Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Lokales SZ-Plus
Stoppelfeld in Flammen: Die Feuerwehr musste am Freitagabend ausrücken.

Feuer auf Stoppelfeld
Ein Hektar in Flammen

rai Gebhardshain. Mannshohe Flammen, die auf einem Stoppelfeld loderten, drohten auf einen Wald überzugreifen: 70 Feuerwehrleute kämpften am Freitagabend bei Gebhardshain gegen einen Brand und verhinderten schließlich, dass die Flammen übersprangen und weitere Nahrung fanden. Ein kleiner Flächenbrand im Bereich der Schutzhütte: So lautete um 19.40 Uhr die Erstmeldung, die den Löschzug Steinebach alarmierte, berichtete Einsatzleiter Markus Beichler. Mit einem Löschfahrzeug rückte der...

  • Betzdorf
  • 08.08.20
  • 251× gelesen
Lokales
Das Drehleiterfahrzeug wurde direkt vor dem Rathaus postiert.

Abfall in Damentoilette kokelte
Feuerwehreinsatz am Betzdorfer Rathaus

dach Betzdorf. Unklare Rauchentwicklung aus Gebäude, Hellerstraße 2: Diese Nachricht erreichte gestern um 14.29 Uhr die Betzdorfer Feuerwehr. Das Heikle daran war die Adresse. An der Hellerstraße 2 steht nun mal das Rathaus. Mit 25 Kräften rückte die Wehr an, davon einige Kameraden im Drehleiterfahrzeug, das direkt vor dem Verwaltungssitz postiert wurde. Allerdings entpuppte sich die Alarmierung als bei Weitem nicht so dramatisch, wie man hätte befürchten müssen: Die „Damenabteilung“ der...

  • Betzdorf
  • 06.08.20
  • 232× gelesen
Lokales
Die Beamten setzten gleich zweimal einen sogenannten Taser ein. Symbolbild: dpa

Zwei Männer außer Gefecht gesetzt
Polizisten setzen Elektroschocks ein

sz Altenkirchen. Eine leblose Person liege am Bahnhof in Altenkirchen: Dieser Zeugenhinweis ging am Donnerstagnachmittag bei der Polizei ein. Beamte trafen vor Ort auf einen 30-Jährigen, der auf einer Wiese offensichtlich seinen Rausch ausschlief. Puls und Atmung wurden kontrolliert und nach einer Weile gelang es auch, den Mann zu wecken, heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung. Bei der Frage nach seinen Personalien gab der Mann, aktuell ohne festen Wohnsitz, diese nur widerwillig...

  • Betzdorf
  • 24.07.20
  • 766× gelesen
Lokales

Polizei erläutert Vorgehensweise
Ruhestörung nicht die oberste Priorität

sz/mir Siegen. Rund um den Siegener Kornmarkt wird am Wochenende bei schönem Wetter oft bis weit in die Nacht hinein gefeiert – je nach Wetterlage (die SZ berichtete). Beschwerden bei der Polizei haben sich am Freitag und Samstag gehäuft. Für die Polizei eigentlich nichts Neues. Erfahrungsgemäß komme es an den Sommerwochenenden zu Ansammlungen von feiernden Personen in der Siegener Innenstadt. Quer durch alle Altersgruppen träfen sich die Menschen zu meist spontanen Feiern/Feten. Mit Musik....

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 353× gelesen
Lokales
Im Garten der Martinikirche in Siegen findet aktuell eine Razzia statt.

Polizei im Kirchengarten
Vermutlich Suche nach Drogen

kalle Siegen. Großer Polizeieinsatz im Garten der Martinikirche in der Siegener Unterstadt. Aktuell sind Beamte einer Spezialeinheit dabei und untersuchen junge Männer und Frauen. Es geht vermutlich um Drogen. Die Kreispolizeibehörde konnte aktuell nichts zu den Vorgängen sagen.  Bereits vor einigen Wochen kam es  diesem Bereich zu Problemen. Ein neuer Hotspot der Drogenszene?

  • Siegen
  • 30.06.20
  • 4.287× gelesen
Lokales
In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu einem Einsatz von Polizei und Rettungskräften am Siegener Kornmarkt.

Polizeieinsatz
Schlägerei am Kornmarkt

juka/sp Siegen. Zu einer Schlägerei am Kornmarkt in der Siegener Oberstadt wurde die Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag gerufen. Wie die Kreisleitstelle auf Nachfrage mitteilte, seien zwei Personen involviert gewesen. Eine Person kam leicht verletzt in ein Siegener Krankenhaus.  Es wurde eine Strafanzeige wegen Körperverletzung gestellt. Weitere Angaben machte die Polizei bislang nicht.

  • Siegen
  • 20.06.20
  • 1.310× gelesen
Lokales
  3 Bilder

Feuerwehreinsatz
Wasser im Keller

sp Siegen. Zu einem Feuer am Paul-Fickeler-Weg (Rosterberg) in Siegen wurden am Mittwochmittag zahlreiche Rettungskräfte gerufen. Schnell stellte sich heraus, dass es keinen Brand in dem Mehrfamilienhaus gab. Stattdessen stand laut den Feuerwehrleuten vor Ort aus bislang ungeklärter Ursache der Keller unter Wasser, der leer gepumpt wurde. Rund 30 Einsatzkräfte waren vor Ort.

  • Siegen
  • 13.05.20
  • 305× gelesen
Lokales
Der Einsatz am Freibad Hilchenbach konnte rasch wieder abgebrochen werden.
  3 Bilder

500 Hilchenbacher kurzzeitig ohne Strom (Update)
Fehlalarm im Freibad

cs Hilchenbach. Ein kurzzeitiger Stromausfall im Hilchenbacher Stadtgebiet sorgte am Freitagvormittag für einen Großeinsatz von Freiwilliger Feuerwehr und Rettungskräften, der jedoch schnell abgebrochen werden konnte. Wie Karsten Lewitz, Hilchenbacher Löschzugführer, der SZ gegenüber erklärte, lautete das Einsatzstichwort "ABC 3" - im Hilchenbacher Freibad sollte Chlorgas ausgetreten sein. Da die dortige Anlage aber gegenwärtig noch gar nicht in Betrieb genommen wurde, rückten die Einsatzkräfte...

  • Hilchenbach
  • 08.05.20
  • 2.404× gelesen
Lokales
Am Kirmesfeld in Kirchen brannte es in der Nacht von Montag auf Dienstag lichterloh.
  2 Bilder

Nächtlicher Einsatz der Feuerwehr (Update)
Waldbrand am Kirmesfeld

sz Kirchen. Die Löschzüge des Ausrückebereiches Kirchen (Kirchen, Freusburg, Herkersdorf-Offhausen und Wehbach-Wingendorf) mussten in der vergangenen Nacht zur Bekämpfung eines Waldbrandes im Bereich Kirmesfeld in Kirchen ausrücken. Dort war auf insgesamt ca. 600 qm trockener Waldboden in Flammen geraten.  Gegen 23.30 Uhr waren  die Einsatzkräfte ausgerückt. Nach gut einer Stunde war der Brand unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis ca. 3 Uhr an. Nach Abschluss der Löscharbeiten...

  • Kirchen
  • 28.04.20
  • 2.033× gelesen
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr ließ das Osterfeuer in Schameder kontrolliert abbrennen.

Feuerwehr im Einsatz
Funkenflug entzündet das Osterfeuer in Schameder

schn Schameder. Das Osterfeuer in Schameder rief am Samstagabend die Löschgruppen aus Schameder und Birkefehl der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück auf den Plan. Der große Haufen aus Ästen, Holzstücken und Reisig hatte Feuer gefangen und die Einsatzkräfte konnten nur noch ein kontrolliertes Abbrennen begleiten. „Als wir eintrafen, brannte das Osterfeuer schon vollständig. Die Wiese haben wir rundherum gekühlt und gewässert und haben das Feuer ausbrennen lasse“, beschrieb Einsatzleiter Jörg...

  • Erndtebrück
  • 29.03.20
  • 2.003× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mit dem Schlauchboot suchte eine Gruppe des DLRG die Sieg nach dem Vermissten ab.
  Video

Vom 30-jährigen Vermissten fehlt weiter jede Spur (Video)
DLRG-Suche bleibt erfolglos

tile Siegen. Nach zwei Stunden war alles vorüber. Am Samstag hatte die Polizei die Suche nach dem 30-Jährigen, der seit vergangenem Sonntag vermisst wird, mithilfe der deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft wieder aufgenommen. 28 Frauen und Männer der DLRG beteiligten sich an dem Einsatz in der Siegener Innenstadt. Ein Hinweis auf den Verbleib des Vermissten aus Kirchen-Herkersdorf wurde nach Angaben der Polizei aber nicht gefunden. Einsatzkräfte aus AK, LDK, OE und WW unterstützen Bereits...

  • Siegen
  • 29.02.20
  • 5.146× gelesen
Lokales
Zahlreiche Einsatzkräfte wurden wegen eines Raubs nach Wilnsdorf gerufen.

Polizeieinsatz in Wilnsdorf (Update)
Mann befand sich in psychischem Ausnahmezustand

sz Wilnsdorf.  Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein und die Staatsanwaltschaft Siegen teilten am Samstagmittag in einer Pressemitteilung mit, dass der mutmaßliche Raub in Wilnsdorf, bei dem ein 40-jähriger Wilnsdorfer verletzt worden sein soll, nicht stattgefunden hat. Der Mann habe sich in einem psychischen Ausnahmezustand. "Aus diesem Grund werden zur Zeit keine weiteren Auskünfte erteilt", heißt es in der Pressemitteilung. Und: "Aufgrund der ersten Meldung und der objektiven...

  • Wilnsdorf
  • 08.02.20
  • 11.771× gelesen
Lokales
Der an der Poststraße abgestellte Pkw brannte komplett aus.
  3 Bilder

Zwei Container und ein Pkw fingen Feuer
Brandserie in Weidenau

sz Weidenau. Eine Brandserie hielt die Einsatzkräfte von Freiwilliger Feuerwehr und Polizei in der Nacht zu Samstag mächtig auf Trab. Zu gleich drei Feuern wurden die Frauen und Männer in Weidenau gerufen. Zunächst wurde laut Kreispolizeibehörde um kurz nach 1 Uhr ein Containerbrand an der Schlosserstraße gemeldet. Die Feuerwehr  löschte den Brand und es entstand nur geringer Sachschaden. Kurz danach, gegen 1.20 Uhr, kam es an der Hüttenstraße zu einem weiteren Containerbrand, der...

  • Siegen
  • 18.01.20
  • 4.070× gelesen
Lokales
Ein ABC-Alarm rief am Sonntagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr, den DRK-Rettungsdienst sowie die Polizei auf den Plan.

ABC-Alarm in der Uhlandstraße (Update)
Messungen schließen eine Gefahr für Gesundheit aus

tika Erndtebrück. Gasgeruch in einem Wohnhaus sorgte am Sonntagnachmittag für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück. Die Bewohner in der Uhlandstraße in Erndtebrück hatten die Veränderung in der Atemluft festgestellt und daraufhin den Notruf verständigt – entsprechend waren die Einsatzkräfte ob eines ABC-Alarms alarmiert. Letztlich endete der Einsatz glimpflich, dennoch fuhr der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes eine Bewohnerin ins Krankenhaus. Die Seniorin war...

  • Erndtebrück
  • 13.01.20
  • 750× gelesen
Lokales
 Ein Großaufgebot von Einsatzkräften eilte am Freitagabend gegen 19.30 in die Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung.

Großeinsatz in der Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung
Essen angebrannt

bjö Kreuztal. Ein Großaufgebot von Einsatzkräften eilte am Freitagabend gegen 19.30 in die Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung, von wo die Leitstelle einen Hochhausbrand vermeldete. Die Feuerwehreinheiten aus Kreuztal, Ferndorf, Kredenbach, Fellinghausen und Eichen sowie der Einsatzleitwagen und der Abrollbehälter Atemschutz des Kreises machten sich auf den Weg in die Kattowitzer Straße, wo es im sechsten Obergeschoss brennen sollte. Aus der betroffenen Wohnung gab es jedoch rasch Entwarnung: Dort...

  • Kreuztal
  • 20.12.19
  • 1.894× gelesen
Lokales
Auch die DRehleiter war im Einsatz.

Feuerwehr mit 50 Einsatzkräften vor Ort
Zimmerbrand in Herdorf

sz Herdorf. Zu einem Zimmerbrand im 1. Obergeschoss eines Wohnhauses am Glockenfeld in Herdorf (gegenüber der ehemaligen Metzgerei Haan) musste die Feuerwehr am Mittwochabend gegen 20 Uhr ausrücken. Die Einsatzkräfte begannen sofort mit den Löscharbeiten sowohl in der betroffenen Wohnung selbst als auch von außen über die Drehleiter. Um ausreichend Atemschutzgeräteträger vor Ort zu haben, wurde die Löschgruppe Sassenroth hinzugezogen, heißt es in einer Pressemitteilung der VG-Wehr. Auch die...

  • Herdorf
  • 07.11.19
  • 299× gelesen
Lokales SZ-Plus
Polizeikommissarin Jana Koch fühlt sich im Einsatz jetzt ein Stück sicherer: Ab Montag (4. November) werden die Polizisten mit Bodycams ausgestattet.
  3 Bilder

Polizisten sind ab Montag mit Bodycams ausgestattet
Achtung, Kamera läuft (mit Video)

kalle Siegen. Es ist keine Spardose und auch kein Elektroschocker. Der kleine viereckige, schwarze Kasten, der oberhalb der Brusttasche sitzt, ist eine Bodycam, die ab Montag (4. November) alle Polizisten und Polizistinnen, die draußen im Einsatz sind, an ihrer Ausrüstung tragen. Zwei Jahre gehörte die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen einem Pilotprojekt an, das die Landesregierung initiiert hatte und in dem getestet werden sollte, ob eine Kamera Sinn machen...

  • Siegen
  • 01.11.19
  • 1.875× gelesen
Lokales
Der Umfang des Schadens am TuS-Deuz-Vereinsheim ist weiterhin unklar.

Vereinsheim des TuS Deuz nach Ölaustritt
Umfang des Schadens weiter unklar

sos Netphen/Deuz. Der kontaminierte Boden am Vereinsheim des TuS Deuz wurde ausgetauscht. Das berichtete Tiefbauamtsleiter Rainer Schild in der jüngsten Sitzung des Netphener Stadtentwicklungsausschusses. Außerdem sei ein provisorischer Ölabscheider eingebaut worden, sodass keine Gefahr für die Sieg bestehe. „Wir sehen kein nachlaufendes Öl“, betonte er. Die Ölsperre in der Sieg solle dennoch zunächst verbleiben. Warten auf das GutachtenWie groß der Umfang des Schadens ist, sei weiterhin...

  • Netphen
  • 31.10.19
  • 406× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auch für Laien unschwer zu erkennen: Das Vereinsheim des TuS Deuz wurde durch den Ölaustritt vor rund zwei Wochen arg in Mitleidenschaft gezogen – das Mauerwerk hat die schädliche Substanz aufgesogen. Ein Gutachter klärt aktuell die Folgen des Unfalls ab – auch, inwieweit der Kunstrasenplatz (links zu erkennen) geschädigt worden ist.
  9 Bilder

Vom TuS Deuz genutztes Gebäude nach Ölaustritt
Vereinsheim droht der Abriss

cs Deuz. Sportlich läuft es aktuell nicht wirklich rund für die Fußballer des TuS Deuz. Der A-Kreisligist rangiert derzeit auf einem Abstiegsplatz, kassierte jüngst eine 1:2-Heimpleite gegen Grün-Weiß Siegen. Zu allem Überfluss kommen nun erhebliche Probleme mit dem Vereinsheim am Sportplatz an der Irle-Siedlung hinzu – im Extremfall droht dem Gebäude sogar der Abbruch. Nach einem Öl-Schaden im Heizungsraum der städtischen Immobilie stehen den Sportlern gegenwärtig nur zwei der drei...

  • Netphen
  • 08.10.19
  • 2.097× gelesen
Lokales
Ausströmender Stickstoff brachte die Anwohner in Eichen glücklicherweise nicht in Gefahr - die Einsatzkräfte brachten die Lage rasch unter Kontrolle.

Ausströmender Stickstoff in Eichen
Keine Gefahr für Anwohner

bjö Eichen. Ausströmender Stickstoff sorgte in der Nacht zu Samstag (5. Oktober) für einen Feuerwehreinsatz im Wendenhof in Eichen. Gegen 2.45 Uhr rückten Wehrleute aus Eichen, Krombach, Kreuztal, Ferndorf und Kredenbach zu einem Unternehmen aus, das mithilfe von Stickstoff Formteile entgratet. Sicht- und hörbar entwichen dort im Außenbereich der Firma aus einem mehrere Kubikmeter fassenden Tank größere Mengen Stickstoff ins Freie. Phasenweise war die Nebelbildung erkennbar, der leichte Wind...

  • Kreuztal
  • 05.10.19
  • 773× gelesen
Lokales
Die Flammen im Holzstapel waren flugs unter Kontrolle. Ortsbürgermeister Mike Pfeifer (l.) machte sich vor Ort ein Bild der Lage.

Anwohner leistete "erste Hilfe"
Holzstapel brannte am alten Hellerwehr

dach Grünebach. Von der Sirene wurden – zumindest einige – Feuerwehrleute in Grünebach am Sonntagmorgen geweckt. Gegen 8 Uhr ging eine Alarmierung ein. Um das Löschfahrzeug zum Ort des Geschehens zu steuern, musste man aber noch nicht einmal richtig wach sein: Ein Feuer war in einem Stapel Brennholz ausgebrochen, kaum mehr als 30 Meter Luftlinie vom Gerätehaus entfernt. Ein Anwohner hatte die Flammen unmittelbar am einstigen Hellerwehr bemerkt und geistesgegenwärtig zum Feuerlöscher...

  • Betzdorf
  • 29.09.19
  • 3.292× gelesen
Lokales

Zwei Schlägereien am SI-Haus

sz Geisweid. Zwei Einsätze am Wochenende auf dem Parkplatz des SI-Hauses meldete die Polizei. Am frühen Samstagmorgen so gegen 5 Uhr mussten Beamte einschreiten, weil nach bisherigen Erkenntnissen vier Männer im Alter von 26 bis 49 Jahren in Streit geraten waren. Beim Eintreffen der Polizei schlugen sich noch ein 26-Jähriger und ein 28-Jähriger. Die Beamten konnten die beiden Streitenden trennen. Warum es zu der handfesten Auseinandersetzung kam und in welcher Beziehung die vier Männer stehen,...

  • Siegen
  • 08.09.19
  • 302× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.