Druckgrafik

Beiträge zum Thema Druckgrafik

KulturSZ
Abstrakte Acrylmalerei trägt Holzstruktur: Der Bergneustädter Künstler Dr. Uwe Wintersohl bringt beides zusammen – und noch viel mehr Arbeiten mit nach Siegen, wo er in der IHK-Galerie bis zum 24. September „Unterwegs“ ist.
2 Bilder

Dr. Uwe Wintersohl mit "Unterwegs" in der IHK-Galerie
Von Holz, Struktur und Zufall

zel Siegen. „Ich bin eigentlich ein Holzmensch“, sagt Dr. Uwe Wintersohl. Das „eigentlich“ ist so schnell geschrieben, wie es wieder gestrichen ist, denn Holz ist in einem Großteil seiner Arbeiten präsent. Plus: Struktur. Um sie geht es dem Künstler und Arzt aus Bergneustadt ebenfalls. Eigentlich ist Wintersohl ein Holz- und Strukturmensch. Und ein überlegender Mann, der seine Kunst doch hier und da dem Zufall überlässt. Er ist eigentlich ein Holz-Struktur-Zufallmensch. Unter dem Titel...

  • Siegen
  • 14.07.20
  • 254× gelesen
KulturSZ
Viele Besucher fanden den Weg zur Eröffnung der Ausstellung „Rundgang“ 2020 des Fachs Kunst der Universität Siegen, die am Mittwochabend in der ehemaligen Boutique am Herrengarten in Siegen eröffnet wurde.
7 Bilder

Ausstellung "Rundgang" des Fachs Kunst der Universität Siegen
"Off-Raum" am Herrengarten als Kunst-Hotspot

pebe Siegen. Was entsteht im Kopf der Betrachter, wenn aus einem Staubsauger Hefeteig quillt? Wenn dünn ausgerollter Ton, gefaltet und gebrannt, wie ein Konvolut aus Papier erscheint? Was ist das Irritierende, wenn sich auf einer grünen Fläche eine noch grüne Banane erhebt, gestützt und durchstochen von einem hölzernen Stab? Warum macht eine Fotografin den Blick frei für ihre eigene, fast intime Privatheit? Kunst kann Fragen aufwerfen, grundsätzliche, substanzielle Anfragen an unsere Sinne,...

  • Siegen
  • 30.01.20
  • 452× gelesen
Kultur
ASK-Mitglied Kurt Wiesner zeigt im Oberen Schloss seine erste Arbeit, den Linolschnitt „Gut geschützt“ (r.), und seine neueste (l.) – und weitere Beispiele seiner druckgrafischen Arbeiten, die in den vergangenen zwölf Jahren entstanden sind.

ASK-Mitglied Kurt Wiesner zeigt Druckgrafiken im Oberen Schloss
Ein "Techniker und Spielkind"

zel Siegen. Kurt Wiesner war Elektroingenieur. Er bringt ausreichend technisches Verständnis und die Lust am Tüfteln mit in die Kunst, die er seit 2006 ernsthaft betreibt. Ein Interesse sei immer vorhanden gewesen, es wurde mal gezeichnet oder ein Ölgemälde auf vorskizzierten Platten realisiert, aber erst mit dem Eintritt in den Ruhestand hat Wiesner die Sache beinahe professionalisiert und seine künstlerische Berufung gefunden: die Druckgrafik. Der Künstler aus Neunkirchen schrieb sich,...

  • Siegen
  • 13.10.19
  • 483× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.