Eiserfelder Brücke

Beiträge zum Thema Eiserfelder Brücke

LokalesSZ
Die Eiserfelder Brücke ist ein beliebter Ort für illegale Graffiti.
2 Bilder

Kriminelle Kreativität
Illegale Graffiti sind eine Straftat

ap Siegen. Wir begegnen ihnen täglich. Sie sind kaum zu übersehen – weder im Dämmerlicht unter flackernden Lampen der Bahnhofsunterführung, noch in morgendlicher Frühe beim Sonnenaufgang auf der HTS. Abstrakte Zeichen, kreative Schriftzüge und bunte Buchstabenbilder heißen im Szenejargon Tags, Pieces, Scratches oder Throw-up. Nahezu nichts bleibt von dicken Farbschichten aus den Sprühdosen verschont: Zäune, Mauern, Container, abgestellte Zugabteile, Brücken. Zwischen Staunen und VerachtungDie...

  • Siegen
  • 09.10.20
  • 376× gelesen
LokalesSZ
Das Siegerland von oben: Der Ballon stieg in solche Höhen, dass die Eiserfelder Brücke kaum noch zu erkennen war.
4 Bilder

Beeindruckende Fotos aus der Luft
Ballonfahrt über die Region

gum Freusburg. Die ersten Passagiere in einem Heißluftballon waren ein Huhn, eine Ziege und eine Ente – und zwar im Jahr 1783. Alles klappte, allerdings brach sich bei der Landung die Ente leider einen ihrer beiden Flügel. Aber das kam, weil die Ziege sich darauf gestellt hatte. Die lang ersehnte Ballonfahrt von Gregor Scheliga, Manfred Wertebach und Uwe Schneider mit dem erfahrenen Piloten Jochen Kurth verlief glücklicherweise ohne irgendwelche Zwischenfälle – kein Wunder, bei 30 Jahren...

  • Kirchen
  • 25.09.20
  • 400× gelesen
Lokales
An die Massen, die sich bei der Einweihung der Siegtalbrücke über das Bauwerk schoben, erinnert sich Wilfried Lerchstein aus Netphen noch gut: Als Kinder nahm er mit seinen Eltern an dem Fest teil. Das obige Foto vom Juli 1970 wurde übrigens in einer US-amerikanischen Publikation veröffentlicht, mit einem Hinweis auf die neue Brücke und ihre „Stabilität“.
7 Bilder

Persönliche Erinnerungen und Wirtschaftsdaten belegen: An der Eiserfelder Brücke und den Autobahnen kommt „niemand vorbei“
Ein Bauwerk verändert(e) die Region

gmz/sz Siegen. Im Juli wurde in einem Artikel (auch auf dieser Homepage zu finden) an die Einweihung der Siegtalbrücke erinnert. Die A 45 mit ihrem „Prunkstück“ Siegtalbrücke hat das Leben in der Region verändert und positive Auswirkungen nicht nur auf die heimische Wirtschaft gehabt, sondern auch neue Möglichkeiten geschaffen, die Welt zu erkunden (und sei es nur die schnelle und unkomplizierte Fahrt nach Köln, Dortmund oder Frankfurt). Das ist eine allgemein akzeptierte Sicht der Dinge. Sie...

  • Siegen
  • 14.09.20
  • 821× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.