Eisern

Beiträge zum Thema Eisern

Kultur SZ-Plus
Seit 1988 betreibt Frank Röcher sein Tonstudio in Eisern. In der Region sind die Hi Five Studios an der Eiserntalstraße eine Topadresse für audiophile Musikproduktion. Doch auch und gerade in diesem Wirtschaftsbereich schlägt die Corona-Krise voll durch.
2 Bilder

Frank Röcher betreibt Tonstudio seit 1988
„Es wird irgendwie weitergehen“

aww – Auch die Hi Five Studios in Eisern leiden derzeit massiv unter der Corona-Krise. Ein Gespräch mit Tonstudio-Betreiber Frank Röcher über Vergangenheit und Gegenwart. aww Eisern. Trotz seiner noch locker überschaubaren 52 Lenze kann Frank Röcher mit Fug und Recht als Alteingesessener bezeichnet werden. Und das nicht nur in Bezug auf die Heimatverbundenheit des Musik- und Sound-Aficionados, der in Eisern aufwuchs, bis heute dort lebt – und seinem Geschäft nachgeht: Seit 1988 betreibt er...

  • Siegen
  • 03.04.20
  • 538× gelesen
Lokales
Eiserner Bürger gedachten der Opfer von Krieg, Terror und Gewalt.

Gedenkstein an der Alten Kapellenschule
Eiserner gedachten an Opfer von Krieg, Terror und Gewalt

kalle Eisern. Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Eiserner Vereine und interessierte Bürger legten gestern Abend am Gedenkstein neben der Alten Kapellenschule in der Dorfmitte von Eisern zwei Kränze nieder. Trotz miesem Januarwetter hatten sich rund 50 Teilnehmer in der Kapelle eingefunden. Damit, so Ulrich Eckhardt, Kassierer der Arbeitsgemeinschaft, solle an die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt gedacht werden. Der erst im Jahr 2016 errichtete Gedenkstein wurde am 27. Januar 2017, dem Tag des...

  • Siegen
  • 28.01.20
  • 101× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Hundhausen-Werksgelände in Eisern. Die langgestreckte Halle rechts im Bild hinter den Silos für die Betonherstellung beherbergt die Garagenproduktion. Wie die Halle weiter genutzt wird, ist noch nicht entschieden, sie bleibt aber dem Werk erhalten.

31 Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz
Hundhausen schließt Garagenwerk

ihm Eisern. Die Probleme hatten sich bereits seit Jahren angedeutet, aber am Ende war die Mitteilung der Geschäftsleitung am Mittwochmorgen doch für die 31 Beschäftigten ein Schock: Die Hundhausen-Garagenfertigung am Standort Eisern wird zum Februar eingestellt. Geschäftsführer Stephan Hundhausen berichtete, dass man nun in Gespräche über einen Sozialplan eintreten werden. Neun Mitarbeiter sind im Innendienst und im Vertrieb beschäftigt, die anderen 22 arbeiten in der Fertigung und als...

  • Siegen
  • 22.01.20
  • 1.082× gelesen
Lokales
Eine Kerze und Blumen erinnern an den tödlichen Unfall an der A 45.

Unfallursache bekannt
Internistischer Notfall

sp Eisern. Ein tödlicher Unfall hatte sich am 12. Dezember in Eisern ereignet. Wie die SZ berichtete, war ein Lkw gegen einen Betonpfeiler der A 45 geprallt. Die Polizei teilte auf Nachfrage mit, dass bei dem 58-jährigen Wendener ein internistischer Notfall vorlag, bevor das Fahrzeug von der Straße „Wolfsbach“ abkam und einen steilen Hang hinabrutschte. Lkw prallte gegen Brückenpfeiler

  • Siegen
  • 02.01.20
  • 483× gelesen
Lokales
Von der Talbrücke Eisern hört man  vor allem bei Westwind den Autoverkehr bis nach Obersdorf.

Obersdorfer wollen kämpfen
Kein Lärmschutz für Nobelviertel vorgesehen

kalle Obersdorf. Der Bericht am letzten Freitag in der Siegener Zeitung, „Obersdorf geht leer aus“, ist in dem kleinen Wilnsdorfer Ortsteil aktuell das Thema Nummer 1. Bisher, so sagte ein Mitarbeiter von Straßen NRW vergangene Woche im Rahmen einer Informationsveranstaltung, werde es keine Lärmschutzmaßnahmen in Richtung Obersdorf geben. Es fehlten die von der Behörde festgelegten Voraussetzungen für diese Millioneninvestition (die SZ berichtete). Wer auf der Eiserner und Rinsdorfer Seite...

  • Siegen
  • 19.12.19
  • 549× gelesen
Lokales
Wieder freie Fahrt auf der Eiserntalstraße.

Baustelle bald abgeschlossen
Eiserntalstraße in beide Richtungen wieder befahrbar

sp Eiserfeld. Der Neubau der Brücke über den Eisernbach in Eiserfeld, nahe des großen Kreisverkehres, ist fast abgeschlossen. Das teilte die Stadt Siegen auf Nachfrage der SZ mit. Die Arbeiten befänden sich in den letzten Zügen. Die Straße können Autos und Co. jetzt wieder in beide Richtungen befahren – rechtzeitig für den Eiserfelder Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz. Die Einbahnstraßenregelung wurde schon am vergangenen Mittwoch aufgehoben, die Ampelanlagen entfernt. Am kommenden Donnerstag...

  • Siegen
  • 06.12.19
  • 472× gelesen
Lokales
Um den Ersatzneubau der Autobahn-Talbrücke vorzubereiten, werden  alle Gehölze  im Baufeld  gefällt und gerodet. Foto: Karl-Hermann Schlabach

Sauerlandlinie A 45
Baumfällungen unter Talbrücke

sz Eisern. Am  Freitag, 25. Oktober,  beginnt die Projektgruppe A 45 der Straßen NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen mit Baumfällarbeiten unterhalb der Talbrücke Eisern. Im vergangenen Jahr waren bereits zur Vorbereitung der Herstellung von Baustraßen und eines Regenrückhaltebeckens die äußeren Böschungen der Talbrücke Eisern von Gehölzen geräumt worden. Dabei handelte es sich überwiegen um Fichtenbestände. Um den Ersatzneubau der Autobahn-Talbrücke vorzubereiten, werden nun alle Gehölze,...

  • Siegen
  • 24.10.19
  • 220× gelesen
Kultur
Auf Tuchfühlung mit einem Therapiepferd: Krimi-Autor Ralf Strackbein recherchierte für seinen neuen Roman auch in der Pulvermühle bei Aue. In seiner neuesten Geschichte geht es um einen Mord im Reitstall. Logisch, dass Privatdetektiv Tristan Irle auch seinen 29. Fall bravourös löst.
4 Bilder

Ralf Strackbein legt neuen Roman mit Tristan Irle vor
Ein Mord in der Welt des Springreitens

ciu Siegen. Und wieder ist im beschaulichen Siegerland ein Mord geschehen. Zum29. Mal stellt sich Tristan Irle die Täter-Frage. In diesem Fall kommt mit Hubertus „Berti“ Goldmann ein begnadeter Springreiter ums Leben, in einem Pferdestall, meuchlings mit einer Mistgabel erstochen. Dass ausgerechnet an diesem Tag der Siegener Privatdetektiv auf der Reitanlage in Niederndorf zugegen ist, hat einen guten Grund: Seine Nichte Sara ist eine Pferdenärrin, und weil deren Mutter (nach einem Unglück mit...

  • Siegen
  • 08.10.19
  • 1.314× gelesen
Lokales

Pkw stand plötzlich in Flammen

Zu einem nächtlichen Pkw-Brand musste die Feuerwehr am späten Samstagabend ausrücken. Der Fahrer eines Kombi war auf der Sauerlandlinie von Freudenberg kommend in Richtung Siegen unterwegs. An der Anschlussstelle Siegen-Eisern verließ er die A 45. Hierbei bemerkte er Flammen, die plötzlich aus dem Motorraum schlugen. Geistesgegenwärtig stellte er seinen Pkw auf dem Seitenstreifen ab und brachte sich in Sicherheit. Die angerückten Feuerwehrkräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle, konnten...

  • Siegen
  • 29.09.19
  • 371× gelesen
Lokales

Briefmarken und Bargeld
Einbruch in Supermarkt

sz Eisern. In der Nacht zum Dienstag drangen Diebe in einen in einen Lebensmittelmarkt in Eisern. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei brachen drei Unbekannte gegen 1 Uhr die Glaschiebetür zu dem Supermarkt auf. Im Gebäude öffneten sie gewaltsam mehrere Schubladen eines Postschalters. Auf ihrem Beutezug hatten die Eindringlinge es auf Briefmarken und eine niedrige dreistellige Eurosumme abgesehen. Sie hinterließen Schäden in Höhe von rund 500 Euro und entkamen unerkannt.

  • Siegen
  • 03.07.19
  • 83× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Sport

Aufstiegsrunden im Jugend-Fußball
Eiserfeld/Eisern und Dautenbach auf Kurs

krup Siegen. Zumindest zwei der vier Jugendteams aus dem Fußballkreis Siegen-Wittgenstein haben noch gute Chancen auf den Aufstieg in die Bezirksliga. Die A-Junioren der JSG Dielfen/Weißtal verloren indes gestern auch ihr zweites Auswärtsspiel in der Aufstiegsrunde bei der FSV Werdohl mit 0:1 und haben nur noch eine minimale rechnerische Möglichkeit. Dazu müsste Werdohl seine beiden letzten Partien bei der JSG Voßwinkel/Bachum-Bergheim/Echthausen und gegen die JSG...

  • Siegen
  • 23.06.19
  • 199× gelesen
Lokales

Auf Baustelle
Motor und Diesel geklaut

sz Eisern. Auf einer Baustelle in der Wolfsbach beschädigten Unbekannte im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen einen Bauzaun, um auf das Baustellengelände zu gelangen. Dort brachen sie laut Polizei zwei Bauontainer auf und versuchten erfolglos, in einen Bürocontainer einzubrechen. Von dem Gelände entwendeten sie mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff sowie Werkzeuge und einen Motor.

  • Siegen
  • 18.06.19
  • 32× gelesen
Sport
Hans Werner Krämer fungiert auch weiterhin als Vizepräsident des Nordrhein-Westfälischen Judoverbandes. Foto: Verein

Judo: Krämer bleibt NWJV-Vizepräsident

sz Bochum. Bei der Verbandstagung des Nordrhein-Westfälischen Judoverbandes (NWJV) in Bochum ist der Vereinschef der Judofreunde Siegen, Hans Werner Krämer, von der Versammlung erneut in seinem Amt als Vizepräsident bestätigt worden. Zudem fungiert der stellvertretende „Kampfrichter-Chef“ und das Mitglied der Kampfrichterkommission des Deutschen Judobundes auch weiter als Ressortleiter Kampfrichterwesen im Landesverband. Damit geht der Träger des 7. Dan in beiden Funktionen in seine fünfte...

  • Siegen
  • 21.05.19
  • 110× gelesen
Lokales

Seat-Fahrer fährt 18-Jährige an und flüchtet

sz - Am Donnerstag, gegen 8.15 Uhr geschah auf der Eiserntalstraße in Eisern eine besonders dreiste Unfallflucht. Ein bislang unbekannter Seat-Fahrer kam mit seinem Fahrzeug in einer Kurve von der Fahrbahn ab und fuhr eine auf dem Bürgersteig gehende 18-jährige Eiserfelderin an, die daraufhin zu Boden stürzte. Anschließend passierte das Unglaubliche: Der Autofahrer entfernte sich nach Polizeiangaben vom Unfallort, ohne sich auch nur im Geringsten um die Verletzte zu kümmern. Die junge Frau...

  • Siegen
  • 17.08.12
  • 5× gelesen
Lokales

Schülerin lief vor ein Auto

sz - Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich heute Morgen in Eisern ereignet. Eine 18 Jahre alte Schülerin kam dabei zu Tode. Wie die Polizei mitteilte, war die junge Frau plötzlich auf die Eiserntalstraße gelaufen, weil sie noch ihren Schulbus erreichen wollte, der in der Haltebucht wartete. Die Schülerin kollidierte mit dem Auto einer 27-Jährigen. Bei dem Aufprall zog sie sich schwerste Verletzung zu, an deren Folgen sie wenige Stunden später im Krankenhaus verstarb. Polizei und...

  • Siegen
  • 31.03.11
  • 12× gelesen
Lokales

Feuerwehr ist Teamarbeit

scp Eisern. Feuerwehr ist Teamarbeit und nichts für Einzelkämpfer – unter dieses Motto stellte Kreisbrandmeister Bernd Schneider anlässlich des Kreisfeuerwehr-Verbandstags in Eisern (die SZ berichtete) seinen Jahresbericht. Bei den Einsätzen der Feuerwehren konnten kreisweit mindestens 123 Menschen gerettet werden. Diese Zahl sei nicht abschließend, so der Kreisbrandmeister, „da es am Einsatzort vordringlich um die Rettung geht und erst danach um die Dokumentation“. Doch mache die Zahl mehr...

  • Siegen
  • 09.02.10
  • 9× gelesen
Lokales
Kabarett und Chorgesang gingen beim Neujahrskonzert des GV Eintracht 1853 Eisern zusammen mit Weigand & Genähr eine lohnende Verbindung ein. Foto: sib

Mit Ursel im Gesangverein

sib Eisern. Mit einem etwas anderen Konzert zum Jahresbeginn rief der GV Eintracht 1853 Eisern seinen Gästen am Samstag ein „Prosit Neujahr!“ zu: „Chor trifft Kabarett“ lautete das Motto der Veranstaltung in der Rubrik „Kultur vor Ort“, bei dem der Männergesangverein zusammen mit dem Kabarett-Duo Weigand & Genähr und der Cover-Tribute-Revival-Band einen ganzen Abend in der Turnhalle gestaltete. Dem Chor unter Leitung von Matthias Fischer oblag es dabei, sich zum Auftakt eindrucksvoll zu...

  • Siegen
  • 25.01.10
  • 14× gelesen
Lokales

Laster kippte um Fahrer leicht verletzt

sz Eisern. Ein Sattelzug ist aus bisher unbekannter Ursache heute Nacht zwischen Wilnsdorf und Eisern nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Sattelzug kam in Höhe der Einfahrt zum Rastplatz „In der Wolfsbach“ nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Sattelzug überrollte circa 30 Meter der rechten Schutzplanken neben dem Standstreifen und kippte dann im Grünstreifen des Rastplatzes auf seine rechte Seite. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten blieb der Rastplatz bis in die frühen...

  • Siegen
  • 01.12.09
  • 12× gelesen
Lokales
Fantasievoll und gespickt mit vielen tollen Liedern war die Aufführung des Musicals „Gospel-Express“ des Kinderchors Pusteblume Niederschelden.  Foto: sib

Fahrt mit Gospel-Express

sib Eisern. So ein Frontalunterricht kann ja manchmal zum Einschlafen langweilig sein. Genau das passiert auch prompt in der Klasse von Emily, Tom, Jonas und Nina, als die Lehrerin von Gospel-Musik erzählt. Aber statt sich mit etwas ganz anderem zu beschäftigen, gibt es für die vier einen Traum, in dem sie ein geheimnisvoller Gospel-Express mit einem noch geheimnisvolleren Schaffner ins Amerika des 19. Jahrhunderts befördert. Dort erleben sie dann an verschiedenen Orten, was die Sklaverei, die...

  • Siegen
  • 06.10.09
  • 9× gelesen
Lokales
Geschäftsführer Stephan Hundhausen präsentierte gestern die neue Halle (l.) in Eisern, in der künftig konstruktive Stahlbeton-Fertigteile produziert werden. Foto: wette

Bereitmachen für den Aufschwung

wette Eisern. Um die Voraussetzungen für die Produktion von konstruktiven Stahlbeton-Fertigteilen zu schaffen, musste die Hundhausen Unternehmensgruppe in den zurückliegenden Monaten tief in die Firmentasche greifen. Ca. vier Millionen Euro wurden in das Werk am Firmenstandort Eisern investiert, um künftig die Teile, die bislang hinzu gekauft werden mussten, ebenfalls im eigenen Haus herstellen zu können. Im September 2008 begann der Bau der 2500 m2 großen Fertigungshalle, problematisch wurde...

  • Siegen
  • 16.05.09
  • 11× gelesen
Lokales

Traummelodien in Eisern

Multi-Instrumentalist Schuss: Choräle und Gospel gast Eisern. Er ist ein Virtuose auf der Panflöte, entlockt seiner keltischen Harfe die zartesten und leisesten Töne und reißt seine Zuhörer mit, wenn er das Tenor-Saxophon und die Querflöte erklingen lässt oder gefühlvoll und sicher die Tasten des Pianos bedient. So auch am Samstagabend in der katholischen Kirche Eisern, wo der aus Mudersbach stammende Multi-Instrumentalist Andreas Schuss sein Programm »Erd’ und Himmel sollen singen –...

  • Siegen
  • 24.10.06
  • 5× gelesen
Lokales

»Werden Erholungsgebiet für Siegen-Arena nicht hergeben«

Obstbaumfest an der »Faulen Birke« in Eisern kaio Eisern. »Wir werden unser Naherholungsgebiet weder für die Siegen-Arena noch für ein geplantes Industriegebiet hergeben«, bekräftigte Robert Schütz vom Verein »Pro Uns Faule Birke« am Wochenende beim 3. Obstbaumfest auf der Eisernhardt. Zugleich diente die Festivität als Informationsveranstaltung. Durch die Entfernung von 500 Metern nach Eisern und 600 Metern nach Obersdorf befürchten die Bürger eine enorme Lärmbelästigung. »Es gibt im Raum...

  • Siegen
  • 16.10.06
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.