Eiserfeld

Beiträge zum Thema Eiserfeld

Lokales
Wachleiter Marco Stolz (4. v. l.) mit seiner Rettungsschwimmer-Gruppe am Strand von Sellin.  Foto: DLRG

Etliche Einsätze

sz Eiserfeld. Wie im vergangenen Jahr begaben sich 13 Rettungsschwimmer der DLRG-Ortsgruppen Eiserfeld und Pfalzgrafenweiler aus Baden-Württemberg unter Leitung des Wachleiters Marco Stolz nach Sellin auf der Insel Rügen. Zwei Wochen lang wurde der Strand gesichert. Vor Ort gab es viele Einsätze, vom Wespenstich bis zum akuten Nierenversagen. Auch ein Großeinsatz in Verbindung mit den DLRG-Wachen Baabe und Göhren hielt die Rettungsschwimmer in Atem. Ein Kanufahrer wurde vermisst. „Er wurde...

  • Siegen
  • 17.10.19
  • 44× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ohne den Wilnsdorfer Autohof mit seinen 150 Lkw-Stellplätzen wäre die Situation für Lkw-Fahrer schwieriger. Das berichtete Karl-Hermann Metz vom Landesbetrieb Straßenbau NRW jetzt im Arbeitskreis „Verkehrswirtschaft“ der IHK Siegen. Foto: Dirk Manderbach

Parken entlang der A 45 für Lkw-Fahrer oft ein Problem
Über 190 Lkw-Stellplätze fehlen

dima Wilnsdorf. Jeder, der nachts auf der A 45 unterwegs ist, kennt das Bild: Die Lkw-Parkplätze platzen aus allen Nähten. Sogar der Laie sieht dann, dass sich das Verhältnis von Trucks zu Stellplätzen immer mehr zu Ungunsten der Trucks und damit der Lkw-Fahrer, aber eben auch der Speditionen verschiebt. Das Ende dieser Entwicklung ist dabei angesichts des stetig weiter steigenden Verkehrsaufkommens nicht abzusehen. Ein Problem, vor dem viele Lkw-Fahrer deshalb täglich stehen: Um die gesetzlich...

  • Siegen
  • 01.10.19
  • 213× gelesen
Lokales
Der Sturm in der Nacht von Sonntag auf Montag entwurzelte das Naturdenkmal "Kreuzeiche".  Foto: Privat

Naturdenkmal umgestürzt
Über 130 Jahre alte „Kreuzeiche“ fiel Sturm zum Opfer

sz Eiserfeld. Der Baum stand beinahe stellvertretend für viele Naturdenkmale in der Region: Die „Kreuzeiche“, ein über 130 Jahre alter Baumriese, der einst zur Erinnerung an die Kriege von 1864, 1866 und 1870/71 auf dem Eichert, einem 468,1 Meter hohen Berg zwischen Neunkirchen, Eiserfeld und Brachbach, gepflanzt worden war. Der Baum fiel den Sturmböen in der Nacht zu Montag zum Opfer. Laut einer Broschüre der Gemeinde Neunkirchen hatte der Baum einen Stammumfang von 2,20 Metern und wurde am 4....

  • Siegen
  • 01.10.19
  • 2.315× gelesen
Lokales
Eine von vier Varianten einer neuen Siegtalbrücke, die vom Landesbetrieb im Rahmen der Informationsveranstaltung vorgestellt wurden. Bei dieser „Schrägseilbrücke“, die in Details an die berühmte „Golden Gate Bridge“ erinnert, würde das gesamte Bauwerk um 18 Meter in Richtung Siegen rücken. Computersimulation: Dissing+Weitling architecture / IG Siegtalbrücke

Abriss und Neubau der Siegtalbrücke
„Mit großem Abstand die größte Betroffenheit“

dima Siegen. Abriss und Neubau der Siegtalbrücke werfen bereits heute große Schatten voraus. Mindestens ebenso große, wie das im Jahr 1970 fertiggestellte, 1050 Meter lange und rund 100 Meter hohe Bauwerk selbst. Die Brücke sei das Bauwerk an der A 45, das mit „großem Abstand die größte Betroffenheit“ auslöse, sagte der Projektleiter des Landesbetriebs Straßenbau NRW, Karl-Hermann Metz, gleich zu Beginn der Informationsveranstaltung, zu der seine Behörde am Dienstag in die Aula des Gymnasiums...

  • Siegen
  • 19.09.19
  • 6.320× gelesen
Lokales
Rainer Diehr ist neuer Schützenkönig in Eiserfeld. Beim Eröffnungstanz fegte er mit Königin Tina Liris übers Parkett.

Rainer Diehr regiert jetzt Eiserfeld
Als Naturtalent zum König

tom Eiserfeld. Der Schützenverein Eiserfeld 1935 ehrte am Samstag mit einem Ball sein neues Naturtalent. Rainer Diehr, der erst seit Anfang dieses Jahres Mitglied im Verein ist, gelang es gleich in seinem ersten Königsschießen eine Woche zuvor die Krone zu ergattern.Im Wettkampf gegen seine fünf Mitanwärter auf den Thron setzte er mit dem 319. Schuss den präzisen Treffer, der den Adler zu Fall brachte. Zu seiner Königin machte er Tina Liris. Aber nicht nur das neue Königspaar wurde am Samstag...

  • Siegen
  • 15.09.19
  • 186× gelesen
Lokales

Auf der A 45 wird es eng
Talbrücken auf dem Prüfstand

sz Eisern/Eiserfeld. Auf der A 45 werden zwischen den Anschlussstellen Siegen und Wilnsdorf durch die Autobahnniederlassung Hamm ab der kommenden Woche die Talbrücken Eisern und Siegtal geprüft. Im Vorfeld wird ab  Samstag, 31. August,  die Verkehrsführung an der Talbrücke Eisern in Fahrtrichtung Dortmund eingerichtet. Dort wird der Verkehr für eine Woche in zwei eingeengten Fahrstreifen nach innen gedrückt an der Baustelle vorbeigeführt. Im Anschluss folgt für zwei Wochen die Prüfung der...

  • Siegen
  • 29.08.19
  • 96× gelesen
Lokales
Spektakulär: die Kunstflug-Darbietungen.
40 Bilder

Flugplatzfest auf der Eisernhardt
Einzigartiger Blick über das Siegerland

cs Eiserfeld. Der Wind blies die Vorfreude zahlreicher Gäste und Besucher am Samstag buchstäblich davon: Wegen zu starker Böen auf der Eisernhardt – unmittelbar an der Landebahn in der Nähe zur A 45 wurden Windgeschwindigkeiten bis zu 60 km/h gemessen – entschieden sich die Flugplatzfest-Organisatoren des Luftsportvereins Siegerland (LSV) kurzerhand dazu, die Flugzeuge weitestgehend am Boden zu lassen. Zu groß wäre die Gefahr gewesen, dass die Maschinen bei der Landung von der Bahn geweht...

  • Siegen
  • 11.08.19
  • 1.271× gelesen
Lokales

Von Auto angefahren
Radfahrerin musste ins Krankenhaus

sz Eiserfeld. Verletzungen erlitt am Dienstag gegen 17 Uhr eine 64-jährige Radfahrerin bei einem Unfall in Eiserfeld. Die Frau war auf der Eiserntalstraße in Richtung Kreisel unterwegs, als ihr ein 59-jähriger Autofahrer entgegenkam. Dieser wollte nach links in die Wilhelmstraße abbiegen und übersah vermutlich die Radlerin. Sie wurde vom Auto erfasst und musste verletzt in eine Klinik eingeliefert werden. Der 59-jährige, so teilte die Polizei mit, sei nach ersten Feststellungen „leicht...

  • Siegen
  • 30.07.19
  • 152× gelesen
Lokales

Kradfahrer offensichtlich berauscht
29-Jähriger erlitt schwere Verletzungen

sz Eiserfeld. Am Freitag gegen 19.30 Uhr befuhr ein 29-jähriger Kradfahrer die Lindenstraße in Eiserfeld in Richtung Freibad und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Danach kam er laut Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Anhänger. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass das Motorrad nicht zugelassen war. Der bei dem Unfall schwer verletzte Motorradfahrer war zudem nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis, stand dafür offensichtlich unter Einfluss von...

  • Siegen
  • 20.07.19
  • 151× gelesen
Sport

Tennis-Westfalenliga der Herren 65
Herren 65 des TV Eiserfeld auch 2020 in der Westfalenliga

sz Eiserfeld. Die Herren 65 des TV Eiserfeld haben als Vizemeister den Klassenerhalt in der Herren-65-Westfalenliga geschafft und werden somit auch in der Tennis-Saison 2020 in der Westfalenliga spielen. Die dreijährige Strukturreform des Deutschen Tennis-Bundes fand in dieser Saison ihren Abschluss. Sie hatte den Zweck in allen Landesverbänden und allen Altersklassen jeweils die besten acht Mannschaften in einer Gruppe je Landesverband zu vereinigen. Auch im Westfälischen Tennisverband wird es...

  • Siegen
  • 10.07.19
  • 43× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Obwohl immer noch in gutem Zustand, ist die Siegtalbrücke in die Jahre gekommen. Nach dem Abriss soll sie sechsspurig aufgebaut werden.  Archivfoto: Dirk Manderbach
2 Bilder

A45: Großprojekt vorgestellt
Maximale Herausforderung Siegtalbrücke

dima Eiserfeld. Karl Hermann-Metz braucht nicht lange zu fahren, um ins Schwärmen zu geraten. Weder nach Südfrankreich, zur weltberühmten Brücke von Millau, oder gar nach San Francisco, zur Golden Gate Bridge. Beides respektable und weltbekannte Bauwerke, eine legendärer als die andere. Die Lieblingsbrücke des Projektgruppenleiters für die A 45 des Landesbetriebs Straßen NRW spannt sich aber über das Siegtal, schwebt über Eiserfeld, zwei getrennte Spannbetonüberbauten, zwölf Brückenfelder, elf...

  • Siegen
  • 03.07.19
  • 6.232× gelesen
Lokales

Heimathaus neu sortiert

Bei frischgebackenen Waffeln, kalten Getränken und allerlei weiterer Leckereien ließen es sich am Samstag Mitglieder und Besucher beim alljährlichen Tag der offenen Tür des Heimatvereins Eiserfeld gutgehen. An den schattigen Plätzchen rund um das Eiserfelder Heimathaus ließ es sich mit den kulinarischen Köstlichkeiten sehr gut aushalten. Wer wollte, konnte außerdem das Heimathaus von Innen besichtigen. Das lohnt sich auch für alteingesessene Eiserfelder: Nach einer Neusortierung der gesamten...

  • Siegen
  • 30.06.19
  • 62× gelesen
Sport

Aufstiegsrunden im Jugend-Fußball
Eiserfeld/Eisern und Dautenbach auf Kurs

krup Siegen. Zumindest zwei der vier Jugendteams aus dem Fußballkreis Siegen-Wittgenstein haben noch gute Chancen auf den Aufstieg in die Bezirksliga. Die A-Junioren der JSG Dielfen/Weißtal verloren indes gestern auch ihr zweites Auswärtsspiel in der Aufstiegsrunde bei der FSV Werdohl mit 0:1 und haben nur noch eine minimale rechnerische Möglichkeit. Dazu müsste Werdohl seine beiden letzten Partien bei der JSG Voßwinkel/Bachum-Bergheim/Echthausen und gegen die JSG...

  • Siegen
  • 23.06.19
  • 142× gelesen
Lokales
Stolz posierten die „Löschlöwen Eiserfeld“ gemeinsam mit Betreuern und Ehrengästen vor den Fahrzeugen ihrer erwachsenen Kameraden. Foto: kay

„Löschlöwen“ treten an
Eiserfelder Kinderfeuerwehr gegründet

kay Eiserfeld. Zur Gründung der vierten Kinderfeuerwehr im Siegener Stadtgebiet fanden sich am Montagabend Feuerwehrleute, Kinder, Eltern und Ehrengäste beim Gerätehaus in der Gartenstraße in Eiserfeld ein. Matthias Ebertz, Leiter der Feuerwehr Siegen, machte deutlich, wie wichtig die Jüngsten in seiner Truppe seien: „Ihr seid diejenigen, die in zwölf Jahren in Siegen und Umgebung den Menschen helfen und sie gegebenenfalls retten werden.“  Kreisbrandmeister Bernd Schneider zeigte sich...

  • Siegen
  • 18.06.19
  • 1.233× gelesen
Kultur
Absolut inspirierend fand das Team der Eiserfelder Theatergruppe gee whiz! die Teilnahme an den Theatertagen in Friedrichshafen (hier entstand das Gruppenfoto) und Korbach. Am Wochenende hat die Truppe nun das Ensemble des Ev. Gymnasiums Meinerzhagen zu Gast – zu Aufführungen und gemeinsamen Workshops.
2 Bilder

Theatertreffen in Eiserfeld
gee whiz! war mit "Unerhört" auf Festivals

ciu Eiserfeld. Vor ziemlich genau einem Jahr feierte „Unerhört!“ seine Premiere an der Gesamtschule Eiserfeld. Inzwischen ist viel passiert. So vertrat das Schultheater-Ensemble gee whiz! mit diesem aufwühlenden, Fragen stellenden Stück im Herbst das Land Nordrhein-Westfalen beim bundesweiten Festival „Schultheater der Länder“ in Kiel. Nun gab es gleich zwei weitere Einladungen zu Festivals, bei denen ambitionierten Schultheater- und freien Gruppen eine Plattform gegeben wird – zur...

  • Siegen
  • 12.06.19
  • 256× gelesen
Lokales
In mehreren Disziplinen mussten sich die Gastgeber der Jugendfeuerwehr Kreuztal (im Bild) mit ihren Wettbewerbern aus der Nachbarschaft und von weiter her messen.  Foto: bjö
4 Bilder

Jugendfeuerwehren in Kreuztal aktiv
Wettlauf um die Leistungsspange

bjö Kreuztal. „Ab jetzt benehmt ihr euch“, rief Cedric Müller seiner Mannschaft zu, als sie sich ins Blickfeld der Wertungsrichter begab, um die nächste Disziplin zu absolvieren. Es war keine Bitte, sondern ein Befehl, denn Cedric war in diesem Moment der Chef, nämlich der Gruppenführer der Kreuztaler Jugendfeuerwehrgruppe. Und die gab ohnehin am Samstag im Stadion Stählerwiese ihr Bestes – wie 15 weitere Gruppen, die zum Erreichen der Leistungsspange teilweise von weit angereist waren. Die...

  • Kreuztal
  • 10.06.19
  • 420× gelesen
Lokales
Die HTS windet sich in Kurven, hier etwa an den Geisweider Edelstahlwerken entlang gen Norden. Die Strecke zwischen Eiserfeld und Kreuztal ist über 15 Kilometer lang – für eine Seilbahnverbindung also eigentlich zu lang. Oder doch nicht? Foto: SZ-Archiv

In Gondeln über die HTS schweben
Seilbahn im Hüttental „denkbar“

ihm Siegen. Kein Ja, aber auch kein Nein – das ist die Quintessenz der fünfseitigen Vorlage zum Thema Seilbahn, mit der sich im Juni der Kreisverkehrsausschuss auseinandersetzen wird. Die SPD hatte eine Seilbahn durch das Hüttental zwischen Eiserfeld und Kreuztal oberhalb der HTS ins Gespräch gebracht – mit einem Abzweig zur Uni auf den Haardter Berg. Ganz unabhängig von den derzeitigen massiven Problemen, die Buslinien zu bedienen, sieht die Kreisverwaltung in ihrer Stellungnahme durchaus...

  • Siegen
  • 01.06.19
  • 153× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.