Einkaufen

Beiträge zum Thema Einkaufen

LokalesSZ-Plus
Geht es nach dem Land NRW, soll es 2020 noch vier verkaufsoffene Sonntage geben.

Verdi droht mit Klagen
Land NRW will 2020 vier verkaufsoffene Sonntage

juka/dpa Siegen. Eigentlich sind verkaufsoffene Sonntage seit Beginn der Corona-Pandemie nur noch ausnahmsweise erlaubt. Eigentlich. Denn nun sollen im verbleibenden Jahr doch noch vier Termine geschaffen werden, an denen die Geschäfte ihre Türen zusätzlich öffnen dürfen. Das erklärte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Mittwoch in Düsseldorf. Das Landeskabinett habe beschlossen, eine entsprechende Verwaltungsvorschrift zu erlassen. Mit den Kirchen und Gewerkschaften habe man die...

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 258× gelesen
Lokales
Die Zahl der Leerstände hat auch in Betzdorf in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Nun soll erforscht werden, wo die Kunden welche Waren kaufen. Foto: thor
2 Bilder

Studentin beginnt mit Umfrage
Wie kaufen Betzdorfer ein?

sz/thor Betzdorf. Amazon, Zalando, Ebay und Co.: die Schreckgespenster des deutschen Einzelhandels. Gerade auch in den Mittelzentren ohne große Shopping-Galerien und sonstigen „Magneten“, die die Menschen aus dem Umland anziehen. Immer mehr Menschen verlagern ihren Einkaufsbummel aus der Innenstadt ins Internet. Was wahrlich keine neue Erkenntnis ist. Nun aber soll das Einkaufsverhalten der Betzdorfer wissenschaftlich unter die Lupe genommen werden. Lisa Kohl, die 2017 ihr Abitur am...

  • Betzdorf
  • 09.06.20
  • 280× gelesen
LokalesSZ-Plus
Bei Klaas und Pitsch in Niederndorf ist der Umsatz im Bereich des Einzelhandels um 30 bis 40 Prozent seit Corona gestiegen. Dafür ist das Standbein Gastronomielieferant total eingebrochen.

Bei Lebensmittelproduzenten verschiebt sich die Nachfrage
Keine Burger mehr für "Maredo" oder "Hans im Glück"

kalle Siegen. Die Mitarbeiter in der Lebensmittelindustrie arbeiten nach Angaben ihrer Gewerkschaft (Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz: NGG) am Limit. 1300 Männer und Frauen im Kreis Siegen-Wittgenstein sind in diesem Segment beschäftigt, so die Gewerkschaft. Sie alle sorgen für Nachschub im Supermarkt und leisten in der Coronavirus-Pandemie einen entscheidenden Beitrag dazu, dass Speisen und Getränke nicht knapp werden. Die hohe Zahl an Beschäftigten im Kreis ergibt sich aus den...

  • Siegen
  • 01.04.20
  • 4.261× gelesen
LokalesSZ-Plus
Meryem Usta (r.) fühlt sich mit Plexiglasscheibe und Handschuhen gut geschützt. An der Kasse, wo eigentlich der engste Kontakt mit den Kunden stattfindet, sind die Verunsicherungen und die allgegenwärtige Vorsicht am deutlichsten spürbar.
2 Bilder

Der Umgang mit Corona an der Supermarktkasse
„Einfach immer lächeln“

soph Siegen. Man muss nicht unbedingt einen Kampf um die letzte Packung Klopapier mitbekommen haben, um sich vorstellen zu können, dass sich die Arbeit in den Supermärkten im Laufe der vergangenen Wochen verändert hat. Auch im Dornseifermarkt an der Leimbachstraße kann man das auf den ersten Blick erkennen: Plexiglasscheiben trennen Kassiererin und Kunden voneinander, die Kartenzahlung wird favorisiert und nichts geht mehr ohne Gummihandschuhe. Auch Meryem Usta trägt Handschuhe, die...

  • Siegen
  • 23.03.20
  • 346× gelesen
Lokales
Susanne Arnold (l.) kauft Mettwurst und Aufschnitt auf dem Hilchenbacher Markt ein – nicht nur für sich, sondern auch für ihre 84-jährige Mutter, die aufgrund ihres Alters zur Risikogruppe für schwere Krankheitsverläufe gehört.

Hilchenbach im Corona-Modus
Die Kleinstadt schaltet einen Gang zurück

ihm Hilchenbach. Freitagvormittag zwischen Fachwerk und Frühlingsblühern: Auf dem Hilchenbacher Marktplatz sind Käse-, Fleisch und Gemüsestand aufgebaut. Die Leute kommen und kaufen. Der Abstand untereinander ist mal größer, mal weniger groß. Eine Kundin trägt Einweghandschuhe: „Ich arbeite in der Pflege, da muss das sein.“ Am Wagen der Fleischerei Bingener ist ordentlich Betrieb. „Wir sehen heute Kunden, die sonst nicht kommen.“ Andere Markthändler stellen keinen Unterschied zu sonstigen...

  • Hilchenbach
  • 21.03.20
  • 9.481× gelesen
Lokales
Geregelt Zugang bei Edeka in Weidenau.
16 Bilder

Disziplin und Durchhaltevermögen zwischen Betzdorf und Bad Laasphe
Samstagseinkauf sorgsam organisiert, auch auf dem Wochenmarkt

ch/dach/sos Betzdorf/Siegen/Olpe. Disziplin und Durchhaltevermögen - für beides sind wir Deutsche bekannt. Aktuell, in Zeiten der Coronavirus-Krise, liefern die Menschen zwischen Betzdorf, Bilstein und Bad Laasphe den Beweis: Der Samstagseinkauf läuft sittsam in den sorgsam durchorganisierten Supermärkten ab, auch auf den Wochenmärkten und in den Bäckereien herrscht reges, aber geregeltes Treiben. Warteschlange um den HäuserblockBereits am Morgen stehen die Menschen etwa in Rudersdorf an, um...

  • Siegen
  • 21.03.20
  • 25.109× gelesen
LokalesSZ-Plus
Für die einen sind die Stopper ein wirksames Werbeinstrument, um Blicke auf sich zu ziehen, für andere sind sie ein störendes Element im Straßenbild.  Foto: ch

Kein Verbot, aber neue Spielregeln für den öffentlichen Raum
Krönchenstadt kassiert für Kundenstopper

ch Siegen. Tagtäglich strömen die Menschen durch Siegens Haupt- und Nebeneinkaufsstraßen. Den Blick nach vorne gerichtet hasten sie gerade bei tristem Januarwetter an manchem Schaufenster einfach so vorbei. Da nutzen Einzelhandel und Gastronomie nur allzu gerne sogenannte Kundenstopper. 1000 Stück der aufklappbaren Werbetafeln schätzungsweise stehen in der Krönchenstadt. Für die einen sind sie ein beliebtes Instrument, um Blicke auf sich zu ziehen – zwei Sekunden Chance bzw. ein kurzer...

  • Siegen
  • 27.01.20
  • 276× gelesen
KulturSZ-Plus
Sabrina Mockenhaupt hat 2019 Kay Gregor geheiratet - ganz in Weiß. Davon erzählt sie am 18. Januar, 15 Uhr, auf der Hochzeitsmesse in der Siegerlandhalle. Am 2. Februar ist die in Siegen geborene Leichtathletin bei Guido Maria Kretschmers "Promi Shopping Queen" auf Vox zu sehen.

Sabrina Mockenhaupt am 2. Februar bei "Promi Shopping Queen" auf Vox
„Weiß ist heiß!": Da kann "Mocki" wirklich mitreden

sz/zel Köln/Wilgersdorf. Sabrina Mockenhaupt lässt sich auf das Fashion-Abenteuer "Promi Shopping Queen" ein. Wie die 39-jährige, aus Wilgersdorf stammende Leichtathletin sich schlägt, ist am Sonntag, 2. Februar, ab 20.15 Uhr auf Vox zu sehen. „Weiß ist heiß! Zeige, wie aufregend ein Outfit ganz in Weiß sein kann!“ lautet das Motto der Sendung. Ein kompletter Look, bestehend aus Outfit, Schuhen, Accessoires, Haaren und Make-up, muss innerhalb von vier Stunden her und darf nicht mehr als 500...

  • Siegen
  • 09.01.20
  • 3.458× gelesen
LokalesSZ-Plus
In den Geschäften wird vor der falschen Knöllchen-Abzocke gewarnt.
2 Bilder

Falsche "Knöllchen" in Eiserfeld
„Vorsicht, Betrüger!“

sp Eiserfeld. Mittlerweile hat sich rumgesprochen, dass auch auf privaten Parkplätzen, wie zum Beispiel an Supermärkten, Strafzettel verteilt werden können, wenn gegen vorgegebene Parkzeiten verstoßen wird oder Parkscheiben nicht herausgelegt werden. Durchaus legitimierte Knöllchen also. Vergangenen Freitag nun beschwerte sich eine Kundin bei Aldi-Süd über Strafzettel, die auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in Eiserfeld verteilt wurden – jedoch: Weder der Discounter noch eines der anderen...

  • Siegen
  • 18.11.19
  • 4.932× gelesen
LokalesSZ-Plus
Am Geisweider Rathaus haben die Bauarbeiten für den neuen Rewe-Einkaufsmarkt begonnen. Die ersten Kunden werden dort Mitte Mai 2020 einkaufen können.  Foto: Michael Roth
2 Bilder

Baustart für Rewe-Einkaufsmarkt am Rathaus
Ein dickes Plus für Geisweid

mir Geisweid. Eigentlich sollte er längst fertig sein, der viel diskutierte und herbeigesehnte Rewe-Markt am Geisweider Rathaus. Statt Anfang Juli 2018 schritten die Investoren der Schoofs-Gruppe mit Bürgermeister Steffen Mues und Stadtbaurat Henrik Schumann am Dienstag – immerhin schon der 24. September 2019 – zum obligatorischen Spatenstich. Vertreter der Werbegemeinschaft Geisweid, der Interessengemeinschaft „Gut für Geisweid“, lokale Politiker und Stadtmitarbeiter verfolgten den Baustart...

  • Siegen
  • 24.09.19
  • 744× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.