Alles zum Thema Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Lokales
In der Nacht zu Donnerstag (22. August) rückte die Freiwillige Feuerwehr zu einem Brand in Hilchenbach-Oberndorf aus.

Glimmende Zigarette löste Feuer aus
Balkon in Oberndorf brannte

cs Hilchenbach-Oberndorf. Am frühen Donnerstagmorgen (22. August) dürften viele Bewohner des oberen Ferndorftals aus dem Schlaf geschreckt sein. Gegen 4.50 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr zu einem Brandgeschehen im Hilchenbacher Ortsteil Oberndorf aus. Vermutlich hatte die noch glimmende Asche einer Zigarette bzw. eines Zigarillos ein Balkongeländer in Brand gesetzt. Der Hund des 39 Jahre alten Wohnungsinhabers schlug an und weckte sein Herrchen. Die schnell eintreffenden Einsatzkräfte -...

  • Hilchenbach
  • 22.08.19
  • 1.423× gelesen
Lokales
In einer Nisthilfe in Hilchenbach hatte sich am Donnerstagabend ein Mauersegler verfangen. Kurzerhand rückten fünf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hilchenbach aus, um das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien.
7 Bilder

Mauersegler verfing sich in Nisthilfe
Tierisch starker Einsatz

cs Hilchenbach. Tierisch starker Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Hilchenbach – leider ohne Happy End. Ein Anwohner aus der Unterzeche bemerkte am Donnerstagabend, dass sich ein Mauersegler in einer Nisthilfe verfangen hatte. Sichtlich verzweifelt kämpfte das Tier um seine Freiheit, sodass der Mann einen Feuerwehrmann informierte. Kurzerhand sprachen sich die Kameraden telefonisch ab und rückten zu fünft zum Einsatzort auf dem Marktplatz aus. Erste Versuche, das Tier mittels einer Leiter...

  • Hilchenbach
  • 16.08.19
  • 1.201× gelesen
Lokales
Sah nach einem Großeinsatz aus - war aber nur ein Routinejob für die Feuerwehr Betzdorf: In einem Mehrfamilienhaus an der Wilhelmstraße hatte auf dem Herd ein Topf mit Essen vor sich hin gekokelt.
2 Bilder

Betzdorfer Wilhelmstraße kurzzeitig gesperrt
Verkohltes Mittagessen: Feuerwehr rückte an

damo Betzdorf. „Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird“: Dieses Sprichwort trifft ziemlich genau auf den Einsatz der Betzdorfer Feuerwehr zu, der gestern Mittag gegen 13.30 Uhr viele Schaulustige auf die Wilhelmstraße lockte. Dort waren die Wehrleute mit der Drehleiter und zwei Tanklöschfahrzeugen im Einsatz; zwischenzeitlich musste sogar die Hauptverkehrsachse für den Autoverkehr abgeriegelt werden. Aber: Auch wenn der Einsatz auf den ersten Blick spektakulär wirkte, war er für...

  • Betzdorf
  • 13.08.19
  • 3.560× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr ist bei der Firma beko im einsatz

Einsatz in Industriegebiet Dreis-Tiefenbach
Vermutlich Feuer in Filteranlage

kalle Dreis-Tiefenbach. Auf dem Gelände der Firma Beko im Industriegebiet Dreis-Tiefenbach war bis gegen 12 Uhr  die Feuerwehr Netphen im Einsatz. Das Unternehmen stellt Filteranlagen her. Nach Angaben der Feuerwehr ist in einer der Anlagen, die mit Aktivkohle gefüllt ist,  die Temperatur plötzlich auf 150 Grad  gestiegen. Der Behälter wird aktuell mit Löschwasser runtergekühlt. Danach soll er geöffnet werden, um die Ursache zu klären.

  • Netphen
  • 05.08.19
  • 1.315× gelesen
Lokales
Die Flammen schlugen aus dem Dach des Hotels. Die Feuerwehr war den ganzen Tag damit beschäftigt, das Dach zu öffnen und Glutnester zu bekämpfen.
2 Bilder

Ermittlungen zur Brandursache abgeschlossen
Feuerwerkskörper lösten Hotelbrand in Schwartmecke aus

sz Schwartmecke. Der Dachstuhlbrand im Hotel „Carpe Diem“ bei Schwartmecke (die SZ berichtete) ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aufgrund des fahrlässigen Umgangs mit Feuerwerkskörpern entstanden. Zu diesem Ergebnis kam die Polizei im Laufe ihrer Ermittlungen nach Hinzuziehung eines Brandsachverständigen. Die gängigen Vorschriften beim Abfeuern von Feuerwerk wurden demnach aller Wahrscheinlichkeit nach nicht beachtet. Der Brand hatte am Sonntagmorgen ab ca. 4.50 Uhr zu einem...

  • Kirchhundem
  • 18.07.19
  • 249× gelesen
Lokales
So sah es gestern Morgen am Einsatzort aus: Die Feuerwehr Friesenhagen kümmerte sich um die letzten Glutnester und verbringt jetzt – hoffentlich – ein ebenso verdientes wie ruhiges Wochenende. Fotos: thor (2)
4 Bilder

Waldbrand: Feuerwehr saugte Hochbehälter leer
Auch Landwirte halfen beim Löschen

thor Steeg. Wenn am Freitag ein Friesenhagener am Arbeitsplatz nicht ganz so frisch duftete wie sonst, dann werden die Kollegen hoffentlich größtes Verständnis gezeigt haben. Denn aus manchem Wasserhahn und Duschkopf kam nur noch ein müder Rinnsal: Die Feuerwehren hatten am Donnerstagabend bei der Bekämpfung des Waldbrands oberhalb von Steeg die umliegenden Hochbehälter buchstäblich leergesaugt. So berichtete es am Morgen Wehrführer Thomas Wickler an Ort und Stelle. Die Friesenhagener Wehr...

  • Kirchen
  • 28.06.19
  • 1.346× gelesen
Lokales
7 Bilder

Feuerwehr mit über 150 Kräften im Einsatz
Waldbrand bei Steeg war teilweise außer Kontrolle

Steeg. Mit einem Großaufgebot haben die Feuerwehren am Donnerstag Abend einen Waldbrand oberhalb von Steeg im Wildenburger Land bekämpft. Das Feuer war kurz vor 18 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich Kappenstein ausgebrochen. „Das ist ein handfester, ausgewachsener Waldbrand, der zeitweise außer Kontrolle geraten war“, kommentierte der stellv. Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kirchen, Steffen Kappes, den Einsatz. Schon die Alarmierung hatte nichts Gutes verheißen: „Flächenbrand...

  • Kirchen
  • 27.06.19
  • 6.236× gelesen
Lokales

Weiträumige Absperrung
Leckage an Gastank sorgt für langwierigen Einsatz

sz Oberelspe. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lennestadt wurde am Freitag gegen 22 Uhr zu einer gemeldeten Gasausströmung in Oberelspe alarmiert. An einem freistehenden Gastank, mit einem Fassungsvermögen von 5000 Litern, war es zu einer Leckage gekommen. Die Feuerwehr ging mit einem Trupp unter Atemschutz und einem Gasmessgerät zur Erkundung vor. Am Gastank konnte der vorgehende Trupp „deutliche Geräusche des Abströmens“ feststellen. Auch das mitgenommene Gasmessgerät bestätigte einen...

  • Lennestadt
  • 02.06.19
  • 20× gelesen
Lokales

Erste Messungen ohne Ergebnis

Zu einem Einsatz rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Donnerstagvormittag nach Wilden aus. In einem Unternehmen am Ende der Bautenberger Straße war ein Gasaustritt innerhalb eines Gebäudes gemeldet worden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befanden sich alle Mitarbeiter außerhalb der Firmenhalle. Sie klagten über Übelkeit, Brechreiz und Kopfschmerzen. Nach erster rettungsdienstlicher Behandlung vor Ort wurden sieben Angestellte zur Beobachtung bzw. Untersuchung in Siegener...

  • Wilnsdorf
  • 16.05.19
  • 2× gelesen

Meistgelesene Beiträge

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.