Drolshagen

Beiträge zum Thema Drolshagen

Lokales
Das Areal der Eichener Mühle gleicht einer Postkartenidylle. Rund um den Teich sollte eigentlich das 125-jährige Bestehen der Bäckerei Maiworm gefeiert werden. Ob die Feierlichkeiten stattfinden, hängt von der Entwicklung der Pandemie ab.
3 Bilder

Areal der Eichener Mühle
Bei Maiworms entsteht offene Backstube

yve Eichenermühle. Idyllisch wie auf einer Postkarte liegt die Eichener Mühle im Tal, ein Kleinod im Drolshagener Land, eng verbunden mit der Geschichte der Stadt. Das historische Gebäude am Mühlenteich und die Technik stehen unter Denkmalschutz. Im Jahr 1896 erwirbt Anton Maiworm die heutige Sehenswürdigkeit, früher Bannmühle des ehemaligen Zisterzienser-Kloster Drolshagen. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1512, später fungiert die Anlage mitunter als Sägewerk sowie...

  • Drolshagen
  • 25.02.21
  • 505× gelesen
LokalesSZ
Die Straße Zur Eulenbuche in Hützemert soll unterhalb des Tiggeswegs mit einer 100 Meter langen Stützmauer abgesichert werden.

Hohe Nachfrage in Drolshagen
Zwei Gebiete werden bald erschlossen

mari Drolshagen. In der Stadt Drolshagen ist es nicht anders als in den Nachbarkommunen. Es gibt mehr Bauanfragen als Bauplätze. Besonders dann, wenn neue Baugebiete erschlossen werden. „Wir haben derzeit nur noch zwei Bauplätze zu vergeben, einen im Baugebiet ,Unterm Sportplatz’ am Tiggesweg in Hützemert, der uns nach der Reservierung zurückgegeben wurde, und einen am Flachsberg in Bleche“, so Bürgermeister Uli Berghof. Doch meistens sei es so, dass Bauwillige in den Dörfern bauen wollen, wo...

  • Drolshagen
  • 27.01.21
  • 487× gelesen
Lokales
Vodafone forciert den Ausbau des schnellen Mobil-Datenfunks 5G auch im Kreis Olpe. Dazu werden einerseits neue Stationen errichtet, andererseits – wie hier zu sehen – vorhandene Masten um 5-G-Sendeanlagen erweitert.

LTE-Ausbau wird forciert
Erste 5-G-Station im Kreis Olpe eröffnet

sz Drolshagen. Mobilfunkbetreiber Vodafone hat seine erste 5-G-Mobilfunkstation im Kreis Olpe in Betrieb genommen und damit das 5-G-Ausbauprogramm gestartet. Die neue Station in Drolshagen versorgt erste Bewohner des Ortes und ihre Gäste mit der mobilen Breitbandtechnologie 5G. Mittelfristiges Ziel des neuen Infrastrukturprogrammes ist es, möglichst die gesamte Bevölkerung in der Region an das 5-G-Netz anzuschließen – so wie es bei der Mobilfunkversorgung bereits heute nahezu der Fall ist....

  • Drolshagen
  • 22.01.21
  • 125× gelesen
LokalesSZ
Selbst in Wintermonaten ein besonderer Anblick: die terrassenförmig hoch über der Listertalsperre angelegte Campinganlage „Gut Kalberschnacke“.
2 Bilder

„Gut Kalberschnacke“ beliebtester Campingplatz in NRW
„Hier stimmt das Komplettpaket“

yve Kalberschnacke. Ausschlafen, dann ein ausgedehntes Frühstück mit Blick auf den See genießen, am Nachmittag Tennisspielen und am Abend vielleicht in die Sauna oder in das Dampfbad gehen. Das hört sich nach einem entspannten Aufenthalt in einem Wellnesshotel an. Die wenigsten denken dabei an einen Campingplatz, obwohl Geschichten über feuchte Zelte, unbequeme Luftmatratzen, störende Nachbarn und unzureichende Sanitärausstattung längst der Vergangenheit angehören. Camping ist...

  • Drolshagen
  • 06.12.20
  • 338× gelesen
LokalesSZ
In der Drolshagener Ratssitzung wurden die ehemaligen Stadtverordneten verabschiedet. Im Bild: Karl Rudolf Fölting, Maria Feldmann, Annemarie Hermann (vorne, v. l.), Bürgermeister Uli Berghof, Engelbert Berg, Reza Armani und Michael Köhler (hinten v. l.). Es fehlen Hans Jürgen Pongratz und Ralf Tump-Forsthoff.

Ehemalige Stadtverordnete im Drolshagener Rat verabschiedet
Große Einmütigkeit

mari Germinghausen. In der Sitzung der Drolshagener Stadtverordnetenversammlung hat Bürgermeister Uli Berghof am Donnerstag im Dorfgemeinschaftshaus Germinghausen die Stadtverordneten verabschiedet, die sich bei der Kommunalwahl im September nicht mehr als Kandidaten zur Verfügung gestellt hatten. Die längste Zugehörigkeit im Rat hatte Annemarie Hermann (UCW), die sich 26 Jahre lang eingebracht hat. Sie ist bereits im Besitz des Silbernen Ehrenbechers der Stadt. Auf vier Legislaturperioden...

  • Drolshagen
  • 06.12.20
  • 103× gelesen
Lokales
Ein aufmerksamer Zeuge hat einen Einbruch in Alperscheid verhindert (Symbolbild).

Aufmerksamer Zeuge vertreibt Täter
Einbruch verhindert

sz Alperscheid. Drei unbekannte Personen sind am Donnerstag gegen 9.30 Uhr in ein Einfamilienhaus im Drolshagener Ortsteil Alperscheid eingebrochen. Die Täter drangen laut Polizeimitteilung zunächst in die untere leer stehende Etage ein, nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten. Anschließend versuchten sie, die Haustür der Hauptwohnung gewaltsam zu öffnen. Dabei wurden sie von einem Nachbarn beobachtet, der sofort die Polizei verständigte und von seinem Grundstück aus die Personen ansprach....

  • Drolshagen
  • 04.12.20
  • 168× gelesen
Lokales
Kurioser Doppel-Unfall: An exakt der gleichen Stelle verloren zwei Männer jeweils die Kontrolle über ihre Fahrzeuge.

K13 in Drolshagen
Straßenglätte sorgt für kuriosen Doppel-Unfall

sz Drolshagen. Straßenglätte wurde auf der K13 zwischen Fahrenschotten und Dumicke am Dienstag gleich zwei Autofahrern zum Verhängnis. Laut Angaben der Polizei war zunächst gegen 9.45 Uhr ein 21-Jähriger auf der Strecke unterwegs. Am Ende eines leichten Gefälles kam er ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den dortigen Straßengraben noch circa 100 Meter weiter. Zwei Minuten passierte einem 29-Jährigen das gleiche Malheur. Der Mann aus Schmallenberg kam mit...

  • Drolshagen
  • 02.12.20
  • 333× gelesen
LokalesSZ
Prof. Dr. Hubertus Halbfas hat die Dorf- und Stadtgeschichte von Drolshagen in einem neuen Buch zusammengetragen.

Hubertus Halbfas veröffentlicht Buch über Drolshagen
Geschichte und Gegenwart

mari Drolshagen. „Drolshagen – Geschichte & Gegenwart“ ist der Titel eines neuen Buches von Prof. Dr. Hubertus Halbfas aus Drolshagen. „Das Buch vereint auf 508 Seiten Dorf- und Stadtgeschichte, Schul-, Kultur und Kirchengeschichte in wechselseitiger Durchdringung. Es schildert anhand von Zeitzeugnissen ein Milieu und dessen Veränderungen. Es berichtet von Kirche und Kloster, Pfarrern und Bürgermeistern, Lehrern und Schulen und der Heimat als immerwährende Aufgabe“, beschreibt der 88-jährige...

  • Drolshagen
  • 30.11.20
  • 309× gelesen
Lokales
Immer wieder versuchen skrupellose Betrüger, Senioren um ihr Erspartes zu bringen.

Telefon-Trickbetrüger versuchen ihr „Glück“ in Wenden und Drolshagen
Polizei warnt vor Kriminellen

sz Wenden/Drolshagen. Diese Meldungen reißen einfach nicht ab: Am Mittwoch haben erneut Unbekannte vorwiegend ältere Personen aus Drolshagen und Wenden angerufen und sich als vermeintliche Polizeibeamte ausgegeben. Sie erklärten laut Angaben der „echten“ Polizei, den Betroffenen, dass es verschiedene Straftatbestände in der Nachbarschaft gab und erkundigten sich auf diese Weise über Wert- und Vermögensgegenstände. In den sieben angezeigten Fällen kam es zu keinem Schaden. Die Angerufenen legten...

  • Wenden
  • 26.11.20
  • 426× gelesen
LokalesSZ
Conny Hundt, Inhaberin der Boutique „Sunshine-Mode“ in Drolshagen (l.), und Martina Gosmann, Inhaberin der „Drolshagener Ofenwelt“, sind mit dem Geschäftsverlauf während der Pandemie sehr zufrieden.
2 Bilder

Viele Geschäftsinhaber in Drolshagen trotz Pandemie zufrieden
Einzelhandel profitiert von Treue

mari Drolshagen. Mit ihrer Boutique „Sunshine-Mode“ betreibt Conny Hundt das einzige Modegeschäft in Drolshagen. Sie ist bislang gut durch die Krise gekommen. „Ich bin schon seit 1985 hier am Ort und habe mir im Laufe der Jahrzehnte eine große Stammkundschaft aufgebaut. Meine Kundinnen kommen nicht nur aus Drolshagen, sondern auch aus Olpe, Wenden und dem Oberbergischen Kreis. Sie halten mir auch während der Krise die Treue“, so die Inhaberin. Dafür hat sich die Kauffrau aber auch einiges...

  • Drolshagen
  • 23.11.20
  • 522× gelesen
LokalesSZ
Daumen hoch für den neuen Schulgarten: Silas und Mara sind stolz auf die Leistung ihrer Mitschüler.
2 Bilder

Schule macht beim Handwerkswettbewerb mit
Schulgarten ein echter Hingucker

yve Drolshagen.   In Drolshagen, am Teilstandort der Sekundarschule Olpe, gestalten Jugendliche ihren Schulgarten in Eigenregie. Das hat nicht nur etwas mit dem Anlegen von Beeten und Blumen pflanzen zu tun. Vielmehr heißt es: Sägen, Bohren und Nägel einhämmern. Das macht nicht nur Spaß, sondern schult die motorischen Fähigkeiten und die Geschicklichkeit der Schüler. Das Kollegium um Kerstin Meiswinkel, Abteilungsleiterin I der Sekundarschule Olpe, ist sich sicher: „Bei uns lernen die...

  • Drolshagen
  • 06.11.20
  • 317× gelesen
LokalesSZ
Nach ihrer Vereidigung in der konstituierenden Ratssitzung stellten sich Bürgermeister Uli Berghof (M.) und seine ehrenamtlichen Vertreter, Andreas Wigger (l.) und Thomas
Gosmann,  zum Foto.

Große Aufgaben zu bewältigen
Drolshagens BM Uli Berghof startet in zweite Amtszeit

mari Drolshagen.  In der konstituierenden Sitzung des Rates der Stadt Drolshagen führte Altersvorsitzender Ludwig Möthe (CDU) gestern im Dorfgemeinschaftshaus in Germinghausen den wiedergewählten Bürgermeister, Uli Berghof (CDU), in sein Amt ein und vereidigte ihn mit dem nach Paragraph 46 Landesbeamtengesetz Nordrhein-Westfalen (LBG NRW) vorgeschriebenen Diensteid. Ich freue mich, dass wir weiterhin aus der Mitte unserer Gesellschaft heraus Politik für unsere Stadt machen dürfen“, sagte der...

  • Drolshagen
  • 05.11.20
  • 149× gelesen
Lokales
Bei einer Verkehrskontrolle in Drolshagen wurde am Mittwoch eine 37-Jährige unter Drogeneinfluss von der Polizei angehalten.

37-Jährige fährt unter Drogeneinfluss
Vier angerauchte Joints dabei

sz Drolshagen. Bei einer Verkehrskontrolle auf der Benolper Straße in Drolshagen haben am Mittwoch gegen 12.50 Uhr Polizeibeamte eine Pkw-Fahrerin angehalten. Wie die Polizei mitteilt, war die 37-Jährige auffällig nervös und hatte gerötete Bindehäute sowie wässrige Augen. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf Amphetamin und Cannabis. Frau übergibt vier angerauchte JointsDaraufhin untersagten die Polizisten die Weiterfahrt und nahmen die Beschuldigte mit auf die...

  • Drolshagen
  • 05.11.20
  • 159× gelesen
Lokales
Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Einbrüche in Drolshagen
Täter ließen Geld, Computer und E-Bike mitgehen

sz Drolshagen. Ungebetene Besucher: Am frühen Freitagmorgen,  in der Zeit von 3 bis 5 Uhr,  versuchten bislang unbekannte Täter, in ein Haus an der Hellinghausstraße in Drolshagen einzubrechen. Der oder die Täter versuchten durch Hebeln am Rolladen der Terrassentür ins Hausinnere zu gelangen, wodurch einzelne Rollo-Glieder beschädigt wurden. Der Einbruch wurde jedoch nicht weiter ausgeführt, teilte die Polizei mit. Außerdem waren am Freitagmorgen weitere Einbrüche in der Straße gemeldetworden....

  • Drolshagen
  • 17.10.20
  • 188× gelesen
Lokales
Am Montag, 12. Oktober, beginnt Straßen NRW mit der umfangreichen Sanierung der A45-Anschlussstelle Drolshagen.

A45
Auffahrt Drolshagen ab Montag für vier Wochen gesperrt

sz Drolshagen. Am kommenden Montag, 12. Oktober, beginnt Straßen NRW ab 9.30 Uhr mit der umfangreichen Sanierung der A45-Anschlussstelle Drolshagen. In Fahrtrichtung Frankfurt wird die Auf- und Abfahrt laut Mitteilung für vier Wochen gesperrt. Die Anschlussstelle besitzt noch eine Standspur aus Betonfahrbahnplatten. 1400 Quadratmeter Fahrbahnfläche werden durch Asphalt komplett ersetzt. Insgesamt werden 4000 Quadratmeter Asphaltdecke hergestellt. Straßen NRW investiert in die Sanierung 340 000...

  • Drolshagen
  • 09.10.20
  • 198× gelesen
LokalesSZ
Seit Frühjahr ist die Rosestadt Drolshagen „Fairtrade-Town“. Gemeinsam mit Attendorn, Olpe und Wenden sind sie als Leader-Region „BiggeLand – Echt Zukunft“ die erste Fairtraide-Region in Südwestfalen und die sechste in Deutschland.  Foto: Stadt Drolshagen

„Fairtraide-Town“
Gesiegelte Produkte aus fairem Handel

mari Drolshagen. Nach Attendorn (2011) und Olpe (2019) wurden im Frühjahr auch die Stadt Drolshagen und vor wenigen Wochen die Gemeinde Wenden als „Fairtraide-Town“ zertifiziert. Damit haben die vier Kommunen, die gemeinsam die Leader-Region „BiggeLand – Echt Zukunft“ bilden, etwas Besonderes geschafft: Sie sind die erste „Fairtrade-Region“ in Südwestfalen und die sechste auf Bundesebene. „Im Jahr 2015 haben die Kommunen Attendorn, Drolshagen, Olpe und Wenden im Rahmen der Bewerbung zur...

  • Drolshagen
  • 19.09.20
  • 161× gelesen
Lokales
Stadtverbandsvorsitzender Florian Müller (l.) und Fraktionsvorsitzender Georg Melcher (r.) gratulierten Berghof – hier mit Ehefrau Elke (2. v. r.) und Tochter Emily.

Kommunalwahl (mit Kommentar)
81,9 Prozent für Uli Berghof in Drolshagen

mari Drolshagen. 81,9 Prozent – Klares Votum der Drolshagener Wähler für Bürgermeister Uli Berghof, der ohne Gegenkandidat antrat. 18,1 Prozent der Bürger stimmten gegen ihn. Auch für den CDU-Stadtverband war der Abend der Kommunalwahl ein Erfolg. Die Christdemokraten holten alle 13 Wahlkreise und nahmen damit der SPD den Wahlkreis Drolshagen-Mitte und der UDW den Wahlkreis Drolshagen West ab. Das bedeutet: 12 Ratsmandate für die CDU und je 4 vier für die SPD, UDW und UCW. Das Kreistagsmandat...

  • Drolshagen
  • 14.09.20
  • 189× gelesen
LokalesSZ
In der letzten Sitzung vor der Kommunalwahl standen für die Drolshagener Stadtverordneten zahlreiche Beratungspunkte auf der Tagesordnung.  Foto: mari

Erheblich besser als gedacht

mari ■ Zum Jahresabschluss 2019 verkündete Kämmerer Rainer Lange in der letzten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vor der Kommunalwahl erfreuliche Nachrichten: Der Jahresabschluss 2019 fällt erheblich besser als angesetzt aus. War man bei der Aufstellung des Haushaltsplans noch von einem leichten Defizit ausgegangen, weist die Jahresrechnung aufgrund erzielter Verbesserungen von knapp 600 000 Euro ein positives Ergebnis von 426 827,06 Euro aus. „Wir haben zum vierten Mal infolge einen...

  • Drolshagen
  • 05.09.20
  • 56× gelesen
Lokales
Schreck in der Nacht: In Drolshagen rammte ein Mann mit seinem Auto eine Ampel, durchschlug ein Gitter und fuhr in eine Baumgruppe. Der Fahrer türmte, stellte sich aber später der Polizei.  Foto: Kai Osthoff

Lauter Knall in der Nacht
Mann türmt nach schwerer Karambolage

kaio Drolshagen. Von einem lauten Knall wurden in der Nacht zum Samstag Anwohner der Benolper Straße in Drolshagen aus dem Schlaf gerissen. Wie die Polizei berichtet, hat sich dort gegen 1.35 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Der Verursacher türmte. Bewohner entdeckten bald darauf ein auf der Fahrerseite liegendes Auto an einer Ampelkreuzung (Bushaltestelle "Auf'm Beul") in einem Waldstück. Vom Fahrer oder irgendwelchen Beifahrern keine Spur. Minuten später wurde der Feuerwehr-Löschzug...

  • Drolshagen
  • 29.08.20
  • 614× gelesen
Lokales
Die verkrampfte Haltung der Fänge ließ laut Kreis auf Gifteinwirkung als mögliche Todesursache schließen.

Insektizid in Muskeln nachgewiesen
Milan vergiftet

sz Iseringhausen. Ein am 7. Juni unweit seines Horstes bei Drolshagen-Iseringhausen tot aufgefundener Rotmilan wurde offensichtlich vergiftet. Nach dem Untersuchungsbericht des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamtes Westfalen (CVUA) wurde in den Muskeln des Tieres der Wirkstoff Carbofuran nachgewiesen. Das gibt der Kreis Olpe in einer Pressemitteilung an. Dabei handelt es sich um ein Kontaktinsektizid, dessen Anwendung in der EU bereits seit Dezember 2008 verboten ist. Auch sind sowohl der...

  • Drolshagen
  • 24.08.20
  • 259× gelesen
LokalesSZ
Diese drei Freundinnen und Bürgermeister Uli Berghof nutzen gerne die Möglichkeit, die Eisspezialitäten im Freien am oberen Marktplatz zu genießen. Fotos: mari
4 Bilder

Belebung in Drolshagen
Schlemmen und Genießen auf dem Marktplatz

mari Drolshagen. Bereits während seines ersten Wahlkampfs um das Drolshagener Bürgermeisteramt im Jahr 2015 sagte Uli Berghof den Bürgerinnen und Bürgern, dass es ihm ein großes Anliegen sei, den Marktplatz im Herzen der Rosestadt zu beleben. Bis dato wurde er lediglich für den Weihnachtsmarkt, den Mövchenmarkt und an den Freitagen für den Wochenmarkt genutzt. Dabei bildet der idyllische Platz mit dem schönen Brunnen, Bänken und Bäumen zwischen den Fachwerkhäusern im Schatten der...

  • Drolshagen
  • 22.08.20
  • 201× gelesen
Lokales

Fahrstreifen gesperrt

sz Drolshagen/Meinerzhagen. Die Autobahnniederlassung Hamm des Landesbetriebs Straßenbau sperrt am Dienstag, 18. August, von 10 bis 13 Uhr in der Baustelle auf der Autobahn 45 zwischen den Anschlussstellen Drolshagen und Meinerzhagen in Richtung Dortmund einen Fahrstreifen. Für den Verkehr steht dann nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Autobahnmeisterei Lüdenscheid muss in der Autobahnmitte den Bewuchs zurückschneiden. Mit Stau ist zu rechnen

  • Drolshagen
  • 14.08.20
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.