E-Bike

Beiträge zum Thema E-Bike

Lokales
Die Polizei sucht E-Bike-Diebe:

Einbruch in Geisweid
Zwei E-Bikes aus Garage gestohlen

sz Geisweid. Zwei E-Bikes entwendeten Diebe zwischen Montagabend, 9. Mai, 20 Uhr, und Dienstagmorgen, 10. Mai, 7 Uhr, aus einer Garage an der Hofbachstraße in Geisweid. Die Fahrräder waren laut Mitteilung der Polizei mit einem Metallschloss aneinander gekettet. Der oder die unbekannten Täter verschafften sich Zutritt zur Garage, die nach derzeitigem Kenntnisstand nicht abgeschlossen war. Dort zerschnitten sie das Metallschloss. Bei den E-Bikes handelt es sich zum einen um ein 29er...

  • Siegen
  • 11.05.22
Lokales
Der Kreis möchte viel Geld für eine zweite E-Bike-Verleihstation ausgeben.

Kreis gibt 30.000 Euro aus
E-Bike-Verleihstation: "Kann ein Fass ohne Boden werden"

ihm Bad Laasphe. "30.000 Euro für eine zweite Ladestation für E-Bikes von Velo-City? Und dann  vielleicht eine dritte? Das kann ein Fass ohne Boden werden!" Dieter Born (Siegen-Wittgensteiner Mitte) war nicht einverstanden mit dem warmen Geldregen, den der Kreis für klimafreundliche Projekte ausgießen will. Dabei handelt es sich nicht um eigene Mittel aus dem Kreishaushalt, sondern das Land NRW hat im November mitgeteilt, dass man 35 Millionen Euro an die Kommunen überweisen will − für...

  • Siegen
  • 27.03.22
LokalesSZ
Die Stadt Kreuztal plant zwei neue E-Bike-Verleihstationen.

Neue E-Bike-Verleihstationen
Velocity nimmt in Kreuztal Fahrt auf

nja Kreuztal. Mal eben schnell vom Eggersten Ring hoch droben hinunter zum Bäcker in der City und flugs wieder den Berg hinauf nach Hause: Hierfür ist das E-Bike ein hervorragend geeigneter Weggefährte. Die trendigen Zweiräder sind hoch im Kurs, haben andererseits aber auch ihren Preis, den nicht jeder zahlen kann oder möchte. Das weiß auch die Stadt Kreuztal und hat besagten Ring als einen von zwei Standorten für eine E-Bike-Verleihstation auserkoren. Realisiert wird sie dort und am Kreuztaler...

  • Kreuztal
  • 26.01.22
LokalesSZ
Frank Tauscher ist Herr des Alpenhauses, 1934 von der Sektion Essen des Alpenvereins errichtet.
4 Bilder

"Das hier ist mein Lebenswerk"
Frank Tauscher arbeitet seit 25 Jahren im Alpenhaus

yve Oberhundem. „Schnee, so viel Schnee“, höre ich ein Mädchen ganz aufgeregt rufen, es stürmt auf die Terrasse, weitere Kinder laufen hinterher, erobern die weiß bedeckten Holztische, lassen Schneebälle fliegen. Mit ihren Eltern sind sie aus Köln angereist, richtige Wintertage erleben sie nicht oft. Umso schöner, gleich über Nacht in der wohl urigsten Hütte nördlich der Alpen bleiben zu dürfen. Über vereiste Wege hat auch ein Radfahrer auf den 650 Meter hohen Woosthagen gefunden. Er lehnt sein...

  • Kirchhundem
  • 18.12.21
Lokales
Als äußeres Zeichen des Wechsels der Schirmherrschaft wurde symbolisch ein Schirm übergeben. Unser Bild zeigt Theo Melcher (l.), Andreas Zeppenfeld als Vorsitzender der KVWO, und Ex-Landrat Frank Beckehoff (r.)
2 Bilder

Goldene Ehrennadel für Ex-Landrat
Kreisverkehrswacht wechselt Schirmherr

sz Finnentrop. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Mitgliederversammlung 2021 der Kreisverkehrswacht Olpe waren froh, sich unter Beachtung der 3-G-Regel nach zwei Jahren wieder mal persönlich treffen und austauschen zu können. Der Geschäftsbericht für die Jahre 2020 und 2021 beschrieb die Corona-bedingten starken Einschränkung und stellte die Planungen für 2022 vor. Ein besonderes Augenmerk soll auf die Gewinnung von jungen Fahrern und älteren Verkehrsteilnehmern für die Teilnahme an einem...

  • Kreis Olpe
  • 14.12.21
LokalesSZ
Jens Heißner und Pflegedienstleiterin Kerstin Steiger freuen sich über das neue E-Bike.

Alternative für Mitarbeiter der Sozialstation
Per Rad zu Pflegekunden

sz Betzdorf/Siegen. Jens Heißner nutzt es bisher am meisten. Doch auch die anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ökumenischen Sozialstation Betzdorf-Kirchen können, wenn sie wollen, mit dem neuen E-Bike zu den Kunden fahren. Denn der Standort Betzdorf der Sozialstation möchte den Mitarbeitern eine Alternative zum Dienstauto bieten und damit auch einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Mit dem E-Bike kann praktisch jede notwendige Fahrt realisiert werden. So ist etwa in der Tasche...

  • Betzdorf
  • 07.12.21
LokalesSZ
E-Bikes werden verkauft wie geschnitten Brot – wenn sie denn auch vom Hersteller geliefert werden. Wie hier auf der Freudenberger Wilhelmshöhe bei „Bicycles and more“ trudeln die früh im Jahr bestellten Räder nun aber nach und nach ein.
2 Bilder

Keine genauen Liefertermine
So lange muss man auf sein E-Bike warten

nja Siegen. Sie sind heiß begehrt und oft Mangelware: E-Bikes boomen in der Region nach wie vor, die Modelle werden verkauft wie geschnitten Brot. Was die Händler freut, sorgt bei den Kunden oft für Frust, wenn man wochen- oder gar monatelang auf sein E-Bike warten muss. Wie ist die Lage bei den heimischen E-Bike-Händlern? Die SZ hat sich in der Region umgehört - und erstaunliche Informationen bekommen. „Die Lage auf dem E-Bike-Markt ist angespannt, schwierig planbar – aber auch nicht so...

  • Siegen
  • 14.11.21
Lokales
Nach einem schweren Unfall in Wilden starb ein 71 Jahre alter E-Bike-Fahrer.
4 Bilder

Schwerer Unfall auf der L723 (Update)
E-Bike-Fahrer kommt ums Leben

kay Wilden. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstag auf der L723 ist ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer ums Leben gekommen. Die 37-jährige Fahrerin eines VW war von Wilden kommend bergab in Richtung Gilsbach unterwegs. Kurz oberhalb der Abzweigung zum Landeskroner Weiher prallte sie ungebremst auf einen vor ihr fahrenden 71-jährigen E-Biker. Dieser wurde durch die Wucht der Kollision auf die Motorhaube des Autos und wieder zurück auf die Straße geschleudert. Hier kam er lebensgefährlich...

  • Wilnsdorf
  • 11.11.21
Lokales
Eine Radfahrerin musste nach einem Sturz ins Olper Krankenhaus gebracht werden.

Anderes Fahrrad berührt
E-Bike-Fahrerin bei Sturz verletzt

sz Attendorn. Eine 72 Jahre alte E-Bike-Fahrerin hat sich am Freitagvormittag bei einem Unfall in Attendorn leichte Verletzungen zugezogen. Nach Polizeiangaben war die Frau auf dem Biggeweg unterwegs, als ein vor ihr fahrender Radler seine Geschwindigkeit verringerte. Die 72-Jährige bremste zwar, berührte aber dennoch das andere Fahrrad und stürzte. Sie wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt und zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus Olpe gebracht.

  • Attendorn
  • 06.11.21
Lokales
E-Bikes werden in Wittgenstein immer beliebter. Oft fehlen aber noch die passenden Abstellflächen.

Resonanz auf Workshop gering
Kaum geeignete Abstellmöglichkeiten für E-Bikes

ako Bad Berleburg. Unternehmen sind Schlüsselakteure für mehr Radverkehr in der Region. Denn Arbeitgeber haben einen großen Einfluss darauf, ob die Menschen in ihren Betrieben dienstlich und auch privat mit dem Fahrrad fahren. Aus diesem Grund hatte der Zweckverband Region Wittgenstein gemeinsam mit der Stadt Bad Berleburg und dem Dortmunder Verkehrsplanungsbüro Planersocietät am Dienstagabend zahlreiche Wirtschaftsvertreter zum Radverkehrsworkshop „Fahrrad und Wirtschaft“ eingeladen. Ziel der...

  • Bad Berleburg
  • 15.09.21
LokalesSZ
Wie an dieser Verleihstation in Aachen werden demnächst auch in Siegen Fahrräder und Cargo-Bikes mit Elektro-Unterstützung zur Ausleihe bereitstehen.
2 Bilder

18 Stationen mit 100 Bikes in erster Ausbaustufe
Velocity erobert das Siegerland

ihm Buschhütten. Das ist eine Überraschung: Die Firma Velocity, die im Kreis Siegen-Wittgenstein ein Fahrradverleih-System aufbauen will, wird ihre Zentrale am Campus Buschhütten haben. Hier sind Verwaltung und Instandhaltung der geplanten 240 E-Bikes und 60 E-Lastenräder angesiedelt. Noch gibt es keine Verleihstation, an der Fahrräder ausgeliehen werden können. Das Unternehmen plant mehrere Ausbaustufen, am Ende soll es 50 Stationen geben. Tobias Meurer, Andreas Berkenkopf und Yara...

  • Kreuztal
  • 07.09.21
Lokales
In Biedenkopf ist ein E-Bike-Fahrer tödlich verunglückt.

E-Biker verunglückt in Biedenkopf tödlich
36-Jähriger wird von Zug erfasst und stirbt

sz Biedenkopf. Tödlicher Verkehrsunfall: Ein Mann war am Sonntagvormittag mit seinem E-Bike auf der Hüttenstraße in Richtung Biedenkopf-Innenstadt unterwegs. Wie das Polizeipräsidium Mittelhessen mitteilte, nutzte der 36-Jährige einen Bahnübergang, obwohl dieser mit einer Halbschranke geschlossen, dem Rotlicht sowie der akustischen Signalanlage gesperrt war. Der herannahende Zug konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Radfahrer frontal. Durch den Aufprall wurde der Mann tödlich verletzt,...

  • Biedenkopf
  • 22.08.21
Lokales
Ein solches E-Bike haben Unbekannte aus einem Weidenauer Hinterhof geklaut.
5 Bilder

Fahrrad aus Hinterhof in Weidenau gestohlen
Polizei sucht mit Fotos nach E-Bike-Dieben

sz Weidenau. Unbekannte Täter haben am 21. Juni im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses an der Weidenauer Straße ein E-Bike geklaut. Zwischen 6 und 15.45 Uhr schlugen die Diebe zu, zuvor hatten sie den Tatort ausgespäht. Bei dem E-Bike handelt es sich um ein Fahrrad der Marke Bergamont in den Farben grau/schwarz. Zudem besitzt das Bike violette Pedalen. Dank einer Videoüberwachung sind die Täter bei ihrer Tat gefilmt worden. Die Kriminalpolizei sucht nun mit Fotos nach den flüchtigen Dieben....

  • Siegen
  • 10.08.21
Lokales
So soll das Brauhaus im Loftstil aussehen: viel Glas, hohe Decken, Loungebar auf einer zweiten Ebene und authentische Materialien. Allerdings wird das Gebäude komplett verklinkert – und nicht nur Teilbereiche an den Fensterfronten. 200 bequeme Sitzplätze werden in Nachbarschaft zum Fluss, zum Spielplatz und zur Teichanlage entstehen. Vier Miet-Stege und ein Kiosk mit wechselnden Spezialitäten ergänzen das Angebot unter freiem Himmel. Im Sommer 2022 soll die neue Gastronomie am Obersee fertiggestellt sein.
2 Bilder

Olaf Hütte zeigt 3-D-Ansichten von geplanter Gastronomie
Offenes Brauhaus im zeitlosen Loftstil

yve Olpe. „Es ist spannend zu sehen, wie sich der Tourismus entwickelt“, sagt Olaf Hütte. Die SZ trifft den Bauunternehmer zum Gespräch im „Café Extrablatt“ in Olpe. Gleich nebenan befindet sich das Motelplus-Hotel – ebenfalls in unmittelbarer Nachbarschaft zum Biggesee. „Seit Wiedereröffnung sind wir fast immer zu 100 Prozent ausgebucht.“ Für Hütte Ansporn genug, weitere Übernachtungsmöglichkeiten zu schaffen. Rückblick: Im Jahr 2016 kauft der Olper als Mitinhaber der Firma „BiggeSeeFront“ ein...

  • Stadt Olpe
  • 10.08.21
Lokales
SZ-Redakteur Björn Weyand.

BIS AUF WEITERES
Akku nicht vergessen

Ein E-Bike stand ja schon seit längerer Zeit auf meiner persönlichen Wunschliste, im Frühjahr habe ich mir nun endlich eines gegönnt. Eine meiner ersten Ausfahrten ging ins wunderschöne Ilsetal. Von Feudingen über das Lindenfeld bis hinauf nach Heiligenborn – das zieht sich zwar, aber mit Unterstützung meines Yamaha-Motors sollte die Steigung doch zu bezwingen sein. Immerhin war die Tour früher meine Lieblingsstrecke, als ich noch mit einem Rad ohne elektrische Hilfe unterwegs war. Was ich aber...

  • Siegen
  • 29.06.21
Lokales
Am vergangenen Wochenende kam es zu mehreren Verkehrsunfällen mit Rad- bzw. E-Bike-Fahrern.

Drei Unfälle und eine Trunkenheitsfahrt
Mehrere schwerverletzte Radfahrer

sz Siegen/Bad Berleburg. Am vergangenen Wochenende kam es zu mehreren Verkehrsunfällen mit Rad- bzw. E-Bike-Fahrern. Am Samstagnachmittag war eine Gruppe Rennradfahrer von Rothemühle kommend nach Freudenberg unterwegs. Im abschüssigen und kurvigen Bereich der Olper Straße platzte bei einem 50-Jährigen der Vorderreifen des Rennrads. Er stürzte und verwickelte hierdurch einen nachfolgenden 54-jährigen Radfahrer der Gruppe ebenfalls in das Sturzgeschehen. Beide Fahrer mussten schwerverletzt in...

  • Siegen
  • 14.06.21
Lokales
SZ-Redakteur Peter Helmes.

BIS AUF WEITERES
Rodeo mit Drahtesel

Eine junge Wanderin genießt Sonntagsmorgens auf einer kleinen Waldlichtung die aufgehende Sonne, beobachtet einen neugierigen Fuchs und staunt, wie schnell und elegant zwei Rehe von einem Baumbestand zum nächsten flitzen. Fast genauso schnell, aber weniger elegant preschen Sekunden später zwei Mountainbiker an ihr vorbei. Die Frau erschrickt mächtig. Waldbesitzern und Jägern sind rüpelhafte Radler längst ein Dorn im Auge. E-Bikes, die Steilstrecken zum Kinderspiel machen, und Corona haben die...

  • Siegen
  • 09.06.21
Lokales

Polizei bittet um Hinweise
E-Bikes aus Garage gestohlen

sz Siegen. Im Zeitraum zwischen Sonntagnachmittag, 15.45 Uhr, und Montagabend, 19 Uhr, sind in der Dr.-Ernst-Straße aus einer Garage zwei E-Bikes entwendet worden. Der oder die unbekannten Täter öffneten gewaltsam das verschlossene Garagentor und gelangten so an die Räder. Bei den E-Bikes handelt es sich um Räder der Marke „Cube“. Die Motoren der Fahrräder sind jeweils im Rahmen integriert. Beide Fahrräder verfügen über eine Trinkflaschenhalterung, Vor- und Rücklichter und eine Klingel. Das...

  • Siegen
  • 11.05.21
LokalesSZ
Daniel Schmidt und Thomas Haase (v. l.) fahren seit Anfang 2019 Elektro-Autos und vermitteln ihre Erfahrungen und Tipps auf einem eigenen Youtube-Kanal. Das System und die Standorte in der Gemeinde Wenden halten die beiden aufgrund ihrer Praxiskenntnisse für nicht gut gewählt.

Standorte und System in Wenden passen nicht
Wenig Nutzer für „Schnarchlader“

hobö Wenden. In der Gemeinde Wenden brennt seit längerem eine politische Debatte über zusätzliche Ladesäulen für elektrobetriebene Fahrzeuge. Die SZ berichtete über die Diskussion im Gemeinderat und unter anderem auch über die geringe Auslastung der bereits installierten Ladevorrichtungen in der Kommune. Aufgrund dessen meldeten sich Daniel Schmidt aus Schönau und Thomas Haase aus Cobbenrode bei unserer Zeitung. Die beiden fahren nicht nur seit mehr als zwei Jahren Elektro-Autos, sondern...

  • Wenden
  • 05.05.21
Lokales
Wer E-Auto fährt braucht für die unterschiedlichen Bezahlsysteme viele Karten. In Wenden sind aber selbst die nicht zu gebrauchen.

Spärliche Nutzung
Elektro-Ladesäulen in Wenden noch nicht "angekommen"

hobö Wenden. Derzeit gibt es fünf öffentliche Ladesäulen im Gemeindegebiet, die nach Ansicht der Gemeindeverwaltung „strategisch sinnvoll platziert“ sind: in Gerlingen (Koblenzer Straße), in Hünsborn („Nahkauf“), in Rothemühle (Dornseifer-Markt) sowie zwei in Wenden (Rathaus). Die Nutzung dieser Ladesäulen lässt bislang jedoch zu wünschen übrig. Seit Aufstellung der Ladesäulen Mitte des Jahres 2018 bis Mitte 2020 sind laut Verwaltung lediglich 10 807,43 Kilowattstunden (kWh) an allen fünf...

  • Wenden
  • 05.05.21
LokalesSZ
Während des SZ-Interviews mit den beiden Youtubern erschien Bürgermeister Bernd Clemens an seinem am Tag zuvor gelieferten neuen Dienstwagen. Auch er tankt nun Strom in sein Auto.

„Neulich an der Ladesäule“
Wendener Youtube-Kanal zu E-Mobilität

hobö Wenden. „Die ersten drei Folgen sind in der Tonne gelandet“, gibt Daniel Schmidt aus Schönau unumwunden zu, dass der Mediendesigner mit den ersten Beiträgen für den eigenen Youtube-Kanal „Neulich an der Ladesäule“ nicht zufrieden war. Nun aber ist er zusammen mit Laserfachkraft Thomas Haase aus Cobbenrode im Fluss. Inzwischen haben sie 40 Folgen rund um die Elektromobilität aufgenommen, geschnitten und veröffentlicht. Alle zu sehen auf Youtube und der Suche nach „Neulich an der Ladesäule“...

  • Wenden
  • 05.05.21
Lokales
Julia Schmidt, stellv. Leiterin der B.O.C.-Filiale in Weidenau, weiß, dass die Kunden gerne beraten werden wollen – wenn das aufgrund der Inzidenzzahlen nicht vor Ort geht, werde zähneknirschend auch online gekauft.

Sonderwünsche bedeuten längere Wartezeiten
Ungebremster Bike-Boom

sp Siegen/Olpe. Keine Verschnaufpause für Fahrradhändler: Der E-Bike-Boom setzt sich auch in diesem Jahr weiter fort. „Die typische Winterpause, die man aus dem Saisongeschäft kennt, gab es nicht“, sagt Julia Schmidt, stellv. Leiterin der „Bike & Outdoor Company“-Filiale in Weidenau. Die Verkaufszahlen seien in dieser Zeit nur ein wenig zurückgegangen. „Der Absatz und der Umsatz sind gewaltig gestiegen im Vergleich zu den Jahren davor“, weiß Schmidt über die Zeit seit Beginn der Pandemie zu...

  • Siegen
  • 03.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.