Einzelhandel

Beiträge zum Thema Einzelhandel

LokalesSZ-Plus
„Bisher läuft das Weihnachtsgeschäft passabel“, sagt Gabriele Feige.
2 Bilder

Einzelhandel: Lockdown wäre Katastrophe
Weihnachtsgeschäft ist Silberstreif am Horizont

howe/tika/ako/bw Bad Berleburg/Bad Laasphe/Erndtebrück. Die Corona-Pandemie hat dem Einzelhandel das Jahr komplett verhagelt – da ruhten die Hoffnungen der Inhaber auf demWeihnachtsgeschäft. Knapp zwei Wochen vor dem Fest fragt unsere Zeitung nach, wie es im Wittgensteiner Handel läuft, ob die Kunden sich in Zurückhaltung üben oder ganz bewusst in diesen Zeiten vor Ort einkaufen. Zurückhaltung wegen CoronaBürobedarf „Buntstift“ in Bad Berleburg: „Bis jetzt kann ich mich nicht beklagen“, sagt...

  • Bad Berleburg
  • 11.12.20
  • 419× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein Kunde pro 20 Quadratmeter Verkaufsfläche – darauf verständigte sich die Politik für Geschäfte, die größer als 800 Quadratmeter sind. Welche Auswirkungen wird dies im und auf das Weihnachtsgeschäft haben? Bald wissen wir mehr.

Corona-Auflagen treffen besonders größeren Einzelhandel
Regionale Händler zeigen sich gelassen

nja Siegen/Bad Berleburg. Erst wurde die Luft angehalten, dann in etlichen Geschäften der Region wahrscheinlich erleichtert aufgeatmet: Für kleinere Läden soll es nun doch bis auf Weiteres keine weiteren Einschränkungen geben. Wohl aber sind strengere Auflagen für Geschäfte mit mehr als 800 Quadratmetern Verkaufsfläche vorgesehen. Darauf, so berichtet die Deutsche Presseagentur, haben sich Bund und Länder verständigt.Im Klartext gesprochen: Bis zu einer Fläche von 800 Quadratmetern soll sich...

  • Siegerland
  • 25.11.20
  • 620× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Tage des Modehauses Sperlich an der Graf-Casimir-Straße, ein Traditionsgeschäft in Bad Berleburg, sind gezählt. Der Räumungsverkauf läuft seit einigen Wochen.
2 Bilder

Corona und Nordknoten-Baustelle setzen zu
Bad Berleburg: Einzelhandel im Wandel

vö Bad Berleburg. Für diese Feststellung muss man kein anerkannter Wirtschaftsanalyst sein: Die Corona-Krise hat dem stationären Einzelhandel stark zugesetzt – da macht Bad Berleburg keine Ausnahme. Zunächst die Komplettschließung im Frühjahr – mit Ausnahme der Geschäfte für den täglichen Bedarf -, dann die erheblichen Einschränkungen. Auch die Maskenpflicht, die vom Großteil der Bevölkerung als wichtiges Schutzinstrument akzeptiert wird, trägt nicht unbedingt dazu dabei, dass die Einkaufslaune...

  • Bad Berleburg
  • 11.11.20
  • 1.563× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Corona-Pandemie erlaubt in diesem Jahr keinen Traditionsmarkt in Bad Berleburg. Damit fehlt der Einkaufsstadt der Anlass zur Durchführung eines verkaufsoffenen Sonntags.

Unübersichtliche Rechtslage
Sonntagsöffnung zur Entzerrung vor Weihnachten erlaubt?

vö Bad Berleburg. Der Bad Berleburger Einzelhandel würde gerne – aber die Händlerschaft wird definitiv nicht alles auf eine Karte setzen. Möglicherweise wäre das die Karte Musterprozess. In der Diskussion um die verkaufsoffenen Sonntage in der Vorweihnachtszeit nimmt man in der Odebornstadt eine defensive Position ein. Dies hatte sich jüngst bereits bei der Jahreshauptversammlung des Vereins Markt und Tourismus abgezeichnet. „Die Rechtslage ist recht unübersichtlich. Wir treten allerdings nicht...

  • Bad Berleburg
  • 13.10.20
  • 217× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Bad Berleburger Poststraße bleibt sonntags leider öd und leer. Daran wird sich wohl nichts ändern, solange die Gerichte ministerielle Vorgaben kippen.

Kein Bummeln am Sonntag
Geschäfte öffnen in Bad Berleburg nur werktags

howe Bad Berleburg. Die verkaufsoffenen Sonntage: Das Thema berührt Bad Berleburg, weil die Gewerkschaft Verdi der Stadt heftig im Nacken sitzt. Da erinnerte Karsten Wolter als Vorsitzender des Vereins Markt und Tourismus in Bad Berleburg am Mittwochabend bei der Jahreshauptversammlung an das Modehaus Krug. Dem hatte das Gericht auf Betreiben von Verdi klar untersagt, seine Pforten jeden ersten Sonntag im Monat zu öffnen. Dabei zählt das Modehaus für die Odebornstadt eindeutig zum Kreis der...

  • Bad Berleburg
  • 09.10.20
  • 245× gelesen
LokalesSZ-Plus
Bonuspunkt Wittgenstein steht als leuchtendes Beispiel für die Aktion Bonuskarte, die der Gewerbeverein „ProKunde“ jetzt in Neunkirchen startet.

Wittgenstein als Vorbild
Bonus-System startet in Neunkirchen

tile Bad Berleburg/Neunkirchen. Mit einer neuen Bonuskarte möchte der Gewerbeverein „ProKunde“ Neunkirchen ein neues Kundenbindungsinstrument einführen, um das Einkaufen vor Ort attraktiver zu machen. Bereits zum 1. Dezember – also rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft – soll das Kreditkarten-große „Sammelkärtchen“ in Umlauf kommen. Derartige mit besonderem Mehrwert für die Kunden angepriesene Systeme sind allerdings kein Selbstläufer. Oft erzielen sie nicht den gewünschten Effekt, schaffen nicht...

  • Neunkirchen
  • 05.10.20
  • 385× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Kombination aus Erntedankfest und Brotmarkt ist in Bad Berleburg eine Institution. Dass der Einzelhandel mit einem verkaufsoffenen Sonntag von der Veranstaltung profitiert, ist kein Geheimnis.

Händler in Bad Berleburg wären bereit gewesen
Verkaufsoffene Sonntage fallen flach

vö Bad Berleburg. Da muss sich der interessierte Kunde schon etwas wundern: Was in Bad Berleburg aus rechtlichen Gründen nicht sein darf, geht in der Nachbarkommune Schmallenberg durch. Denn: Die dortige Werbegemeinschaft lädt am kommenden Sonntag, 4. Oktober, in der Zeit von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag in Schmallenberg ein – und bewirbt das großflächig in einem Blättchen, das auch im Altkreis Wittgenstein verbreitet wird. Das Angebot der Sauerländer klingt verlockend: „Wir bieten...

  • Bad Berleburg
  • 28.09.20
  • 960× gelesen
LokalesSZ-Plus
Trostlos, perspektivlos, nutzlos: Das frühere Eins-A-Gelände an der Bad Berleburger Schulstraße ist seit Jahren ein großes Ärgernis.  Foto: Martin Völkel

Bad Berleburg will Antrag stellen
Frisches Geld für Eins-A-Areal aus Sofortprogramm?

vö Bad Berleburg. Kaputte Scheiben, Dreck, Vandalismus, Stillstand – diskutiert und geschrieben wurde in den vergangenen Jahren viel über den desolaten Zustand des Eins-A-Areals an der Bad Berleburger Schulstraße. Die Stadtverwaltung präsentiert dem Ausschuss für Bauen, Planen, Wohnen und Umwelt, der am kommenden Dienstag, 25. August (18 Uhr im Bürgerhaus), tagt, einen möglichen „Türöffner“. Die Kommune hat ein Auge auf das nordrhein-westfälische „Sofortprogramm Innenstadt 2020“ geworfen, das...

  • Bad Berleburg
  • 22.08.20
  • 322× gelesen
LokalesSZ-Plus
Während des Corona-Lockdowns tat sich auch in der City-Galerie nichts, so langsam schöpft der heimische Einzelhandel aber wieder Mut.

Landesweit Umsatzsteigerung
Einzelhandel schöpft Hoffnung

sz/vö Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Silberstreif am vermeintlich trüben Himmel einer gebeutelten Branche oder sogar die erhoffte Trendwende? Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Einzelhandel waren im Juni 2020 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 6,0 Prozent höher als im Juni 2019. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT NRW) als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse am Mittwoch mitteilte, stiegen die Umsätze nominal um 6,9 Prozent. Auch im...

  • Siegen
  • 19.08.20
  • 290× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wenn es nach der Stadt Bad Berleburg geht, soll der Einzelhandel mit vier verkaufsoffenen Sonntagen in diesem Jahr gefördert werden – und zwar ohne besonderen Anlass.

Stadt lässt abstimmen
Offene Sonntage für den Einzelhandel

vö Bad Berleburg. Kein Wollmarkt, kein Erntedankfest, vielleicht auch keine Weihnachts-Zeitreise – dafür aber dennoch verkaufsoffene Sonntage in Bad Berleburg? Wenn es nach der Stadtverwaltung geht, soll in diesem Jahr in der Odebornstadt noch viermal sonntags eingekauft werden. Und zwar auch ohne besonderen Anlass. Wenn es nach der Kommune geht, dürfen die Geschäfte an vier Sonntagen – 6. September, 4. Oktober, 8. November und 6. Dezember (zweiter Advent) – jeweils in der Zeit von 13 bis 18...

  • Bad Berleburg
  • 22.07.20
  • 302× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Fashion Store sowie Lotto-Schreibwaren Geßner in Erndtebrück haben die Social-Media-Beratung von Boris Edelmann bereits wahrgenommen. Durch die Auftritte generieren die beiden Händler zusätzliche Reichweite. Foto: Timo Karl

IHK gibt Tipps in Bad Berleburg
Die Kunden warten bereits auf die Händler

tika Bad Berleburg. Präsenz zeigen – Service bieten – in den Köpfen der Menschen verankert bleiben: Gerade für stationäre Einzelhändler ist dies in Zeiten der Dominanz der Versandriesen unabdingbar – mehr denn je auch online. Der Weg ins Internet ist dabei nicht zuletzt ein probates Mittel, um etwaige Krisen abzufedern, wie die Corona-Pandemie gezeigt hat. „Im Internet präsent zu sein, ist für jeden Unternehmer alternativlos. Es geht dabei aber nicht darum, mit den ,big playern’ zu...

  • Bad Berleburg
  • 17.07.20
  • 160× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Modehaus Krug ist startklar – mit einer auf 800 Quadratmeter reduzierten Verkaufsfläche. Das Arbeitsministerium macht aber nicht mit.  Foto: Alexander Kollek

Bauzaun-Lösung wurde abgelehnt
Modehaus Krug muss sich weiter gedulden

vö Bad Berleburg. Diesen Montag hatten sich zum einen die Verantwortlichen des Modehauses Krug, aber auch die handelnden Personen im Bad Berleburger Rathaus anders vorgestellt. Deutlich anders. Denn eigentlich wollte der Mode- und Sportanbieter an der Poststraße in dieser Woche wieder seine Pforten öffnen – doch der wird jetzt auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Die Stadt Bad Berleburg wollte die Ampel eigentlich auf Grün stellen, nachdem Krug seine Verkaufsfläche mit einem Bauzaun auf 800...

  • Bad Berleburg
  • 21.04.20
  • 2.859× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wenn es nach den Verantwortlichen des Modehauses Krug geht, steht das Geschäft an der Bad Berleburger Poststraße den Kunden ab kommende Woche wieder zur Verfügung.

Einzelhandel vor der Öffnung
Modehaus Krug hofft auf Bauzaun-Lösung

vö Bad Berleburg. Viele Maßnahmen, die Bundes- und Landesregierung in diesen schwierigen Zeiten umsetzen, stoßen in großen Teilen der Bevölkerung auf Akzeptanz. Aber es gibt Ausnahmen, die man nicht wirklich verstehen muss. Um es vereinfacht ausdrücken: Wie ist es zu rechtfertigen, dass ab kommenden Montag, 20. April, Menschen durch Ikea oder die City-Galerie in Siegen bummeln dürfen – das Modehaus Krug in Bad Berleburg dagegen geschlossen bleiben muss? Weil der Mode- und Sportspezialist an der...

  • Bad Berleburg
  • 18.04.20
  • 934× gelesen
Lokales
Ein fast schon gewohntes Bild in diesen Tagen: Die Spielplätze im Bad Berleburger Stadtgebiet sind gesperrt – das wird nicht immer gleich von allen Mitbürgern so akzeptiert.  Foto: Stadt

Einschränkungen in der Corona-Krise
Stadtverwaltung informiert die Einzelhändler

sz Bad Berleburg. Wer darf nicht mehr öffnen? Wer darf? Und unter welchen Umständen und wie lang? Der Donnerstag stand für die Mitarbeiter der Stadt Bad Berleburg laut Pressemitteilung ganz im Zeichen der Information des Einzelhandels und der Lokale, die von der Allgemeinverfügung des Kreises Siegen-Wittgenstein betroffen sind. Vier Mitarbeiter waren dazu in der Stadt unterwegs, die Reaktionen der betroffenen Händler und Betreiber waren laut Verwaltung ruhig und besonnen. Wie bereits berichtet,...

  • Bad Berleburg
  • 20.03.20
  • 770× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Sportgeschäft Dreisbach zieht die Konsequenz aus der Entscheidung des Verwaltungsgerichtes: „Ich werde künftig nicht mehr öffnen, das macht keinen Sinn“, erklärte Bernd Dreisbach.

Sonntagsöffnungen in Bad Berleburg
„Ich werde nicht mehr öffnen“

vö Bad Berleburg. Die Entscheidung im Eilverfahren des Verwaltungsgerichtes Arnsberg, mit der die Sonntagsöffnung des Modehauses Krug in Bad Berleburg – zumindest vorerst – unterbunden wird, hat offenbar weitreichende Folgen. Vorausgegangen war eine Klage der Gewerkschaft Verdi gegen die Stadt als Ordnungsbehörde. Es deutet einiges darauf hin, dass weitere Geschäfte künftig darauf verzichten werden, ihr Angebot am ersten Sonntag des Monats den Kunden zur Verfügung zu stellen. „Ich werde künftig...

  • Bad Berleburg
  • 22.11.19
  • 451× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.