Eisregen

Beiträge zum Thema Eisregen

Lokales
Montagmittag setzt gefrierender Regen ein. Straßen und Bürgersteige können sehr glatt sein.
2 Bilder

Wetterdienst warnt vor Glatteis (Update)
Gefrierender Regen setzt ein

+++ Update +++ Von Westen setzt nun gefrierender Regen ein, teils sind laut Meteo Siegerland auch Schneeflocken dabei. Es herrsche extreme Glättegefahr. sz Siegen/Bad Berleburg.  Bevor sich in den nächsten Tagen deutliche mildere Temperaturen durchsetzen, will uns der Winter zum Abschied noch einmal so richtig aufs Glatteis führen.  Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für weite Teile von NRW eine Amtliche Unwetterwarnung der Stufe 3 (Warnstufe: Gefahr) herausgegeben. Die Meteorologen warnen...

  • Siegen
  • 15.02.21
  • 4.595× gelesen
LokalesSZ
Nach dem Eisregen waren im Siegerland viele Autos, die kein Dach über dem Kopf hatten, mit einem dicken Eispanzer bedeckt.

ADAC gibt Tipps
So enteisen Sie Ihr Auto richtig

rege Siegen. „Eiszeit“ auf den Siegerländer Straßen. Wer nicht im Besitz einer Garage oder eines Carports ist, dessen Gefährt namens Golf oder Fiesta hatte sich bei dieser arktischen Kälte in eine Eisskulptur verwandelt. Da auch Schlösser und Türen vereist waren, schieden die umweltschädliche Variante „Motor starten, Heizung anstellen“ aus, um den Eispanzer zu bekämpfen. Guter Rat war teuer, der Kreativität der kalt gestellten Autobesitzer waren hingegen keine Grenzen gesetzt. Was also tun? Die...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 8.607× gelesen
LokalesSZ
Bei Minustemperaturen und geschlossener Schneedecke gestaltet sich die Futtersuche schwer. Viele heimische Vogelarten, wie hier der Grünfink, scharen sich um die Futterstellen in den Wittgensteiner Gärten.

Naturschutzbund gibt Tipps
Das muss man bei der Fütterung von Vögeln jetzt beachten

vc Rinthe. Minus 15 Grad zeigte das Quecksilber am Dienstagmorgen zwischen Schameder und Rinthe an. Sing- und Zugvögel haben mit der Temperatur zu kämpfen. Sollte man unter diesen Umständen die Vögel im Garten füttern? Die Siegener Zeitung hat beim Naturschutzbund Siegen-Wittgenstein nachgefragt. Der richtige Mix bedient verschiedene Vogelarten Ein eindeutiges „Ja“ kommt von Michael Düben. Der Wittgensteiner ist Mitglied im Kreisvorstand des Naturschutzbundes (NABU) Siegen-Wittgenstein und...

  • Bad Berleburg
  • 09.02.21
  • 657× gelesen
Lokales
So sollte man besser nicht losfahren. Tut man es doch, kann das böse Folgen im Falle eines Unfalls haben.

Wasserleitungen, Gehwege, Autoscheiben
Wenn im Winter die Versicherung ins Spiel kommt

sz Siegen. Eis, Schnee und gefährliche Glätte bestimmen neuerdings das Straßenbild. Viele Bürger fragen sich jetzt, welche Versicherungen sind bei möglichen Schäden zuständig? So sind die Gehwege vielerorts zur gefährlichen Rutschbahn für Passanten geworden. Doch die Satzungen der Kommunen schreiben ihren Bürgern vor, dass die Bürgersteige von Schnee und Eis frei zu räumen sind. Je nach Ortssatzung ist das meistens von 7 oder 8 Uhr morgens bis 20 Uhr am Abend der Fall. Streupflicht:...

  • Siegerland
  • 09.02.21
  • 786× gelesen
Lokales
Dass das Laufen aus Eis keinen Spaß macht, weiß jeder. Aber wie entsteht Glätte eigentlich?
2 Bilder

Wetterexperten geben Antworten
Glatteis - wie es entsteht

sz Siegen. Schlittschuhlaufen in der Eishalle oder auf dem See ist bei vielen im Winter sehr beliebt. Doch manchmal verwandelt sich in der kalten Jahreszeit auch der normale Gehweg oder die Straße ganz plötzlich zu einer spiegelglatten Eisfläche. Wie sie entsteht und welche Arten von Glätte es gibt. Glatteis: Wenn Wasser am Boden gefriertWenn sich flüssiges Wasser auf gefrorenem Untergrund absetzt, bildet sich oft eine geschlossene Eisschicht. Gefährlich glatte Straßen sind die Folge. Björn...

  • Siegerland
  • 09.02.21
  • 214× gelesen
LokalesSZ
Richtiges Heizen ist gerade im Winter von großer Bedeutung.

Richtig heizen bei Minustemperaturen
In 24 Stunden ist die Bude kalt

tile Kaan-Marienborn. Die Quecksilberanzeigen der Thermometer befinden sich im Sinkflug. Im Laufe der Woche werden vielerorts zweistellige Minusgrade erreicht. Für eine muckelig-warme Wohnung laufen die Heizungen auf Hochtouren. Ein Ausfall ist derzeit keine angenehme Vorstellung, er kann gefährlich werden oder hohe Schäden verursachen. Die Siegener Zeitung fragte bei Heizungsbaumeister Karl-Friedrich Bublitz nach, worauf aktuell geachtet werden sollte, der Geschäftsführer von Rübsamen Heizung...

  • Siegen
  • 08.02.21
  • 2.508× gelesen
Lokales
Selbst dem Zeitungskasten war die Kälte anzusehen.
22 Bilder

Sperrungen, Streuwagen, Straßenglätte
Frau Holle hält Region in Atem

sz Siegen-Wittgenstein/Olpe/Altenkirchen. Nichts geht mehr. Oder wie man im Spielcasino sagen würde: Rien ne va plus. Auf den heimischen Straßen herrschte am Sonntag gähnenende Leere. Der Deutsche Wetterdienst hatte eine Unwetterwarnung für die Region augegeben und die Menschen hielten sich dran. Wir haben uns auf den Straßen einmal umgesehen und einige Impressionen zusammengestellt.

  • Siegen
  • 07.02.21
  • 3.257× gelesen
Lokales
In Müsen hat eine junge Frau aus der Eisregen-Not eine Tugend gemacht und ist ihrem Hobby nachgegangen.
Video

Schlittschuhlaufen im Müsener Ortskern
Pirouetten vor der eigenen Haustür

sz Müsen. Der Winter hat die Region seit vergangener Nacht fest im Griff. Eisregen und Schnee hatten bis zum Sonntagabend Auswirkungen auf den Verkehr. Gott sei Dank kam es nur zu wenigen Zwischenfällen, da die meisten bei dieser Witterung zu Hause blieben. Diejenigen, die sich dann doch einmal vor die Haustür trauten, wussten die Eisbildung auf der Straße für sich zu nutzen und gingen ihrem Hobby vor der eigenen Haustür nach. So wie auf unserem Video. Die junge Frau drehte im Müsener Ortskern...

  • Hilchenbach
  • 07.02.21
  • 2.945× gelesen
Lokales
Straße gesperrt. Das Schild war auf einigen Straßen in der Region zu sehen. Entweder machte die Glätte den Autofahrern einen Strich durch die Rechnung oder umgestürzte Bäume machten ein Durchkommen unmöglich.

Menschen bleiben nach Warnungen zu Hause
Wetter-Chaos geht glimpflich aus

sz Siegen-Wittgenstein/Olpe/Altenkirchen. Tief Tristan hat der Region den Winter schlagartig zurück gebracht. Eisregen und Schnee hatten am Sonntag insbesondere Auswirkungen auf den Verkehr. Zwar kam es kaum zu Unfällen, aber einige Straßen mussten wegen umgestürzter Bäume gesperrt werden. Auch der Busverkehr wurde stark eingeschränkt und kam streckenweise ganz zum Erliegen. So seien laut Verkehrsbetrieben Westfalen-Süd (VWS) am Sonntag zunächst alle Linien gemäß Fahrplan bedient worden, die...

  • Siegen
  • 07.02.21
  • 1.130× gelesen
Lokales
Während der Busverkehr im Kreis Siegen-Wittgenstein derzeit zumindest in den Tallagen noch überall rollt, wurde der Betrieb im Kreis Olpe komplett eingestellt.

Fahrplanänderungen wegen verschärfter Wetterlage
VWS stellt Busbetrieb im Kreis Olpe ein

sz Siegen-Wittgenstein/Olpe. Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd haben auf die aktuellen Wetterverhältnisse reagiert und weitere  Einschränkungen im Busverkehr vorgenommen. So hat der zunehmende Schneefall auf den vereisten Fahrbahnen dazu geführt, dass der Busbetrieb im Kreis Olpe komplett eingestellt ist Dadurch, dass die Räumdienste der Stadt Siegen und von Straßen NRW ganze Arbeit geleistet haben, können die Bergstrecken in Siegen und im Umland wieder bedient werden. Mit leichten...

  • Kreis Olpe
  • 07.02.21
  • 1.991× gelesen
Lokales
Auf der L 722 zwischen Siegquelle und Lahnhof ging nichts mehr. Durch die Eislast und den starken Wind knickten die Bäume um, so dass die Eisenstraße hier gesperrt wurde.
10 Bilder

Eisregen und Schnee
Busse fahren nicht überall - Straßen gesperrt

jak/win Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd weisen wegen der Wetterverhältnisse auf Einschränkungen im Busverkehr hin: "Wegen glatter Straßen können die Busse derzeit nur eingeschränkt fahren. Alle Linien werden gemäß Fahrplan bedient, allerdings können derzeit die Bergstrecken noch nicht angefahren werden." Der Zugverkehr ist derzeit laut Website der Deutschen Bahn vor allem im Ruhrgebiet eingeschränkt, der aktuelle RE9 von Siegen nach Köln (9 Uhr) ist zum Beispiel...

  • Siegerland
  • 07.02.21
  • 26.039× gelesen
Lokales
Die Autobahnmeistereien sind auf die drohende Wetterlage gut eingestellt.

Autobahnmeisterei auf drohendes Wetterchaos eingestellt?
Glättegefahr durch Eisregen

goeb Freudenberg. Am Wochenende droht dem Siegerland, dem Altkreis Wittgenstein und dem Kreis Olpe ein Wetter-Chaos. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt ebenfalls vor dem drohenden Szenario. Laut DWD kann es zu erheblichen Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr kommen. Zudem bestehe die Gefahr von Eisbruch. Auch Schäden an Vegetation und Infrastruktur ließe sich laut DWD nicht ausschließen. Aus diesem Grund solle man möglichst das Auto stehen lassen und zu Hause bleiben. Da der gute...

  • Siegen
  • 05.02.21
  • 1.191× gelesen
Lokales
Warme Luft aus Südwest trifft auf russische Kaltluft. Meteo Siegerland erwartet die Grenze am Rothaargebirge: Wittgenstein bekommt zunächst Eisregen, in Siegen und Eiserfeld bleibt es zuerst bei Regen.
2 Bilder

Eisregen und Schneefall
Wetter-Chaos am Wochenende?

sz/mir Siegen/Bad Berleburg. Noch ist der Himmel trüb, kein Wind, milde 6 Grad in Siegen am Freitag zur Mittagszeit - nichts deutet auf ein Wetter-Chaos hin. Das wird sich ändern, wie Carsten Beyer von Meteo Siegerland für Samstag und Sonntag prognostiziert. Milde Saharaluft trifft auf russische Kälte, ein Kampf der Luftmassen zeichnet sich ab und endet mit Schneefall am Montag. Zuvor wird es aller Wahrscheinlichkeit nach Eisregen mit extremer Glättegefahr geben. Typischer Kommentar von Beyer:...

  • Siegen
  • 05.02.21
  • 9.643× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.