Eishalle Netphen

Beiträge zum Thema Eishalle Netphen

LokalesSZ
Durch die unerwarteten Fördergelder könnte der Eishalle in Netphen bald wieder neues Leben eingehaucht werden.

Möglichkeiten interkommunaler Zusammenarbeit
So reagiert der Kreis auf die Eishallen-Pläne

ihm Netphen. Keineswegs eisig fällt die Reaktion von Landrat Andreas Müller auf den Vorstoß der Linken aus, die Reaktivierung der Eishalle in Netphen zu unterstützen. Die Stadt Netphen sei bereits an die Kreisverwaltung herangetreten, berichtete der Landrat, und habe Möglichkeiten interkommunaler Zusammenarbeit und finanzieller Beteiligung erfragt. Der Kreis begrüße die Anstrengungen zum Erhalt und zur Attraktivierung der Halle. Die Einschätzung aus dem Kreishaus dazu: „Die bewilligte...

  • Netphen
  • 01.06.21
  • 244× gelesen
LokalesSZ
Geht es nach der CDU, der FDP und den Grünen dann wird wieder Leben in die Netphener Eishalle einkehren.

Stadt Netphen soll Fördergeld annehmen
"Jamaika" will Eislaufen wieder möglich machen

ihm Netphen. CDU, Grüne und FDP wollen das Eislaufen in Netphen wieder möglich machen – mithilfe der 3 Millionen Euro Fördergeld, die unerwartet doch noch bewilligt wurden. Die drei Fraktionen beantragen kurzfristig eine Sondersitzung des Rates. Dabei soll der Beschluss vom Dezember aufgehoben werden, mit dem die Stadt ihren Förderantrag zurückgezogen hatte. Eine Bürgerbefragung, wie SPD und Grüne noch vor zwei Wochen angeregt hatten, wollen die Grünen im Verbund mit CDU und FDP nun vorerst...

  • Netphen
  • 21.05.21
  • 282× gelesen
LokalesSZ
Obwohl die Stadt den Antrag auf Förderung 2020 zurückgezogen hatte, winken 3 Millionen Euro. Jetzt sprießen neue Ideen aus dem Boden.

Kreisgelder für die Eishalle?
Linke hoffen auf neue Finanzquellen

ihm Netphen. Nachdem das große Erstaunen der ersten Tage abgeebbt ist, wachsen neue Ideen rund um die marode Eishalle in Netphen wie Pilze aus dem Boden. Immerhin winken urplötzlich 3 Millionen Euro Fördermittel, mit denen niemand mehr gerechnet hatte. Der Antrag aus Netphen auf die Förderung nach dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Jugend, Sport und Kultur“ war 2020 zurückgezogen worden. Gleichwohl hat der Haushaltsausschuss des Bundes Anfang Mai das Geld...

  • Netphen
  • 19.05.21
  • 289× gelesen
Lokales
Laut Netphener Grünen ist nur eine geschlossene Eishalle zustimmungsfähig.

SPD und Grüne unterstützen die Bürgerbefragung
Haushalt wird durch Eishalle enorm belastet

sz Netphen. In der neu entflammten Debatte um die Netphener Eishalle melden sich auch die SPD-Fraktion und die Grünen der Stadt Netphen zu Wort. Beide Parteien unterstützen das Vorhaben, eine Bürgerbefragung durchzuführen. In ihrem Schreiben fordert die SPD-Fraktion CDU und FDP zur Konkretisierung heraus. „Was bedeutet, vor allem aber was kosten die imaginär und unkonkret in den Raum geworfenen Phantasien von der ,Sportstadt Netphen’“?, fragen die Genossen. Die Sozialdemokraten vermuten, die...

  • Netphen
  • 10.05.21
  • 382× gelesen
LokalesSZ
Der Deckel ist noch nicht ganz drauf: Die Diskussion um die Zukunft der Eishalle Netphen kehrt zurück.

3 Millionen werden nicht einfach abgelehnt
Diskussion über Eishalle kehrt zurück

js Netphen. Manche Nachrichten sind einfach zu schön, um wahr zu sein. So wie diese hier: Ein warmer Geldregen soll über Netphen niedergehen und 3 Millionen Euro in den Stadtsäckel spülen – der Bund lässt die Keilerkommune kräftig in einen Fördertopf greifen, um ihre Eissporthalle zu sanieren. Mit dieser frohen Kunde sorgte Volkmar Klein, Bundestagsabgeordneter der CDU, am Mittwochnachmittag für eine waschechte Überraschung in seinem Heimatwahlkreis – und Lobeshymnen in den sozialen Netzwerken....

  • Netphen
  • 06.05.21
  • 780× gelesen
LokalesSZ
Gibt es doch noch eine Chance für die Eishalle in Netphen? Seit Mittwochnachmittag hat die Stadt Netphen die Chance auf drei Millionen Euro, die die Kommune eigentlich gar nicht mehr haben wollte.

Doch keine Sanierung der Eishalle?
Große Verwirrung um Fördergelder

juka Netphen. Und plötzlich liegen drei Millionen Euro für die Sanierung einer beliebten Freizeiteinrichtung auf dem Tisch – und keiner weiß so wirklich, warum überhaupt. Eigentlich hatten Politik und Bürger in Netphen ihre Eissporthalle bereits aufgegeben. Ein Ratsbeschluss aus dem Dezember des vergangenen Jahres, durch den der Förderantrag für die Sanierung der Eissporthalle zurückgezogen werden sollte, war als Todesstoß für Netphener Eis gesehen worden. Bis Mittwochnachmittag jedenfalls....

  • Netphen
  • 05.05.21
  • 2.541× gelesen
Lokales
Die zurzeit stillgelegte Eishalle des Sportparks Siegerland (l.) wird mit Bundesmitteln in Höhe von 3 Millionen Euro saniert.

Bundesförderung in Höhe von 3 Millionen Euro
Netphener Eishalle wird saniert

sz Netphen. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der heutigen Sitzung die Förderung von Projekten durch das Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereich Sport, Jugend und Kultur" beschlossen. Erfreuliche Nachrichten aus dieser Sitzung kann nun der heimische Bundestagsabgeordnete Volkmar Klein übermitteln. Die Stadt Netphen erhält insgesamt drei Millionen Euro zur Sanierung und Modernisierung der Eishalle. „Der Freizeitpark rund um die Eishalle ist viele...

  • Netphen
  • 05.05.21
  • 2.111× gelesen
LokalesSZ
Mit dem Rückzug des Förderantargs ist „Beach and Ice 57“ oder reines Eisvergnügen im Winter ad acta gelegt.

Stadt zieht Antrag für "Beach and Ice" zurück
Aus für Eis in Netphen

ihm Netphen. Am Ende gab es keine knappe, sondern eine satte Mehrheit im Rat: Mit 20 gegen elf Stimmen bei vier Enthaltungen beschloss der Rat am Donnerstag, den Förderantrag für die Sanierung der Eishalle in Netphen zurückzuziehen. 3 Millionen Euro hätten im besten Fall gewunken, aber 110.000 Euro jährlicher Zuschussbedarf für den Winterbetrieb und 36.000 Euro obendrauf für Beachfeeling im Sommer seien „haushaltsverträglich nicht darstellbar“. Geheime AbstimmungWer im Rat wie abstimmte, blieb...

  • Netphen
  • 11.12.20
  • 227× gelesen
LokalesSZ
Die Eishalle wird seit Langem nicht mehr genutzt, Mit "Beach and Ice 57" wollte die Stadt versuchen, ihr wieder Leben einzuhauchen.

"Beach and Ice 57" in Netphen
Betrieb im Sommer lohnt sich nicht

ihm Netphen. 3 Millionen Euro winken an Fördergeldern. Deshalb hat die Stadt Netphen das Projekt „Beach and Ice 57“ für ein Bundesprogramm angemeldet. Die Chance, das marode Eisstadion doch noch zu retten und dabei nur einen 10-prozentigen Eigenanteil aufbringen zu müssen (plus rund 500.000 Euro nicht förderfähige Ausgaben), war allzu verlockend. Aber der Rat verlangte eine Wirtschaftlichkeitsberechnung, die vor allem den Fokus auf die Betriebs- und Folgekosten zu legen hatte. Diese wird der...

  • Netphen
  • 09.12.20
  • 611× gelesen
LokalesSZ
Ein Treffpunkt für Jung und Alt war die Netphener Eishalle jahrzehntelang. Unser Archivbild entstand an den Weihnachtstagen 1989.

Eishalle Netphen: Kostenschätzung fehlt noch
Förderung für "Beach and Ice" beantragt

ihm Netphen. Innerhalb von zehn Tagen sollte eine Wirtschaftlichkeitsberechnung für den Umbau der stillgelegten Netphener Eishalle auf den Tisch gelegt werden. „Das war für die Verwaltung nicht leistbar“, sagte Kämmerer Hans-Georg Rosemann am Donnerstagabend im Rat. Die Fraktionen hatten eine Prognose über die künftige Frequentierung des sommerlichen Strand- und winterlichen Eisvergnügens und die daraus resultierenden Einnahmen auf der einen und Kosten auf der anderen Seite zur Bedingung für...

  • Netphen
  • 03.09.20
  • 301× gelesen
LokalesSZ
So könnte das Entree einer aufgehübschten Eishalle aussehen, die im Sommer als Beachvolleyball-Arena dient.

Förderung für finanzschwache Kommunen
Neue Chance für die Eishalle in Netphen

ihm Netphen. „Beach and Ice 57“ heißt das Projekt, das dem maroden Eisstadion in Netphen neues Leben einhauchen soll. Nachdem bisher alle Versuche gescheitert sind, Eislaufvergnügen und Eissport haushaltsverträglich möglich zu machen, wittert die Stadt dank des Corona-Konjunkturpakets des Bundes Morgenluft. Aus dem Bundesprogramm könnten Millionen fließen, deshalb möchte Bürgermeister Paul Wagener einen Förderantrag stellen. Im Sommer Beach, im Winter EisDer Plan sieht vor, einen Treffpunkt für...

  • Netphen
  • 25.08.20
  • 622× gelesen
LokalesSZ
Erwin Rahrbach war 48 Jahre lang bei der Stadt Netphen beschäftigt. Nun stehen neue Projekte an.

Erwin Rahrbach verlässt die Stadtverwaltung Netphen
"Wir haben es immer gut gemeint"

sos Netphen. „Ich bin hier geboren, und ich werde hier aufhören.“ Über zwei Drittel seines Lebens hat Erwin Rahrbach bei der Stadt Netphen gearbeitet und sich in diesem und jenem Fachbereich eingebracht. Am 21. Februar ist nach 48 Jahren Schluss, der letzte Arbeitstag des Dezernenten steht an. Erste Station: SchulverwaltungsamtFrüher sei Verwaltung nicht gerade angesagt gewesen, sagt er rückblickend. Aber weil man als 15-Jähriger in den meisten Fällen noch nicht weiß, was man mit seinem Leben...

  • Netphen
  • 18.02.20
  • 277× gelesen
LokalesSZ
Stadtplaner Bernd Wiezorek (l.) und Bürgermeister Paul Wagener wollen Ministerin Ina Scharrenbach eine Förderung der Multifunktionshalle schmackhaft machen.
4 Bilder

Geld für "Sieg verbindet"
Eishalle in Netphen steht noch auf der Wunschliste

sos Netphen. Das Gegenteil von positiv überrascht – so könnte man Ina Scharrenbachs Reaktion auf den Zustand der Eishalle in Netphen wohl ziemlich treffend beschreiben. Die NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung war am Mittwoch für eine Stippvisite in die Keilerkommune gekommen, eigentlich wegen eines ganz anderen Projekts. Aber weil sie schon mal da war, nutzten Bürgermeister Paul Wagener und Stadtplaner Bernd Wiezorek die Gunst der Stunde und warben für die...

  • Netphen
  • 05.02.20
  • 2.274× gelesen
Lokales
Der Betrieb der Eishalle neben dem Freizeitpark in Netphen hängt von einer höhen Förderung ab.

Letzte Chance für Eishalle
Eissport in Netphen hängt von Förderung ab

sos Netphen. Die zwei jetzt von der Verwaltung ausgearbeiteten Anträge sind wohl die letzte Hoffnung, an die sich die Netphener Eissportfreunde klammern können: Wenn die Stadt im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Investitionspakt soziale Integration im Quartier“ keinen 90-prozentigen Zuschuss erhält, wird die Eishalle im Juli 2020 abgerissen – es sei denn, es tut sich doch noch eine andere Förderung mit einem städtischen Eigenanteil von nur 10 Prozent auf. Bei zwei Enthaltungen beschloss der...

  • Netphen
  • 30.09.19
  • 1.369× gelesen
Lokales
Das Membrandach über der Eisfläche muss dringend ausgetauscht werden. Die Stadt ist auf der Suche nach einer Förderung, um die Eishalle überhaupt erhalten zu können.

Eishalle in Netphen
Negatives Ergebnis ist sicher

sos Netphen. So froh er über den Förderantrag auch sei: „Wir sind nicht überzeugt, dass wir die Halle über Jahre halten können“, eröffnete Christdemokrat Wolfgang Decker die Diskussion um die Eishalle am Freizeitpark in Netphen. Bevor die CDU eine Entscheidung treffen könne, solle die Verwaltung zunächst eine Wirtschaftlichkeitsrechnung vorlegen. Offene oder geschlossene HalleIn der Vorlage zur jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses hatte die Verwaltung zwei Hallenversionen...

  • Netphen
  • 17.09.19
  • 784× gelesen
LokalesSZ
Egal welche Lösung es am Ende wird: Das Membrandach muss ausgetauscht werden.
2 Bilder

Eishalle Netphen
Offene Halle am Freizeitpark wieder Thema

sz/sos Netphen. Ganz aufgegeben hat die Stadt Netphen den Eissport noch nicht. Nachdem es für die multifunktionale Freizeit- und Erlebnishalle im vergangenen Jahr kein Geld über den „Investitionspakt soziale Integration im Quartier NRW“ gab, schlägt die Verwaltung vor, es für das kommende Jahr erneut zu versuchen. Nachdem der Rat die Möglichkeit einer 70-prozentigen Förderung im Juli abgelehnt hatte, weil der Eigenanteil dann zu hoch sei, hatte er die Verwaltung beauftragt, nach einer...

  • Netphen
  • 13.09.19
  • 408× gelesen
Lokales
Wird die Eissporthalle in Netphen abgerissen? Die Stadtverwaltung bringt diese Variante als neue Möglichkeit ins Spiel.

Eissporthalle Netphen
Abriss statt Umwandlung?

sz Netphen. Die Eishalle in eine Multifunktionshalle umwandeln – das war bislang das erklärte Ziel in Netphen. Von diesem Vorhaben rückt die Stadtverwaltung nun ab: Nachdem man die Gesamtproblematik „überdacht und neu bewertet“ habe, müsse darüber nachgedacht werden, zusätzlich andere Schwerpunkte zu setzen. Die Rede ist von einer „städtischen Gesamtverantwortung für alle Bereiche des täglichen Lebens“, in nächster Zeit stünden Investitionen in Schulen, etwa die Erweiterung von Gymnasium und...

  • Netphen
  • 18.06.19
  • 2.284× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.