Einwohnerzahl

Beiträge zum Thema Einwohnerzahl

Lokales
Gerlingen, die drittgrößte Ortschaft der Gemeinde Wenden, verzeichnete den größten Zuwachs an Einwohnern. Deren Zahl stieg um 25 auf nunmehr 2638 an.

Statistik: 41 Einwohner weniger im Wendener Land
Nur noch eine Einwohnerin im "Rotlichtviertel"

hobö Wenden. Der Wohnungsbau floriert, leerstehende Wohnungen oder Häuser gibt es nahezu keine. Und dennoch: Die Einwohnerzahl in der Gemeinde ist gesunken. Das jedenfalls geht aus der eigenen Fortschreibung im Einwohnermeldeamt der Gemeinde Wenden hervor. Demnach ist die Zahl der Bürgerinnen und Bürger im Wendener Land innerhalb eines Jahres um 41 gesunken. Am 30. Juni 2020 lebten noch 20 481 Personen im „Wendschen“, am gleichen Stichtag in diesem Jahr waren es derer nur noch 20 440....

  • Wenden
  • 15.07.21
Lokales
Auch in der Stadt Siegen ist die Einwohnerzahl leicht zurückgegangen.

In den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe
Einwohnerzahl geht zurück

juka Siegen/Olpe. Im Kreis Siegen-Wittgenstein lebten zum 31. Dezember 2020 1453 Menschen weniger als noch ein Jahr zuvor. Das geht aus aktuellen Zahlen des Landesbetriebs IT NRW hervor. Insgesamt wies der Kreis zu diesem Zeitpunkt 275 491 Einwohner aus. Im Kreis Olpe lebten Ende 2020 insgesamt 133 362 Menschen und damit 593 weniger als zum Jahresende 2019. Auch mit Blick auf das gesamte Bundesland ist die Bevölkerungsentwicklung rückläufig – erstmals seit 2011. 17 925 570 Menschen lebten zum...

  • Siegen
  • 21.06.21
Lokales
Die Stadt Kirchen hat in Sachen Wohnraum schon länger Handlungsbedarf. Während viele Nachbarkommunen relativ konstante Einwohnerzahlen verzeichnen, ist hier ein stetiger Abwärtstrend zu
erkennen.

Bevölkerungsentwicklung in Rheinland-Pfalz
Stadt Kirchen verliert kontinuierlich Einwohner

thor Altenkirchen. Vor vier Monaten hatte das Statistisches Landesamt in Bad Ems noch geschätzt, jetzt liegen gesicherte Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung in Rheinland-Pfalz vor: Zum Jahreswechsel 2020/2021 ist die Einwohnerzahl auf insgesamt 4.098.391 Menschen angewachsen. Das sind rund 4500 Menschen mehr als ein Jahr zuvor. Im Winter war man zunächst noch von einem Plus von 5700 Einwohnern ausgegangen. Weniger Neugeborene als VerstorbeneTrotzdem ist die Bevölkerungszahl des Landes im nunmehr...

  • Altenkirchen
  • 18.06.21
LokalesSZ
Zu den Gewinnern der neuen Statistik gehört zweifelsfrei die Ortsgemeinde Scheuerfeld. Die Menschen dort dürften die gute Infrastruktur, verbunden mit einer großen Naturnähe, schätzen.

Wieder mehr Einwohner im AK-Land
Kreis ist wieder gewachsen

sz/thor Altenkirchen. Am Jahresende 2020 lebten in Rheinland-Pfalz rund 4 099 600 Frauen, Männer und Kinder. Nach einer vorläufigen Schätzung des Statistischen Landesamtes ist die Einwohnerzahl damit zum neunten Mal in Folge gestiegen – und auch der Kreis Altenkirchen konnte dazu seinen kleinen Beitrag leisten. Der Bevölkerungszuwachs im Land fiel mit annähernd 5700 Personen gegenüber den beiden Vorjahren deutlich schwächer aus. Ungeachtet dessen ist dies die höchste Einwohnerzahl in der mehr...

  • Altenkirchen
  • 13.02.21
Lokales

Einwohnerzahl gesunken
Hilchenbacher Rat wird 2020 kleiner

js Hilchenbach. Noch ist es ein Weilchen hin bis zur NRW-Kommunalwahl. Im Herbst 2020 wird es auch in Hilchenbach darum gehen, wie sich der neue Rat zusammensetzt und wer das Bürgermeisteramt bekleidet in den folgenden Jahren. Eines zeichnet sich indes deutlich ab: Das Stadtparlament wird in seiner elften Wahlperiode kleiner ausfallen als bisher. Wie die Verwaltung zur Ratssitzung am Mittwoch mitteilte, ist die aktuelle amtliche Einwohnerzahl unter die bedeutsame 15 000er-Marke gerutscht. Am...

  • Hilchenbach
  • 29.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.