Einsatzkräfte

Beiträge zum Thema Einsatzkräfte

Lokales
Der Einsatz am Freibad Hilchenbach konnte rasch wieder abgebrochen werden.
  3 Bilder

500 Hilchenbacher kurzzeitig ohne Strom (Update)
Fehlalarm im Freibad

cs Hilchenbach. Ein kurzzeitiger Stromausfall im Hilchenbacher Stadtgebiet sorgte am Freitagvormittag für einen Großeinsatz von Freiwilliger Feuerwehr und Rettungskräften, der jedoch schnell abgebrochen werden konnte. Wie Karsten Lewitz, Hilchenbacher Löschzugführer, der SZ gegenüber erklärte, lautete das Einsatzstichwort "ABC 3" - im Hilchenbacher Freibad sollte Chlorgas ausgetreten sein. Da die dortige Anlage aber gegenwärtig noch gar nicht in Betrieb genommen wurde, rückten die Einsatzkräfte...

  • Hilchenbach
  • 08.05.20
  • 2.403× gelesen
Lokales SZ-Plus
Brandrat Jochen Göbel, Hauptbrandmeister Ingo Dirlenbach und Siegens Feuerwehrchef Matthias Ebertz (v. l.) kennen viele Fälle von Gewalt gegen Einsatzkräfte auch im Kreis Siegen-Wittgenstein. Ihre „Stop“-Geste mit Einmalhandschuhen soll die Öffentlichkeit ermahnen, Helfer vor Ort ungestört arbeiten zu lassen.  Fotos: Björn Hadem

Im Einsatz angefeindet
Fälle von Gewalt gegen Retter nehmen zu

bjö Siegen/Kreuztal. Kein Drehbuch einer noch so schlechten Soap kann an Unmöglichkeiten überflügeln, was mittlerweile auch in der hiesigen Region die Helferinnen und Helfer von Rettungsdienst und Feuerwehr täglich erleben. Die Rede ist nicht von der Dramatik der Notfälle an sich, sondern den zunehmend bedrohlichen Begleitumständen: Siegener Feuerwehrbeamte bestätigen, dass sich in den vergangenen Jahren Situationen häufen, in denen sie als Retter vor Ort aufgrund verbaler und körperlicher...

  • Siegen
  • 27.01.20
  • 121× gelesen
Lokales
Feuerwehreinsatz am frühen Donnerstag bei der Metzgerei Hennche in Niederschelden.
  3 Bilder

Es war der Suppentopf bei Hennche
Brandmeldeanlage löste Alarm aus

kalle Niederschelden.  Ein kokelnder Suppentopf war der Auslöser für einen Feuerwehreinsatz am Donnerstag in den frühen Morgenstunden. Gegen 2 Uhr war die Brandmeldeanlage der Metzgerei Hennche ausgelöst worden. Beim eintreffen der Einsatzkräfte an der Fleischerei  an der Siegtalstraße 210 war der zur Straße hin gelegene Verkaufsraum völlig verqualmt. Auslöser, so Meik Reichmann, Einsatzleiter der Feuerwehr,  war ein Suppentopf, der in der angegliederten Küche auf dem eingeschalteten Herd...

  • Siegen
  • 16.01.20
  • 3.555× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Umweltausschuss winkte höhere Zuwendungen für Freiwillige Feuerwehr Freudenberg durch.

Umweltausschuss winkt höhere Zuwendungen für Feuerwehr durch
"Treueprämie" für die Kameraden

cs Freudenberg. „Eigentlich sollten wir eine Fete machen“, frohlockte Ausschussvorsitzender Arno Krämer (SPD) in der jüngsten Sitzung des Gremiums für Umwelt, Energie, Natur und Feuerschutz. Mit einstimmigem Votum winkten die Politiker Anpassungen und Ergänzungen der Zuwendungen an die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Freudenberg durch. „Das ist eine ganz wichtige Richtung, ein toller Schritt, der gemacht wird“, verlieh Krämer seiner Begeisterung Nachdruck. Feuerwehr-Chef Rainald Thiemann...

  • Freudenberg
  • 21.11.19
  • 539× gelesen
Lokales
Der Umfang des Schadens am TuS-Deuz-Vereinsheim ist weiterhin unklar.

Vereinsheim des TuS Deuz nach Ölaustritt
Umfang des Schadens weiter unklar

sos Netphen/Deuz. Der kontaminierte Boden am Vereinsheim des TuS Deuz wurde ausgetauscht. Das berichtete Tiefbauamtsleiter Rainer Schild in der jüngsten Sitzung des Netphener Stadtentwicklungsausschusses. Außerdem sei ein provisorischer Ölabscheider eingebaut worden, sodass keine Gefahr für die Sieg bestehe. „Wir sehen kein nachlaufendes Öl“, betonte er. Die Ölsperre in der Sieg solle dennoch zunächst verbleiben. Warten auf das GutachtenWie groß der Umfang des Schadens ist, sei weiterhin...

  • Netphen
  • 31.10.19
  • 406× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auch für Laien unschwer zu erkennen: Das Vereinsheim des TuS Deuz wurde durch den Ölaustritt vor rund zwei Wochen arg in Mitleidenschaft gezogen – das Mauerwerk hat die schädliche Substanz aufgesogen. Ein Gutachter klärt aktuell die Folgen des Unfalls ab – auch, inwieweit der Kunstrasenplatz (links zu erkennen) geschädigt worden ist.
  9 Bilder

Vom TuS Deuz genutztes Gebäude nach Ölaustritt
Vereinsheim droht der Abriss

cs Deuz. Sportlich läuft es aktuell nicht wirklich rund für die Fußballer des TuS Deuz. Der A-Kreisligist rangiert derzeit auf einem Abstiegsplatz, kassierte jüngst eine 1:2-Heimpleite gegen Grün-Weiß Siegen. Zu allem Überfluss kommen nun erhebliche Probleme mit dem Vereinsheim am Sportplatz an der Irle-Siedlung hinzu – im Extremfall droht dem Gebäude sogar der Abbruch. Nach einem Öl-Schaden im Heizungsraum der städtischen Immobilie stehen den Sportlern gegenwärtig nur zwei der drei...

  • Netphen
  • 08.10.19
  • 2.097× gelesen
Lokales
Ausströmender Stickstoff brachte die Anwohner in Eichen glücklicherweise nicht in Gefahr - die Einsatzkräfte brachten die Lage rasch unter Kontrolle.

Ausströmender Stickstoff in Eichen
Keine Gefahr für Anwohner

bjö Eichen. Ausströmender Stickstoff sorgte in der Nacht zu Samstag (5. Oktober) für einen Feuerwehreinsatz im Wendenhof in Eichen. Gegen 2.45 Uhr rückten Wehrleute aus Eichen, Krombach, Kreuztal, Ferndorf und Kredenbach zu einem Unternehmen aus, das mithilfe von Stickstoff Formteile entgratet. Sicht- und hörbar entwichen dort im Außenbereich der Firma aus einem mehrere Kubikmeter fassenden Tank größere Mengen Stickstoff ins Freie. Phasenweise war die Nebelbildung erkennbar, der leichte Wind...

  • Kreuztal
  • 05.10.19
  • 770× gelesen
Lokales
Eine "Feuerwehrrente" wird es in Freudenberg so schnell nicht geben.

Keine "Feuerwehrrente" in Freudenberg
Treueprämie für Einsatzkräfte

sz/cs Freudenberg. „Schöne Worte und ein Händedruck – dabei darf es bei der Unterstützung unserer Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden nicht mehr bleiben!“, schrieben die Freudenberger Grünen im März und beantragten die Einführung einer sogenannten Feuerwehrrente für die rund 250 aktiven Wehrmitglieder im Stadtgebiet. Die Ansprüche sollten dabei durch Beitragszahlungen der Stadt in einen Gruppenversicherungsvertrag zu einer privaten Rentenversicherung begründet werden. Einstimmig folgte...

  • Freudenberg
  • 24.09.19
  • 1.552× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.