Eiserfeld

Beiträge zum Thema Eiserfeld

Kultur
Für das neue Digital-Angebot des Museums für Gegenwartskunst hat Fotograf Philipp Ottendörfer aus Basel die Fachwerkhäuser in Eiserfeld neu aufgenommen.
2 Bilder

MGKSiegen veröffentlicht neues Angebot zu den Fotografien von Bernd und Hilla Becher
Siegener Fachwerkhäuser: Analoges digital erleben

sz Siegen. Das Museum für Gegenwartskunst Siegen hat ein neues, digitales Format entwickelt, das sich der Vermittlung der eigenen Museumssammlung widmet. Im „Entdecken“-Bereich der Museumswebsite www.mgksiegen.de wird jetzt erstmals ein eigens gestaltetes Feature veröffentlicht, das die „Fachwerkhäuser des Siegener Industriegebietes“ der international bekannten sowie regional bedeutenden Fotografen Bernd und Hilla Becher ins Zentrum stellt. Neben professionellen Audiobeiträgen und...

  • Siegen
  • 08.06.21
  • 244× gelesen
Lokales
Die beiden Männer transportierten die Geldschubladekästen in einem EInkaufswagen ab.

Hoher Geldbetrag erbeutet
Männer-Duo plündert Geldausgabeautomat

sz Eiserfeld. Am Freitagabend (20.34 Uhr) haben kurz vor Ladenschluss zwei männliche Personen einen Geldausgabeautomaten im Eingangsbereich eines großen Warenhauses an der Eiserfelder Straße geplündert. Nach bisherigen Erkenntnissen gelang es den beiden Männern, das Tresorfach des Geldautomaten zu öffnen. Hier entnahmen sie dann mehrere Geldschubladekästen, legten diese in einen mitgeführten Einkaufswagen und entfernten sich anschließend in Richtung Ausgang/Parkplatzbereich. Zu dem Zeitpunkt...

  • Siegen
  • 08.06.21
  • 295× gelesen
LokalesSZ
Ab dem 7. Juni fällt die Impfpriorisierung weg. Der Ansturm auf die Impftermine blieb allerdings aus.

Wegfall der Impfpriorisierung
So lief der Tag bei den Ärzten

ap Eiserfeld/Olpe/Kirchen. Die Aufhebung der Priorisierung ermöglicht seit Montag eine Impfung für jeden ab zwölf Jahren – zumindest in der Theorie. Wie die SZ mehrfach berichtete, könnten nämlich etliche Wochen verstreichen, bis für alle genügend Impfstoff da ist. Der Geisweider Mediziner Dr. Florian Becher sprach schon vor der offiziellen Impf-Freigabe von einem regelrechten Impfneid unter den Patienten und mahnte zur Geduld. Dieser Appell scheint – zumindest größtenteils – bei den Patienten...

  • Siegen
  • 07.06.21
  • 1.159× gelesen
Lokales
Ein neues 10 000 Volt-Stromkabel verbindet Eiserfeld und Eisernhardt.

Netzgesellschaft investiert 1,4 Millionen Euro
Verbessertes Stromnetz in Eiserfeld

sz Eiserfeld. Lang und länger: Zwischen dem Blumengroßmarkt auf der Eisernhardt und Eiserfeld „In der Hubach“ ist jetzt ein fünf Kilometer langes Stromkabel in Betrieb genommen worden. Auftraggeber für diese Kabelbaustelle ist die Stromnetzgesellschaft Siegen. „Dies ist bisher unsere größte Investitionsmaßnahme in das Stromnetz von Siegen, wofür wir jetzt 1,4 Millionen Euro aufgewendet haben“, so Wolfgang Cavelius, Geschäftsführer der Netzgesellschaft und Kämmerer der Krönchenstadt. Die neue...

  • Siegen
  • 01.06.21
  • 103× gelesen
Lokales
Das NRW-Gesundheitsministerium hat neue Regeln fürs Impfen angekündigt.

Neue Regeln des NRW-Gesundheitsministers
Beim zweiten Mal kein Astra-Impfstoff

ihm Eiserfeld. Es wird immer komplizierter mit der Impfstrategie. Unmittelbar vor Pfingsten hat das NRW-Gesundheitsministerium einen neuen Erlass veröffentlicht, der wichtig ist für alle, die ihre erste Impfung mit AstraZeneca (neuer Name: Vaxzevria) bekommen haben. Differenziert wird nach Alter: Für unter 60-Jährige, die beim ersten Mal AstraZeneca bekommen haben, empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) eine heterologe Zweitimpfung, also die Verwendung eines anderen Impfstoffs. In der...

  • Siegen
  • 26.05.21
  • 9.244× gelesen
Lokales
Wer grenzüberschreitend vom Pfannenbergturm aus hoch über Eiserfeld in Richtung Ottoturm bei Kirchen unterwegs ist, kann auf dem Höhenweg mittlerweile einige der spektakulärsten Ausblicke im gesamten Siegerland genießen.

Grenzüberschreitende Route als Highlight
Vom Pfannenberg zum Ottoturm

thor Eiserfeld/Kirchen. Die Verbandsgemeinde Kirchen war schon immer ein kleines Paradies für Wanderer und Mountainbiker – allerdings führten die Wege auf den Höhenzügen entlang des Siegtals meist durch dichte Baumbestände ohne jede Ausblicke. Seit den flächendeckenden Einschlägen in Folge der Käferschäden hat sich das grundlegend geändert. Eine Route sticht dabei besonders heraus: Wer grenzüberschreitend vom Pfannenbergturm aus hoch über Eiserfeld in Richtung Ottoturm bei Kirchen unterwegs...

  • Kirchen
  • 22.05.21
  • 367× gelesen
Lokales

Verdächtiges Auto auf der HTS
Zivilfahnder stoppen Raser

sz Eiserfeld/Buschhütten. Am Mittwochabend ist einer Zivilstreife der Wache Weidenau ein 42-jähriger Autofahrer aufgefallen, der in Eiserfeld auf die HTS Richtung Kreuztal abgebogen war. Die Beamten beobachteten laut Mitteilung den schwarzen Hyundai, der bereits nach kurzer Zeit die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritt. Im weiteren Verlauf beschleunigte der 42-Jährige seinen Pkw immer weiter. In Höhe der Abfahrt Buschhütten konnten die Polizisten den Mann letztlich stoppen. Sein...

  • Kreuztal
  • 20.05.21
  • 284× gelesen
Lokales
Die Mitarbeiter des Impfzentrums in Eiserfeld ziehen nach 100 Tagen ein positives Fazit.
2 Bilder

Impfzentrum zieht positive Bilanz
Die ersten 100 Tage Hoffnung

sabe Eiserfeld. Betoniert mit Hoffnung, umgebaut mit Überstunden, eingerichtet mit Ermutigung. Mitte Dezember war es, als Landrat Andreas Müller (unter anderem) auf seinem Instagram-Kanal freudig in die Kamera grinsend die wohl beste Nachricht des Jahres verkündete. „Startklar! Das Impfzentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein ist fertig!“ In nur neun Tagen hatten fleißige Handwerker und Kreis-Helfer den ehemaligen „Bauking“ in Eiserfeld umgebaut. Nur der Impfstoff fehlte (noch). Wichtig: der 8....

  • Siegen
  • 18.05.21
  • 383× gelesen
LokalesSZ
Ein Stempel wurde bereits im April aus dem Impfzentrum in Eiserfeld entwendet.
2 Bilder

Betrügereien Tür und Tor geöffnet
Stempel im Impfzentrum geklaut

ch Eiserfeld. Der Impfpass gilt derzeit als Schlüssel zur Freiheit. Einst staubte er für Jahre in der Schublade vor sich hin, jetzt plötzlich ist das gelbe Stück Papier (oder das weiße Impfbuch der Bundeswehr) im Zuge der Covid-19-Pandemie wichtiger denn je: Wer vollständig geimpft ist, kann mehr Freiheiten genießen als andere – aber nur, wenn der Nachweis des Stichs in den Oberarms beim Hausarzt oder im Impfzentrum korrekt mit Unterschrift und Stempel versehen ist. Letzterer wurde jetzt dem...

  • Siegen
  • 16.05.21
  • 5.733× gelesen
SportSZ
BMX-Profi Bruno Hoffmann aus Eiserfeld beherrscht
die hohe Kunst auf zwei Rädern

Hohe Kunst auf zwei Rädern
BMX-Profi Bruno Hoffmann: der trickreiche Draufgänger

ubau Eiserfeld/Frankfurt. Er überspringt Hindernisse, fährt Geländer runter und Wände rauf, macht mit seinem BMX-Rad Dinge, die einem das Staunen in die Augen zaubern und den Atem stocken lassen. Wie im Rausch bewegt sich Bruno Hoffmann auf seinem kleinen, wendigen Bike, doch es ist alles real. Es scheint gerade so, als sei seine Umwelt ein riesiger Abenteuerspielplatz für den Eiserfelder, auf dem er sich auslebt – mit wagemutigen, draufgängerischen und trickreichen Manövern, für deren...

  • Siegen
  • 14.05.21
  • 149× gelesen
Lokales
Die Uni-Mitarbeiterin wurde beim Impfzentrum abgewiesen, weil sie noch nicht an der Reihe ist.

Uni-Mitarbeiter müssen sich beim Impfen gedulden
Priorisierung in der Priorisierungsgruppe

vö Eiserfeld. Wer sich einen Impftermin gesichert hat, der wähnt sich auf einem guten Weg – nicht nur in Richtung Impfzentrum Eiserfeld, sondern auch zurück in ein halbwegs normales Leben. Zumindest die Erstimpfung wäre dann in trockenen Tüchern. Das dachte sich auch eine Mitarbeiterin der Universität Siegen, die allerdings in Eiserfeld die kalte Dusche statt der Erstimpfung erhielt. Sie sei noch nicht an der Reihe, hieß es vor Ort. Dabei, so schildert sie es im Gespräch mit der Siegener...

  • Siegen
  • 13.05.21
  • 3.247× gelesen
Lokales
Wie der Kreis Siegen-Wittgenstein mitteilt, kann der zweite Termin mit dem Impfstoff von Astra-Zeneca nicht vorgezogen werden.

Bisherige Buchung bleibt bestehen
AstraZeneca: zweiten Termin wahrnehmen

sz Siegen. Bund und Länder haben sich geeinigt: Der Corona-Impfstoff von AstraZeneca wird für alle Menschen ab 18 Jahren in Deutschland ab sofort freigegeben. Verkürzt werden soll auch das Intervall für die Zweitimpfung. Somit kann der zweite Piks mit dem britisch-schwedischen Vakzin künftig schon nach vier statt bisher zwölf Wochen durchgeführt werden. Diese Meldung hat dafür gesorgt, dass sich zahlreiche Menschen bei der KVWL und bei der Corona-Infohotline des Kreises Siegen-Wittgenstein...

  • Siegen
  • 07.05.21
  • 741× gelesen
Lokales
Fehlende Zweittermine: Zahlreiche Menschen haben aktuell Probleme mit der Terminbuchung für das Impfzentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein.

Buchungsprobleme bei fehlenden Zweitterminen kein Systemfehler
Intensive Nachfrage nach „Astra“ erwartet

mir Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Sag einer ernsthaft, die Westfalen wären impfmüde. Im Gegenteil, über das bekannte Impfportal werden fleißig Termine gebucht für die einzelnen Impfzentren im Land. Das hat die Kassenärztliche Vereinigung am Freitag gegenüber der SZ bestätigt. Unter Lesern war die Klage aufgekommen, beim Buchen habe es keine zweiten Termine gegeben. Klar, ein Grund zur Sorge. Ein Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe kann das Passierte nur so erklären, dass die...

  • Siegen
  • 07.05.21
  • 2.027× gelesen
LokalesSZ
Impfen im Minutentakt – auch im Eiserfelder Impfzentrum werden täglich durchschnittlich 1200 Menschen gegen das Coronavirus geimpft.
6 Bilder

Alle arbeiten "für die eine wichtige Sache"
Impfengel im Einsatz gegen Corona

gro Eiserfeld. Zu Hause bleiben, Homeoffice, die Kinder bespaßen, für die Großeltern einkaufen und die Ausgangssperre einhalten: Diese Dinge bestimmen derzeit unseren Alltag. Doch es gibt sehr viele Menschen, die nicht zu Hause bleiben und im Homeoffice arbeiten können. Nicht wenige von ihnen erhoffen sich durch eine Impfung entsprechenden Schutz. Und damit so viele Leute wie möglich täglich den langersehnten Piks erhalten, arbeiten unzählige Helfer in den Impfzentren und sorgen für einen...

  • Siegen
  • 03.05.21
  • 598× gelesen
Lokales
Die Supermarktkette Globus übernimmt zum 31. Oktober den Real-Markt in Siegen-Eiserfeld.

Für Real ist am 31. Oktober in Siegen Schluss
Globus übernimmt ab Herbst

juka Eiserfeld. Die Supermarktkette Globus übernimmt zum 31. Oktober den Real-Markt in Siegen-Eiserfeld. Das gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Dabei sollen alle Arbeitsplätze an dem Standort erhalten bleiben, heißt es in der Mitteilung. Zunächst werde man an der Eiserfelder Straße über mehrere Monate hinweg umfangreiche Umbau- und Renovierungsmaßnahmen durchführen, die Neueröffnung ist laut Unternehmen dann für Sommer 2022 geplant. Dabei soll der gesamte Markt inklusive des...

  • Siegen
  • 29.04.21
  • 9.023× gelesen
Lokales
Durch das Großaufgebot an Einsatzkräften musste die Eiserntalstraße im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt werden.

Autofahrerin nimmt Motorradfahrer die Vorfahrt
Drei Verletzte nach Unfall in Eiserfeld

kay Eiserfeld. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften und der Rettungshubschrauber Christoph 25 eilten am Mittwochmittag zu einem Unfall auf der Eiserntalstraße. Die Erstmeldung, ein Auto und ein Motorrad seien in einen Unfall verwickelt, ließ für die Retter nichts Gutes erahnen. Vor Ort eingetroffen, verschafften sich die Einsatzkräfte einen Überblick und kümmerten sich um die Verletzten – einen Motorradfahrer und seinen Sozius sowie eine Autofahrerin. Laut Angaben der Polizei habe die...

  • Siegen
  • 28.04.21
  • 5.286× gelesen
Lokales
Sollte man die gebuchte Impfung aus diversen Gründen nicht wahrnehmen können, sollte man sie wenigstens absagen.

Impfbuchungen auch absagen
Impftermine nicht verfallen lassen

ihm Eiserfeld. Relativ viele Menschen, die einen Termin im Eiserfelder Impfzentrum gebucht haben, nehmen diesen Termin nicht wahr (die SZ berichtete). Am Dienstag waren es an die 10 Prozent. Das bedeutet für das Impfzentrum einen erheblichen Aufwand, denn man muss andere Impfwillige aus der entsprechenden Priorität finden, die den freigewordenen Termin kurzfristig nutzen. Dr. Michael Klock, verantwortlicher Arzt im Impfzentrum, sagte gegenüber der SZ: „Das gelingt uns, wir lassen keine einzige...

  • Siegen
  • 23.04.21
  • 1.054× gelesen
LokalesSZ
Die entwidmete Christuskirche in der Hengsbach sucht noch nach einem Käufer – der könnte aber bald gefunden sein.
2 Bilder

Endlich ein Interessent für die Christuskirche?
Gemeinde wird Gotteshaus nicht los

sp Eiserfeld. Es sind vor allem finanzielle Gründe, die die Kirche dazu bewegen, Gotteshäuser zu entwidmen und zum Kauf anzubieten. So geschah es auch mit der ev. Christuskirche in der Hengsbach in Eiserfeld. Auf der Internetseite eines Maklers steht sie mit einem Kaufpreis von 197 500 Euro – Sanierungskosten natürlich nicht mit eingerechnet. Kirche unter DenkmalschutzDoch ein entscheidender Punkt erschwert den Verkauf: Die 1965 erbaute Kirche wurde unter Denkmalschutz gestellt. Veränderungen...

  • Siegen
  • 19.04.21
  • 615× gelesen
Lokales

Polizei fängt "dicken Fisch"
Machetenangriff und noch viel mehr

sz Eiserfeld. In Eiserfeld ist der Polizei ein „dicker Fisch“ ins Netz gegangen. Die Beamten waren alarmiert worden, nachdem am Dienstagnachmittag ein scheinbar harmloses Treffen zwischen einem 33-jähriger Mann und einer Bekannten (22) eskaliert war. Die beiden hatten zu streiten begonnen und der 33-Jährige die junge Frau tätlich angegriffen. Dabei hatte er eine Machete, die in einer Schutzscheide steckte, als Schlagwerkzeug eingesetzt. Die junge Frau wurde hierbei leicht verletzt. Der Täter...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 1.610× gelesen
LokalesSZ
Schnell löschte die Feuerwehr am Sonntagmorgen eine in Brand geratene Couch in Eiserfeld.

Schreck am Sonntagmorgen
Couch geht in Flammen auf

kay Eiserfeld. Schreck am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr für die Bewohner eines Einfamilienhauses an der Straße „In der Hubach“. Eine brennende Couch sorgte für die Alarmierung der Feuerwehr. Vor Ort eingetroffen, lag ein beschwerlicher Weg vor den Einsatzkräften. Das betroffene Wohnhaus befand sich in „zweiter Reihe“ – gut 70 Treppenstufen waren zu erklimmen, um zum Brandort zu gelangen. Um den Löschangriff zu starten, wurde eine Schlauchverbindung die Treppe hinauf bis hin zu dem Gebäude...

  • Siegen
  • 11.04.21
  • 1.252× gelesen
Lokales
Warum sterben in der Sieg die Fische? Dieser Frage geht das Umweltamt der Stadt Siegen nach.

Sieg bei Eiserfeld
Dutzende tote Fische werfen Fragen auf

sz/nja Eiserfeld. In der Sieg bei Eiserfeld haben jüngst dutzende Fische, darunter Elritzen, ihr Leben gelassen. Darauf weist Gerhard Kötter, Vorsitzender der Fischereigenossenschaft Siegen, hin: „Wir gehen davon aus, dass oberhalb des Hallenbads ein schädlicher Zufluss das Fischsterben ausgelöst hat. Wir kontrollieren die Zuleitungen und nehmen Gewässerproben. Das städtische Umweltamt hofft auf zusätzliche Hinweise.“ Ansprechpartner dort  ist Amtsleiter Dr. Bernhard Kraft. Die Suche nach dem...

  • Siegen
  • 01.04.21
  • 3.236× gelesen
LokalesSZ
Claudia Heckhäuser und Sohn Levi haben sich dieser Tage einige Osterwege auf ihrer „To-walk-Liste“ notiert. In Eichen sind sie „Unterwegs zum Kreuz“. An der Station Abendmahl erklärt die Netphenerin u. a., wer Judas war und was er getan hat.
13 Bilder

Themenwege rund um die Passion
Ostern ist einfach "wanderbar"

tile/roh Wilgersdorf/Eiserfeld/Eichen. „Mama, da ist noch ein Kreuz!“ Greta greift zum Stift. Konzentriert sucht die Sechsjährige auf dem Laufzettel die Nummer 20 und trägt den Buchstaben „E“ ein. Insgesamt hat der CVJM Wilgersdorf 46 kleine Holzkreuze auf dem 3,5 Kilometer langen Rundweg platziert; durchnummeriert und mit einem Buchstaben versehen. In der richtigen Reihenfolge ergeben sie einen der bekanntesten Verse des Johannes-Evangeliums. (Pst, die Antwort wird hier nicht verraten.)...

  • Siegen
  • 01.04.21
  • 896× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.