focke.
3 Bilder

"Antrag abgelehnt"
Keine Hilfe für Familie mit Zwillingen und schwerkrankem Papa

lh Heiligenberg/Drolshagen. Ihre Aufgabe beginnt dort, wo Familien und Mütter Hilfe brauchen: Natascha Focke arbeitet und wirkt als Mütterpflegerin im Kreis Olpe und Umgebung. Im Gegensatz zu Hebammen oder Ärzten steht sie den Eltern im Alltag, Haushalt und am Wochenbett zur Seite. Die Mütter sollen so bestmöglich entlastet werden und Zeit zum "durchatmen" bekommen – aber wer bezahlt diese Leistungen? Die Kosten für Natascha Fockes Arbeit können sowohl privat als auch über die Krankenkasse...

  • Drolshagen
  • 29.06.22
Lokales
Elektronenmikroskopische Aufnahme von Affenpocken-Viren.

Kreis Olpe
Erster Fall von Affenpocken nachgewiesen

sz Drolshagen. Im Kreis Olpe ist am Dienstag erstmals ein Fall von Affenpocken festgestellt worden. Wie die Kreisverwaltung in einer Mitteilung erklärt, ist ein Mann Mitte 40 aus Drolshagen betroffen, der nur leichte Symptome aufweist. Das Gesundheitsamt des Kreises Olpe hat den Betroffenen umgehend kontaktiert. Für ihn wurde die vom Robert-Koch-Institut (RKI) festgelegte häusliche Isolationszeit von mindestens 21 Tagen angeordnet.

  • Kreis Olpe
  • 28.06.22
LokalesSZ
Stadt und Knappen tun sich zusammen: Am 15. Juli wird in Daaden mit einem Open-Air-Konzert auf dem Fontenay-le-Fleury-Platz gefeiert. Die Kapelle feiert mit Verspätung ein Jahrhundert Blasmusik im Daadetal, die Stadt pünktlich ihren fünften Geburtstag. Das Programm haben jetzt Manfred Ebener, Laura Christian und Timo Hölzemann vom Musikverein sowie Stadtbürgermeister Walter Strunk (v.l.) vorgestellt.

Feier mit Verspätung
100 Jahre Blasmusik im Daadener Land

damo Daaden. Fünf Jahre sind vergangen, seit Innenminister Roger Lewentz mit einer wichtigen Urkunde im Gepäck ins Daadetal gereist ist: Am 11. Juni 2017 sind der Gemeinde Daaden offiziell die Stadtrechte verliehen worden. Und das ist − auch wenn das der eine oder andere Herdorfer vielleicht nicht so recht glauben mag − gebührend gefeiert worden. "Das war ein rauschendes Fest", erinnert sich Walter Strunk, der seit diesem Tag als Stadtbürgermeister firmiert. Jetzt soll an die Stadtwerdung...

  • Daaden
  • 18.06.22
LokalesSZ
Bürgermeister Uli Berghof (2. v. r.) und Thomas Rullich (3. v. l.) mit Gastronom Tomislav Matic (4. v. l.) und dessen Team.

Außengastronomie in Drolshagen eröffnet
Komfort wie im Restaurant

mku Drolshagen. Am Dienstag wurde schon ausprobiert, der Bürgermeister war dabei. „Sehr gemütlich“, lobt Uli Berghoff am Mittwoch das Ergebnis langer Planung und Vorarbeit. Am Abend vor dem Feiertag soll die neue Außengastronomie auf dem Marktplatz in Drolshagen endgültig eröffnet werden. 30 Plätze auf 35 Quadratmetern umfasst das Angebot des Restaurants Schürholz, das Einwohnern und Touristen gleichermaßen die warmen Monate verschönern soll. Seit Tomislav Matic 2018 in die Stadt kam und das...

  • Drolshagen
  • 17.06.22
LokalesSZ
Die Deutsch-Rocker von "Hörgerät" bringen am 12. August Coversongs und eigene Stücke ins "Dräulzer Land".
2 Bilder

Nach Corona-Pause
"Live-Treff" auf dem Marktplatz startet in neue Runde

yve Drolshagen. "Danach hat sich Drolshagen gesehnt", erinnert sich Bürgermeister Uli Berghof an den "Live-Treff" auf dem Marktplatz.  "Jetzt starten wir endlich in eine neue Runde." Es sei die dritte Veranstaltungsreihe, "eigentlich die fünfte". Doch die Pandemie habe in den vergangenen zwei Jahren keinen Raum für größere Events gelassen. Umso mehr freue er sich jetzt auf die Künstler an fünf Freitagen in den Sommerferien. Vor Jahren habe er schon nach Möglichkeiten gesucht, regelmäßig...

  • Drolshagen
  • 14.06.22
LokalesSZ
Andreas Todt wurde am Samstag zum Priester geweiht – jetzt tritt er seine erste Stelle als Vikar im Pastoralen Raum Olpe-Drolshagen an.
2 Bilder

Pastoraler Raum Olpe-Drolshagen
Andreas Todt tritt Priesterstelle an

Von der Theorie endlich in die Praxis: Pastoraler Raum Olpe-Drolshagen begrüßt Neupriester Andreas Todt im Team. lh Paderborn/Olpe. Ein langer und spannender Weg der Ausbildung geht für Andreas Todt zu Ende, der Eintritt in das Berufsleben steht kurz bevor. Doch seine Aufgaben bestehen keineswegs aus monotoner Büroarbeit oder Außendienst-Tätigkeiten: Andreas Todt ist einer von zwei Neupriestern, die am vergangenen Vigiltag vor Pfingsten (Pfingstsamstag) in einem feierlichen Weihegottesdienst...

  • Stadt Olpe
  • 08.06.22
LokalesSZ
Die Autoren der Jubiläumschronik, Dr. Peter Vitt und Walter Meinerzhagen (vorne v. l.), mit Bürgermeister Uli Berghof (2. v. l.) und Mitgliedern des Musikzuges und der Feuerwehr Drolshagen.

Satte 470 Seiten
Chronik zum 125-jährigen Bestehen des Löschzuges und Musikzugs

yve Drolshagen. Der Name Dr. Peter Vitt ist in Drolshagen und weit darüber hinaus ein Begriff. Der Historiker hat zahlreiche Bücher geschrieben und Schriften verfasst, zudem die Geschichtswerkstatt im Heimathaus als Leiter und Gründer erfolgreich etabliert. In dieser aktiv ist auch Walter Meinerzhagen. Und jetzt hat auch er ein Buch geschrieben – gemeinsam mit Dr. Peter Vitt. Eine 470 Seiten starke Chronik zum 125-jährigen Jubiläum des Löschzuges und Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr der...

  • Drolshagen
  • 02.06.22
LokalesSZ

Heimatverein für das Drolshagener Land
Wanderung zu den "versunkenen" Siedlungen

sz Drolshagen. Zu einer besonderen historischen Wanderung hatte der Heimatverein für das Drolshagener Land eingeladen, bei der es zu den Stellen rund um die Stadt ging, an denen nachweisbar bis ins späte Mittelalter Siedlungen gelegen haben, die aber bis ins 15. Jahrhundert "versunken" sind, also aufgegeben wurden. Zwar sind ohne Ausgrabungen keine Überreste der Siedlungen zu finden, aber "wer Landschaft lesen" kann, wird auch heute noch Hinweise finden. Dies konnte die zwar kleine, aber höchst...

  • Drolshagen
  • 02.06.22
Lokales
Am Freitag kam es in Drolshagen zu einem Unfall, bei dem ein 46-jähriger Rennradfahrer schwer verletzt wurde.

Autofahrerin übersieht Radfahrer
Rennradfahrer verletzte sich schwer

sz Drolshagen. Radfahrer werden leider oft übersehen im Verkehr. So auch am Freitag in Drolshagen, wie die Polizei berichtet. Zwischen einem 46-jährigen Rennradfahrer und einer 23-jährigen Autofahrerin kam es auf der Hagener Straße zur Kollision. Die Pkw-Fahrerin wollte laut Bericht der Polizei von der Hagener Straße in die Straße Im Höfchen abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Rennradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Fahrradfahrer stürzte und sich schwer verletzte. Ein...

  • Drolshagen
  • 16.05.22
Lokales
Zur Klärung des Sachverhalts sucht die Polizei nach Hinweisen.

Zwischen Olpe und Drolshagen
Motorradfahrer zum Bremsen gezwungen

sz Olpe. Zu einer Nötigung im Straßenverkehr ist es laut Polizeimitteilung am Dienstag gegen 16.30 Uhr auf der B 54 zwischen Olpe und Drolshagen gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 56-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad die Straße in Richtung Drolshagen. Ihm folgte ein unbekannter Pkw-Fahrer. Dieser nötigte den Motorradfahrer im Verlauf der Strecke immer wieder, stark abzubremsen, in dem er zum Beispiel den Kradfahrer beim Überholen schnitt. Der 56-Jährige hatte zudem den...

  • Stadt Olpe
  • 06.05.22
LokalesSZ
Bürgermeister Uli Berhof, Dirk Nebeling, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Drolshagen, CDU-Landtagsabgeordneter Jochen Ritter und Jens Gipperich, stellv. Leiter der Drolshagener Wehr (v. l.  mit Spaten) freuen sich über den Auftakt der umfangeichen Bauarbeiten.

Feuerwehrgerätehaus Iseringhausen
Spatenstich zum Auftakt des 1,3-Millionen-Euro-Projekts

yve Iseringhausen. Der Auftakt zur Sanierung und baulichen Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses Iseringhausen ist mit dem offiziellen Spatenstich am Mittwoch vollzogen worden. Die umfangreichen Neuerungen an dem 1998 in Betrieb genommenen Gebäude können beginnen. Das Haus sei noch gar nicht so alt. Aber es habe sich in den vergangenen Jahren Erhebliches verändert, so Uli Berghof. Der Bürgermeister begrüßte zum Start der Arbeiten den CDU-Landtagsabgeordneten Jochen Ritter, den stellv....

  • Drolshagen
  • 05.05.22
LokalesSZ
Gemeinsam haben der Heimatverein für das Drolshagener Land und der Lions Club Olpe-Kurköln eine Pflanzaktion gestartet.

Nachhaltiges Areal in Drolshagen
Praktikumsplatz an der Streuobstwiese

yve Drolshagen. "Das ist doch ein toller Ausblick", sagt Prof. Dr. Lorenz Schneider und schaut hinab auf die Drolshagener Landschaft. Der Präsident des Lions Club Olpe-Kurköln trägt Arbeitskleidung. Ein Bagger bewegt im Hintergrund reichlich Erde. Helfer bringen unentwegt naturbelassenes Holz in die Erde – Pfahl um Pfahl, um Obstbäume fachmännisch zu verankern. Sieben Sorten sind schon eingepflanzt. Am Ende des Tages werden es 24 sein, die auf dem Grundstück bei Sengenau die neue Streuobstwiese...

  • Drolshagen
  • 16.04.22
Lokales
 Der Abschluss der zweijährigen Umsetzungsphase des LEADER-Projektes "BiggeLand effizient mobil" steht an.

LEADER-Projekte "BiggeLand effizient mobil"
Wie Firmen die Mobilitätswende schaffen

sz Drolshagen. Ein Abend ganz im Zeichen der Mobilität: Der Abschluss der zweijährigen Umsetzungsphase des LEADER-Projektes "BiggeLand effizient mobil" steht an. Dazu sind alle Interessierten für Montag, 9. Mai, von 17 bis 19 Uhr ins Heimathaus in Drolshagen eingeladen. Bei dem Beratungsprogramm hatten Betriebe und Kommunen aus Attendorn, Drolshagen, Olpe und Wenden die Möglichkeit, sich zum Thema "betriebliches Mobilitätsmanagement" zur Gestaltung effizienterer, gesünderer und nachhaltiger...

  • Drolshagen
  • 14.04.22
LokalesSZ
Das Heeresmusikkorps aus Kassel spielte in der Olper Stadthalle zum Benefizkonzert für die Nachwuchsarbeit der Drolshagener Feuerwehr auf. Es bleibt das einzige festliche Element der ansonsten wegen der Corona-Auflagen abgesagten Feierlichkeiten.
3 Bilder

Konzert in der Stadthalle Olpe
Löschzüge und Musikzug holen Jubiläumsfeier nach

win Olpe/Drolshagen. Eigentlich wollte die Drolshagener Feuerwehr ganz groß feiern. 125 Jahre alt wurden im vergangenen Jahr sowohl die Löschzüge als auch der Musikzug der Feuerwehr Drolshagen. Doch alle geplanten Veranstaltungen fielen, nein, nicht ins Wasser, sondern in die Corona-bedingten Auszeiten für derartige Feiern. Umso sehnlicher hatten die Mitglieder das erwartet, was nach den Lockerungen nun möglich ist: ein festliches Konzert des Heeresmusikkorps Kassel. Die Verbindung zu...

  • Kreis Olpe
  • 13.04.22
LokalesSZ
Seit Montag verbringen 45 Kinder und acht Betreuer viel Zeit in den Natur rund um Drolshagen. Die Wald- und Wiesentage werden koordiniert von Jugendreferentin Lisa Lendzian (im Bild mit Hündin Maja).
2 Bilder

Wald- und Wiesentage in Drolshagen
Kinder verbringen spannende Zeit in der Natur

yve Stupperhof. "Schau mal, was ich geschnitzt habe", sagt ein Mädchen und zeigt Eva Nippel einen Ast. Das Kind hat  Grünholz ein kleines Kunstwerk verwandelt. Wenig weiter sitzen zwei Jungen konzentriert an Wippdrehbänken. Ben fertigt ein Schwert an. "Ich mache einen Harry-Potter-Stab", freut sich Keanu. Doch er ist zu eifrig. Das Holz zerbricht in der Halterung. "Jetzt müssen wir von vorne anfangen", blickt ein Betreuer geduldig  auf den Fehlversuch. Keanu bleibt motiviert, sucht sich einen...

  • Drolshagen
  • 13.04.22
Lokales
Der Bruder des Paters, Werner Stahlhacke, und deren Cousine Gertrud Huckestein verfolgten den Vortrag gespannt.
2 Bilder

„Bina sumber daya''
Umweltschützer und Missionar

sz Drolshagen. Sehr zufrieden äußerten sich die Mitglieder des Vorstands des Heimatvereins für das Drolshagener Land jetzt nach dem Vortrag „Bina sumber daya – zur Lebensgeschichte des Drolshagener Paters Hermann Stahlhacke“. Die Unsicherheit, ob nach der pandemiebedingten Pause mit Veranstaltungen des Heimatvereins wieder durchgestartet werden kann, legte sich schnell, als 30 Personen im Vortragssaal des Heimathauses Platz nahmen. Das frühere Vorstandsmitglied Walter Wolf stellte anhand einer...

  • Drolshagen
  • 11.04.22
LokalesSZ
Jack Mason in seinem Atelier in Drolshagen. Hier enstehen mit Farbe und Spachtel großformatige Bilder – farbenfroh und lebendig.

Jack Mason kreiert emotionsgeladene Werke
Erdbebenforscher wird Künstler

yve Drolshagen. "Mason" steht auf dem bunten Schild neben der Haustür. Hier lebt er also, der Künstler, der aus einem kleinen Dorf in der Nähe der Grafschaft Sussex im Süden Englands stammt. Jack Mason öffnet, sofort wandert mein Blick die Wände ab. Klare Linien, eher dezente Farben dominieren den Flur. Nur wenige Schritte weiter befinden wir uns im Atelier. Der Boden ist abgeklebt, die Folie gesprenkelt mit Acrylfarben. Hier hängen und stehen überall Leinwände – großflächig, knallbunt,...

  • Drolshagen
  • 07.04.22
Lokales
Insgesamt 17 Fahrzeuge waren an den Unfällen beteiligt.
2 Bilder

Unfall-Reihe auf der A45
Neun Menschen verletzt - 17 Fahrzeuge beteiligt

kaio Drolshagen. Auf der A 45 zwischen Drolshagen und Meinerzhagen ist es am Freitagabend zu gleich mehreren Unfällen gekommen. Die Fahrbahn ist nach Aussage der Polizei in Fahrtrichtung Dortmund noch mehrere Stunden gesperrt. Auf schneeglatter Straße ereigneten sich drei Unfälle direkt nacheinander, daran waren 17 Fahrzeuge beteiligt. Neun Menschen wurden verletzt, fünf von ihnen schwer. Sie wurden mit dem Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Lebensgefahr bestand für keinen...

  • Drolshagen
  • 01.04.22
LokalesSZ
Dieses Standbild aus dem Video einer jungen Frau zeigt, das haben nun Fachleute bestätigt, definitiv einen Wolf. Es ist der zweite Nachweis im Kreis Olpe nach 2019.
3 Bilder

Verdacht auf Wolfssichtungen (Update 30. März)
LANUV bestätigt: Es war zweifelsfrei ein Wolf

Nach den mutmaßlichen Wolfssichtungen am Autobahnzubringer bei Wegeringhausen gibt es jetzt die Bestätigung des Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Verbraucherschutz.  +++ Update, 30. März, 16.37 Uhr+++ win Germinghausen/Recklinghausen. Das vor zwei Wochen bei Wegeringhausen am Autobahnzubringer gefilmte und in der Nähe von anderen Augenzeugen fotografierte Tier war ein Wolf. Auch ein am selben Tag fotografiertes Tier, das bei Meinerzhagen gesichtet wurde, ist als Wolf amtlich identifiziert...

  • Drolshagen
  • 30.03.22
LokalesSZ
Die Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen in Olpe, Drolshagen und Wenden liegen vor.

Anmeldezahlen liegen vor
Volle Klassen an den Gymnasien

win Olpe/Wenden/Drolshagen. Die Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen liegen vor. 87 Schülerinnen und Schüler wurden zum neuen Schuljahr am Gymnasialzweig der Olper St.-Franziskus-Schule angemeldet, 56 kommen am Realschulzweig der Bündelschule dazu. Damit geht die Privatschule in Trägerschaft der Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe wieder fünfzügig ins neue Schuljahr – mit Klassen, die knapp unter der Höchstgrenze von 32 bleiben. 122 Schülerinnen und Schüler wurden...

  • Stadt Olpe
  • 30.03.22
LokalesSZ
Der Parkplatz am ehemaligen Hützemerter Bahnhof soll nicht nur klimaresilient, sondern auch attraktiver werden.

Umbau von zwei Parkplätzen
Lob für erfolgreiche Zuschuss-Suche

win Drolshagen/Hützemert. Der von der Stadtverwaltung erstellte Ausbauplan der beiden Parkplätze "Vorm Bahnhof" in Hützemert und "Breite Wiese" in Drolshagen stieß in der Kommunalpolitik regelrecht auf Euphorie, zumal Bürgermeister Uli Berghof (CDU) dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt am Dienstag noch mit auf den Weg gab: "Wir waren erst von einer Förderquote von 80 Prozent ausgegangen, bekommen aber jetzt 100." Andreas Wigger (CDU) fand: "Beide tragen sicherlich zur Attraktivität...

  • Drolshagen
  • 18.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.