Ehe

Beiträge zum Thema Ehe

Lokales
2020 haben im Kreis Siegen-Wittgenstein 1217 Paare „Ja“ zueinander gesagt.

Ein Rückgang von ca. 8,6 Prozent
Weniger Eheschließungen

sz Siegen/Olpe. Im vergangenen Jahr gaben sich in NRW 79.325 Paare das Ja-Wort. Das waren 11,3 Prozent weniger als im Jahr 2019. Die Zahlen veröffentlichte das statistische Landesamt Information und Technik NRW. Doch wie sieht es hier in der Region aus? Für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe liegen die Zahlen der Eheschließungen zwischen Männern und Frauen vor. 2020 haben im Kreis Siegen-Wittgenstein 1217 Paare „Ja“ zueinander gesagt. Im Jahr 2019 waren es mehr: 1332 Paare schlossen die...

  • Siegen
  • 04.06.21
  • 23× gelesen
Lokales
2. Vorsitzende Marlies Verbücheln (l.) und 1. Vorsitzende Sibille Niklas mit einem symbolischen Baum. In Zukunft finden hier 30 Apfelbäume Platz, die die Gemeinde Wenden an Hochzeitspaare verschenkt.
2 Bilder

Ein Baum wächst mit der Liebe
SGV Wenden schafft besonderen Ort für Hochzeitspaare

yve Wenden. Keine Wanderungen, keine Reisen, keine Sitzungen, keine Aktionen – der sonst so gut gefüllte Terminkalender der SGV-Abteilung Wenden ist im Zuge der Pandemie wie leergefegt. Umso erfreulicher der Ortstermin an der Hütte des Vereins in der Stemmicke. Die 1. und die 2. Vorsitzende, Sibille Niklas und Marlies Verbücheln, stehen an diesem Tag auf der Wiese, leuchtend gelb blüht der Löwenzahn. Im Hintergrund hält Nicole Williams von der Gemeinde Wenden einen Spaten in der Hand und gräbt...

  • Wenden
  • 14.05.21
  • 56× gelesen
LokalesSZ
Eine gute Partnerschaft übersteht auch schwere Zeiten - so wie die Corona-Pandemie.

Gute Ehen überstehen schlechte Zeiten
Zahl der Scheidungen noch stabil

goeb Siegen. In guten wie in schlechten Zeiten, so lautet das Versprechen, das sich werdende Eheleute geben, wenn sie die Ringe tauschen. Die Pandemie, sie könnte die Nagelprobe für Paarbeziehungen sein. Lassen sich inzwischen mehr Paare scheiden? „Ich kann das nicht bestätigen“, antwortet Rechtsanwalt Stefan Znamenak aus Siegen auf die Frage, ob Corona und die vielen Probleme in ihrer Folge die Zahl der Ehescheidungen nach oben getrieben hat. Das kann natürlich noch kommen. Aber die Pandemie...

  • Siegen
  • 13.04.21
  • 190× gelesen
Lokales
Verschieben viele Paare den Termin beim Standesamt, weil sie hinterher nicht groß feiern können? Offenbar nicht, wobei es in Bad Berleburg auch Absagen für Trauungen in der Orangerie beim Schloss gab.
2 Bilder

Eheschließungen in Wittgenstein
Viele trauen sich auch ohne große Feier

bw Wittgenstein. Feste feiern ist seit einem Jahr nur noch schwer möglich. Das trifft nicht nur Vereine, sondern insbesondere natürlich Privatleute. Die Party zum runden Geburtstag muss nach wie vor leider ausfallen. Meistens gilt dabei: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wie aber haben Paare reagiert, die in den vergangenen zwölf Monaten eigentlich heiraten wollten? Haben sie ihre Pläne durchgezogen oder ihre Trauungen vor dem Standesamt doch liebet verschoben, weil die schöne Feier im...

  • Wittgenstein
  • 15.03.21
  • 126× gelesen
Lokales
Im Jahr 2020 kamen im Stadtgebiet Siegen insgesamt 2908 Kinder zur Welt.

Zahlen vom Standesamt Siegen
Mila und Noah die Namensfavoriten

sz Siegen. Das Siegener Standesamt blickt auf das vergangene Jahr zurück – mit den beliebtesten Vornamen sowie der Anzahl der Geburten, der Sterbefälle und der Eheschließungen im Jahr 2020. Im Jahr 2020 kamen im Stadtgebiet insgesamt 2908 Kinder zur Welt, davon 1498 Jungen und 1410 Mädchen. Damit stieg die Zahl der Geburten weiter an: 2019 zählte das Standesamt 2793 Geburten, im Jahr 2018 waren es 2580. Mila und Noah die beliebtesten Vornamen Eine Änderung hat sich bei den beliebtesten Vornamen...

  • Siegen
  • 07.01.21
  • 125× gelesen
LokalesSZ
Ein Ehepaar kriegt sich mehr als nur in die Haare.  Den „Reflex“ nahm die Richterin am Amtsgericht Betzdorf dem Angeklagten nicht ab.

Urteil vor dem Amtsgericht Betzdorf
Mann tritt Ehefrau in den Unterleib

goeb Betzdorf. Sie: „Es war ja lange bekannt, dass wir miteinander Schluss machen wollten.“ Er: „Sie fluchte immer auf Russisch. Einmal hat sie die Tür vom Badezimmer eingetreten.“ Strindberg’sche Szenen einer Ehe rollte das Betzdorfer Amtsgericht unter Vorsitz von Richterin Beatrice Haas in diesen Tagen in einer Verhandlung auf. Angeklagt war der 35-jährige Nicolai S. aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Er soll seine ebenfalls russischstämmige und drei Jahre jüngere Ehefrau Galja...

  • Betzdorf
  • 10.12.20
  • 399× gelesen
LokalesSZ
Die innige Liebe währt seit 75 Jahren: Ruth und Lothar Eberlein aus Dickendorf feiern ihre Kronjuwelenhochzeit. Zu dem seltenen Jubiläum gratuliert sogar die Ministerpräsidentin.

75 Jahre im treuen Bund der Ehe
Ruth und Lothar Eberlein feiern Kronjuwelenhochzeit

gum Dickendorf. Die Kronjuwelen-Hochzeit ist nicht einfach nur ein Hochzeitstag, sondern ein wirklich spezieller Tag. Wer es geschafft hat, 75 Jahre verheiratet zu sein, verdient Anerkennung und Ehre. An diesem speziellen Tag wird die Krönung einer sehr langen Ehe mit Freunden und der Familie gefeiert. Im Gebhardshainer Land hat es dieses seltene Ereignis wohl noch nicht gegeben, zumindest kann sich niemand daran erinnern, auch Ortsbürgermeister Hermann Roth nicht, so dass das seltene Jubiläum...

  • Gebhardshain
  • 16.09.20
  • 959× gelesen
LokalesSZ
Bad Berleburger Amtsgericht: Mit dem Hammer schlug eine Frau auf ihren Ehemann ein, als dieser auf dem Sofa schlief. Zum Glück verletzte sie ihn nicht lebensgefährlich. Jetzt droht ihr die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus.

Vor Gericht: Unterbringung im psychiatrischen Krankenhaus droht
Frau attackiert Ehemann mit Hammer

howe Bad Berleburg. Hammerhart: Eine Erndtebrückerin kann nicht ertragen, was ihr der Mann soeben offenbart. Er will die Scheidung. Die beiden streiten sich, irgendwann zieht er sich zurück und legt sich zum Schlafen aufs Sofa. Sie schnappt sich einen Hammer, schleicht sich an und drischt drauf. Frau schlägt mit Hammer auf Mann einZweimal zieht sie ihm eins über – dass der Ehemann eine schwer blutende Platzwunde erleidet. Als er zu sich kommt, steht sie mit dem Brotmesser in der Hand da. Er...

  • Bad Berleburg
  • 05.09.20
  • 266× gelesen
LokalesSZ
Ein Silberstreif am Horizont ist aus dem nüchternen Zahlenwerk aber auch herauszulesen, Gegenüber 2018 sank die Scheidungsrate um 2,3 Prozent. 33 800 Paare gingen 2019 getrennte Wege.

Selbst die "Goldene“ ist keine Vollkaskoversicherung
Scheidungsrate sinkt auch in der Region

goeb Siegen/Olpe. In der neuen Staffel der beliebten Zeichentrickserie „Die Simpsons“ sagt Homer Simpson an einer Stelle über seine Beziehung zu Marge: „Unsere Ehe war nie besser. Zeit, sie aufs Spiel zu setzen.“ Natürlich persifliert die Handlung häufig Aspekte des US-amerikanischen Alltags- und Familienlebens. So weit weg von unseren Erfahrungen als Deutsche kann die am längsten laufende Zeichentrickserie des Landes aber nicht sein, sonst würden wir nicht darüber lachen. Während die Ehe von...

  • Siegen
  • 25.08.20
  • 155× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.