Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Lokales
Silvia Volpert (r.) und Beate Schröder hoffen sehr, dass sie einen neuen Raum für die Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“ finden.

Wegen Umbau des Gymnasiums
"Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“ sucht neues Zuhause

mari Olpe. Mit einem Hilferuf wandten sich am Montag Silvia Volpert und Beate Schröder an die Presse. „Wir suchen ab August eine neue Räumlichkeit für unsere Aktion ,Weihnachtspäckchen für Kinder in Not‘. Seit 2016 durften wir dafür kostenlos einen Klassenraum im Nebengebäude des Städtischen Gymnasiums nutzen. Doch die Schule benötigt diesen Raum, der für uns als ‚Winterwunderland‘ ideal war, jetzt selbst. Im Hauptgebäude beginnen in diesem Jahr einige Umbaumaßnahmen. Daher sollen einige...

  • Stadt Olpe
  • 22.02.21
  • 29× gelesen
LokalesSZ
Kevin Mankel ist Vereinsmensch durch und durch.

Die SZ traf sich zum Interview mit Kevin Mankel – mit nur 27 Jahren bekleidet er sechs Ämter
Als Vereinsmensch durch die Pandemie

yve Bleche.  Vereinsarbeit, das ist nicht jedermanns Sache. Aber die von Kevin Mankel zu 100 Prozent. Mit erst 27 Jahren ist er gleich in vier Vereinen sowie im Kirchenvorstand St. Josef und im Blecher Karneval aktiv. Der im kleinen Örtchen Dümpel aufgewachsene und jetzt in Bleche wohnhafte Speditionskaufmann ist 1. Kassierer im Männergesangverein Junkernhöh, Geschäftsführer beim SC Bleche/Germinghausen, engagiert sich als Kaiseroffizier im Offizierkorps der St.-Josefs-Schützenbruderschaft...

  • Stadt Olpe
  • 11.01.21
  • 102× gelesen
LokalesSZ
Die grünen Pinnnadeln markieren die Wohnorte von Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen, die roten die der Ehrenamtlichen. Das zeigt deutlich, dass Mitarbeiter längere Fahrten auf sich nehmen müssen, um Betroffene aus dem Kreis Olpe zu begleiten.
2 Bilder

Ehrenamtler gesucht
Eigener Ambulanter Kinderhospizdienst in Olpe

yve Olpe. „Ich begleite einen Jungen, wir verbringen Zeit miteinander. Für ihn und auch für meine Familie ist das eine Bereicherung.“ Das sind Worte einer Videobotschaft von Wilhelm Fuhrmann. Der 52-Jährige ist Ehrenamtler beim Ambulanten Kinderhospizdienst (AKHD) mit Sitz in Siegen. Regelmäßig fährt er vom Siegerland aus nach Elspe, um Zeit mit einem lebensverkürzt erkrankten Kind zu verbringen. „Wir haben viel Freude miteinander, wir genießen die Zeit“, berichtet Wilhelm Fuhrmann. Für ihn...

  • Stadt Olpe
  • 16.11.20
  • 686× gelesen
Lokales
Daniela Heßmann (l.) und Sabine Epe (r.) möchten eine Gruppe von Betreuungspaten aufbauen, die ehrenamtlich die Arbeit des Betreuungsvereins ergänzen. Foto: win

Betreuungspaten als Zeitspender gesucht

win Olpe. Sabine Epe und Daniela Heßmann suchen Menschen mit Zeit. Genauer: Menschen, die bereit sind, etwas von ihrer Zeit abzugeben. Die beiden arbeiten für den Betreuungsverein des Katholischen Sozialdienstes Olpe. Dieser ist aktiv in der rechtlichen Betreuung: Wenn Menschen durch Krankheit, Unfall, Alter oder Schicksalsschläge nicht mehr in der Lage sind, bestimmte Lebensbereiche selbstständig zu regeln, kommt die Betreuung ins Spiel. Dazu werden vom Amtsgericht Menschen ernannt, die als...

  • Stadt Olpe
  • 30.06.20
  • 201× gelesen
Lokales
Dirk Meiworm (l.) wurde nach seiner Wiederwahl von Bürgermeister Peter Weber (r.) für weitere sechs Jahre im Amt verpflichtet.

Einstimmiges Votum
Dirk Meiworm im Amt bestätigt

Olpe. Dirk Meiworm wurde am Mittwoch von den Olper Stadtverordneten für sechs weiter Jahre zum stellv. Leiter der Feuerwehr bestimmt. Einstimmig sprachen die Ratsmitglieder dem Dahler ihr Vertrauen aus. Dem war eine Anhörung der Wehr durch den Kreisbrandmeister vorausgegangen, als Ergebnis hatte dieser dem Rat die Wiederwahl Meiworms vorgeschlagen. CDU-Ratsherr Thomas Primavesi nutzte die Gelegenheit, um Dirk Meiworm und allen anderen Feuerwehrleuten seine Reverenz zu erweisen: Hier gehe es um...

  • Stadt Olpe
  • 20.02.20
  • 231× gelesen
LokalesSZ
Birgit Gerhard-Hoberg in ihrem Salon in Oberveischede. Die 55-jährige Friseurpartnerin von DKMS Life betreibt dort auch ihr Perückenstudio.  Foto: yve
2 Bilder

Lebensmut und Hoffnung schenken

yve ■ Der Brustkrebsmonat Oktober steht ganz im Zeichen der Aufklärung, Erforschung, Vorsorge und Behandlung. Die Erkrankung, an der eine von acht Frauen im Laufe ihres Lebens erkrankt, soll in diesem Monat verstärkt in das öffentliche Bewusstsein gerückt werden. In Folge der Therapie leiden viele Frauen auch an schwerwiegenden, wenn auch teils vorübergehenden äußerlichen Veränderungen. Die Haare und Wimpern fallen aus, Augenbrauen schwinden und die Haut ist oftmals stark irritiert. Birgit...

  • Stadt Olpe
  • 21.10.19
  • 183× gelesen
LokalesSZ
Esad Tursic (l.) ist gelernter Radio- und Fernsehtechniker und wechselt mit der Hilfe von Christoph Kaun (r.) den Antriebsriemen des Motors. Das penetrante Quietschen, das anschließend noch zu hören ist, wird mit einem Tropfen Öl behoben. Danach ist der Kassettenrekorder wieder einsatzbereit.
6 Bilder

Im Repair-Café können defekte Alltagshelfer mit Hilfe von Fachleuten repariert werden
Wenn das Waffeleisen nicht mehr piept

soph ■ Der Toaster wird nicht mehr heiß, die Kaffeemaschine kocht keinen Kaffee mehr und der Fernseher zeigt kein Bild – mit defekten Haushaltsgeräten hatte wohl jeder schon einmal zu tun. Wenn die Garantie abgelaufen ist, kann eine Reparatur im Fachmarkt schnell sehr teuer werden. Wer das defekte Gerät aber deswegen nicht direkt entsorgen möchte, für den kann sich der Weg in ein Repair-Café lohnen. Zum Beispiel in das im Mehrgenerationenhaus in Olpe. Denn dort reparieren ehrenamtliche...

  • Stadt Olpe
  • 16.10.19
  • 427× gelesen
Lokales
Landrat Frank Beckehoff überreichte Joachim Schlüter im Olper Kreishaus das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Mit dabei: Schlüters Ehefrau Ulrike und der Olper Bürgermeister, Peter Weber (v. l.). Foto: win

Bundesverdienstkreuz für Joachim Schlüter
„Leuchtturm und Lichtgestalt“

win Olpe.  Joachim Schlüter hat heute (25. Juli)  im Olper Kreishaus aus der Hand von Landrat Frank Beckehoff das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten, das Bundespräsident Frank Walter Steinmeier ihm verliehen hat. Im vollbesetzten großen Sitzungssaal zeigten zahlreiche Freunde, Verwandte, Weggefährten, Sportfunktionäre und VfR-Mitglieder durch ihre Anwesenheit ihren Respekt vor dem Geehrten. In seiner Laudatio würdigte der Landrat die Verdienste...

  • Stadt Olpe
  • 25.07.19
  • 467× gelesen
Lokales
Hans-Peter Bröcher und Schwester Fidelis im Kindergarten in Kedzierzyn-Kozle mit Alfred Feldmann sowie Michael Bröcher (v. l.).

Letzten Transport gefahren
Polenhilfe stellt Einsatz ein

sz Der 58. Hilfstransport in den vergangenen Tagen war der letzte Transport der Polenhilfe Olpe seit dem Jahr 1986. Die Aufgabe hängt mit verschiedenen Faktoren zusammen, einmal fehlen die Organisatoren und die Verbleibenden sehen sich langfristig nicht mehr in der Lage, diese Strapazen weiter fortzuführen. „Wir haben natürlich in den 33 Jahren vieles im Kinderheim in Klodzko verbessern können und haben auch gesehen, dass in Polen selber die Gesamtsituation sich sehr verbessert hat“, so...

  • Stadt Olpe
  • 28.05.19
  • 134× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.