Eisernhardt

Beiträge zum Thema Eisernhardt

LokalesSZ
Claudia Heckhäuser und Sohn Levi haben sich dieser Tage einige Osterwege auf ihrer „To-walk-Liste“ notiert. In Eichen sind sie „Unterwegs zum Kreuz“. An der Station Abendmahl erklärt die Netphenerin u. a., wer Judas war und was er getan hat.
13 Bilder

Themenwege rund um die Passion
Ostern ist einfach "wanderbar"

tile/roh Wilgersdorf/Eiserfeld/Eichen. „Mama, da ist noch ein Kreuz!“ Greta greift zum Stift. Konzentriert sucht die Sechsjährige auf dem Laufzettel die Nummer 20 und trägt den Buchstaben „E“ ein. Insgesamt hat der CVJM Wilgersdorf 46 kleine Holzkreuze auf dem 3,5 Kilometer langen Rundweg platziert; durchnummeriert und mit einem Buchstaben versehen. In der richtigen Reihenfolge ergeben sie einen der bekanntesten Verse des Johannes-Evangeliums. (Pst, die Antwort wird hier nicht verraten.)...

  • Siegen
  • 01.04.21
  • 897× gelesen
LokalesSZ
21 Bilder

Höhenretter der Feuerwehr Siegen
Gemütlich abhängen ist nicht drin

js Eisern. Das Angebot steht. Sobald die ersten Durchgänge erfolgreich verlaufen sind, dürfte auch ich mich in die Trage legen und festgezurrten Gurtes und voller Vertrauen in den Begleiter hinabsinken lassen auf den sicheren Boden. Etwa 90 Meter hoch über den Baumwipfeln der Eisernhardt stehen die Jungs von der Feuerwehr Siegen an diesem Dienstagvormittag, oder besser gesagt: über dem kläglichen Rest, der vom Wald noch übrig ist in diesen Käferzeiten. Ein eisiger Wind weht in dieser...

  • Siegen
  • 07.10.20
  • 602× gelesen
LokalesSZ
Hoch über den Wipfeln der Eisernhardt gehen die Blicke hinunter auf die lebendige Krönchenstadt und das 360-Grad-Panorama über die charakteristischen Höhenzüge der Umgebung bis weit ins Sauerland, über Wittgenstein und nach Hessen, in den Westerwald, über das Bergische und zu den markanten Konturen des Siebengebirges am Rhein.
Video 26 Bilder

134 Meter hoher Fernmeldeturm auch in Zukunft gefragt
Siegens Kreuz des Südens

js Siegen. Malerisch ist das Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die leichte Brise des Windes tut gut an diesem schwülwarmen Tag. Es ist ruhig hier oben, hoch über den Wipfeln der Eisernhardt, die Blicke hinunter auf die lebendige Krönchenstadt und das 360-Grad-Panorama über die charakteristischen Höhenzüge der Umgebung bis weit ins Sauerland, über Wittgenstein und nach Hessen, in den Westerwald, über das Bergische und zu den markanten Konturen des Siebengebirges am Rhein: Ein solcher...

  • Siegen
  • 24.08.20
  • 1.051× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.